Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga Tipps

Hertha vs. Hoffenheim Tipp, Prognose & Quoten 19.01.2021 – Bundesliga

Die Trainerstühle wackeln

Levin Leitl   19. Januar 2021
Unser Tipp
Hertha zu Quote 2.4
Wettbewerb Bundesliga
Datum 19.01.2021, 20:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 18.01.2021, 11:56
* 18+ | AGB beachten
Sebastian Hoeneß, Trainer der TSG Hoffenheim, kämpft gegen die Hertha einmal mehr um seinen Job
Sebastian Hoeneß, Trainer der TSG Hoffenheim, kämpft gegen die Hertha einmal mehr um seinen Job © imago images / Jan Huebner, 16.01.2021

Mit großen Hoffnungen sind Hertha BSC und die TSG Hoffenheim in diese Saison gegangen. Im Bereich der Europapokalplätze wollte man mitmischen, doch bei beiden Klubs ist die Enttäuschung nach der fast absolvierten Hinrunde groß. Beide Teams liegen nur wenige Punkte oberhalb der Abstiegszone. Von daher kommt es am Dienstag zu einem Duell zweier Teams, die die Erwartungen nicht erfüllt haben.

In der Tabelle der Bundesliga sind die Berliner und die Kraichgauer Nachbarn. Die Hertha findet sich im Augenblick nur auf dem 13. Platz wieder, hat aber immerhin ein Polster von fünf Zählern zum Relegationsplatz. 17 Punkte sind allerdings viel zu wenig für die Ansprüche eines Big City Clubs, wie es die Hertha seit gut zwei Jahren vorgibt, sein zu wollen.

Inhaltsverzeichnis

Hertha – Hoffenheim Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp
Quote Wetten? Risiko
Beide Teams treffen 1.53 Wettquoten Bet365 gering
Hertha gewinnt 2.40 Wettquoten Betsson mittel
Hertha oder Remis 1.42 Wettquoten Betsson gering

*Wettquoten Stand: 18.01.2021, 11:56, 18+ | AGB beachten

Hoffenheim liegt noch einen Punkt und einen Rang dahinter. Dabei waren die Kraichgauer nach zwei Spieltagen noch an der Spitze des Klassements zu finden. Für das Team von Sebastian Hoeneß läuft in den letzten Wochen aber kaum noch etwas zusammen. Deshalb geht in der ersten Einschätzung im Duell Hertha gegen Hoffenheim die Prognose zu einem Heimsieg.

Das liegt auch daran, dass die Berliner zumindest im eigenen Stadion in den letzten Wochen sehr ordentlich performt und gepunktet haben. Wahrscheinlich weist der Quotenvergleich der Wettbasis die Hauptstädter deshalb als leichten Favoriten aus. Wir schließen und da an und neigen in der Partie zwischen der Hertha und Hoffenheim zu einem Tipp auf einen Heimsieg.

Unser Hertha – Hoffenheim Tipp im Quotenvergleich

Buchmacher
Wettquoten Stand: 25.02.2021, 05:43
* 18+ | AGB beachten

Germany Hertha – Statistik & aktuelle Form

2010 ist Hertha BSC in die zweite Bundesliga abgestiegen. Seither gab es im Oberhaus keine so schlechte Hinserie mehr, wie in dieser Saison. Der Stuhl von Bruno Labbadia wackelt schon wieder bedenklich, denn eins ist klar: Wenn man so viel Geld in die Mannschaft investiert, dann wird schneller Erfolg erwartet. Eine Mannschaft zu entwickeln, ist da eher nicht gefragt.
 

NEU: Folge 12 von Talk & Tipps – Der Wettbasis Podcast

Strauchelnde Bayern und zwei Gipfeltreffen in England und Italien.

Ab sofort jeden Donnerstag hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Heimspiel als Mutmacher

In 26 Pflichtspielen unter Bruno Labbadia holte die Hertha im Schnitt gerade einmal 1,15 Punkte geholt. Domenico Tedesco und Ralf Rangnick werden aktuell in der Hauptstadt heiß gehandelt. Immerhin läuft es zu Hause einigermaßen rund. Aus den letzten drei Heimspielen erwirtschafteten die Berliner sieben Punkte. Von daher scheint es sinnvoll, zwischen der Hertha und Hoffenheim die Quoten auf einen Heimsieg anzuspielen.

„Wir müssen sehen, wie es in den nächsten Tagen und Wochen weitergeht.“

Bruno Labbadia

Was die Hertha am letzten Wochenende in Köln anbot, war jedoch wieder die alte Auswärtsschwäche. Zwar waren die Berliner optisch überlegen, doch zwingend war es nicht. Beinahe folgerichtig trennten sich die beiden Kontrahenten mit einem torlosen Remis. Jetzt geht es lediglich darum, die 20-Punkte-Marke nach der Hinrunde noch zu knacken.

Das Lazarett der Berliner ist aktuell noch sehr gut gefüllt. Dedrick Boyata, Javairo Dilrosun, Marton Dardai, Eduard Löwen, Jessic Ngankam und Marvin Plattenhardt befinden sich alle noch auf der Verletztenliste der Bundesliga. Vladimir Darida und Matheus Cunha sollten ihre Blessuren inzwischen komplett überwunden haben und sind beide eine Option für die Startelf am Dienstag.


Voraussichtliche Aufstellung von Hertha:

Schwolow – Pekarik, Stark, Alderete, Mittelstädt – Tousart – Darida, Guendouzi, Lukebakio – Cordoba, Piatek – Trainer: Labbadia

Letzte Spiele von Hertha:

Germany Hoffenheim – Statistik & aktuelle Form

Sebastian Hoeneß hat es als Coach der Hoffenheimer derzeit nicht leicht. In der Außendarstellung hagelte es zwar Dementis, doch es deutet viel daraufhin, dass der Coach der Kraichgauer ein Ultimatum bis Ende Januar erhalten hat. Sollten sich die Ergebnisse nicht dramatisch verbessern, dann wird die erste Trainerstation des jungen Coaches Geschichte sein.
 

