Hannover vs. Heidenheim Tipp, Prognose & Quoten 07.06.2020 – 2. Bundesliga

Schwere Hürde für Aufstiegsaspirant Heidenheim

/
Kleindienst (Heidenheim)
Kleindienst (Heidenheim) © imago ima
Spiel: Hannover - Heidenheim
Tipp: Unter 2,5
Quote: 1.9 (Stand: 04.06.2020, 21:12)
Wettbewerb: 2. Bundesliga
Datum: 07.06.2020, 13:30 Uhr
Wettanbieter: 888 Sport
Einsatz: 6 / 10

Das Top-Spiel des 30. Spieltags in der 2. Bundesliga steigt am Sonntagmittag in der HDI Arena. Der Sechstplatzierte trifft auf den Vierten. Hannover empfängt Heidenheim. Gemäß der Quoten der besten Buchmacher ist es aber nicht etwa das im Klassement besser platzierte Team, das die Favoritenrolle aufgebürgt bekommt, sondern tatsächlich die Heimmannschaft.

Dies ist insofern überraschend, als dass die Niedersachsen nach wie vor zu den schwächsten Heimteams der Liga zählen. Möglicherweise haben sich die Wettanbieter aber durch den souveränen Erfolg unter der Woche zuhause gegen Dynamo Dresden etwas blenden lassen. In unseren Augen ist es dennoch sehr gewagt, zwischen Hannover und Heidenheim einen Tipp auf den Heimsieg abzugeben.

Wir erwarten stattdessen ein intensives Duell auf Augenhöhe, in dem die Gäste den Traum vom erstmaligen Aufstieg in die Bundesliga wahren möchten. Dafür bedarf es allerdings eine deutliche Steigerung gegenüber den letzten Auftritten in der Fremde, denn inklusive der Begegnung in Darmstadt vor der Zwangspause wartet die Mannschaft von Trainer Frank Schmidt nun schon seit über 270 Spielminuten auf einen Auswärtstreffer.

Nicht zuletzt deshalb richten wir für das Spiel am Sonntag zwischen Hannover und Heidenheim unsere Prognose in Richtung weniger Tore aus. Ein Schützenfest ist nicht zu erwarten, sodass man für eine Wette auf maximal zwei Treffer im Spielverlauf sehr ansprechende Notierungen bekommt. Weitere Informationen und Strategien zum Over/Under erhalten sie im verlinkten Wettbasis-Ratgeber.

Betfair

Unser Value Tipp:
0:0 (1. HZ)
2.88

Bei Betfair wetten

Wettquoten Stand: 04.06.2020, 21:12

Germany Hannover – Statistik & aktuelle Form

Für Hannover 96 geht es an den verbleibenden fünf Spieltagen nur noch um die „Goldene Ananas“. Als zusätzliche kleine Motivationsspritze könnte man allerdings auch den Titel „Best of the Rest“ kurzerhand ausschreiben. Nach 29 absolvierten Spieltagen rangieren die 96er nämlich auf ebenjenem sechsten Platz mit bereits zehn Zählern Rückstand auf den Relegationsrang. Das Thema Aufstieg ist längst abgehakt und auch in puncto Abstieg sollte nichts mehr anbrennen.

Umso interessanter wird es sein, mit welcher Einstellung die Schützlinge von Trainer Kenan Kocak den Zielspurt einer für ihre Verhältnisse enttäuschenden Saison angehen. Nimmt man das Nachholspiel am Mittwoch gegen Dynamo Dresden als Maßstab, darf eine engagierte Hannoveraner Mannschaft erwartet werden, die den Aufwärtstrend nach dem Re-Start weiter fortsetzen will.
 

Admiralbet Bundesliga risikofreie Wette
AGB gelten | 18+

 

Wie können sich die 96er noch motivieren?

Mit Ausnahme des schwachen Auftritts beim 1:3 in Sandhausen holte der letztjährige Bundesligist aus den drei übrigen Matches solide sieben Punkte. Pausenübergreifend konnten gar vier der jüngsten sechs Zweitliga-Partien siegreich gestaltet werden. Unter dem Strich steht für den Coach Kenan Kocak, der Ende November das Zepter bei den Schwarz-Weiß-Grünen übernahm, ein solider Schnitt von 1.56 Punkten pro Spiel zubuche.

