Erndtebrück – HSV, Tipp: HSV gewinnt(-2,5) – 18.08.2018

Top oder Flop: Welches Gesicht zeigt der HSV diesmal?

/
HSV Torjubel
HSV Torjubel © GEPA pictures

Spiel: Germany ErndtebrückGermany HSV
Tipp: Sieg HSV ( -2,5 )
Wettbewerb: DFB Pokal Deutschland
Datum: 18.08.2018
Uhrzeit: 18:30 Uhr
Wettquote: 2.14* (Stand: 16.08.2018, 12:54)
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 7 Units

Zur Betvictor Website

Eine Spielzeit zwischen Freud und Leid liegt hinter der TuS Erndtebrück. Nachdem in der Regionalliga West der Abstieg schon recht frühzeitig feststand, konnte sich der Verein voll und ganz auf das Landespokal-Finale vorbereiten und parallel dazu die Planungen für die neue Spielzeit beginnen. Mit dem Ticket für die erste Runde des DFB Pokals hat sich Verein dann zumindest ein Trostpflaster erkämpft und der HSV ist in der ersten Runde auch ein sehr namhafter Gegner, auf den sich die Nordrhein-Westfalen freuen dürfen. Am vergangenen Wochenende kassierte Erntebrück gleich zum Liga-Auftakt eine schmerzhafte Derby-Niederlage gegen Siegen und die Frühform der Gastgeber scheint nicht unbedingt zu stimmen. Die Hamburger haben sich auf der anderen Seite nach deren kapitalen Fehlstart im Heimspiel gegen Kiel zuletzt in Sandhausen rehabilitiert und durch das 3:0 ist der ehemalige Dino in der Zweiten Liga angekommen. In Erndtebrück will Hamburg das nächste Erfolgserlebnis feiern und ein Tipp auf einen Auswärtssieg ist gewiss keine schlechte Idee. Der Klassenunterschied wird zu spüren sein, weshalb die Wettquoten für ein Handicap noch interessanter sind als die Quoten für einen reinen Sieg des Favoriten. Um 18:30 Uhr wird die Begegnung am Samstagabend angepfiffen.

Erweisen sich die Hamburger wieder einmal als Pokaldeppen?
Erndtebrück vs. HSV, 18.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Erndtebrück

TuS Erndtebrück konnte in der letzten Spielzeit den Abstieg aus der Regionalliga in die Oberliga nicht verhindern. Als Tabellenvorletzter und mit einem gehörigen Rückstand war der Verein aus NRW am Ende chancenlos gegen die Konkurrenz. Vor allem die schwächelnde Offensive, die mit 28 Treffern die wenigsten aller Teams erzielte, war einfach nicht gut genug für die vierte Liga. Der Neuanfang in der Oberliga hat nun am vergangenen Wochenende denkbar schlecht begonnen. Im Derby gegen Siegen kassierte die TuS eine bittere 2:3-Niederlage, welche die Vorfreude auf den Pokal-Kracher gegen den HSV ein wenig eingedämmt hat. Mehdi Reichert und Pablo Schmitt haben immerhin beweisen, dass die Blau-Weißen zu offensiven Verbesserungen fähig sind. Trotz des Fehlstarts freut sich die ganze Region auf das Duell mit dem Bundesliga-Dino und die Hausherren können zumindest befreit an das Spiel am Samstag herangehen. Zu verlieren hat Erndtebrück gegen den HSV nichts und erfolgreiche Wetten auf den Zweitligisten wären keine wirkliche Überraschung.

Formcheck HSV

Die Verantwortlichen an der Elbe haben derzeit einiges zu tun. Parallel zum schon anlaufenden Ligabetrieb läuft auch die Kaderplanung noch auf Hochtouren. Zahlreiche überbezahlte Profis müssen weiterhin von der Gehaltsliste gestrichen werden, um den Spieler-Etat zu senken. Trainer Christian Titz hat trotz der großen Zahl an Abgängen einen für Liga 2 noch immer qualitativ hochwertigen Kader zur Verfügung. Nach dem 3:0 in Sandhausen kehrte auch Ruhe im Umfeld ein und seine Schützlinge konnten sich in Ruhe auf den Pokal-Auftritt in Erndtebrück vorbereiten. Will der HSV kein ähnliches Fiasko wie zuletzt in Osnabrück erleben, dann sollten die Hanseaten den Gegner am Samstag von der ersten Minute an ernstnehmen. Die spielerische Klasse beim Zweitligisten ist zweifellos besser als bei den Gastgebern und einem Auswärtssieg stehen in erster Linie die Hamburger selbst im Weg.

25€ in 4er Kombiwetten oder höher setzen & Bonus kassieren
Betfair Kombi Tipp Bonus Special

 

Erndtebrück – HSV, Tipp & Fazit – 18.08.2018

Zweimal stand TuS Erndtebrück bereits in der ersten Runde des DFB Pokals. 0:5 und 0:3 hieß es in den Duellen mit dem SV Darmstadt 98 und Eintracht Frankfurt. Hoffnung macht für die Hausherren da eher der Blick auf die letzten Ergebnisse des Gegners. Beim HSV war nicht nur gegen den VfL Osnabrück in der letzten Spielzeit, sondern auch gegen den FC Carl-Zeiss Jena und drei Jahre zuvor gegen den Karlsruher SC in Runde 1 Schluss. Dennoch steht Erndtebrück gegen den HSV vor einer Herkulesaufgabe und ein Tipp auf die Gastgeber macht trotz spannender Quoten nicht wirklich Sinn. Nach der Auftakt-Niederlage und drei Gegentoren in Siegen ist die Form bei den Blau-Weißen fraglich, während der Zweitligist aus dem hohen Norden eine Menge Selbstvertrauen in Sandhausen tanken konnte und mit breiter Brust nach NRW fährt.

 

Key-Facts – Erndtebrück vs. HSV Tipp

  • Hamburg hat durch das 3:0 in Sandhausen einen Fehlstart in die neue Saison vermieden
  • Erndtebrück musste am letzten Wochenende zum Liga-Auftakt eine Niederlage hinnehmen
  • Die Gastgeber sind in der Vorsaison als ungefährlichstes Team in der Regionalliga abgestiegen

 

Eine ähnliche konzentrierte Vorstellung der Mannschaft von Christian Titz wie am letzten Wochenende in der Fremde und einem souveränen Einzug des Favoriten in die nächste Runde steht eigentlich nichts im Wege. Es ist zu erwarten, dass der Hamburger Coach seine beste Elf auf den Rasen schicken wird, um nicht die gerade aufkeimende Euphorie nach dem 3:0 in Sandhausen durch ein unnötiges Pokal-Aus zu zerstören. Qualitativ sind die Gäste zweifellos deutlich besser besetzt und mit der richtigen Einstellung ist ein klarer Erfolg des Dinos in Erndtebrück zu erwarten, wobei auf Seiten des HSV mehrere Wetten infrage kommen. Wir haben uns zwischen Erndtebrück und dem HSV für den Tipp auf einen Handicap-Erfolg mit mindestens drei Toren Vorsprung entschieden. Ein erneutes 3:0 würde also ausreichen und sieben Units werden auf diese Auswahl platziert.

Zur Betvictor Website

Germany Erndtebrück – HSV Germany Statistik Highlights