Gladbach vs. Schalke Tipp, Prognose & Quoten 17.08.2019 – Bundesliga

Wagner vs. Rose: Mentalität schlägt Taktik

/
Marco Rose (Gladbach)
Marco Rose (Gladbach) © imago images
Spiel: Borussia Mönchengladbach - Schalke 04
Tipp:
Quote: 2.63 (Stand: 15.08.2019, 16:47)
Wettbewerb: 1. Bundesliga
Datum: 17.08.2019, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Die neue Bundesliga-Saison steht in den Startlöchern und wie jedes Jahr gibt es auch 2019/2020 wieder einige interessante Neuheiten, die es zu beachten gilt.

Wussten Sie beispielsweise, dass ab sofort ein Spieler der Mannschaft, die den Freistoß ausführt, sich nur noch dann in die gegnerische Mauer gesellen darf, wenn diese maximal aus zwei Akteuren besteht?Oder haben Sie schon mitbekommen, dass künftig auch Trainer, Assistenten und Funktionäre im Innenraum mit gelben oder roten Karten bedacht werden dürfen?

Abgesehen von diesen geänderten Regularien, sind es natürlich die frischen Personalien, egal, ob auf dem Spielfeld oder auf der Kommandobrücke, die ihren ganz besonderen Reiz versprühen. Im ersten Top-Spiel der Bundesliga-Saison 2019/2020 stehen sich am Samstagabend ab 18:30 Uhr mit Marco Rose und David Wagner beispielsweise zwei Coach-Debütanten in der höchsten deutschen Spielklasse gegenüber.

Gladbach empfängt Schalke und will der von den Quoten implizierten Favoritenrolle am ersten Spieltag unbedingt gerecht werden, um sofort mit Selbstvertrauen in eine neue Ära zu starten. Die Gäste aus dem Ruhrpott werden sich allerdings zu wehren wissen, denn immerhin wollen die Gelsenkirchener in der anlaufenden Spielzeit die Schmach aus dem Vorjahr unbedingt vergessen machen.

Auf dem Papier sind die Hausherren vermutlich besser besetzt, allerdings warf der knappe 1:0-Erfolg im DFB Pokal beim SV Sandhausen mehr Fragen auf als, dass bislang ungeklärte beantwortet werden konnten. Haben die Fohlen den fordernden Spielstil des ehemaligen Salzburger Trainers bereits verinnerlicht oder braucht es noch einige Matches auf Wettkampfniveau, um die letzten Rädchen ineinandergreifen zu lassen?

Wir halten das Eintreten des zweiten Falls für keineswegs unrealistisch und treffen deshalb vor der Begegnung Gladbach vs. Schalke die Prognose, dass ein Tipp auf die Königsblauen womöglich einen größeren Value beinhaltet als eine Wette auf die Elf vom Niederrhein, die saisonübergreifend keines ihrer jüngsten acht Heimspiele im Oberhaus siegreich gestalten konnte.

Über neun Ecken im Spiel?
Ja
1.74
Nein
2.00

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 15.08.2019, 16:47 Uhr)

Germany Gladbach vs. Schalke Germany Direkter Vergleich [+ Infografik]

Gladbach und Schalke stehen sich am Samstagabend bereits zum 93. Mal in der Bundesliga gegenüber. Die Elf vom Niederrhein führt den direkten Vergleich aktuell mit 38 Siegen an (27 Remis, 27 Niederlagen). Noch interessanter ist aber vermutlich die Tatsache, dass die Fohlen neun ihrer letzten elf Heimspiele gegen die Knappen gewannen. Gegen kein Team feierte die Borussia mehr Bundesliga-Heimsiege als gegen den S04.

Schalkes letzter Erfolg im Borussia Park datiert aus der Saison 2012/2013. Ein gewisser Julian Draxler sorgte damals für den 1:0-Endstand. Im Vorjahr setzten sich die Gladbacher sowohl im Hinspiel vor heimischer Kulisse (2:1) als auch auswärts durch (2:0). Tore dürften am Wochenende ebenfalls keinen Seltenheitswert haben, denn in den jüngsten 24 Duellen trennten sich die Teams nie torlos.

Infografik Gladbach Schalke 2019

Germany Gladbach – Statistik & aktuelle Form

Gladbach Logo

Bei Borussia Mönchengladbach herrscht vor dem Bundesliga-Auftakt am Samstagabend Aufbruchstimmung. Verantwortlich dafür ist der Transfercoup auf der Trainerposition. Mit Marco Rose von RB Salzburg konnte der wohl meist geyhpte Coach Europas von einem Engagement bei den Fohlen überzeugt werden.

