Freiburg vs. RB Leipzig Tipp, Prognose & Quoten 26.10.2019 – Bundesliga

Die Stunde der Wahrheit für den Sport-Club

/
Sabitzer (RB Leipzig)
Sabitzer (RB Leipzig) © GEPA picture
Spiel: SC Freiburg - RB Leipzig
Tipp:
Quote: 4 (Stand: 25.10.2019, 08:51)
Wettbewerb: 1. Bundesliga
Datum: 26.10.2019, 15:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Nach wie vor steht der SC Freiburg auf einem internationalen Startplatz – nur einen Punkt hinter RB Leipzig, Borussia Dortmund und dem FC Bayern München.

Es ist eine dieser Konstellationen, die in der Journaille gerne mit „Wer ihnen das vor der Saison gesagt hätte…“ eingeleitet wird. Dabei haben die Schwarzwälder faktisch nur zwei der letzten sechs Ligaspiele gewonnen, blieben zuhause gar seit dem allerersten Heimspiel der Saison 2019/20 sieglos. Gegen Champions League Teilnehmer RB Leipzig handelt es sich dementsprechend un eine Art Stunde der Wahrheit für den Sport-Club.

Dabei ist Freiburg gegen RB Leipzig bei den Quoten der Buchmacher der krasse Außenseiter, was durchaus der Tatsache geschuldet ist, dass die roten Bullen sich auch dank Julian Nagelsmanns taktischen Fähigkeiten unter der Woche in der Königsklasse eindrucksvoll zurückmeldete, wo sie nach dem Sieg über St. Petersburg ihre Gruppe anführen.

Bei Freiburg gegen RB Leipzig muss die Prognose aber nun einmal auch berücksichtigen, dass RBL seit drei Matches in der Beletage des deutschen Fußballs hintereinander sieglos blieb und zudem drei der vier Auswärtsspiele im Breisgau verloren hat. Letzte Saison im Dezember 2018 gar mit 0:3 – die bis heute höchste Niederlage in der Bundesliga der Sachsen.

Dementsprechend wäre es fatal, die Schwarzwälder vorzeitig abzuschreiben, weshalb wir den größten Value in diesem Spitzenspiel zwischen dem Fünften und Sechsten der Bundesliga in der Wette auf die Punkteteilung sehen. Wir empfehlen daher, bei Freiburg vs. RB Leipzig Tipp X zu spielen.

Erzielen beide Teams mind. 1 Tor?
Ja
1.62
NEIN
2.25

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 25.10.2019, 08:51 Uhr)

Germany Freiburg – Statistik & aktuelle Form

Freiburg Logo

Sportlich betrachtet könnte es bei dem Bundesligisten aus dem beschaulichen Süden von Baden-Württemberg nur schwerlich besser laufen. 14 Punkte nach acht Spieltagen sind nach wie vor der Bestwert in Freiburgs Historie im Oberhaus des deutschen Fußballs – und an den vergangenen beiden Spieltagen holten die Schwarzwälder schließlich nur einen von sechs möglichen Zählern.

Umso ärgerlicher ist es, dass die Stadt dieser Tage durch Störungen aus dem Umfeld in Atem gehalten wird. Der Verein mit dem so geringen Etat leistet sich ein neues Stadion, dessen Kosten im niedrigen dreistelligen Millionenbereich anzusiedeln sind. Kosten, die in etwa dem Marktwert des gesamten Kaders der Schwarzwälder entsprechen.

Am Mittwochabend dann das ernüchternde Urteil: Der Verwaltungsgerichtshof in Mannheim gab einer Klage der Anwohner wegen Lärmbelästigung nach und sprach ein Spielverbot für sämtliche Abend- und die meisten Sonntagsspiele aus.

Eine Horrornachricht, obschon nur einen Tag später offenbart wurde, dass der VGH wohl auf Basis veralteter Lärmschutzwerte entschieden habe, was die Hoffnung der Beteiligten, die mit großer Verwunderung reagierten, wieder entfacht hat.

