England vs. Tschechien Tipp, Prognose & Quoten – EM Quali 2020

Bleiben die Three Lions in Wembley eine Macht?

/
Harry Kane (England)
Harry Kane (England) © imago / VI Im

Spiel: EnglandCzech Republic Tschechien
Tipp: England über 0,5 Tore in beiden HZ (England erzielt in beiden HZ mind. zwei Tore)
Wettbewerb: EM Quali 2020 Europa
Datum: 22.03.2019
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 2.20* (Stand: 21.03.2019, 09:24)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 6 Units

Hier bei Bet365 auf England wetten

Im Mutterland des Fußballs hat in den vergangenen Jahren ein extremes Umdenken stattgefunden. Wurde die Nationalmannschaft nach regelmäßig schwachen Leistungen aus dem eigenen sportbegeisterten Volk oftmals mit Hohn und Spott abgestraft, freut man sich heute auf der Insel wieder auf die Länderspiele der „Three Lions“. Die Gründe dafür liegen auf der Hand, denn Trainer Gareth Southgate hat es nicht nur geschafft, junge Talente in den A-Kader heranzuführen, sondern auch einen erfrischenden Spielstil entwickelt, der einerseits erfolgsversprechend und andererseits schön anzusehen ist. Nach der guten Weltmeisterschaft 2018 sowie dem Gruppensieg in der UEFA Nations League wollen die Engländer ihre Hochphase nun in der EM-Qualifikation fortsetzen. Am ersten Spieltag bekommt es der Weltranglistenfünfte mit Tschechien zu tun.

Für die Auswahlmannschaft der Tschechischen Republik hat die anstehende EM-Qualifikation eine besondere Bedeutung, was logischerweise damit zusammenhängt, dass sich der ehemalige EM-Finalist nicht für die WM-Endrunde im Vorjahr in Russland qualifizieren konnte. In Anbetracht der Tatsache, dass dem Team von Coach Silhavy in der Gruppe A die besten Chancen eingeräumt werden, hinter den Engländern das Ticket für die EURO 2020 zu lösen, dürfen wir uns auf ein spannendes Auftaktmatch freuen. Zwischen England und Tschechien implizieren die Quoten für einen Tipp auf Harry Kane und Co. eine klare Favoritenrolle des Gastgebers. Momentan wird die Erfolgswahrscheinlichkeit auf satte 76% taxiert. Vermutlich sind es deshalb alternative Wettmärkte, die einen interessanteren Value bieten.

Führt England zur Pause?
Ja
1.71
Nein
1.97

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 21.03.2019, 09:24 Uhr)

England – Statistik & aktuelle Form

England Logo

Der Brexit ist momentan das Dauerthema im Vereinigten Königreich. Erst unter der Woche wurde ein erneuter Antrag auf Verschiebung des EU-Austritts Großbritanniens gestellt, der das gesamte Dilemma abermals prägnant auf den Punkt bringt. Selbst wenn der Brexit am Ende des Tages tatsächlich kommen sollte, brauchen sich die Anhänger der englischen, walisischen, nordirischen und schottischen Nationalmannschaft jedoch keine Sorgen machen, dass die EURO 2020 möglicherweise die letzte EM-Endrunde der Länderspielhistorie sein wird. Um an der Kontinentalmeisterschaft unseres Erdteils teilzunehmen, braucht es nämlich keine zwingende EU-Mitgliedschaft, sondern lediglich die Zugehörigkeit in der UEFA. Speziell aus englischer Sicht wäre es auch extrem schade gewesen, denn die „Three Lions“ werden für die nächsten Europameisterschaften vermutlich des Öfteren als aussichtsreiche Kandidaten auf den Titel gehandelt werden. Die neu entfachte Euphorie wird vorrangig durch die zahlreichen vielversprechenden Talente begründet, die bereits in jungen Jahren bei absoluten Top-Klubs in der Heimat oder, im Falle von Jadon Sancho, im Ausland für Furore sorgen. Bereits bei der Weltmeisterschaft im vergangenen Sommer nominierte der beliebte Nationaltrainer Gareth Southgate einen Kader, der im Schnitt erst 25 Jahre alt war. Mit einer Mischung aus individueller Klasse im Offensivbereich und einer sehr disziplinierten Art und Weise, gegen den Ball zu arbeiten, spielten sich die Briten bis ins Halbfinale vor und scheiterten dort erst unglücklich nach Verlängerung gegen Kroatien.