Mit dem Wechsel von Dieter Hecking zu Marco Rose wird sich auch der Fußball bei der Elf vom Niederrhein grundlegend ändern. War der neue HSV-Übungsleiter primär darauf bedacht, aus einer sicheren Defensive und viel Ballbesitz zum Erfolg zu kommen, präferiert der 42-Jährige gebürtige Leipziger einen auf Pressing und schnelles Umschalten ausgelegten Spielstil.

Die logische Konsequenz wird sein, dass die oftmals unzufriedenden Fans im Borussia Park zumindest mehr Spektakel geboten bekommen werden. Ob sich die mutige Herangehensweise unter dem Ex-Profi, der einst unter Jürgen Klopp in Mainz spielte, ausschließlich positiv auswirken wird oder doch auch negative Einflüsse mit sich bringt, wird erst noch abzuwarten sein.

Wir halten es jedenfalls für alles andere als unwahrscheinlich, dass die Elf vom Niederrhein – explizit in der Anfangsphase der Saison – des Öfteren Lehrgeld zahlen muss. Zum Einen, weil die gestiegene Erwartungshaltung den Europa League-Teilnehmer zusätzlich unter Druck setzt; zum Anderen, weil binnen weniger Wochen in der Vorbereitung längst nicht alle Automatismen, die es braucht, um einen „RB-liken“ Fußball zu spielen, einstudiert werden konnten.

Dass der Borussia-Motor noch stottert, wurde in der vergangenen Woche im DFB Pokal-Spiel beim Zweitligisten in Sandhausen deutlich. [pullquote align=“right“ cite=“Marco Rose über Schalke“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Wenn man dann weiß, wer der erste Gegner sein wird, schaut man sich die Vorbereitungsspiele an, wir glauben schon, was uns da erwartet. Sie haben mit David Wagner einen neuen Trainer, sie legen es auf schnelles Umschalten an, haben ein spielstarkes Mittelfeld.“[/pullquote]
Obwohl sich die Rheinländer dank eines Treffers von Neuzugang Thuram mit 1:0 durchsetzten, hatten sie insbesondere im zweiten Durchgang mehrfach Glück, dass der SVS die sich zahlreich bietenden Chancen nicht verwerten konnte.

Nehmen wir den ernüchternden Auftritt im Vereinspokal als Maßstab und konstatieren außerdem, dass die Fohlen saisonübergreifendes keines der jüngsten acht Heimspiele gewannen (drei Remis, fünf Niederlagen), wagen wir zwischen Gladbach und Schalke die Prognose, dass ein Tipp auf den vermeintlichen Außenseiter aus Gelsenkirchen einen vielversprechenderen Value abwirft.

Mit Rose’s verlängertem rechten Arm aus Salzburg, Stefan Lainer, sowie Marcus Thuram, dem Sohn des französischen Weltmeisters Lilian, erwarten wir lediglich zwei Neuzugänge in der Startelf. Der Ex-Schalker Breel Embolo wäre allerdings ebenfalls eine Alternative, sofern Rose auf gleich drei gelernte Stürmer setzen möchte.

Der neue Linksverteidiger Bensebaini hat noch Trainingsrückstand und wird nicht dem Kader angehören. Selbiges gilt für die verletzten Lars Stindl, Julio Vilalba und Jonas Hofmann. Hinter den Einsätzen von Jantschke und Kramer stehen indes Fragezeichen. Ob der französische Youngster Mickael Cuisance nach seinen jüngsten Stammplatz-Forderungen, die am Niederrhein gar nicht gut ankamen, überhaupt den Sprung ins Aufgebot schafft, scheint ebenfalls fraglich.

Voraussichtliche Aufstellung von Gladbach:
Sommer – Lainer, Ginter, Elvedi, Wendt – Strobl – Zakaria, Benes – Neuhaus – Thuram, Plea

Letzte Spiele von Gladbach:
09.08.2019 – SV Sandhausen vs. Gladbach 0:1 (DFB-Pokal)
03.08.2019 – Gladbach vs. Chelsea 2:2 (Freundschaftsspiel)
28.07.2019 – Gladbach vs. Athletic Bilbao 0:2 (Freundschaftsspiel)
27.07.2019 – Angers vs. Gladbach 1:2 (Freundschaftsspiel)
20.07.2019 – Gladbach vs. Rayo Vallecano 2:1 (Freundschaftsspiel)

Gladbach vs. Schalke – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betway Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betway
Hier zu
Unibet
Gladbach
2.00 2.05 2.05 2.06
Unentschieden 3.30 3.60 3.60 3.50
Schalke
4.00 3.55 3.50 3.55

(Wettquoten vom 15.08.2019, 16:47 Uhr)

Germany Schalke – Statistik & aktuelle Form

Schalke Logo

Für den FC Schalke 04 beginnt am kommenden Samstag eine neue Zeitrechnung. Nach der historisch schlechten Saison 2018/2019, die die Knappen nach zwischenzeitlichen Abstiegsängsten immerhin mit einem Auswärtserfolg in Dortmund sowie dem 14. Platz abschließen konnten, herrscht in Gelsenkirchen Zuversicht, dass in diesem Jahr alles besser wird.

