Frankreich – Australien, Tipp Frankreich -1,5 – WM 2018

Frankreich: Mit 200 Kilo Käse zum Titel

/
Griezmann (Frankreich)
Antoine Griezmann (Frankreich) © GEP

Spiel: France FrankreichAustralia Australien
Tipp: Sieg Frankreich -1,5 (Endergebnis 2:1)
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Datum: 16.06.2018
Uhrzeit: 12:00 Uhr
Wettquote: 1.75* (Stand: 13.06.2018, 06:38)
Wettanbieter: Bwin
Einsatz: 5 Units

Zur Bwin Website

Männer aufgepasst! Am Samstag müssen die Wochenendeinkäufe schon früh erledigt werden! Ansonsten droht der Fußballfan das Spiel zwischen Frankreich und Australien zu verpassen, welches bereits um 12:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit in der Kazan Arena angepfiffen wird. Les Bleus gelten in der Gruppe C als Favorit auf den Staffelsieg, während den Socceroos nicht viel mehr als der letzte Rang zugetraut wird. Von daher sollten im Spiel Frankreich gegen Australien die Wetten klar sein – oder? Ganz so einfach ist es natürlich nicht immer, doch in dieser Begegnung wäre ein ausbleibender französischer Sieg wirklich eine dicke Überraschung.
 

 

Formcheck Frankreich

Trotz einer für die Verhältnisse der WM Quali relativ schweren Gruppe mit unter anderem Schweden, den Niederlanden oder auch Bulgarien setzte sich Frankreich nach zehn Spieltagen souverän als Erster durch. Am Ende standen sieben Siege, zwei Remis und nur eine Niederlage in Schweden auf dem Konto. Dass die Equipe Tricolore aber immer mal wieder für Patzer gut ist zeigten die beiden torlosen Remis zum Auftakt in Weißrussland und später zu Hause gegen Luxemburg. Mit achtzehn Treffern in zehn Spielen gehörte Frankreich auch nicht zu den Tormaschinen in der Qualifikation. Dass man das Team von Trainer Didier Deschamps aber dennoch immer zu den Favoriten auf den Gewinn eines großen Turnieres zählen muss, bewies man erst 2016 bei der Heim-EM. Noch immer schwirrt wohl einigen Fans der Pfostentreffer von Andre-Pierre Gignac in der Nachspielzeit des Finales in den Köpfen herum. Der Ausgang ist bekannt: Es ging in die Verlängerung, in der sich dann Portugal zum Europameister krönte.

[pullquote align=“left“ cite=“Frankreichs Trainer Didier Deschamps über den kommenden Gegner“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Sie sind gut organisiert, aber sie sind nicht glücklich damit, nur zu verteidigen. Der neue Trainer legte offensichtlich viel Wert auf die Abwehr, weil sie früher sehr offensiv waren und manchmal aus dem Gleichgewicht geraten sind.“[/pullquote]

Für die WM hat Deschamps strenge Regeln aufgestellt, allen voran in Bezug auf das Essen. Weißbrot und Softdrinks sind tabu, Kartoffelpüree darf nur in Maßen verzehrt werden. Der Team-Koch hat sich bereits in einer Käserei umgesehen. Laut Medienberichten sollen die Franzosen mehr als 200 Kilogramm Käse bei der WM essen. In den letzten zwanzig Jahren folgte bei Frankreich auf eine gute WM in der Regel eine schlechte WM-Endrunde: 1998 wurde Frankreich Weltmeister, 2002 schieden Les Bleus in der Vorrunde aus. 2006 verloren Zidane und Co. das Finale gegen Italien, 2010 war nach nur einem Punkt in der Gruppenphase Schluss. In Brasilien schied die Equipe Tricolore 2014 im Viertelfinale aus. Und nun? Zumindest im Spiel Frankreich gegen Australien gelten die Europäer gemäß den Wettquoten als klare Favoriten. Nach den beiden Siegen Ende Mai gegen Irland (2:0) und Anfang Juni gegen Italien (3:1) erlitt die Euphorie erst kurz vor dem Abflug nach Russland einen kleinen Dämpfer als Frankreich gegen die USA in Lyon nicht über ein 1:1 hinauskam. Den Ausgleich erzielte Kylian Mbappe erst gute zehn Minuten vor dem Ende – wieder ein Beispiel für die gelegentlichen Patzer der Franzosen.
 

