Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Everton vs. Chelsea Tipp, Prognose & Quoten 06.08.2022 – Premier League

Everton will Chelsea den Saisonstart vermiesen

Manuel Behlert  6. August 2022
Unser Tipp
Unter 2.5 zu Quote 1.87
Wettbewerb Premier League
Datum 06.08.2022, 18:30 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 04.08.2022, 20:51
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Verhaut Chelsea das Auftaktspiel beim Everton FC?
Verhaut Chelsea das Auftaktspiel beim Everton FC? © IMAGO / Shutterstock, 01.05.2022

Der Saisonauftakt in der englischen Premier League elektrisiert die Massen. Chelsea muss sich vor dieser Saison einigen unangenehme Fragen stellen. Unklar ist, wie gut die Blues aktuell wirklich sind. Trainer Tuchel schlug schon Alarm.

Inhaltsverzeichnis

Vor dem Spiel Everton gegen Chelsea zeigen die Wettquoten allerdings eine deutliche Favoritenrolle für die Gäste an. Natürlich, individuell haben die Blues sicher Vorteile und auch in der letzten Saison war man Everton entwachsen, aber eine Garantie für einen Sieg ist das nicht.

Everton – Chelsea Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Unter 2.5 1.87 mittel
Doppelte Chance 1X 2.20 hoch
Beide treffen: Nein 1.80 mittel
Wettquoten Stand: 04.08.2022, 20:51
* 18+ | AGB beachten

Insbesondere das Abschneiden auf dem Transfermarkt stößt dem ein oder anderen, der es mit Chelsea hält, sauer auf. Kann das Team diese Bedenken am ersten Spieltag wegwischen? Am Samstag ab 18:30 Uhr wird es die Antwort darauf geben.

Unser Value Tipp:
Doppelte Chance 1X
bei Bwin zu 2.20
Wettquoten Stand: 04.08.2022, 20:51
* 18+ | AGB beachten

Everton – Statistik & aktuelle Form

Bevor es um Chelsea geht, muss natürlich der Gastgeber genauer unter die Lupe genommen werden. Everton spielte keine gute Saison 2021/22 und bangte zwischenzeitlich sogar um den Klassenerhalt. Der Sommer sollte entsprechend genutzt werden, um den Kader auf Vordermann zu bringen. Das gelang aber nur halbwegs. Zunächst einmal verließ mit Richarlison einer der wichtigsten Spieler die Toffees. Die ganz großen Errungenschaften auf dem Markt gab es indes auch nicht.

McNeil ist definitiv eine Hilfe, ansonsten kamen nur Tarkowski und Vinagre. Drei Neuzugänge nach einer schwachen Saison sorgen nicht gerade für Aufbruchstimmung. Trainer Lampard muss und will nun bewiesen, dass er auch aus dieser Mannschaft etwas herausholen kann. Dass es zum Auftakt gleich gegen seine alte Liebe Chelsea geht, schmückt die ganze Geschichte erst so richtig aus.

Zum Ende der letzten Saison gab es zwar drei überlebenswichtige Siege in den letzten sechs Spielen, aber auch am letzten Spieltag eine 1:5-Klatsche bei Arsenal. Außerdem verlor Everton sieben der letzten 15 Pflichtspiele, was insgesamt für die Ansprüche des Klubs zu wenig ist. Die Außenseiterrolle vor diesem Spiel gegen Chelsea hat sich die Mannschaft also auch redlich verdient.

BildBet: 100 € Wette!


AGB gelten | 18+

Everton will die schwache Vorsaison vergessen machen

Die Statistiken 2021/22 lesen sich allesamt nicht gut. 43 eigene Treffer in 38 Spielen sind kein guter Wert, 21 Niederlagen schon gar nicht. 66 Gegentore sind außerdem deutlich zu viel, Everton fand vorne zu selten statt und war zu abhängig von Spielern wie Richarlison und machte darüber hinaus defensiv noch zu viele Fehler. Diese Kombination ist alles andere als gut.