Ähnlich wie auf Gladbacher Seite, ist der neue Trainer der Hoffnungsträger. David Wagner kommt mit der Empfehlung seiner unter dem Strich erfolgreichen Zeit bei Huddersfield Town in England und verkörpert zudem den „typischen Malocher“, wie man ihn im Ruhrpott schätzt. Nicht nur mein Bauchgefühl sagt, dass die Zusammenführung Wagner – Schalke 04 passen könnte.

Was die guten, jüngsten Testspielergebnisse mit Siegen gegen Villarreal (3:1) oder Alanyaspor (2:0) wert waren, wird man frühestens zum Bundesliga-Auftakt in Mönchengladbach sehen, da die erste Pflichtaufgabe im DFB Pokal bei Drochtersen/Assel nicht zwingend als Maßstab gelten sollte.

Während sich diverse Bundesligisten gegen Regionallisten allerdings überraschend schwer taten und auch die Bayern vor ziemlich genau einem Jahr nur knapp gegen die Niedersachsen die Oberhand behielten (1:0), präsentierten sich selbstbewusste Schalker sehr souverän. Der 5:0-Erfolg war zu keinem Zeitpunkt der Partie gefährdet. Demnach war der erste Pflichtspiel-Eindruck der Königsblauen durchaus positiv zu bewerten.

Personell hat sich auf Schalke dabei gar nicht so viel verändert. Weil Ladenhüter wie Konoplyanka, Bentaleb oder Mendyl bislang nicht verkauft werden konnten, stand nicht viel Geld für potentielle Neuzugänge zur Verfügung. Die Knappen-Fans mussten deshalb mit Benito Raman, Ozan Kabak, Jonjoe Kenny und Markus Schubert vorlieb nehmen.

Die Aufgabe von Wagner wird es dennoch sein, jene Akteure, die sich in der vergangenen Saison beinahe über 34 Spieltage hinweg in einem Formtief befanden, zurück in die Spur zu bringen. Gelingt dem Trauzeugen von Jürgen Klopp dieses Unterfangen, dürfen die Königsblauen unauffällig in Richtung Europa League schielen.

Wir schätzen die Ruhrpottler jedenfalls nicht so schwach ein wie viele Experten und begründen unsere Einschätzung vor allem mit der Tatsache, dass im Vergleich zu 2018/2019 mehr Mentalität auf dem Platz stehen wird und zudem alle Uhren auf Null gedreht wurden. [pullquote align=“left“ cite=“David Wagner“ link=““ color=““ class=““ size=““]„[…] die vergangenen Wochen geben mir das Gefühl, dass wir in einer Position sind, aus der wir attackieren können. Ich bin kein Systemfanatiker. Aber eine gewisse Variabilität ist förderlich – und wir wollen in der neuen Saison variabel sein.“[/pullquote] Die Gladbach vs. Schalke Quoten auf einen Auswärtssieg sind unserer Meinung nach deshalb auch zu hoch ausgefallen, zumal die Gelsenkirchener keines ihrer jüngsten fünf Gastspiele in der Bundesliga verloren und sich am Samstagabend vermutlich erneut als unbequemer Kampf-Gegner entpuppen werden.

Mit Jonjoe Kenny wird zum Auftakt wohl nur ein Neuzugang in der Startelf stehen. Für den zuletzt angeschlagenen Raman kommt ein Einsatz von Anfang an zu früh. Auch Salif Sané kehrte spät von der Nationalmannschaft zurück und muss die Abläufe in der neuen Viererkette von Wagner erst verinnerlichen. Boujellab, Kabak, Matondo und Schöpf fallen definitiv verletzungsbedingt aus.

Voraussichtliche Aufstellung von Schalke:
Nübel – Kenny, Stambouli, Nastasic, Oczipka – McKennie, S. Serdar – Caligiuri, Harit, Skrzybski – Burgstaller

Letzte Spiele von Schalke:
10.08.2019 – Drochtersen/Assel vs. Schalke 0:5 (DFB-Pokal)
02.08.2019 – Schalke vs. Villarreal 3:1 (Freundschaftsspiel)
02.08.2019 – Schalke vs. Alanyaspor 2:0 (Freundschaftsspiel)
29.07.2019 – Schalke vs. Bologna 2:3 (Freundschaftsspiel)

 

Revanchieren sich die Sky Blues für die Champions League?
Manchester City vs. Tottenham, 17.08.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Gladbach – Schalke Germany Statistik Highlights

Germany Gladbach gegen Schalke Germany Tipp & Prognose – 17.08.2019

Das erste Top-Spiel der neuen Bundesliga-Saison bestreiten am Samstagabend ab 18:30 Uhr Gladbach und Schalke. Gemäß der Wettquoten gehen die Fohlen favorisiert in die Partie, wenngleich vor dem ersten Härtetest bei allen Erstligisten die Frage erlaubt sein muss, in welcher Frühform sich die Teams befinden.

Insbesondere die Borussia konnte uns im DFB Pokal beim 1:0 in Sandhausen in keinster Weise überzeugen. Eine gewisse prophylaktische Sorge, dass die Spielstil-Änderung von einer eher ballbesitzausgerichteten Herangehensweise zum neuen Pressing-Fußball unter Marco Rose länger dauert als erhofft, ist demnach nicht gänzlich unangebracht.

Auf der anderen Seite darf der FC Schalke 2019/2020 nicht mit der Trümmer-Truppe aus dem Vorjahr verglichen werden. Zwar hat sich personell nur wenig verändert, doch mit der Verpflichtung des neuen Trainers David Wagner weht in Gelsenkirchen nun ein anderer Wind. Die „Malocher-Einstellung“ ist zurück und die Knappen werden in der kommenden Spielzeit eine klar bessere Rolle spielen.

 

Key-Facts – Gladbach vs. Schalke Tipp

  • Gladbach hat neun der letzten elf Heimspiele gegen Schalke gewonnen…
  • … aber keines der jüngsten acht Bundesliga-Matches im Borussia Park siegreich gestaltet
  • Schalke ist seit saisonübergreifend fünf Auswärtsspielen ungeschlagen
  • Die Leistungen aus der Vorsaison und der Hype um Rose wurden bei der Quotenverteilung zu krass berücksichtigt

 

In Anbetracht dieser Umstände stellen wir zwischen Gladbach und Schalke die Prognose, dass die Quoten auf den Gast mit mehr Value verbunden sind als die Notierungen auf die Hausherren, die zudem seit acht Heimspielen in der Liga nicht mehr gewonnen haben. Der S04 ist indes seit saisonübergreifend fünf Auswärtsspielen ungeschlagen und präsentierte sich im DFB Pokal sehr souverän.

Wir glauben, dass die Mentalität der Ruhrpottler die vermeintliche Spielstärke der Fohlen am Samstag schlagen kann. Die Königsblauen werden aus einer gesicherten Defensive heraus agieren und möglichst lange die Null halten wollen.

Je besser das gelingt, desto nervöser werden die Gastgeber unter den Augen der eigenen Anhänger werden. Die logischen Konsequenzen sind ein Anstieg an individuellen Fehlern sowie daraus resultierende Kontersituationen für die Wagner-Elf. Wir probieren zwischen Gladbach und Schalke unser Glück mit einem abgesicherten Tipp auf den Außenseiter (DNB). Unser Einsatz beschränkt sich auf fünf Units.
 

Bet-at-home TrustBet Bonus: Die Wette mit Geld zurück Garantie
Geht die Wettempfehlung nicht auf, gibt’s den 11€ Einsatz zurück

 

Germany Gladbach – Schalke Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Gladbach: 2.10 @Bethard
Unentschieden: 3.60 @Interwetten
Germany Sieg Schalke: 4.00 @Bet365

(Wettquoten vom 15.08.2019, 16:47 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Gladbach / Unentschieden / Sieg Schalke:

1: 48%
X: 27%
2: 25%

 

Hier bei 888 Sport auf Schalke (DNB) wetten

Germany Gladbach – Schalke Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

(Wettquoten vom 15.08.2019, 16:47 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

Bundesliga Spiele 16.08. - 18.08.2019 (1. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
16.08./20:30 de Bayern - Hertha 2:2 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./15:30 de Werder Bremen - Düsseldorf 1:3 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./15:30 de Freiburg - Mainz 3:0 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./15:30 de Leverkusen - Paderborn 3:2 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./15:30 de Dortmund - Augsburg 5:1 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./15:30 de Wolfsburg - Köln 2:1 Bundesliga 1. Spieltag
17.08./18:30 de Gladbach - Schalke 0:0 Bundesliga 1. Spieltag
18.08./15:30 de Frankfurt - Hoffenheim 1:0 Bundesliga 1. Spieltag
18.08./18:00 de Union Berlin - RB Leipzig 0:4 Bundesliga 1. Spieltag