Trotz des erwähnten 3:0-Siegs gegen das unter einem offensichtlich an Wettbewerbsnachteil leidende Dynamo Dresden ist die große Schwäche in der laufenden Spielzeit ganz klar an der Heimbilanz festzumachen. Drei Siege in 14 Begegnungen in der HDI-Arena (acht Remis, drei Pleiten) sind für die Ansprüche eines vor der Spielzeit als Aufstiegsaspirant gehandelten Traditionsteams einfach zu wenig.

Erst drei Hannover-Siege in 14 Heimspielen

Erschwerend kommt außerdem hinzu, dass lediglich drei Zweitligisten noch weniger Tore im eigenen Stadion erzielten als H96. In immerhin der Hälfte aller Heimspiele hätte sich übrigens eine Wette auf Under 2,5 ausgezahlt. Insofern ist es durchaus verständlich, dass wir in den Hannover vs. Heidenheim Quoten auf maximal zwei Treffer einen interessanten Value vermuten.

Personell sieht es bei den Niedersachsen sehr gut aus. Einzig Marvin Bakalorz muss verletzt passen. Änderungen in der Startelf sind in Anbetracht der hohen Belastung mit dem fünften Pflichtspiel binnen 14 Tagen zu erwarten. Allgemein könnte der einhergehende Substanzverlust mitunter dafür sprechen, dass die Kocak-Elf am Sonntag primär darauf bedacht sein wird, kein frühes Gegentor zu kassieren und möglichst lange die Konzentration hochzuhalten.


Voraussichtliche Aufstellung von Hannover:

Zieler – Korb, M. Franke, Hübers, J. Horn – Anton – D. Kaiser, Prib – Haraguchi – Guidetti, Ducksch

Letzte Spiele von Hannover:

Germany Heidenheim – Statistik & aktuelle Form

Hut ab vor diesen Heidenheimern! Schon der FC Bayern konnte in der vergangenen DFB Pokal-Saison ein Lied davon singen, wie unbequem die Mannschaft aus der Ostalb zu bespielen ist. Schlossen die Rot-Blauen in den letzten Zweitliga-Jahren meist im oberen Drittel der Tabelle, soll in dieser Saison der ganz große Wurf gelingen. Die Rede ist vom erstmaligen Aufstieg in die Bundesliga.
 

Die besten Wettbasis Artikel in der Übersicht
Infos, Tipps & Strategien für erfolgreiche Sportwetten

 

Defensive Disziplin ist Trumpf beim 1. FCH

Der große Vorteil, den der 1. FCH im Vergleich zum VfB Stuttgart oder zum Hamburger SV im Aufstiegsrennen hat, ist die Tatsache, dass sie völlig ohne Druck aufspielen können. Zwar gibt man sich in Baden-Würtemberg mit dem derzeitigen vierten Platz nicht zufrieden, dennoch betonten die Verantwortlichen zuletzt regelmäßig, dass der Aufstieg kein Muss, sondern allerhöchstens ein Bonus sei. Dies sieht man in Stuttgart oder in Hamburg bekanntlich ganz anders.

Ein weiterer Pluspunkt, den die Männer von der Brenz auf ihrer Seite gutschreiben können, ist die mannschaftliche Geschlossenheit gepaart mit der tollen Disziplin, die es allen Kontrahenten verkompliziert, die Heidenheimer zu bezwingen. Damit einher geht unter anderem der zweitbeste Wert bei den Gegentoren. Lediglich der unangefochtene Spitzenreiter Arminia Bielefeld (26) kassierte noch weniger Treffer als der 1. FCH (29).

Heidenheim schon 15 Mal Under 2,5

Aufgrund der defensiven Stärke waren Spiele mit weniger als drei Toren in dieser Saison bei der Schmidt-Elf keine Seltenheit. Gleich in 15 Fällen hätten sich Wetten auf das Under 2,5 bezahlt gemacht. Alleine fünf der vergangenen sieben Gastspiele in Liga zwei sahen maximal zwei Treffer. Die entsprechende Hannover vs. Heidenheim Prognose auf dem Tor-Markt bietet sich demnach zweifelsfrei an.

Die positivste Nachricht fürs Wochenende ist sicherlich die Rückkehr von Torjäger Tim Kleindienst, der seine Sperre abgesessen hat und natürlich sofort in die Startelf rutschen wird. Ohnehin hat der dienstälteste Trainer im deutschen Profi-Fußball keine neuen Verletzungen zu beklagen. Hüsing, Thiel und Thomalla fallen bereits seit längerer Zeit aus und werden in dieser Saison keine Rolle mehr spielen.