Wer eine „Eintagsfliege“ vermutete, sah sich spätestens wenige Monate später getäuscht, denn bei der UEFA Nations League setzten die Engländer ihre positive Entwicklung uneingeschränkt fort. Nach Siegen über Kroatien und Spanien sowie einem weiteren Unentschieden gegen den WM-Finalisten belegten die „Three Lions“ in der Dreiergruppe den ersten Platz und freuen sich im Juni nun auf das „Finalturnier“ des neu geschaffenen Wettbewerbs. Zuvor wollen die Weiß-Roten ihrer Favoritenrolle in der EM-Qualifikation gerecht werden und dort nach Möglichkeit ohne größere Ausrutscher durchmarschieren. Am ersten Spieltag kommt es zum Duell England gegen Tschechien, bei dem eine Prognose auf die Hausherren definitiv naheliegend ist. Aus den letzten 27 Länderspielen vor heimischer Kulisse ging seit 2014 lediglich die Nations League-Heimpartie gegen Spanien knapp mit 1:2 verloren. Ansonsten war im Wembley Stadium für die jeweiligen Kontrahenten meistens nichts zu holen. 22 Siege in diesem Zeitraum vor den eigenen Fans sprechen eine deutliche Sprache.

Über die qualitativen Vorteile, die die Southgate-Elf auf ihrer Seite haben dürfte, brauchen wir nicht zu diskutieren. Der 48-Jährige setzt auch nach den Rücktritten von Vardy, Cahill sowie Young auf seinen eingespielten Kern und hat zudem das Durchschnittsalter noch einmal auf 24 Jahre runtergeschraubt. Mit Declan Rice und Bayern-Transferziel Callum Hudson Odoi könnten am Freitag beziehungsweise drei Tage später in Montenegro zwei Neu-Nationalspieler ihr Debüt geben. Jadon Sancho, der im Übrigen als einziger Legionär den Sprung ins Aufgebot geschafft hat, ist dagegen mit drei Länderspielen schon fast ein alter Hase. Loftus-Cheek, Stones, Delph, Alexander-Arnold und Shaw werden verletzungsbedingt hingegen fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung von England:
Pickford; Walker, Keane, Maguire; Trippier, Dier, Alli, Rose; Sterling, Kane, Rashford

Letzte Spiele von England:
18.11.2018 – England vs. Kroatien 2:1 (Nations League)
15.11.2018 – England vs. USA 3:0 (Freundschaftsspiel)
15.10.2018 – Spanien vs. England 2:3 (Nations League)
12.10.2018 – Kroatien vs. England 0:0 (Nations League)
11.09.2018 – England vs. Schweiz 1:0 (Freundschaftsspiel)

England vs. Tschechien – Wettquoten Vergleich * – EM Quali 2020

Bet365 Logo Interwetten Logo Bwin Logo NetBet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bwin
Hier zu
NetBet
England
1.30 1.30 1.28 1.27
Unentschieden 5.50 5.10 5.00 5.10
Tschechien
13.00 11.50 11.00 12.00

(Wettquoten vom 21.03.2019, 09:24 Uhr)

