FK Sarajevo vs. Celtic Glasgow Tipp, Prognose & Quoten – Champions League 2019

Der lange Weg in die Königsklasse

/
James Forrest (Celtic Glasgow)
James Forrest (Celtic Glasgow) © GEP
Spiel: FK Sarajevo - Celtic Glasgow
Tipp:
Quote: 2.17 (Stand: 08.07.2019, 06:32)
Wettbewerb: Champions League 2019
Datum: 09.07.2019, 19:45 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Die Champions League ist ein Klub, der inzwischen so elitär geworden ist, dass es immer schwerer wird, im Konzert der Großen mitzumischen. Die Schere zwischen den Spitzenklubs aus den Top-ligen und den Meistern aus kleineren Nationen wird immer größer. Einmal an die Fleischtöpfe der Gruppenphase heranzukommen, das ist das Ziel vieler nationaler Titelträger. Nicht viele der frisch gebackenen Meister werden aber so weit kommen. Die Teams, die in der ersten Runde der Qualifikation bereits starten müssen, haben kaum eine Chance, auch in die Gruppenphase einzuziehen. Das gilt für den FK Sarajevo, aber noch vielmehr als für Celtic Glasgow.

Beide werden in der ersten Qualifikationsrunde im direkten Duell aufeinandertreffen. Einer wird bereits nach dem Rückspiel in der kommenden Woche die Hoffnungen auf die Champions League begraben müssen. Immerhin gibt es für den Verlierer dieser Paarung ein kleines Trostpflaster, denn der Europapokal wird bekanntlich in der Europa League weitergehen und dort gibt es in der nächsten Runde erst einmal ein Freilos. Zumindest der Weg in die zweite Liga des Europacups ist nicht ganz so steinig und könnte selbst für den Verlierer machbar sein. Insgesamt geht vor dem Duell zwischen FK Sarajevo und Celtic Glasgow die Prognose klar in Richtung der Schotten. Celtic ist in den internationalen Wettbewerben sehr erfahren und war häufig auch in der Gruppenhase der Königsklasse vertreten.

Der bosnische Meister ist hingegen noch nie über die Qualifikation zur Champions oder Europa League hinausgekommen. Im internationalen Vergleich dürfen die Bosnier eher als Leichtgewicht angesehen werden. Im letzten Jahr unterlag man beispielsweise in der Quali zur Europa League bei Atalanta Bergamo gleich mit 0:8. Das ist ein weiteres Indiz dafür, dass wir im Duell zwischen FK Sarajevo und Celtic Glasgow einen Tipp auf den schottischen Meister favorisieren. Im Hinspiel könnte es aber vielleicht einigermaßen eng werden. Beide werden versuchen, ein vernünftiges Resultat zu erspielen, um in der kommenden Woche in Schottland noch Chancen auf die nächste Runde zu haben, wo mit Nomme Kalju aus Estland oder Shkendija aus Nordmazedonien eine weitere lösbare Aufgabe warten sollte. Der Anpfiff zum Hinspiel in der ersten Runde der Champions League Qualifikation zwischen FK Sarajevo und Celtic Glasgow im Olympiastadion erfolgt am 09.07.2019 um 19:45 Uhr.

Treffen beide Teams?
Ja
2.17
Nein
1.63

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 08.07.2019, 06:32 Uhr)

Bosnia and Herzegovina FK Sarajevo – Statistik & aktuelle Form

FK Sarajevo Logo

Sarajevos Coach Husref Musemic hat Anfang der 90er-Jahre bei den Hearts in Schottland gespielt. Seither ist er ein großer Anhänger des schottischen Fußballs und des Landes überhaupt. Sein erstes Pflichtspiel hat er seinerzeit übrigens gegen Celtic absolviert. So schließt sich der Kreis also zum Hinspiel am Dienstag gegen die Bhoys. Viel ist über den bosnischen Meister über die Landesgrenzen hinaus nicht bekannt. Husref Musemic ist auf jeden Fall kein Freund der Rotation. Die meiste Spielzeit der vergangenen Saison haben zwölf Akteure unter sich aufgeteilt. [pullquote align=“right“ cite=“Husref Musemic“]“Mit dem Double haben wir im letzten Jahr eine historische Saison gespielt. Ich hoffe, wir können uns im Europapokal dafür belohnen.“[/pullquote] Das spricht für eine klare Stammformation bei den Divovi. Mit Almir Bekic und Aleksandar Sofranac haben zwei Akteure der Viererkette aber den Verein verlassen. Husref Musemic muss also sehen, dass er die Defensive wieder stabilisiert. Ob das gleich gegen einen Gegner wie Celtic Glasgow funktionieren wird, ist eher zweifelhaft. Von daher würden wir im Duell zwischen FK Sarajevo und Celtic Glasgow die Quoten auf ein bis zwei Tore der Schotten genauer prüfen.

Die Vorbereitung hätte für den bosnischen Meister deutlich besser laufen können. Offiziell wurden zwei Testspiele ausgetragen. Gegen Slovacko und Domzale mussten die Divovi dabei zwei Niederlagen hinnehmen. Das sind nicht die Referenzen, die man in einem Duell gegen den schottischen Meister bestenfalls vorweisen kann. Dennoch sind wir sicher, dass Sarajevo mit den eigenen Fans im Rücken alles dafür tun wird, um mit einem guten Resultat weiterhin vom Einzug in die nächste Runde zu träumen. Das hofft auch Coach Husref Musemic, der es vor allem gerne sehen würde, wenn sich seine Mannschaft für eine fabelhafte Vorsaison nun auf dem internationalen Parkett belohnen würde. Insgesamt scheint der Glaube an eine erfolgreiche Kampagne im Europapokal bei den Bosniern aber nicht sonderlich ausgeprägt zu sein. Personell sieht es danach aus, als ob der Trainer weitgehend den Spielern vertraut, die im Vorjahr das Double gewonnen haben. Besim Serbecic und Bojan Letic könnten zwei Neuzugänge sein, die in die Startelf rücken könnten. Milos Stanojevic und Selmir Pidro werden verletzungsbedingt zuschauen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung von FK Sarajevo:
Dizdarevic – Letic, Serbecic, Djokanovic, Sabanovic – Mustafic, Velkoski – Nathan, Tatar, Sisic – Handzic – Trainer: Musemic

Letzte Spiele von FK Sarajevo:
30.06.2019 – Domzale vs. FK Sarajevo 3:2 (Freundschaftsspiel)
26.06.2019 – FK Sarajevo vs. Slovacko 0:2 (Freundschaftsspiel)
25.05.2019 – GOSK Gabela vs. FK Sarajevo 0:2 (Premijer Liga)
18.05.2019 – FK Sarajevo vs. Zvijezda 09 4:0 (Premijer Liga)
15.05.2019 – Siroki Brijeg vs. FK Sarajevo 1:0 (Pokal)

FK Sarajevo vs. Celtic Glasgow – Wettquoten Vergleich * – Champions League 2019

Bet365 Logo Bet at Home Logo Unibet Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betway
FK Sarajevo
5.00 4.93 6.10 5.25
Unentschieden 4.00 3.67 4.30 3.80
Celtic Glasgow
1.61 1.60 1.50 1.65

(Wettquoten vom 08.07.2019, 06:32 Uhr)

