Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga Tipps

Frankfurt vs. Paderborn Tipp, Prognose & Quoten 27.06.2020 – Bundesliga

Erneutes Tor-Spektakel mit Beteiligung der Eintracht?

Dominic Martin   27. Juni 2020
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -1,5 zu Quote 1.86
Wettbewerb Bundesliga
Datum 27.06.2020, 15:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 25.06.2020, 14:53
* 18+ | AGB beachten
Chandler (Frankfurt)
Chandler (Frankfurt) © imago images / Revierfoto, 29.08.2020

Als erste Topliga in Europa schließt die Bundesliga am Wochenende die Saison 2019/20 regulär ab. Der 34. und letzte Spieltag steht auf dem Programm und im Großen und Ganzen sind die relevanten Entscheidungen bereits gefällt. Viele Mannschaften können den Saisonabschluss befreit bestreiten und einigen scheidenden Spielern ein letztes Mal einen Einsatz gewähren.

Verabschieden werden sich am Samstagnachmittag ab 15:30 Uhr in Frankfurt die Mannen aus Paderborn. Die Ostwestfalen müssen im zweiten Bundesliga-Jahr der Geschichte den zweiten Abstieg verkraften.

Inhaltsverzeichnis

Der Blick auf die Tabelle der Bundesliga zeigt zwar, dass die Baumgart-Elf deutlich das Tabellenende ziert, trotzdem war der SC Paderborn keineswegs Laufkundtschaft in dieser Saison. Trotz einiger guter Leistungen stand zumeist eine Niederlage zu Buche. Ein Sieg zum Abschluss in der Commerzbank Arena wäre ein versöhnlicher Abschied, allerdings sehen die besten Buchmacher Frankfurt gegen Paderborn laut aktuellen Quoten als haushohen Favoriten.

In diesem Artikel wird der (vorerst) letzte Paderborn-Auftritt in der deutschen Bundesliga analysiert, in unserer Tipp Kategorie Bundesliga sind die acht restlichen Partien des 34. Spieltags zu finden.

OhmBet

Unser Value Tipp:
HT/FT 1/1
1.90

Bei OhmBet wetten

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 14:53

Germany Frankfurt – Statistik & aktuelle Form

Noch ist es nicht lange her, als in Frankfurt die Alarmglocken schrillten und vielerorts die Fans vor dem Super-GAU in Form des Abstiegs Angst hatten. Das Abstiegsgespenst wurde jedoch schnell vertrieben und stattdessen gab es leise Hoffnungen, sich nochmals im Kampf um Europa zurückzumelden.

Dies glückte zwar nicht, trotzdem wird das letzte Bundesliga-Spiel nicht als lästige Pflicht angesehen. Adi Hütter ließ in einem Interview unter der Woche wissen, dass die Mannschaft auf einen Abschlusssieg brennt und der mögliche achte Tabellenplatz das große Ziel darstellt.

Spiele mit Frankfurter Beteiligung garantieren Tore

Äußerst kurzweilig präsentierten sich die bisherigen Auftritte der Hütter-Elf seit dem Re-Start. In den acht Geisterspielen seit Mitte Mai wurden nicht weniger als 32 Treffer erzielt (durchschnittlich 4,00 pro Spiel). Frankfurt erzielte dabei 15 Tore, was den zweitbesten Wert bedeutet. Nur die überragenden Bayern haben noch öfter gejubelt (23 Tore).

 

Unibet serviert 5 € Freebet zum Saisonfinale

Unibet Freebet
AGB gelten | 18+

 

Demgegenüber stehen jedoch auch nicht weniger als 17 Gegentreffer. In dieser Statistik haben lediglich der 1. FC Köln und die Krisen-Elf aus Gelsenkirchen mit 18 Gegentreffern eine schlechtere Statistik vorzuweisen. Im letzten Bundesliga-Spiel der laufenden Saison scheint ein Torfestival garantiert zu sein. Ein Blick auf den Wettbasis Quotenvergleich liefert für ein Über 3,5 zwischen Frankfurt und Paderborn Quoten um 1,80.

1-2-7-Bilanz am 34. Spieltag

Nicht unbedingt für einen Tipp auf die Hausherren spricht der Blick in die Statistikbücher. Am 34. Bundesliga-Spieltag feierte Frankfurt in der Bundesliga nur in einem der letzten zehn Versuche einen vollen Erfolg (2014/15 ein 2:1 gegen Leverkusen). Dem gegenüber stehen zwei Remis und nicht weniger als sieben Niederlagen.

Im Aufgebot der Frankfurter wird es wohl zu einigen Umstellungen kommen und Spieler wie der scheidende Marco Russ stehen nochmals im Aufgebot der SGE. Für die Hütter-Elf wird es das 104. Pflichtspiel in den letzten zwei Jahren sein, der Akku ist vielerorts leer. Deshalb wird Adi Hütter nach dem Spiel auch vier Wochen Urlaub gewähren, obwohl am 5. August das ausstehende Europa-League-Duell gegen den FC Basel noch auf dem Programm steht. Nach der 0:3-Niederlage ist die Aufstiegschance eh nur noch äußerst gering.

Voraussichtliche Aufstellung von Frankfurt:
Trapp – Russ, Abraham, Hasebe – Kostic, Torro, Gacinovic, Rode, Chandler – Silva, Kamada

Letzte Spiele von Frankfurt:

Germany Paderborn – Statistik & aktuelle Form

Von den Fußball-Experten wurde der SC Paderborn zu Saisonbeginn als klarer Absteiger gehandelt. Ein Klassenerhalt wäre tatsächlich ein kleines Wunder gewesen. Mittlerweile steht fest, dass die Ostwestfalen im zweiten Bundesliga-Jahr erneut den Abstieg verkraften müssen. Nur 20 Punkte in 33 Ligaspielen bedeuten den letzten Tabellenplatz und nicht weniger als zehn Punkte Rückstand auf den Relegationsplatz.

Seit Spieltag vier ununterbrochen auf einem Abstiegsplatz

Überraschend ist der Abstieg keineswegs, zumal er sich seit Saisonbeginn abzeichnete. Ein Blick auf die Tabelle verdeutlicht, dass die Baumgart-Elf seit dem vierten Spieltag ununterbrochen auf einem Abstiegsplatz steht. Trotzdem war zwischenzeitlich Träumen erlaubt und das rettende Ufer in Sichtweite. Doch die Ergebnisse in der Rückrunde sorgten für die mittlerweile aussichtslose Situation.
 

Gelingt den Knappen ein Achtungserfolg im Breisgau?
Freiburg vs. Schalke, 27.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 
Lediglich acht Punkte wurden in der zweiten Saisonhälfte gesammelt. Sollten am Samstag keine weiteren Zähler hinzukommen, ist Paderborn erst der fünfte Bundesliga-Klub im 21. Jahrhundert der in einer Rückrunde nur acht Zähler gesammelt hat. Zuletzt gelang dieses „Kunststück“ den Franken aus Nürnberg in der vergangenen Saison.

Seit 14 Bundesliga-Spielen ohne vollen Erfolg

Am zweiten Rückrundenspieltag – Ende Januar – feierte die Baumgart-Elf im Breisgau gegen den Sportclub Freiburg einen 2:0-Auswärtssieg. Dies sollte tatsächlich der letzte Erfolg bleiben, denn in den 14 folgenden Spielen wurden nur noch fünf Remis eingefahren, neun Partien gingen verloren.

Zwar gab es einige Aussetzer wie beim 1:6 gegen den BVB oder dem 1:5 im Abstiegskrimi gegen Werder Bremen, doch über weite Strecken der Saison präsentierte sich das Schlusslicht konkurrenzfähig. Es zieht sich jedoch wie ein roter Faden durch die Saison, dass am Ende immer wieder Nuancen fehlten.

Schon fast symptomatisch war das Heimspiel am vergangenen Wochenende gegen Gladbach. Der Underdog spielte stark auf und belohnte sich mit dem Ausgleich, doch quasi postwendend führte ein individueller Fehler zu einem Gladbach-Strafstoß und dem erneuten Rückstand – wie gewonnen so zerronnen.