Voraussichtliche Aufstellung von Heidenheim:

Ke. Müller – Busch, P. Mainka, Beermann, Theuerkauf – Griesbeck, Dorsch – Kerschbaumer, T. Mohr – D. Otto, Kleindienst

Letzte Spiele von Heidenheim:

Hannover vs. Heidenheim – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

1/X/2
Wettquoten Stand: 10.07.2020, 14:16

Germany Hannover vs. Heidenheim Germany Direkter Vergleich

Drei Duelle lieferten sich die beiden Klubs bisher in der 2. Liga. In der Saison 2016/2017 konnten sich jeweils die Niedersachsen zuhause und auswärts durchsetzen. In der Hinrunde der laufenden Spielzeit drehten die Heidenheimer jedoch den Spieß um und feierten vor heimischer Kulisse in der Voith Arena einen sensationellen 4:0-Erfolg. Tim Kleindienst (2), Marc Schnatterer und Julian Griesbeck trafen für die Kicker von der Brenz.

Germany Hannover vs. Heidenheim Germany Statistik Highlights


 

Mischt sich Osnabrück ins Aufstiegsrennen ein?
Stuttgart vs. Osnabrück, 07.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Hannover gegen Heidenheim Germany Tipp & Prognose – 07.06.2020

Gerne wäre Hannover 96 in der Position, in der sich aktuell die Heidenheimer fünf Spieltage vor Schluss befinden. Die Mannschaft aus der Ostalb liegt gerade einmal einen Zähler hinter dem Hamburger SV auf Platz vier und darf bei drei Punkten Rückstand auf den Zweiten sogar noch auf den direkten Aufstieg in die Bundesliga hoffen.

Um dem Traum neue Nahrung zu geben, wäre es von enormer Bedeutung, wenn die Schmidt-Elf am Sonntagmittag in der HDI Arena alle drei Punkte entführen könnte. Schwierig wird dieses Unterfangen allemal, da die Niedersachsen mit zwei Siegen, einem Unentschieden sowie nur einer Niederlage gut aus der Zwangspause gekommen sind. Dass zwischen Hannover und Heidenheim die Wettquoten zugunsten des Gastgebers ausschlagen, ist dennoch etwas überraschend.

Key-Facts – Hannover vs. Heidenheim Tipp

  • Hannover steht nach wie vor nur bei drei Siegen aus 14 Heimspielen
  • Heidenheim erzielte in der Fremde bislang lediglich zwölf Tore
  • Im Hinspiel behielt der 1. FCH mit 4:0 die Oberhand.

Immerhin sollte es zu denken geben, dass die Mannschaft von Trainer Kenan Kocak bislang nur drei der 14 Heimspiele in dieser Saison siegreich gestaltete. Darüber hinaus bestreiten die 96er bereits ihr fünftes Pflichtspiel binnen der letzten 15 Tage, während der 1. FCH unter der Woche den vollen Fokus auf die Partie in der HDI Arena legen konnte.

Wir verzichten deshalb auf eine Wette auf dem Drei-Weg-Markt und tendieren stattdessen zwischen Hannover und Heidenheim zu einem Tipp auf maximal zwei Treffer im Spielverlauf. Dafür spricht unter anderem die Tatsache, dass die Rot-Blauen die zweitbeste Defensive der 2. Liga stellen, auswärts aber zuletzt dreimal nacheinander ohne eigenen Treffer blieben.

Beim von der Wettbasis getesteten Buchmacher 888sport erhalten wir die Top-Quote in Höhe von 1.95, die wir mit einem Einsatz von sechs Units anspielen. Weitere Analysen und Empfehlungen zum spannenden Fußball-Wochenende im Unterhaus finden sie in unserer Kategorie „2. Bundesliga Tipps„.
 

 

Germany Hannover – Heidenheim Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Hannover: 2.30 @Betway
Unentschieden: 3.40 @Bet365
Germany Sieg Heidenheim: 3.40 @Bet365

Wettquoten Stand: 04.06.2020, 21:12

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Hannover / Unentschieden / Sieg Heidenheim:

1: 42%
X: 29%
2: 29%

Germany Hannover – Heidenheim Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 04.06.2020, 21:12