FC Basel vs. Servette Genf Tipp, Prognose & Quoten 23.02.2020 – Super League

Gelingt Basel auch in der Liga der Befreiungsschlag?

/
Stocker (Basel)
Stocker (Basel) © imago images / Gei
Spiel: FC Basel 1893 - Servette FC
Tipp: X2
Quote: 1.9 (Stand: 21.02.2020, 00:35)
Wettbewerb: Super League
Datum: 23.02.2020, 16:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Ein wahrer Super-Sonntag steht den Fans der Schweizer Super League an diesem Wochenende bevor. Die drei Sonntagspartien werden zeitgleich um 16 Uhr angepfiffen und dabei steht die schwere Entscheidung bevor, für welches Spitzenspiel man sich entscheidet. Mit den Spielen zwischen dem FC Sankt Gallen und den Young Boys aus Bern sowie dem Duell zwischen dem FC Basel und Servette Genf stehen sich die Top-Vier gegenüber.

In diesem Artikel widmen wir uns dem letzten verbliebenen Europacup-Starter aus Basel. In unserer Wett Tipp Kategorie Schweiz ist auch die Vorschau für das zweite Spitzenspiel zu finden. Basel wird dabei wohl auf ein Remis hoffen, um im Idealfall den Rückstand zu verkürzen. Allerdings droht Basel im Falle einer Niederlage gegen den Aufsteiger auf Rang vier zurückzufallen.

Der FC Basel präsentiert sich in der heimischen Meisterschaft im Kalenderjahr 2020 noch nicht wirklich in starker Verfassung und hat dementsprechend einen großen Druck zu bewältigen. Die Gäste aus Genf hingegen befinden sich weiterhin auf dem Höhenflug und zählen zu den formstärksten Teams der Super League.

Trotzdem sehen die besten Buchmacher am Sonntagnachmittag zwischen dem FC Basel und Servette Genf laut aktuellen Quoten die Hausherren als deutlichen Favoriten.

Unser Value Tipp:
Über 2,5
1.62

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 21.02.2020, 00:34 Uhr)

SwitzerlandFC Basel – Statistik & aktuelle Form

FC Basel Logo

Schon im Vorfeld des Europa League Spiels in Zypern wurde von den Schweizer Medien von einem „Charaktertest“ gesprochen. Die Schützlinge von Marcel Koller hatten die Zukunft ihres Cheftrainers beim Hinspiel der Europa League in der eigenen Hand. Die gezeigte Leistung kann als ein klares Zeichen zugunsten des eigenen Cheftrainers gewertet werden.

Von Beginn an war von der Krise nichts zu spüren und die Mannschaft spielte gefälligen Offensivfußball, den der Schweizer Blick im Anschluss an die Partie gar als eine „Gala“ bewertete. Mit dem deutlichen 3:0-Erfolg hat der FC Basel die Tür in Richtung Runde der letzten 16 nicht nur weit aufgestoßen, sondern steht schon mit eineinhalb Beinen in der nächsten Runde.
Sportingbet Bonus
AGB gelten | 18+ 

Vier Niederlagen in den jüngsten fünf Super-League-Partien

Vor der Gala auf Zypern lieferte der FC Basel nämlich genügend Anlass zur Kritik. Inklusive der abschließenden Niederlage gegen den FC Luzern im Herbst 2019 hat der FC Basel vier der letzten fünf Super League Spiele verloren. Im chronisch unruhigen Klub kehrte damit noch viel mehr Unruhe ein und Marcel Koller stand – mal wieder – vor dem Aus. Der Sieg in Zypern soll ein wenig Ruhe verschaffen, doch schon beim nächsten Rückschlag ist die Kritik wohl wieder programmiert.

Durch die jüngsten Misserfolge in der Liga hat der FC Basel auch den Anschluss an die Spitze verloren. Allerdings trat am vergangenen Wochenende nach der blamablen 0:1-Heimniederlage gegen Schlusslicht FC Thun der Worst-Case nicht ein, denn nach den Niederlagen von Sankt Gallen und den Young Boys beträgt der Rückstand auf die Tabellenspitze weiterhin „nur“ fünf Zähler. Dies ist im restlichen Saisonverlauf sicherlich noch im Bereich des Umkehrbaren.

