Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Fulham vs. Aston Villa Tipp, Prognose & Quoten 28.09.2020 – Premier League

Winken die ersten Punkte für Fulham?

Ufuk Kaya   28. September 2020
Unser Tipp
Fulham zu Quote 2.95
Wettbewerb Premier League
Datum 28.09.2020, 18:45 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 27.09.2020, 12:59
* 18+ | AGB beachten
Zweiter Sieg für Aston Villa in Fulham?
Zweiter Sieg für Aston Villa in Fulham? © imago images / Pro Sports Images, 15.09.2020

Dritter Spieltag in der Premier League und der erste Punktgewinn blieb für die Cottagers aus London bislang aus. Um einen Fehlstart im englischen Oberhaus zu vermeiden, ist Fulham am Montagabend unter Zugzwang. Mit Aston Villa wird einer der Lieblingsgegner im Craven Cottage empfangen. Immerhin holten die Hausherren fünf Heimsiege in Serie gegen die Villans.

Geht es nach dem Quotenvergleich der Wettbasis, ist Fulham gegen Aston Villa gemäß der Quoten in der Außenseiter-Rolle. Eine Einschätzung, die wir so nicht teilen würden. Denn auch wenn die Villans bisher drei Mal in Folge ungeschlagen blieben, besitzen die Cottagers im heimischen Craven Cottage durchaus einen Heimvorteil, der nicht geschmälert werden sollte – und das trotz Geisterkulisse wohlbemerkt.

Inhaltsverzeichnis

Unter der Woche holte Fulham im EFL Cup einen Heimsieg über Sheffield Wednesday, ließ dabei aber zahlreiche Spieler aus der zweiten Garde spielen. Demnach sollte die Doppelbelastung für die Cottagers nicht spürbar sein. Am Montagabend wird Fulham-Coach Parker wieder sein Stammpersonal auf das Spielfeld schicken.

Die formstarken Villans wollen hingegen die Negativserie im Craven Cottage beenden. Neben unserer nachfolgenden Analyse zum Montagsspiel zwischen Fulham vs. Aston Villa sind weitere Tipps rund um die Premier League in der Wettbasis-Kategorie Premier League Tipps zu finden.

Unser Value Tipp:
HT/FT: 1/1
bei Bet365 zu 4.75
Wettquoten Stand: 27.09.2020, 12:59
* 18+ | AGB beachten

Fulham – Statistik & aktuelle Form

Fulham will den schwachen Saisonstart in der Premier League kompensieren. Die Cottagers legten mit dem 0:3 gegen Arsenal und dem 3:4 gegen Leeds United einen denkbar schwachen Saisonstart hin und rangieren damit auf dem letzten Tabellenplatz der Premier League. Um zumindest etwas aufatmen zu können, ist ein Heimsieg am Montagabend fast schon Pflicht.
 

Kartenkönig Gjasula kehrt in die Benteler-Arena zurück
Paderborn vs. HSV; 28.09.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Heimvorteil im Craven Cottage

In der Premier League wird weiterhin auf Zuschauer verzichtet. Dementsprechend müssen die Heimteams vor einer Geisterkulisse antreten, womit der Heimvorteil beeinträchtigt wird. Dennoch ist es für die Cottagers durchaus ein psychologischer Vorteil, im heimischen Stadion zu spielen. Wie die letztjährige Heimbilanz von Fulham zeigt, war das Craven Cottage eine Festung.

Zum Saisonauftakt gab es im eigenen Stadion eine 0:3-Niederlage gegen die Gunners aus London. Obwohl Fulham ein durchaus ebenbürtiger Gegner war, konnte die Offensive von Arsenal nicht gestoppt werden. Zudem wurde auch eindrucksvoll klargestellt, wie wichtig Aleksandar Mitrovic für die Cottagers ist.

Mitrovic: Dreh- und Angelpunkt der FFC-Offensive

In der letzten Woche lief der serbische Goalgetter in der Startelf auf und schnürte einen Doppelpack für die Cottagers. Die Niederlage konnte nach der schwachen Defensivleistung aber nicht abgewendet werden. Wie Parker das Defensivproblem gegen Aston Villa überbrückt, ist noch nicht abzusehen. Gut möglich, dass erneut ein Gegentor hingenommen werden muss.

Am Montagabend wird kein einziger Ausfall im Kader der Cottagers zu beklagen sein. Große Veränderungen wird Parker voraussichtlich aber nicht vornehmen. Setzt sich Fulham gegen Aston Villa durch, werden Quoten von 2.95 für Tipp 1 ausgezahlt.


Voraussichtliche Aufstellung von Fulham:

Areola – Tete, Hector, Ream, Bryan – Reed, Zambo Anguissa – Kamara, Cordova-Reid, Cavaleiro – Mitrovic

Letzte Spiele von Fulham:

Aston Villa – Statistik & aktuelle Form

Die Villans hatten am ersten Spieltag der Premier League spielfrei und starteten dementsprechend erst vergangene Woche in die neue Saison. Dort gab es zum Saisonauftakt einen Heimsieg gegen Sheffield United. Gewinnt Aston Villa auch das anstehende Match in London, würden die Villans erstmals seit der Saison 1990/00 mit zwei Siegen in die neue PL-Spielzeit starten.
 
Exklusiv via Wettbasis!

Unibet Bonus + Gratiswette
AGB gelten | 18+

 

Villans strotzen vor Selbstvertrauen

Unter der Woche untermauerte Aston Villa die starke Form mit einem Pokalsieg gegen Bristol City. Obwohl weitestgehend die zweite Garde eingesetzt wurde, holten sich die Villans einen ungefährdeten Auswärtssieg beim Championship-Gegner. Ob nun der vierte Pflichtspielsieg in Serie winkt, bleibt aber vorerst abzuwarten.

In der Fremde wurden in der letzten Saison nicht gerade die besten Leistungen gezeigt. So gab es für die Villans in der Premier League Saison 2019/20 eine Auswärtsbilanz von 2-5-12, womit die Mannschaft von Chefcoach Dean Smith das drittschlechteste Auswärtsteam der Premier League war. Im Schnitt kassierten die Villans dabei knapp zwei Gegentore pro Auswärtsspiel.

Stärkere Defensive als in der letzten Saison?

In der Hintermannschaft blieben im Sommer größere Investitionen aus. Dennoch präsentierte sich die Defensive der Villans weitaus stabiler als in der letzten Spielzeit. In der Offensive hingegen hat sich Aston Villa mit Spielern wie Ollie Watkins (Brentford) und Bertrand Traore (Lyon) deutlich verstärkt. In den bisherigen drei Pflichtspielen wurden immerhin schon sieben Tore eingenetzt.

Trainer Dean Smith wird in London keine Ausfälle zu beklagen haben. Veränderungen in der Startelf sind weitestgehend auszuschließen.


Voraussichtliche Aufstellung von Aston Villa:

Martinez – Cash, Konsa, Mings, Targett – McGinn, Luiz, Hourihane – Trezeguet, Watkins, Grealish

Letzte Spiele von Aston Villa:

Fulham – Aston Villa Wettquoten im Vergleich 28.09.2020

Buchmacher
Wettquoten Stand: 30.10.2020, 16:02
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Wettbewerbsübergreifend wird es bereits das 69. Aufeinandertreffen zwischen Fulham und Aston Villa. Bisher führen die Cottagers aus London den direkten Vergleich an. Fulham steht gegen die Villans eine Bilanz von 25-22-21 zu Buche. Die Cottagers setzten sich in vier der letzten fünf Duelle gegen Aston Villa durch – zuletzt sogar drei Mal in Serie.

An der heimischen Craven Cottage gab es für Fulham zudem fünf Heimsiege in Serie. Seit August 2011 wurden zuhause keine Punkte gegen Aston Villa liegengelassen. Setzt sich diese Heimserie am Montagabend fort, können bei Fulham gegen Aston Villa attraktive Wettquoten für einen Heimsieg abgegriffen werden.

Statistik Highlights für Fulham gegen Aston Villa

Wettbasis-Prognose & Fulham – Aston Villa Tipp

Auch wenn Fulham mit zwei Niederlagen in Folge einen schwachen Saisonstart hinlegte, sollten die Cottagers keineswegs unterschätzt werden. Die Mannschaft rund um Trainer Parker besitzt nämlich das Potenzial, in dieser Saison die Klasse in der Premier League zu halten. Am Montagabend wäre demnach eine Trotzreaktion der Cottagers nicht auszuschließen.

Aston Villa ist zwar in einer guten Form, profitierte am ersten Spieltag aber von der Unterzahl des Gegners. Dementsprechend war der Heimsieg über die Blades nicht wirklich verwunderlich. Ob jene Form an der Craven Cottage, wo Aston Villa seit 2011 keine Punkte holte, untermauert wird, bleibt vorerst noch ungewiss.

Key-Facts – Fulham vs. Aston Villa Tipp
  • In der letzten Saison war Aston Villa das drittschwächste Auswärtsteam der Premier League.
  • Fulham startete mit zwei Niederlagen in die Premier League Saison 2020/21.
  • Aston Villa holte drei Siege in den drei bisherigen Pflichtspielen der Saison 2020/21.

Fulham ist am Montagabend auf Zählbares angewiesen, um den schwachen Saisonstart in der Premier League zu kompensieren. An der Craven Cottage wurden in diesem Jahr trotz eingeschränktem Heimvorteil starke Leistungen gezeigt. Knüpfen die Cottagers an der Heimbilanz aus dem Vorjahr an, werden drei Punkte gegen die Villans durchaus realistisch sein.

Wir würden bei Fulham vs. Aston Villa einen Tipp zu passablen Wettquoten auf die Hausherren wagen und riskieren dafür einen Einsatz von fünf Units. Die beste Quote für einen Sieg der Cottagers bietet derzeit Unibet an. Welche Vorteile dort noch winken, kann im Testbericht für Unibet nachgelesen werden.
 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Fulham vs. Aston Villa – beste Quoten Premier League

Sieg Fulham: 2.95 @Unibet
Unentschieden: 3.35 @Unibet
Sieg Aston Villa: 2.63 @Betfair

Wettquoten Stand: 27.09.2020, 12:59
* 18+ | AGB beachten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Fulham / Unentschieden / Sieg Aston Villa:

1
33%
X
29%
2
38%

Fulham – Aston Villa – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.75 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 27.09.2020, 12:59
* 18+ | AGB beachten