Hannover – Dortmund, Tipp: Torschütze Marco Reus – 31.08.2018

Reus ebnet den Weg zum zweiten Saisonsieg

/
Marco Reus (Dortmund)
Marco Reus (Dortmund) © GEPA picture

Spiel: Germany HannoverGermany Dortmund
Tipp: Torschütze Marco Reus (Endergebnis: 0:0)
Wettbewerb: Bundesliga Deutschland
Datum: 31.08.2018
Uhrzeit: 20:30 Uhr
Wettquote: 2.30* (Stand: 30.08.2018, 16:43)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 Units

Zur Bet365 Website

Zum Auftakt des 2. Spieltags in der Bundesliga kommt es am Freitagabend zum Aufeinandertreffen zwischen Hannover 96 und Borussia Dortmund. Die Niedersachsen starteten mit einem 1:1-Unentschieden bei Werder Bremen in die neue Saison, Dortmund siegte im ersten Spiel zuhause gegen RB Leipzig mit 4:1. Obwohl die Schwarz-Gelben nach nicht mal einer Minute in Rückstand gerieten, setzten sie sich am Ende verdient durch. Den Schlusspunkt setzte Nationalspieler Marco Reus, der nach Vorlage von Jadon Sancho zum Endstand traf und damit sein 100. Bundesliga-Tor markierte. Allein für den BVB traf Reus schon 64 Mal. Der gesamte Hannoveraner Kader kommt im übrigen erst auf 61 Treffer in der höchsten deutschen Spielklasse.

Zwar ist dies noch kein Argument, um zwischen Hannover und Dortmund einen Tipp auf Marco Reus als Torschützen abzuschließen, dennoch zeigt es die große Torgefahr, die der Offensivspieler der Borussia ausstrahlt. Da uns im Duell Hannover vs. Dortmund die Wettquoten auf einen Sieger beziehungsweise die Quoten auf die Anzahl der Tore nur bedingt zusagen, haben wir uns für einen Tipp darauf entschieden, dass der 29-Jährige mindestens einen Treffer markiert. Die Wettquoten hierfür liegen bei sehr respektablen 2.30 und werden von uns mit vier Units angespielt.

 

Formcheck Hannover

Vor der Saison musste man ein wenig Angst um Hannover 96 haben. Mit Salif Sane, Martin Harnik und Felix Klaus verließen gleich drei Leistungsträger den Verein, um bei Ligakonkurrenten zu unterschreiben. Dem Team von Coach Andre Breitenreiter wurde ein schwieriges zweites Jahr nach dem Aufstieg prophezeit, doch zumindest die ersten beiden Pflichtspiele verliefen besser als erwartet. In der ersten Hauptrunde des DFB Pokals gewannen die Niedersachsen auf überzeugende Art und Weise mit 6:0 in Karlsruhe und beim Bundesliga-Auftakt erkämpften sich die 96er ein beachtliches Remis bei den hochgehandelten Bremern.

Da mit Borussia Dortmund nun allerdings ein anderes Kaliber wartet und insbesondere die Offensive des BVB deutlich mehr Qualität aufweist als die des KSC oder von Werder Bremen, wird es die erste richtige Standortbestimmung für die Abwehr um Keeper Michael Esser. Wir gehen davon aus, dass sich gegen die Dortmunder erstmals auch Schwächen zeigen werden, sodass die Gäste aus dem Ruhrpott zu einigen Chancen kommen. Marco Reus ist bekannt dafür, dass er nicht sehr viele Abschlussmöglichkeiten braucht, um einen Treffer zu markieren. Deshalb sind wir guter Dinge, dass zwischen Hannover und Dortmund der Tipp auf Marco Reus als Torschützen das interessanteste Value bei diesem Bundesliga-Spiel bietet.

Formcheck Dortmund

Die Fans im Signal Iduna Park saßen noch nicht mal richtig auf ihren Plätzen, da stand es am vergangenen Sonntag bereits 1:0 für RB Leipzig. Keine 40 Sekunden dauerte es, ehe Jean-Kevin Augustin einen Fehler in der Hintermannschaft ausnutzte und eiskalt vollendete. Anders als noch im Vorjahr, wo die Wahrscheinlichkeit groß gewesen wäre, dass der BVB fortan einbricht und nicht zurückkommt, kämpfte sich das Team von Trainer Lucien Favre, angeführt von Leader Thomas Delaney und Axel Witsel, zurück und gewann letztlich verdientermaßen mit 4:1.