Favoritensieg bei Frankreich gegen Australien?
Frankreich – Australien WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Australien

Australien hatte vielleicht den beschwerlichsten Weg zur WM in Russland. Denn nachdem die Socceroos die erste Stufe in der Qualifikation mit sieben Siegen und nur einer Niederlage noch bravourös gemeistert hatten, belegte das Team aus Ozeanien, das aber in der Asien-Qualifikation antritt, in der nächsten Stufe hinter Japan und Saudi Arabien nur Rang drei von fünf. Aufgrund des schlechteren Torverhältnisses gegenüber Saudi Arabien musste Australien in die Playoffs. Zunächst setzten sich die Socceroos gegen Syrien knapp mit 1:1 und 2:1 nach Verlängerung durch, ehe es gegen Honduras ging. Nach dem torlosen Remis im Hinspiel auswärts kannte der Jubel beim 3:1-Heimerfolg dann keine Grenzen mehr. Zum vierten Mal in Folge ist Australien damit bei einer WM-Endrunde vertreten. Durch die aufgrund der Playoffs lange Qualifikation hat Australien vor der WM nur noch vier Testspiele absolviert. Im März diesen Jahres verlor Australien gegen das nicht qualifizierte Norwegen deutlich mit 1:4 und trennte sich dann von Kolumbien torlos. Nach Russland ist Australien jedoch mit zwei Siegen gegen Tschechien (4:0) und Ungarn (2:1) gereist.

[pullquote align=“left“ cite=“Mathew Leckie von Hertha BSC will mit seinen Socceroos für eine Überraschung sorgen“ link=““ color=““ class=““ size=““]“Es steht außer Frage, dass sie die besseren Einzelspieler haben. Wir müssen deshalb mit der besseren Mentalität, mit Teamgeist und Disziplin auf den Platz gehen. Wenn wir es ihnen schwer machen, sind sie vielleicht frustriert, das könnte eine Chance für uns sein.“[/pullquote]

Bei den Buchmachern werden die Socceroos in jedem Gruppenspiel der Außenseiter sein. Das steht so gut wie fest. In einer Gruppe mit Dänemark und Peru trauen die Experten dem Team von Bert van Marwijk kaum etwas zu. Im Spiel Frankreich gegen Australien gibt es bei der WM 2018 Wettquoten im zweistelligen Bereich für einen Tipp auf den Außenseiter. Der Marktwert des gesamten australischen Kaders beträgt 50 Millionen Euro! Allein Frankreichs Paul Pogba wechselte vor zwei Jahren für mehr als das Doppelte von Juventus zu Manchester United. Echte Stars sucht man bei Australien vergebens. Robbie Kruse vom VfL Bochum, Mathew Leckie von der Hertha und Mile Jedinak von Aston Villa, der gegen Honduras alle drei Tore besorgte, dürften noch die bekanntesten Namen sein. Nur einer ist wohl noch bekannter: Tim Cahill vom Millwall FC! Der Rekord-Torschütze mit fünfzig Treffern ist allerdings schon 38 Jahre alt. Dass mit ihm aber immer wieder zu rechnen ist, bewies er in den Playoffs gegen Syrien: Im Rückspiel erzielte er beide Treffer und brachte sein Team überhaupt erst in das Finale gegen Honduras.
 

Frankreich will bei der WM 2018 mit einem jungen Team starten
Frankreich bei der WM 2018 – Wetten & Quoten

 

Frankreich – Australien, Tipp & Fazit – WM 2018

Am Dienstag gab es beim Training der Franzosen einen Schreckmoment: Kylian Mbappe musste das Training nach einer Grätsche von Adil Rami vorzeitig abbrechen. Noch am Dienstagabend gab Mbappe aber selbst Entwarnung. Er wird von Beginn an auflaufen können. Dagegen werden die beiden Verteidiger Djibril Sidibe und Samuel Umtiti nach derzeitigem Stand der Dinge ausfallen. Bei den Socceroos sind aktuell alle fit. Wer auf einen Sieg von Frankreich gegen Australien bei der WM 2018 wetten möchte, der darf nicht mehr als Quoten von 1,29 erwarten. Für einen WM Tipp auf Australien erhält man dagegen Wettquoten von bis zu 15,00.

 

Key-Facts – Frankreich vs. Australien Tipp – WM 2018

  • Die Franzosen stehen bei den Buchmachern im Ranking der Favoriten auf den WM-Titel auf Platz vier
  • Australien gilt als Außenseiter in der Gruppe C
  • Der Kader von Australien hat einen Wert von circa 50 Millionen Euro – Paul Pogab wechselte 2016 für über 100 Millionen Euro

 

Bei den Franzosen brachte zuletzt ausgerechnet die Personalie Paul Pogba Unruhe in die Mannschaft, wenn auch eher ungewollt. Beim 3:1 im Test gegen Italien wurde der beste junge Spieler der WM 2014 von den eigenen Fans ausgepfiffen, für die Pogba im Nationaldress nur Töne spuckt, aber keine adäquate Leistung bringt. Seine Mannschaftskollegen stehen jedoch voll hinter ihm. Les Bleus können sich gegen die Socceroos eigentlich nur selber schlagen. Für die Partie Frankreich gegen Australien empfehle ich bei der WM 2018 daher einen Tipp darauf, dass die Franzosen mit mindestens zwei Toren Unterschied gewinnen. Hierfür gibt es beste Wettquoten von 1,75. Der Einsatz für diesen WM Tipp sollte etwa bei fünf Units liegen.

 

 

France Frankreich – Australien Australia Statistik Highlights