Czech Republic Tschechien – Statistik & aktuelle Form

Tschechien Logo

In der tschechischen Republik wird man froh sein, dass mit der Begegnung am Freitagabend in Wembley gegen England endlich wieder ein neuer EM-Zyklus startet. Während die „Reprezentace“ nämlich die vergangenen drei WM-Endrunde (2010, 2014, 2018) jeweils nur von der Couch verfolgen durfte, gehört die Nationalmannschaft, die 1996 erst im Endspiel an der DFB-Elf und dem berühmten „Golden Goal“ von Oliver Bierhoff scheiterte, bei den Europameisterschaften definitiv zu den Dauergästen. Nach dem Ende der Tschechoslowakei 92/93 nahm das „neue“ Tschechien bei allen sechs EM-Endrunden (1996-2016) teil und hofft demnach 2020 bei der Mammut-EURO auf eine Fortsetzung dieser beeindruckenden Serie. Schwer wird die Qualifikation aber allemal, denn wahrscheinlich werden sich die Tschechen mit den Bulgaren sowie den Montenegrinern um den zweiten Platz in Gruppe A streiten, der letztlich zur Teilnahme am Großereignis in zwölf europäischen Städten berechtigt. Das Gastspiel auf der Insel hat für die Mannschaft von Jaroslav Silhavy also eher einen „Bonus-Charakter“, denn Fakt ist, dass die Punkte primär gegen andere Teams, insbesondere gegen die erwähnten direkten Konkurrenten, geholt werden müssen.

Verstecken braucht sich „die Vertretung“, wie die Nationalmannschaft in der Heimat gerne genannt wird, trotzdem nicht. Unter dem 57-jährigen Coach, der auf nationaler Ebene einen exzellenten Ruf genießt und seit September 2018 erstmals das Amt des Cheftrainers der Landesauswahl begleitet, gab es nämlich bislang drei Siege sowie eine Niederlage. Vor allem der 1:0-Erfolg in Polen im November macht Hoffnung, dass der ehemalige EM-Finalist bald wieder an alte Glanzzeiten anknüpfen kann. Die einzige Pleite setzte es im Übrigen gegen die Ukraine, die sich dadurch in der B-Division der Nations League den Gruppensieg vor Tschechien sicherte. Die gewöhnliche EM-Qualifikation bleibt demzufolge die einzige Möglichkeit für die „Reprezentace“, das begehrte Ticket zu lösen.

Angeführt wird das Aufgebot von Stürmer Patrik Schick, der im zuletzt ausprobierten 4-1-4-1-System eine sehr wichtige Rolle einnimmt. Weitere Schlüsselspieler sind der Hoffenheimer Pavel Kaderabek, der einzige Premier League-Akteur Matej Vydra sowie der erst 23-Jährige Jakub Jantko, der über die linke Außenbahn Druck machen soll. Verzichten muss Coach Silhavy am Freitag definitiv auf seinen wahrscheinlich besten Keeper Tomas Vaclik aus Sevilla. Jiri Pavlenka (Werder Bremen) und Thomas Koubek (Stade Rennes) stehen als Alternativen bereit. Unter dem Strich mögen die Gäste ein unbequemer Gegner sein und trotzdem dürfte zum Auftakt zwischen England und Tschechien ein Tipp zugunsten der Gastgeber – in welcher Form auch immer – den größeren Value beinhalten.

Voraussichtliche Aufstellung von Tschechien:
Koubek; Kaderabek, Celustka, Kalas, Novak; Soucek; Vydra, Dockal, Pavelka, Jankto; Schick

Letzte Spiele von Tschechien:
19.11.2018 – Tschechien vs. Slowakei 1:0 (Nations League)
15.11.2018 – Polen vs. Tschechien 0:1 (Freundschaftsspiel)
16.10.2018 – Ukraine vs. Tschechien 1:0 (Nations League)
13.10.2018 – Slowakei vs. Tschechien 1:2 (Nations League)
10.09.2018 – Russland vs. Tschechien 5:1 (Freundschaftsspiel)

 

Warum verliere ich beim Wetten – typische Anfängerfehler und wie man sie vermeidet
Die 6 größten Fehler beim Wetten

 

England vs. Tschechien Czech Republic Direkter Vergleich

Tatsächlich stehen sich England und Tschechien erst zum dritten Mal in einem Länderspiel gegenüber. In den beiden bisherigen freundschaftlichen Vergleichen 1998 sowie 2008 gab es einen englischen Sieg sowie ein Unentschieden. Nichtsdestotrotz haben diese historischen Resultate natürlich keinerlei Einfluss auf das anstehende dritte Match zwischen England und Tschechien sowie die dazugehörigen Quoten oder die Prognose.

England gegen Tschechien Czech Republic Tipp & Prognose – 22.03.2019

Noch nie standen sich die beiden Kontrahenten vom Freitagabend in einem Pflichtspiel gegenüber. Dieser Satz hätte jedoch womöglich seine Gültigkeit verloren, wenn im EM-Halbfinale 1996 zwischen Deutschland und England der heutige englische Nationaltrainer Gareth Southgate seinen Elfmeter nicht verschossen hätte und die „Three Lions“ anstelle der DFB-Elf ins Finale der EURO im Mutterland des Fußballs eingezogen wären. Bis heute haftet dieser Makel an den Schultern des 47-Jährigen, der allerdings seit November 2016 drauf und dran ist, den fußballerischen Glanz zurück auf die Insel zu bringen. In Zeiten des umstrittenen Brexits würde ein gelungenes Länderspiel der Nationalmannschaft sicherlich zur Erheiterung beitragen.

 

Key-Facts – England vs. Tschechien Tipp

  • England mit nur einer Niederlage in den letzten 27 Heimspielen (22 Siege)
  • Tschechien unter Silhavy mit drei Erfolgen sowie einer Pleite
  • Tschechien ist gegen die „Three Lions“ bislang sieglos

 

Wir haben jedenfalls kaum Zweifel, dass zwischen England und Tschechien die angebotenen Wettquoten nicht der Ausgangsposition entsprechen. Die „Three Lions“ gehen – insbesondere vor heimischer Kulisse – als klarer Favorit in die Partie der EM-Qualifikationsgruppe A. Die Gäste haben unter dem neuen Coach Silhavy zwar einen Schritt nach vorne gemacht, können aber mit der geballten Offensivpower des WM-Vierten von 2018 nicht ansatzweise mithalten. Aus diesem Grund haben wir uns bei England vs. Tschechien für den Tipp entschieden, dass die Hausherren in beiden Halbzeiten mindestens ein Tor erzielen. Die Notierungen sind mit einer 2.20 in der Spitze deutlich lukrativer als die einfachen Quoten auf einen erwartbaren Heimsieg des Gruppenkopfes. Wir riskieren sechs Units an Einsatz.

CR7 gegen den pfeilschnellen Mohamed Salah!
Portugal vs. Ägypten 23.03.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

England – Tschechien Czech Republic beste Quoten * EM Quali 2020

Sieg England: 1.30 @Bet365
Unentschieden: 5.50 @Bet365
Czech Republic Sieg Tschechien: 14.00 @Unibet

(Wettquoten vom 21.03.2019, 09:24 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg England / Unentschieden / Sieg Tschechien:

1: 76%
X: 18%
6%

 

Hier bei Bet365 auf England wetten

England – Tschechien Czech Republic – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 2.62 @Bet365
NEIN: 1.44 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten

EM-Qualifikation vom 22.03.2019

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
22.03./20:45 eu Andorra - Island 0:2 EM Quali
22.03./20:45 eu Portugal - Ukraine 0:0 EM Quali
22.03./20:45 eu Moldawien - Frankreich 1:4 EM Quali
22.03./20:45 eu Bulgarien - Montenegro 1:1 EM Quali
22.03./20:45 eu Albanien - Türkei 0:2 EM Quali
22.03./20:45 eu England - Tschechien 5:0 EM Quali