Einer der vier Torschützen war logischerweise Marco Reus, der viele Wege machte und sich immer wieder hervorragende Torchancen erarbeitete. Aufgrund der Tatsache, dass der flexible Offensivspieler während eines Spiels gleich mehrfach in die aussichtsreiche Position eines Tores kommt, halten wir im Duell Hannover gegen Dortmund die Wettquoten auf Reus als Torschützen für zu hoch angesetzt, vor allem, wenn man bedenkt, dass beispielsweise Neuzugang Paco Alcacer niedrigere Quoten aufweist, obwohl bei ihm nicht mal feststeht, ob der Spanier überhaupt zum Einsatz kommen wird. Marco Reus hingegen ist als neuer Kapitän gesetzt und wird am Freitag auf jeden Fall von Beginn an auf dem Platz stehen. Ein weiteres Pro-Argument, um unseren Tipp zu rechtfertigen, bietet die Statistik. Dortmund konnte in den letzten 23 direkten Duellen mit den Niedersachsen nämlich immer mindestens einen Treffer markieren. Wir glauben auch diesmal an zwei bis drei Tore des BVB und wären überrascht, sollte sich der wahrscheinlich beste Offensivspieler der Westfalen, Marco Reus, nicht in die Torschützenliste eintragen.

 

Hannover – Dortmund, Tipp & Fazit – 31.08.2018

An das letzte Auswärtsspiel bei Hannover 96 werden die Dortmunder keine besonders guten Erinnerungen haben. In der vergangenen Spielzeit verlor der BVB in der HDI-Arena nämlich mit 2:4 und erlebte einen weiteren Tiefpunkt in der insgesamt desaströsen Saison. Wir glauben, dass die Schwarz-Gelben am Freitag im Rahmen des zweiten Spieltags Wiedergutmachung betreiben und einen Auswärtserfolg einfahren werden. Da uns bei der Partie Hannover gegen Dortmund die Quoten auf einen Erfolg der Favre-Elf allerdings nicht wirklich gefallen, haben wir uns alternativ für den Tipp entschieden, dass Marco Reus mindestens ein Tor erzielt.

 

Key-Facts – Hannover vs. Dortmund Tipp

  • Reus markierte in der Vorwoche beim 4:1 gegen Leipzig sein 100. BL-Tor
  • Reus ist als Kapitän gesetzt und dürfte zudem auch die Freistöße/Elfmeter schießen
  • Dortmund erzielte in den letzten 23 direkten Duellen gegen Hannover immer mindestens ein Tor

 

Die Begründung liegt beinahe auf der Hand, denn Reus ist aktuell der mit Abstand torgefährlichste Spieler des Meisterschaftskandidaten aus dem Ruhrpott. Zum Auftakt traf der Nationalspieler zum 4:1 und markierte damit sein 100. Tor in der Bundesliga. Darüber hinaus hatte er noch weitere Chancen, sogar doppelt oder dreifach erfolgreich zu sein. Da wir der unter Coach Favre wieder deutlich besser funktionierenden Offensive der Dortmunder wiederum mindestens zwei Treffer zutrauen, sollte auch Marco Reus unter Torschützen sein. Die Wettquoten auf den Blondschopf sind insofern interessant, da Reus, neben seinen Einschussmöglichkeiten aus dem Spiel,  auch Freistöße und vermutlich sogar die Elfmeter schießen wird. Die Wahrscheinlichkeit ist demnach groß, dass Reus sein Torkonto in der noch jungen Spielzeit aufstockt. Im Spiel Hannover gegen Dortmund sind uns entsprechende Wetten auf den Torschützen Reus bei sehr ordentlichen Quoten einen Einsatz von vier Units wert.

Zur Bet365 Website

Germany Hannover – Dortmund Germany Statistik Highlights