[pullquote align=“left“ cite=“Christian Streich bei bundesliga.com“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Leipzig mag es, wenn der Gegner den Ball hat und sie pressen können. Sie sind extrem gut im Umschaltspiel. Die Art und Weise des Leipziger Spiels hat sich schon länger gefestigt.“[/pullquote]

Dennoch ärgerlich, dass ein Verein, bei dem es sportlich so gut wie niemals zuvor läuft, von solch immensen Störgeräuschen von außen heimgesucht wird, zumal der unantastbare Kulttrainer Christian Streich nach der jüngsten 0:2-Niederlage bei Aufsteiger Union Berlin auch erstmals mit den eigenen Fans haderte, die an der Alten Försterei Pyrotechnik zündeten.

Allesamt Dinge, die das Team momentan rein gar nicht gebrauchen kann, wenn es darum geht, die Kurve schnellstmöglich wieder zu bekommen. So stark der Saisonstart auch war, so schwach waren gerade die ersten drei Heimspiele, in denen es ja auch insbesondere auf die eigenen Fans ankommt. Nach dem 3:0-Auftaktsieg über Mainz holte der Sport-Club nur noch zwei weitere Zähler aus den Spielen gegen Köln, Augsburg und Dortmund.

Und dennoch sollte deswegen bei Freiburg gegen RB Leipzig automatisch Tipp 2 in den Vordergrund rücken. Schließlich liest sich zumindest die Heimbilanz der Breisgauer gegen die Sachsen hervorragend.

Der SCF gewann drei der vier Heimspiele gegen die roten Bullen und konnte diesen im vergangenen Dezember beim 3:0 im Schwarzwald-Stadion gar die bislang höchste Niederlage in der Bundesliga zufügen.

Bauchschmerzen bereitet zwar der Muskelfaserriss im Oberschenkel vom sicheren Rückhalt Alexander Schwolow, der in Berlin nach der Auswechslung noch von Niclas Thiede vertreten wurde und für den heute wohl Mark Flekken zu seinem ersten Einsatz seit dem 34. Spieltag der Vorsaison kommen könnte. Verstecken braucht sich Freiburg vor den roten Bullen allerdings nicht.

Beste Torschützen in der Liga:
Luca Waldschmidt (4 Tore)
Lucas Höler, Jonathan Schmid und Nils Petersen (je 2 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von Freiburg:
Flekken – Günter – Heintz – Koch – Lienhart – Schmid – Höfler – Abrashi – Höler – Haberer – Waldschmidt

Letzte Spiele von Freiburg:
19.10.2019 – Union Berlin vs. Freiburg 2:0 (Bundesliga)
05.10.2019 – Freiburg vs. Dortmund 2:2 (Bundesliga)
29.09.2019 – Düsseldorf vs. Freiburg 1:2 (Bundesliga)
21.09.2019 – Freiburg vs. Augsburg 1:1 (Bundesliga)
15.09.2019 – TSG Hoffenheim vs. Freiburg 0:3 (Bundesliga)

Freiburg vs. RB Leipzig – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Bet365 Logo Unibet Logo Betsson Logo MoPlay Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betsson
Hier zu
MoPlay
Freiburg
4.33 4.50 4.25 4.20
Unentschieden 4.00 4.00 3.90 3.70
RB Leipzig
1.75 1.80 1.80 1.76

(Wettquoten vom 25.10.2019, 08:51 Uhr)

Germany RB Leipzig – Statistik & aktuelle Form

RB Leipzig Logo

Nach vier sieglosen Pflichtspielen in Serie meldete sich RB Leipzig unter der Woche eindrucksvoll wieder zurück. Obschon gegen Zenit St. Petersburg die erste Nachlässigkeit einmal mehr eiskalt bestraft wurde und die roten Bullen zur Halbzeit mit 0:1 hinten lagen, machte die Auswahl von Julian Nagelsmann im zweiten Durchgang nahezu alles richtig und drehte das Spiel noch in einen 2:1-Sieg.