Alleine sechsmal kassierte Everton in der letzten Saison drei oder mehr Gegentore. Der einzige Mutmacher war die Statistik in den Heimspielen. Everton holte nämlich neun der elf Saisonsiege im Goodison Park. Umso besser, dass der Auftakt in die neue Saison genau hier stattfindet. Mit einem positiven Resultat gegen Chelsea könnte sich die Stimmung nach dem etwas lethargischen Transfersommer dann deutlich verbessern.

Wichtig wird sein, dass Everton in der Defensive gut funktioniert. Daher ist auch davon auszugehen, dass Lampard eine kompaktere Ausrichtung wählt. Aus diesem Grund lautet vor dem Spiel Everton gegen Chelsea unsere Prognose, dass weniger als 2,5 Tore fallen werden. Eine aktuelle Übersicht über Bonusangebote der Wettanbieter ist bei Wettbasis zu finden!


Voraussichtliche Aufstellung von Everton:

Pickford – Coleman, Godfrey, Tarkowski, Keane, Mykolenko – Allan, Doucoure, Andre Gomes – Gray, Calvert-Lewin

Letzte Spiele von Everton:

Chelsea – Statistik & aktuelle Form

Vieles wurde geschrieben über den Chelsea FC im Sommer. Nach der Übernahme durch das Boehly-Konsortium konnten und können sich die Blues vor Geld kaum retten. Aber es gab einige Niederlagen auf dem Transfermarkt, so blieb man bei de Ligt, Skriniar oder Raphinha erfolglos. Der springende Punkt ist aber, dass Sterling und Koulibaly schon zu den Blues wechselten und noch immer Geld im Überfluss vorhanden ist.

Das heißt, dass Chelsea auf jeden Fall noch den ein oder anderen Spieler verpflichten wird können. Das dürfte auch nötig sein, denn Thomas Tuchel monierte nach der 0:4-Klatsche in der Vorbereitung gegen Arsenal, sein Team sei aktuell nicht konkurrenzfähig und er wisse nicht, wie das zum Saisonstart aussieht. Seitdem hat sich außer der Vertragsverlängerung von Azpilicueta noch nicht viel getan.

Bei Chelsea gibt es also noch jede Menge zu tun. Spieler wollen und sollen weg, neue sollen her und in all diesen Ungewissheiten hat Trainer Tuchel noch den Auftrag, den Abstand zu den beiden besten Teams der Liga zu verringern. In der letzten Saison, die auch von den Unsicherheiten rund um Ex-Eigentümer Abramovich geprägt war, gab es nur zwei Siege in den letzten sieben Spielen.
Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+ 

Chelsea muss zurück zu alter Stärke finden

Unabhängig der Nebenkriegsschauplätze außerhalb des rein sportlichen Elements muss es für Chelsea darum gehen, den Fußball auf den Platz zu bekommen, der sie unter Trainer Thomas Tuchel so stark gemacht hat, als das Team die Königsklasse gewann. Chelsea benötigt Ballbesitz, Ruhe im Aufbau und eine gute Struktur. Aktuell scheint das aber alles fehl am Platz zu sein, denn die Buchmacher sehen die Blues nicht als heißesten Kandidaten auf den Titel in der Premier League, ganz im Gegenteil.

Es gibt also kurz vor dem Saisonstart viele Aufgaben, die Chelsea bewältigen muss. 33 Gegentore in der Vorsaison sind ein Wert, auf den sich sehr gut aufbauen lässt, allerdings sind mit Christensen und Rüdiger auch gleich zwei Spieler aus der Defensive der Abwehr von 2021/22 nicht mehr da. Dementsprechend gibt es vor dem Saisonstart einige Fragezeichen rund um Chelsea, die die Blues im Spiel gegen Everton beantworten wollen und müssen.