Nicht umsonst wurde Paderborn und vor allem Steffen Baumgart von Gladbach-Trainer Marco Rose nach dem Spiel in den höchsten Tönen gelobt. Davon kann sich der Klub jedoch nichts kaufen und hofft zumindest auf einen Punktgewinn. Für das Duell zwischen Frankfurt und Paderborn werden beim Tipp auf die Doppelte Chance 1X Quoten von bis zu einer 3,50 angeboten.

Voraussichtliche Aufstellung von Paderborn:
Zingerle – Gjasula, Collins, Kilian – Antwi-Adjej, Ritter, Evans, Dräger – Sabiri – Michel, Srbeny

Letzte Spiele von Paderborn:

Frankfurt vs. Paderborn – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.09.2020, 10:25
* 18+ | AGB beachten

Germany Frankfurt vs. Paderborn Germany Direkter Vergleich

Fünf Ligaspiele wurden bisher zwischen beiden Mannschaften bestritten. Nachdem das erste Duell in Frankfurt (Saison 2011/12) torlos endete, setzte sich in den darauffolgenden vier Partien jeweils die Heimmannschaft durch. Im Hinspiel der laufenden Spielzeit konnte der Bundesliga-Aufsteiger aus Paderborn einen der seltenen Siege bejubeln. Dank einer bärenstarken ersten Halbzeit setzte sich Paderborn mit 2:1 gegen die Euro-Fighter von Adi Hütter durch.
 

Die Buchmacher mit Wettkonfigurator in der Übersicht
Wettanbieter mit Wett-Konfigurator! Eigene Wetten erstellen!

 

Germany Frankfurt vs. Paderborn Germany Statistik Highlights

Germany Frankfurt gegen Paderborn Germany Tipp & Prognose – 27.06.2020

Ein letztes Mal Bundesliga, ehe erneut eine lange Pause bevorsteht. Für die Gäste aus Paderborn wird es zudem das letzte Bundesliga-Spiel für eine lange Zeit darstellen. Baumgart, der wohl auch in Liga zwei weitermachen wird, fordert nochmals 90 Minuten Kampf und Leidenschaft, um sich mit erhobenem Haupt zu verabschieden.

Nichtsdestotrotz wäre ein Punktgewinn der Gäste am Samstagnachmittag in der Commerzbank Arena eine große Überraschung. Bei Frankfurt gegen Paderborn wird für die Prognose auf einen Heimsieg maximal eine 1,36 beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Unibet angeboten.

Key-Facts – Frankfurt vs. Paderborn Tipp

  • 32 Tore in acht Spielen seit dem Re-Start – bei Frankfurt ist Spektakel garantiert
  • Nur eines von fünf bisherigen Ligaspielen hat Frankfurt gegen Paderborn gewonnen
  • Der Absteiger hat nur acht Rückrundenpunkte geholt und wartet seit 14 Spielen auf einen Sieg

Auf dem Drei-Weg-Markt sind bei Frankfurt – Paderborn die angebotenen Wettquoten unlukrativ. Obwohl die Hessen keine gute Bilanz am letzten Bundesliga-Spieltag vorweisen können, erscheint am Samstag eine Wette auf einen deutlichen Eintracht-Sieg als beste Wahl. 

Frankfurt steht für Spektakel und hat zuhause die fünftmeisten Treffer erzielt (33 Tore). Paderborn spielt zwar immer wieder brav mit, wird aber für die einfachen Fehler abgestraft. Für einen Sieg mit zwei Toren Differenz lockt aktuell eine 1,86 bei Unibet, die mit einem Einsatz in Höhe von sechs Units angespielt wird.
 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Germany Frankfurt – Paderborn Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Frankfurt: 1.36 @Unibet
Unentschieden: 6.00 @Bet3000
Germany Sieg Paderborn: 8.45 @Betsson

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 14:53

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Frankfurt / Unentschieden / Sieg Paderborn:

1: 73%
X: 16%
2: 11%

Germany Frankfurt – Paderborn Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.28 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.50 @Bet365
NEIN: 2.50 @Bet365

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 14:53