Damit können die Sachsen nun in vielerlei Hinsicht durchatmen. Einerseits ist das Gerede von der Krise des Teams, das in dieser Saison schon zwei Spieltage lang den ersten Platz bekleidete und zuletzt auf Position fünf abgerutscht ist, ein Stück weit verstummt. Und andererseits stehen die roten Bullen in allen Wettbewerben sehr gut da.

In der Champions League führen sie pünktlich zum Bergfest ihre Gruppe an. Im DFB Pokal können sie am kommenden Mittwoch in Wolfsburg das Ticket fürs Achtelfinale lösen. Und in der Bundesliga ist es lediglich ein einziger Punkt Rückstand zur Tabellenspitze.

[pullquote align=“right“ cite=“Julian Nagelsmann bei sport.de“ link=““ color=““ class=““ size=““]„Ein verdienter Sieg, der sehr wichtig war. Fußball ist manchmal ungerecht. Ich habe den Jungs gesagt, sie sollen die Ruhe bewahren und zeigen, was in ihnen steckt.“[/pullquote]

Prompt schlagen bei Freiburg gegen RB Leipzig die Quoten der Buchmacher auch schon wieder in Richtung der Sachsen aus, die ohnehin auswärts bislang sehr erfolgreich waren. Zehn der 15 Punkte in der Bundesliga holte die Nagelsmann-Elf in der Ferne und erzielte auf fremden Plätzen zudem elf der 16 Saisontore in der Beletage des deutschen Fußballs.

Zwar liest sich die Auswärtsbilanz im Breisgau bei einem Sieg und drei Niederlagen nicht allzu gut, mit Timo Werner ist aber ein Spieler ganz besonders motiviert gegen die Schwarzwälder.

Zum einen musste der Goalgetter der Sachsen in der Königsklasse dem taktischen Kniff seines Trainers zur Pause weichen, der mit Matheus Cunha einen Kopfballspieler brachte, um mehr über die Flügel agieren zu können. Eine Herausnahme, die den Jungspund gewiss angespornt haben dürfte. Zum anderen spielt Timo Werner gerade gegen den SC Freiburg besonders gerne. Schon zehn Bundesliga-Tore erzielte der 23-jährige Nationalspieler gegen die Baden-Württemberger…

Beste Torschützen in der Liga:
Timo Werner (6 Tore)
Marcel Sabitzer, Emil Forsberg und Christopher Nkunku (je 2 Tore)

Voraussichtliche Aufstellung von RB Leipzig:
Gulásci – Klostermann – Orban – Upamecano – Mukiele – Kampl – Laimer – Forsberg – Sabitzer – Lookman – Werner

Letzte Spiele von RB Leipzig:
23.10.2019 – RB Leipzig vs. Zenit Sankt Petersburg 2:1 (Champions League)
19.10.2019 – RB Leipzig vs. Wolfsburg 1:1 (Bundesliga)
05.10.2019 – Leverkusen vs. RB Leipzig 1:1 (Bundesliga)
02.10.2019 – RB Leipzig vs. Lyon 0:2 (Champions League)
28.09.2019 – RB Leipzig vs. Schalke 1:3 (Bundesliga)

 

Revier-Derby als Schicksalsspiel für Favre
Schalke vs. Dortmund 26.10.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Freiburg vs. RB Leipzig Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Head to head: 3 – 1 – 4

Insgesamt acht Aufeinandertreffen hat es zwischen dem SC Freiburg und RB Leipzig bislang gegeben. Dabei liegen die roten Bullen, die zuhause gegen die Schwarzwälder noch ungeschlagen sind, mit vier Siegen insgesamt knapp vor den drei gewonnenen Spielen vorne. Ein Unentschieden, das auf den allerersten Vergleich in der Saison 2015/16 – damals noch in der 2. Fußball-Bundesliga – zurückgeht, komplettiert den „Head to head“-Vergleich.