Ist eine Hoeneß Entlassung noch vermeidbar?
Hoeneß Rauswurf bei TSG Hoffenheim? Wettquoten & Prognose

 

Hoffenheim in der Krise

So ganz aus heiterem Himmel kommt diese Ankündigung aber nicht daher, denn die TSG gewann nur eins der letzten sieben Pflichtspiele und kassierte dabei fünf Niederlagen. Unter anderem hat man beim bis dahin sieglosen Schlusslicht auf Schalke gleich mit 0:4 verloren. Das klingt nicht danach, als müsste man im Duell zwischen der Hertha und Hoffenheim eine Prognose auf einen Gästesieg ins Auge fassen.

Am letzten Samstag gab es in einem Bundesligaspiel erneut eine Minusleistung, als der Aufsteiger aus Bielefeld in Sinsheim zu Gast war. Erwartungsgemäß war es kein Fußballfest, was sich auf dem Rasen abspielte und das Resultat passte überdies ganz gut zur gegenwärtigen Situation bei 1899. Am Ende stand ein unattraktives 0:0 zu Buche.

Vor allem in der Defensive hat Hoffenheim große Personalsorgen. Kevin Akpogouma, Ermin Bicakcic, Dennis Geiger, Florian Grillitsch, Benjamin Hübner, Pavel Kaderabek, Robert Skov und Konstantinos Stafylidis fallen sicher aus. Hinter dem Einsatz von Kevin Vogt steht nach seiner Daumenverletzung ein Fragezeichen. Immerhin kehrt Christoph Baumgartner nach abgesessener Sperre ins Team zurück.


Voraussichtliche Aufstellung von Hoffenheim:

Baumann – Posch, Adams, Vogt, Sessegnon – Rudy, Samassekou – Bebou, Kramaric, Baumgartner – Belfodil – Trainer: Hoeneß

Letzte Spiele von Hoffenheim:

Hertha – Hoffenheim Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Bis heute standen sich Hertha BSC und die TSG Hoffenheim ausnahmslos in der Bundesliga gegenüber. Nach zehn Jahren stehen insgesamt 20 Spiele zu Buche. Im direkten Vergleich haben die Kraichgauer etwas besser abgeschnitten und führen nach Siegen mit 9:6. Fünf Duelle gingen mit einem Unentschiedenen zu Ende.

Die Berliner haben nur eins der letzten neun Duelle gegen 1899 für sich entschieden. Allerdings gab es den Hertha-Sieg in der letzten Begegnung. Im Mai begegneten sich die beiden Teams in Sinsheim. Kevin Akpogouma brachte die Hauptstädter per Eigentor in Front. Vedad Ibisevic und Matheus Cunha legten zwei weitere Treffer zum 3:0-Auswärtsieg der Hertha nach.

Statistik Highlights für Germany Hertha gegen Hoffenheim Germany

 

Wettbasis-Prognose & Germany Hertha – Hoffenheim Germany Tipp

Hertha BSC hofft darauf, am Dienstag mit seiner Heimstärke zu drei Punkten zu kommen. Beide Mannschaften sind aktuell gezwungen, Resultate abzuliefern, denn unter der Hand wird gemunkelt, dass beiden Trainern ein Ultimatum gesetzt wurde. Es ist denkbar, dass Bruno Labbadia oder Sebastian Hoeneß Ende Januar bei der Agentur für Arbeit vorstellig werden.

Die Kraichgauer haben nur eins der letzten sieben Pflichtspiele gewonnen. Schuld daran ist zumindest in Ansätzen die Verletzungsnot in der Defensive, die momentan nicht kompensiert werden kann. Immerhin hat man nur eins der letzten neun Duelle gegen die Berliner verloren. Trotzdem spricht in der gegenwärtigen Situation nicht viel dafür, zwischen der Hertha und Hoffenheim einen Tipp auf die Gäste zu platzieren.

Key-Facts – Hertha vs. Hoffenheim
  • Die Hertha holte aus den letzten drei Heimspielen sieben Punkte.
  • Hoffenheim gewann nur eins der letzten sieben Pflichtspiele.
  • Die Hertha gewann nur eins der letzten neun Duelle gegen die TSG.

Sieben Punkte aus drei Heimspielen sind eine Bilanz, die uns eher dazu tendieren lassen, auf einen Heimsieg zu wetten, zumal die Berliner personell deutlich besser aufgestellt sein werden. Wir erwarten nicht, dass es ein berauschendes Spiel werden wird, doch am Ende haben wir uns entschieden, in der Partie Hertha gegen Hoffenheim die Wettquoten auf einen Sieg der Hausherren anzuspielen.

Unser Value Tipp:
Hertha oder Remis
bei Betsson zu 1.42
Wettquoten Stand: 18.01.2021, 11:56
* 18+ | AGB beachten

Germany Hertha vs. Hoffenheim Germany – beste Quoten Bundesliga

Germany Sieg Hertha: 2.40 @William Hill
Unentschieden: 03.5 @Bet365
Germany Sieg Hoffenheim: 3.10 @Betway

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Hertha / Unentschieden / Sieg Hoffenheim:

1
41%
X
28%
2
31%

Germany Hertha – Hoffenheim Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.66 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

Wettquoten Stand: 18.01.2021, 11:56
* 18+ | AGB beachten

 

Wer setzt im Topspiel ein Ausrufezeichen?
Leverkusen – Dortmund 19.01.2021 – Wettbasis.com Analyse