Dafür zählen in den kommenden Wochen jedoch ausschließlich Siege. Trotz der Gala in Zypern sehen wir im Duell zwischen dem FC Basel und Servette Genf beim Tipp auf die Hausherren keinen Value. Basel präsentiert sich extrem schwankend in dieser Saison und wie der Wettbasis Quotenvergleich zeigt, lockt nicht einmal der doppelte Einsatz für den Heimsieg.

Voraussichtliche Aufstellung von FC Basel:
Omlin – Riveros, Alderete, Cömert, Widmer – Xhaka, Bunjaku – Stocker, Frei, Zhegrova – Arthur Cabral

Letzte Spiele von FC Basel:
20.02.2020 – APOEL Nikosia vs. FC Basel 0:3 (Europa League)
15.02.2020 – FC Basel vs. Thun 0:1 (Super League)
08.02.2020 – FC Zürich vs. FC Basel 0:4 (Super League)
02.02.2020 – FC Basel vs. St. Gallen 1:2 (Super League)
26.01.2020 – Young Boys vs. FC Basel 2:0 (Super League)

SwitzerlandServette Genf – Statistik & aktuelle Form

Servette Genf Logo

Der Aufsteiger aus der französischen Schweiz stellt in dieser Saison eine wahre Bereicherung für den Schweizer Fußball dar. Die Jugendarbeit bei Servette gilt schon seit vielen Jahren als eine der Besten im ganzen Land. Trotzdem lieferte der Klub aufgrund einer chaotischen Führung nur selten über längere Zeit konstant ab.

Mittlerweile steht der Klub jedoch auf gesunden Beinen, hat ein vertrauensvolles Management an der Spitze und dank kluger Personalentscheidungen wurde der Aufsteiger schon früh als ein „Glücksfall“ für den Schweizer Fußball bezeichnet. Der Aufsteiger hat eine Mannschaft, die stets die spielerische Lösung zu finden versucht. Trotz kleinerer Rückschläge ließ sich die Vereinsführung nie aus dem Konzept bringen.

Der große Wettbasis Wettanbieter Test:
Alle Wettanbieter im Vergleich

 

Servette in überragender Form

Trotz nur zweier Siege aus den ersten zwölf Ligaspielen blieb die Vereinsführung ruhig und wurde für diese Kontinuität belohnt. In den letzten Wochen konnte der Klub die Früchte der Arbeit ernten und zählt mittlerweile zu den absoluten Topteams der Liga. Ein Blick auf die jüngsten Ergebnisse verdeutlicht dies eindrucksvoll, denn Servette Genf hat acht der letzten zehn Ligaspiele siegreich gestaltet.

Schritt für Schritt kletterte die Mannschaft nach oben und hat seit dem letzten Wochenende schon ein fünf Punkte-Polster auf Rang fünf. Die Europa League Qualifikation ist in dieser Verfassung keine Utopie. Der direkte Konkurrent aus Zürich wurde mit einer heftigen 4:1-Packung nach Hause geschickt. Die Geiger-Elf ist in herausragender Form und dahingehend erscheint die Ausgangssituation im Duell zwischen dem FC Basel und Servette Genf keineswegs so deutlich, wie es die Wettquoten vermitteln.

Voraussichtliche Aufstellung von Servette Genf:
Frick – Iapichino, Rouiller, Sasso, Sauthier – Cognat, Cespedes, Ondoua, Stevanovic – Kone, Kyel

Letzte Spiele von Servette Genf:
16.02.2020 – Servette Genf vs. FC Zürich 4:1 (Super League)
09.02.2020 – St. Gallen vs. Servette Genf 1:0 (Super League)
02.02.2020 – Servette Genf vs. Thun 2:0 (Super League)
25.01.2020 – Xamax Neuchatel vs. Servette Genf 1:2 (Super League)
18.01.2020 – Servette Genf vs. Stade Lausanne-Ouchy 1:1 (Freundschaftsspiel)

FC Basel vs. Servette Genf – Wettquoten Vergleich * – Super League

Bet365 Logo Interwetten Logo Eaglebet Logo OhmBet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Eaglebet
Hier zu
OhmBet
FC Basel
1.90 1.90 1.95 1.91
Unentschieden 3.60 3.65 3.70 3.59
Servette Genf
4.00 3.55 3.55 3.47

(Wettquoten vom 21.02.2020, 00:34 Uhr)

SwitzerlandFC Basel vs. Servette Genf Switzerland Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Erstmals seit der Spielzeit 2012/13 standen sich die beiden Teams im Herbst wieder in der Schweizer Super League gegenüber. Dabei war in den beiden bisherigen Saisonduellen zwischen dem FC Basel und Aufsteiger Servette Genf der Tipp auf den Heimsieg die richtige Entscheidung. Der 2:0-Erfolg von Servette Genf am 15. Spieltag war für die Elf aus der französischen Schweiz der erste Erfolg nach fünf Niederlagen am Stück.

 

SwitzerlandFC Basel gegen Servette Genf Switzerland Tipp & Prognose – 23.02.2020

Ein Blick auf die Tabelle der Super League zeigt die Wichtigkeit dieser Partie für beide Mannschaften. Der FC Basel benötigt die Punkte, um den Anschluss an die Tabellenspitze nicht endgültig zu verlieren. Die Gäste aus der französischen Schweiz hingegen haben die große Möglichkeit mit dem FC Basel gleichzuziehen. Anhand der letzten Ergebnisse beider Mannschaften müsste zwischen dem FC Basel und Servette Genf eine Prognose auf die Gäste getätigt werden. Allerdings teilen diese Meinung die Buchmacher nicht, denn im Falle des Gästesieges lockt der vierfache Einsatz.

 

Key-Facts – FC Basel vs. Servette Genf Tipp

  • Drei der vier Super League Spiele 2020 hat Basel verloren
  • Im Herbst endeten die beiden Saisonduelle mit einem Heimsieg
  • Der Aufsteiger träumt von Europa – 24 von 30 möglichen Punkten in den letzten zehn Spielen

 

Formvorteile sind bei den Gästen definitiv vorhanden und der deutlich größere Druck lastet auf den Schultern des FC Basel, doch die Gala-Vorstellung am Donnerstag in Zypern hat sicherlich Eindruck hinterlassen. Nichtsdestotrotz sehen wir zwischen dem FC Basel und Servette Genf beim Tipp auf die Hausherren keinen Value und tendieren im Topduell in Richtung eines Punktgewinns der Gäste. Die Geiger-Elf hat die spielerische Qualität und das Selbstvertrauen, um Basel auch zuhause zu ärgern.

Die besten Wettquoten zwischen dem FC Basel und Servette Genf für den Tipp auf die Doppelte Chance X2 haben wir bei Unibet gefunden. Bevor die 1,90er Wettquoten jedoch angespielt werden, solltet man sich noch den lukrativen Unibet-Neukundenbonus sichern. Wir tätigen beim beliebten Buchmacher einen Einsatz in Höhe von sechs Units auf die X2-Wette.

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

SwitzerlandFC Basel – Servette Genf Switzerland beste Quoten * Super League

SwitzerlandSieg FC Basel: 1.95 @Betway
Unentschieden: 3.80 @Bet3000
SwitzerlandSieg Servette Genf: 4.00 @Unibet

(Wettquoten vom 21.02.2020, 00:34 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg FC Basel / Unentschieden / Sieg Servette Genf:

1: 51%
X: 25%
2: 24%

 

Hier bei Unibet auf X2 wetten

SwitzerlandFC Basel – Servette Genf Switzerland – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.61 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.25 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

(Wettquoten vom 21.02.2020, 00:34 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Switzerland & das gewünschte Thema auswählen).

Datum/ZeitLandFussball-SpieleSpieltag
22.02./19:00SwitzerlandThun - Luzern 1:123
22.02./19:00SwitzerlandFC Zürich - Xamax 1:123
23.02./16:00SwitzerlandFC Basel - Genf 2:223
23.02./16:00SwitzerlandLugano - Sion 0:023
23.02./16:00SwitzerlandSt. Gallen - Young Boys 3:323