Letzte Saison siegte dabei zunächst der Sport-Club zuhause mit 3:0 und bescherte RBL die bislang höchste Bundesliga-Niederlage in der kurzen Erstliga-Historie, ehe die Sachsen das Rückspiel am 31. Spieltag zuhause knapp mit 2:1 gewinnen konnten. Den Treffer zum 1:0 markierte auch dort mal wieder Timo Werner.

 

Wette beim Quotenmeister

Bet3000 Quotenmeister

AGB gelten | 18+

 

Germany Freiburg gegen RB Leipzig Germany Tipp & Prognose – 26.10.2019

Bei Freiburg gegen RB Leipzig wird die Prognose durchaus von dem Sieg in der Champions League der roten Bullen unter der Woche beeinflusst. Damit gelang den Sachsen nach vier sieglosen Pflichtspielen in Serie nämlich ganz offiziell die Trendwende, die es nun in die Bundesliga zu übertragen gilt.

Hinzu kommt die starke Auswärtsbilanz der Leipziger und die zuletzt drei sieglosen Heimspiele in Serie der Baden-Württemberger. Unterm Strich sind all das aber bloß Zahlen. Fakt ist, dass beide Teams dieser Tage sehr schwer zu besiegen sind und sich dementsprechend auch mit dem nötigen Respekt begegnen.

 

Key-Facts – Freiburg vs. RB Leipzig Tipp

  • Freiburg hat drei der vier bisherigen Heimspiele gegen Leipzig gewonnen
  • Leipzig holte zehn der 15 Saisonpunkte auswärts und erzielte elf der 16 Saisontore auf fremden Plätzen
  • Freiburg gewann am ersten Spieltag mit 3:0 zuhause gegen Mainz, holte aus den anschließenden drei Heimspielen allerdings nur noch zwei von neun möglichen Punkten

 

Dabei halten wir es für am nachhaltigsten, bei Freiburg gegen RB Leipzig den Tipp auf die Punkteteilung in diesem Spitzenspiel zwischen dem Sechsten und Fünften der aktuellen Tabelle zu spielen. Schließlich würde dieser Punkt beiden Teams auch durchaus weiterhelfen.

Die roten Bullen blieben damit selbst bei den ungünstigsten Ergebnissen auf den anderen Plätzen mindestens drei Punkte am Tabellenführer dran. Die Schwarzwälder würden ebenfalls auf Kurs in Richtung internationaler Fußball bleiben und den bislang bärenstarken Saisonauftakt mit dem nächsten Punktgewinn gegen ein Spitzenteam weiter bestätigen.

Für Tipp X stehen bei Freiburg gegen RB Leipzig Quoten von bis zu 4.00* (@ Bet365) zur Verfügung, die wir mit drei Units anspielen.
 

Bundesliga Bonus – die besten Sportwetten Boni zum aktuellen Spieltag
Überblick der besten Wettanbieter Bonus Aktionen zur Bundesliga


 

Germany Freiburg – RB Leipzig Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Freiburg: 4.50 @Unibet
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Germany Sieg RB Leipzig: 1.80 @Betsson

(Wettquoten vom 25.10.2019, 08:51 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Freiburg / Unentschieden / Sieg RB Leipzig:

1: 21%
X: 24%
2: 55%

 

Hier bei Bet365 auf Unentschieden wetten

Germany Freiburg – RB Leipzig Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Beim Buchmacher Bet365 werden für Freiburg gegen RB Leipzig Wettquoten von 1.57 für mehr als 2,5 Tore angeboten. Der Bookie rechnet in diesem Spiel zwischen zwei Tabellennachbarn demnach mit vielen Toren und glaubt zudem, dass beide Mannschaften zum Torerfolg kommen werden, was ebenfalls mit Wettquoten von 1.57 bewertet wird.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.57 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.37 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 25.10.2019, 08:51 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten