Gefle – Helsingborg, Tipp: 2 – 05.06.2018

Helsingborg will zurück zur Erstklassigkeit

/
Gais, Helsingborg (Zweikampf)
Gais, Helsingborg (Zweikampf) © imag

Spiel: Sweden GefleSweden Helsingborg
Tipp: 2 (Endergebnis 1:1)
Datum: 05.06.2018
Uhrzeit: 19:00 Uhr
Wettbewerb: Superettan Schweden
Wettquote: 1.75* (Stand: 03.06.2018, 18:18)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 5 Units

Noch vor zwei Jahren spielten Helsingborg und Gefle in der Allsvenskan, der höchsten schwedischen Spielklasse. Im Jahr 2016 stiegen beide Vereine gemeinsam ab, was besonders bei Helsingborg für Ausschreitungen sorgte. Hooligans attackierten seinerzeit den damaligen Trainer und Schweden-Ikone Henrik Larsson und dessen Sohn. Unschöne Szenen, die sich damals abspielten. Der sofortige Wiederaufstieg ist im letzten Jahr keinem der beiden Teams gelungen. Gefle verhinderte es sogar gerade so, durchgereicht zu werden. Auch in dieser Saison steht Gefle aktuell tief unten drin, während Helsingborg sich anschickt, im nächsten Jahr wieder erstklassig zu sein.
 

Schafft Schweden bei der WM 2018 den Sprung ins Achtelfinale?
Schweden bei der WM 2018 – Wetten & Quoten

 

Formcheck Gefle

Nach zehn Spieltagen steht Gefle auf Rang vierzehn von sechzehn und damit auf einem Abstiegs-Relegationsplatz. Allerdings haben die anderen Teams aus dem Keller ihre Partie vom elften Spieltag bereits absolviert. Mit einem Dreier am Dienstag könnte Gefle die Abstiegsränge verlassen. Bisher sprechen nur zwei Siege, zwei Remis und schon sechs Niederlagen allerdings nicht unbedingt für das Heimteam. Vor allem zu Hause läuft Gefle den Erwartungen hinterher. Das erste Heimspiel der neuen Saison konnte Gefle noch knapp mit 2:1 durch ein Tor drei Minuten vor dem Ende gegen das aktuelle Schlusslicht Värnamo gewinnen.

Doch die darauffolgenden und gleichzeitig letzten vier Heimspiele in der Superettan hat Gefle alle verloren. In der letzten Heimpartie ging Gefle gegen Landskrona mit 1:5 unter. Insgesamt holte Gefle nur zwei magere Punkte aus den letzten sechs Ligaspielen. Vier der letzten fünf Partien in der Superettan verlor Gefle. Immerhin konnten die kommenden Hausherren in jedem der letzten fünf Spiele genau einen Treffer erzielen, was aber nur in der vorletzten Partie beim Dritten Eskilstuna zu einem Punkt reichte.

Formcheck Helsingborg

Helsingborg, immerhin schon siebenmaliger schwedischer Meister – zuletzt im Jahr 2011 – ist derzeit auf einem guten Weg, nach zweijähriger Abstinenz von der höchsten Spielklasse des Landes wieder in die Beletage des schwedischen Fußballs zurückzukehren. Die ersten beiden der Superettan steigen direkt auf, der Dritte geht in die Relegation. Helsingborg ist aktuell Vierter, hat aber ein Spiel weniger als der aktuell Dritte Eskilstuna sowie sogar zwei Partien weniger als Spitzenreiter Falkenberg und Verfolger Örgryte. Am Sonntag trafen die beiden Führenden im direkten Duell aufeinander. Durch das Unentschieden beträgt der Rückstand von Helsingborg auf den Ligaprimus vier, der auf Örgryte nur drei Zähler – bei zwei Spielen weniger wohlgemerkt.

Aktuell kommt Helsingborg auf eine Bilanz von sechs Dreiern, zwei Remis und nur einer Niederlage gegen Eskilstuna. Die gab es Ende April zu Hause. Auswärts ist Helsingborg in vier Partien noch ungeschlagen und holte zwei Siege und zwei weitere Remis. Insgesamt ist Helsingborg seit sechs Spielen in der Superettan unbesiegt und konnte vier von ihnen gewinnen, zuletzt drei in Folge. Bei diesen letzten Dreiern konnte Helsingborg hinten auch die Null halten. Mit nur sieben Gegentreffern in neun Ligaspielen stellt Helsingborg aktuell die zweitbeste Abwehr.
 

 

Gefle – Helsingborg, Tipp & Fazit – 05.06.2018

In der Formtabelle der letzten fünf Spiele steht Helsingborg auf Rang zwei mit vier Siegen, einem Remis und 7:2-Toren. Gefle dagegen steht auf dem vorletzten Platz mit einem Unentschieden und vier Pleiten bei 5:14-Treffern. Schon in der Vorsaison konnte Gefle nur aufgrund des besseren Torverhältnisses die Relegation und damit einen möglichen späteren Abstieg verhindern. Am Dienstag gilt Helsingborg als Favorit. Für Wetten auf die Gäste gibt es beste Quoten von 1,75. Ein Tipp auf Gefle beschert Wettquoten von bis zu 4,75.

 

Key-Facts – Gefle vs. Helsingborg

  • Gefle hat die letzten vier Heimspiele alle verloren und überhaupt vier der letzten fünf Ligaspiele
  • Helsingborg ist seit sechs Partien in der Superettan ungeschlagen und holte dabei vier Siege sowie zuletzt drei zu Null-Siege in Serie
  • Gefle hat keines der letzten acht direkten Duelle mit Helsingborg verloren – fünf Siege, drei Remis

 

So ziemlich alles spricht für Helsingborg. Alles? Fast! Denn blickt man auf die letzten direkten Begegnungen, so muss man feststellen, dass Gefle seit acht direkten Duellen ungeschlagen ist. Alle acht Duelle fanden auch in den letzten vier Saisons statt. Und dennoch denke ich, dass diese Serie am Dienstag ihr Ende finden wird. Helsingborg ist in der weitaus besseren Form und kann mit einem Dreier bis auf den direkten Aufstiegsplatz zwei springen. Von daher geht meine Empfehlung ganz klar in Richtung Wetten auf Helsingborg zu den bereits genannten Quoten. Die Wettquoten auf den Tipp Auswärtssieg sind bereits von teilweise 2,05 gefallen. Man sollte sich daher beeilen, ehe die Quoten noch weiter sinken.