Voraussichtliche Aufstellung von Chelsea:

Mendy – Azpilicueta, Thiago Silva, Koulibaly – James, Kovacic, Jorginho, Chilwell – Mount, Sterling, Havertz 

Letzte Spiele von Chelsea:

Unser Everton – Chelsea Tipp im Quotenvergleich 06.08.2022 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 19.08.2022, 22:29
* 18+ | AGB beachten

Everton – Chelsea Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

74 der 188 Spiele, die beide Mannschaften gegeneinander absolvierten, gewann Chelsea. Everton kommt auf 58 gewonnene Duelle, bei den geschossenen Toren hat Chelsea einen Vorteil. Interessant ist, dass die Blues nur eines der letzten vier Spiele gegen Everton für sich entscheiden konnten.

Jetzt Folge 127 anhören: Vorschau Premier League Saison 2022/23: Zwei Titelkandidaten – Viele Torjäger

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Statistik Highlights für Everton gegen Chelsea

 

Wettbasis-Prognose & Everton – Chelsea Tipp

Rund um Chelsea gibt es vor dem Start der Saison noch einige Fragezeichen. Der Punkt ist, dass das für Everton in gleichem Maße gilt. Beide haben noch Planstellen im Kader und wollen einiges besser machen.

Key-Facts – Everton vs. Chelsea Tipp
  • Everton verlor sieben der letzten 15 Pflichtspiele, blickt auf keine gute Saison 2021/22 zurück
  • Chelsea gewann nur zwei der letzten sieben Pflichtspiele in einem turbulenten Schlussspurt 21/22
  • Die Blues haben in der Vorsaison nur 33 Gegentore kassiert, die Defensive stand gut

Die Favoritenrolle liegt bei Chelsea, aber die vielen Probleme im Spiel der Blues könnten eine Rolle spielen. Everton wird defensiv an die Sache herangehen, weswegen vor dem Spiel Everton gegen Chelsea unser Tipp lautet, dass weniger als 2,5 Tore fallen. 

Platzt bei Bielefeld endlich der Knoten?
Rostock vs. Bielefeld, 06.08.2022 – Wettbasis.com Analyse

 

Everton vs. Chelsea – beste Quoten Premier League

Sieg Everton: 5.60 @888sport
Unentschieden: 4.00 @Bet365
Sieg Chelsea: 1.63 @ADMIRALBET

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Everton / Unentschieden / Sieg Chelsea:

1
16%
X
24%
2
60%

Everton – Chelsea – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.03 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.87 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.95 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Wettquoten Stand: 04.08.2022, 20:51
* 18+ | AGB beachten
Manuel Behlert

Manuel Behlert

Alter: 30 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Ich habe schon vor einigen Jahren als Blogger angefangen mich mit journalistischen Texten auseinanderzusetzen und mit der Zeit zog es mich zu neunzigplus.de. Dort gehöre ich mittlerweile der Chefredaktion an. Außerdem bin ich neben dem noch laufenden Studium als freier Mitarbeiter für web.de tätig.

Die Sportart, die ich am meisten verfolge, ist Fußball. Allerdings gehören zuweilen auch Tennis und Wintersport zum Programm, wenngleich nicht in einer vergleichbaren Intensität. Insbesondere am Fußball fasziniert mich, dass Statistiken vor einem Spiel zwar sehr aussagekräftig sein können, gleichzeitig aber die Faktoren Zufall sowie Glück eine größere Rolle spielen als in anderen Sportarten.

Daher versuche ich neben dem breiten Spektrum der Statistiken auch immer mögliche taktische Elemente und Anpassungen in die Prognosen einfließen zulassen. Ein Tipp für das Wetten wäre aber, die Dinge nicht zu sehr durchzudenken und bei einem unguten Gefühl lieber einen anderen Tipp vorzuziehen. Denn dieses Gefühl bestätigt sich im Nachhinein immer mal wieder.   Mehr lesen