Scotland Celtic Glasgow – Statistik & aktuelle Form

Celtic Glasgow Logo

In aller Regel qualifiziert sich Celtic Glasgow für eine Gruppenphase in den europäischen Wettbewerben. Wenn es nicht für die Champions League reicht, dann zumindest zumeist für die Europa League. Von daher geht der schottische Meister schon einigermaßen ambitioniert in diese Qualifikation. Gegen die Bosnier ist die Mannschaft von Neil Lennon schon einmal der klare Favorit, was im Erfolgsfall auch in der zweiten Runde der Fall sein dürfte. Anschließend müsste man schauen, wer die weiteren Kontrahenten wären. Immerhin waren die Bhoys in den letzten acht Jahren immer für die Gruppenphase eines Europapokals qualifiziert. Der Kader hat sich bis hierhin nur wenig gedreht. Die namhaftesten Abgänge sind sicher Dedrick Boyata, den es zur Hertha nach Berlin zieht und Klub-Legende Mikael Lustig, der nach Gent in die belgische Super League gewechselt ist. Christopher Jullien vom FC Toulouse ist bisher der Königstransfer. Es ist aber nicht ausgeschlossen, dass sich auf dem Transfermarkt noch etwas tun wird. Auch ohne weitere Neuzugänge geht im Match zwischen FK Sarajevo und Celtic Glasgow die Prognose eindeutig in Richtung eines Weiterkommens der Schotten.

So wirklich überzeugend war die Vorbereitung zwar auch noch nicht, doch immerhin hat Celtic in drei offiziellen Testspielen keine Niederlage kassiert. In der vergangenen Woche reichte es gegen die Schweizer vom FC St. Gallen nur zu einem torlosen Remis. Jozo Simunovic sah allerdings noch die rote Karte. Insgesamt waren die Gegner bisher nicht aus dem obersten Regal, so dass die Resultate wohl nicht mehr als ein Muster ohne Wert sein dürften. Ohnehin galt der Fokus in der Vorbereitung dem ersten Pflichtspiel in der bosnischen Hauptstadt. [pullquote align=“right“ cite=“Neil Lennon“]“Wir haben unsere Hausaufgaben gemacht und sind gut auf Sarajevo vorbereitet.“[/pullquote] Coach Neil Lennon macht deutlich, dass seine Mannschaft gut präpariert in dieses Hinspiel gehen wird. Wie es personell aussehen wird, ist im ersten Pflichtspiel der Saison schwer zu sagen. Außerdem war bis zuletzt nicht ganz klar, ob Jozo Simunovic nach seinem Platzverweis eine Sperre in der Champions League Qualifikation wird absitzen müssen. Dazu gibt es einige angeschlagene Spieler, unter anderem Kapitän Scott Brown. Nach derzeitigen Stand der Dinge kann Neil Lennon jedoch wahrscheinlich seine Wunschformation bringen. Sicher ausfallen wird nur der junge Ivorer Vakoun Issouf Bayo, der aber ohnehin nicht zum Stammpersonal zu zählen ist.

Voraussichtliche Aufstellung von Celtic Glasgow:
Bain – Tierney, Jullien, Ajer, Bolingoli – McGregor, Brown – Johnston, Rogic, Forrest – Edouard – Trainer: Lennon

Letzte Spiele von Celtic Glasgow:
02.07.2019 – St. Gallen vs. Celtic Glasgow 0:0 (Freundschaftsspiel)
29.06.2019 – Wiener SC vs. Celtic Glasgow 1:2 (Freundschaftsspiel)
26.06.2019 – Pinkafeld vs. Celtic Glasgow 1:6 (Freundschaftsspiel)
25.05.2019 – Heart of Midlothian vs. Celtic Glasgow 1:2 (FA Cup)
19.05.2019 – Celtic Glasgow vs. Heart of Midlothian 2:1 (Premiership)

 

Was ist die Poisson-Verteilung und wie hilft sie beim Wetten?
Die Poisson Verteilung bei Sportwetten nutzen – Wettbasis.com Ratgeber

 

Bosnia and Herzegovina FK Sarajevo vs. Celtic Glasgow Scotland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Referenzen zum Duell zwischen Sarajevo und Celtic suchen wir vergeblich. Beide Teams haben die Klingen bis heute noch nicht gekreuzt. Überhaupt gibt es keine Erfahrungen mit dem Fußball aus dem gegnerischen Land. Der bosnische Meister hat noch nie gegen ein schottisches Team gespielt. Das gilt ebenso für die Bhoys, die bislang niemals auf eine Mannschaft aus Bosnien-Herzegowina getroffen sind.

Bosnia and Herzegovina FK Sarajevo gegen Celtic Glasgow Scotland Tipp & Prognose – 09.07.2019

Für den FK Sarajevo war es ein sehr großer Erfolg, in der vergangenen Saison bosnischer Meister geworden zu sein. Die Teilnahme an der Qualifikation zur Champions League ist der verdiente Lohn dafür. Dass man sich nun für die Gruppenphase qualifizieren kann, erscheint beinahe aussichtslos. Vor dem Anpfiff des Hinspiels zwischen FK Sarajevo und Celtic Glasgow würden wir nämlich einen Tipp auf einen Sieg der Schotten bevorzugen, auch bereits im Hinspiel. Allerdings könnte es dort etwas schwerer werden, denn mit den eigenen Fans im Rücken werden die Bosnier auf ein gutes Resultat hoffen. Während Sarajevo in der Vorbereitung nicht überzeugen konnte, ist Celtic bisher ungeschlagen.

 

Key-Facts – FK Sarajevo vs. Celtic Glasgow Tipp

  • Sarajevo hat beide offizielle Testspiele in der Vorbereitung verloren.
  • In den letzten acht Jahren hat Celtic sich immer für eine Gruppenphase im Europapokal qualifiziert.
  • Zum ersten Mal stehen sich Sarajevo und Celtic nun in einem Fußballspiel gegenüber.

 

Außerdem verfügen die Schotten über extrem viel internationale Erfahrung, die es bei den Bosniern so nicht gibt. Die Rollen sind vor diesem Duell am Dienstag demnach sehr deutlich verteilt. Viel spricht für einen Sieg der Gäste, aber Glasgow ist vor allem daheim stärker einzuschätzen. Wir können uns schon vorstellen, dass die Schotten gewinnen, aber unter dem Strich würden wir im Duell zwischen FK Sarajevo und Celtic Glasgow die Wettquoten darauf nutzen, dass beide Mannschaften treffen werden, was aber einen Sieg der Schotten nicht zwingend ausschließt.

Wer entscheidet den Auftakt des Uhrencups für sich?
Luzern vs. Crystal Palace, 09.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Bosnia and Herzegovina FK Sarajevo – Celtic Glasgow Scotland beste Quoten * Champions League 2019

Bosnia and Herzegovina Sieg FK Sarajevo: 6.10 @Unibet
Unentschieden: 4.30 @Unibet
Scotland Sieg Celtic Glasgow: 1.67 @Bwin

(Wettquoten vom 08.07.2019, 06:32 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg FK Sarajevo / Unentschieden / Sieg Celtic Glasgow:

16%
X: 24%
2: 60%

 

Hier bei Unibet auf Beide treffen wetten

Bosnia and Herzegovina FK Sarajevo – Celtic Glasgow Scotland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.07 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.10 @Bet365
NEIN: 1.66 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).

Champions League Quali 09.07. - 10.07.2019 (1. Runde - Hinspiele)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
09.07./15:00 eu Astana - CFR Cluj 1:0 CL Quali 1. Runde
09.07./18:00 eu Nomme Kalju - Shkendija Tetovo 0:1 CL Quali 1. Runde
09.07./19:45 eu FK Sarajevo - Celtic Glasgow 1:3 CL Quali 1. Runde
09.07./20:00 eu Suduva Marijampole - Roter Stern Belgrad 0:0 CL Quali 1. Runde
10.07./17:30 eu Partizani Tirana - Qarabag Agdam 0:0 CL Quali 1. Runde
10.07./19:00 eu Bate Borisov - Piast Gliwice 1:1 CL Quali 1. Runde
10.07./20:00 eu Ferencvaros Budapest - Ludogorez Rasgrad 2:1 CL Quali 1. Runde
10.07./20:45 eu Linfield - Rosenborg Trondheim 0:2 CL Quali 1. Runde
10.07./22:00 eu Valur Reykjavik - Maribor CL Quali 1. Runde