Enthält kommerzielle Inhalte

US Open

Emma Raducanu vs. Leylah Fernandez Tipp, Prognose & Quoten – US Open 2021

Welcher Teenie setzt sich in New York die Krone auf?

Max Gartner  11. September 2021
Unser Tipp
Emma Raducanu zu Quote 1.66
Wettbewerb US Open 2021
Datum 11.09.2021, 22:00 Uhr
Einsatz                     8/10
Wettquoten Stand: 10.09.2021, 16:30
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Gewinnt die 18-Jährige Raducanu das US Open-Finale gegen die 19-Jährige Leylah Fernandez?
Gewinnt die 18-Jährige Raducanu das US Open-Finale gegen die 19-Jährige Leylah Fernandez? © IMAGO / Paul Zimmer, 10.09.2021

Gibt es einen Menschen auf der Welt, der im Vorfeld der US Open auf die Paarung im Finale Emma Raducanu vs. Leylah Fernandez einen Tipp abgegeben hat? Sollte dies jemand gemacht haben, ist er nun wohl der größte Tennis-Experte überhaupt. Zwei völlige „No Names“, die gerade erst ihre ersten Schritte auf der WTA Tour in diesem Jahr gemacht haben, haben einen sensationellen Lauf in New York hingelegt und duellieren sich am Samstag um den Titel in Flushing Meadows.

Inhaltsverzeichnis

37 Jahre – so alt sind die beiden Kontrahentinnen zusammen, was die Besonderheit dieser Partie nochmal unterstreicht. Bei den besten Buchmachern wird die Engländerin leicht favorisiert und zwischen Emma Raducanu und Leylah Fernandez liegen die Quoten für einen Sieg der 18-jährigen Britin in der Spitze bei 1,66.

Emma Raducanu – Leylah Fernandez Quoten | 3 Top-Tipps

TippQuoteWetten?Risiko
Emma Raducanu (1)1.66Wettquoten Bet365gering
Raducanu gewinnt 2:02.30Wettquoten Betwaymittel
Unter 21,5 Spiele1.82Wettquoten Unibetgering
Wettquoten Stand: 10.09.2021, 16:30
18+ | AGB beachten

Die erst Anfang der Woche 19 Jahre alt gewordene Fernandez aus Kanada erhält im Gegenzug eine 2,35er Quote und geht als leichter Underdog in das Match. Die Begegnung im größten Tennisstadion der Welt, dem Arthur Ashe Stadium, wird am Samstagabend um 22:00 Uhr deutscher Zeit beginnen.

Unser Value Tipp:
Raducanu gewinnt 2:0
bei 888sport zu 2.50
Wettquoten Stand: 10.09.2021, 17:16
* 18+ | AGB beachten

England Emma Raducanu – Statistik & aktuelle Form

Der Stern von Emma Raducanu ging beim heimischen Wimbledon-Turnier vor wenigen Monaten auf. Zuvor kannte die Dame von der Insel wohl noch kaum jemand und beim Event auf dem heiligen Rasen zog sie aus der Qualifikation heraus sensationell bis in das Achtelfinale ein. Wer im Anschluss dachte, dies sei eine Eintagsfliege gewesen, der sieht sich spätestens jetzt getäuscht.
XTiP Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+ 

Ohne Satzverlust zum US Open-Titel?

Auch beim vierten Major-Turnier des Jahres musste der Teenager in der Qualifikation antreten und schaffte es problemlos, das Ticket für das Hauptfeld zu lösen. Auch dort steigere sich Raducanu von Runde zu Runde und nahm eine Spielerin nach der anderen aus dem Wettbewerb. Ihr Sensationslauf ging weiter bis zum Endspiel und noch immer hat die Britin nicht einen einzigen Satz abgegeben.

Eine solche beeindruckende Serie hat bislang noch keine Spielerin vor ihr hin gelegt.  Selbst bei den Herren stand noch nie ein Qualifikant im Finale der US Open. Geschichte hat der Youngster damit schon jetzt geschrieben und die Kirsche auf der Torte wäre nur nun der Triumph am Samstagabend im Finale gegen die ein Jahr ältere Kontrahentin aus Nordamerika.

Auch Raducanu wurde in Kanada geboren, was dieses Aufeinandertreffen noch ein bisschen besonderer macht. Rein spielerisch ist es der 18-jährigen mit ihrem schnörkellosen und schnellen Spiel von der Grundlinie bislang stets gelungen, sich jeder Gegnerin anzupassen, beziehungsweise ihr die eigene Spielweise aufzudrücken.

Sollte dies auch gegen die Kanadierin gelingen und auch die Nerven der Engländer nicht in die Quere kommen, dann kann zwischen Emma Raducanu und Leylah Fernandez die Prognose gewagt werden, dass die Favoritin gute Chancen besitzt, auch den letzten Schritt zum unfassbaren Triumph zu machen.

Letzte Spiele von Emma Raducanu:

Letzte Spiele
09/11 202122:15
09/11 202111/09
Female Single - Finale
Satz
3
2
1
09/10 202104:15
09/10 202110/09
Female Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
09/08 202118:10
09/08 202108/09
Female Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
09/06 202121:00
09/06 202106/09
Female Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
09/04 202120:55
09/04 202104/09
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1

Canada Leylah Fernandez – Statistik & aktuelle Form

Leylah Fernandez hat nicht nur die deutsche Nummer 1, Angelique Kerber, aus dem Wettbewerb genommen, sondern auch zahlreiche andere Topstars. Unter anderem bezwang sie auf dem Weg ins Finale Vorjahres-Champion Naomi Osaka, Olympiamedaillen-Gewinnerin Elena Svitolina und zuletzt Aryna Sabalenka. Im Gegensatz zu ihrer Kontrahentin musste sie häufig über drei Sätze gehen und überstand dabei die ein oder andere heikle Situation.

Test & Ranking der besten Wettanbieter
Wettanbieter im Test!

 

Reichen die Kräfte ein letztes Mal bei der Kanadierin?

Druck scheint die Weltranglisten-73. nicht zu kennen und bislang spielt die Kanadierin gerade in den entscheidenden Situationen befreit auf. Erstmals sorgte die 19-Jährige im mexikanischen Monterrey für viel Aufmerksamkeit, als sie im März aus dem Nichts das WTA-Turnier gewinnen konnte. Schon damals war ersichtlich, dass ihre Spielweise perfekt für den Hartplatz geeignet ist. Spätestens mit dem Finaleinzug bei den US Open sollte ihr Name nun weltweit bekannt sein.

Obwohl Fernandez drei Matches weniger spielen musste, da sie nicht in der Quali antrat, dürften die konditionellen Vorteile eher auf Seiten ihrer Kontrahentin liegen. Die vielen engen Matches in den letzten Runden dürften Spur hinterlassen haben und könnten in der entscheidenden Phase am Samstag den Ausschlag zu Gunsten von Emma Raducanu geben.

Fernandez muss offensiv returnieren und gut aufschlagen

Auf der anderen Seite kann auch argumentiert werden, dass Fernandez in der Außenseiterrolle eine mental leichtere Situation besitzt und wie schon in den bisherigen Partien völlig befreit den Platz betreten kann. Die Tagesform und die Nervenstärke – dies werden die beiden entscheidenden Faktoren sein, wenn es darum geht, wer sich in New York den Titel holt.

Rein spielerisch ist nach den letzten Runden festzuhalten, dass zwischen Emma Raducanu und Leylah Fernandez ein Tipp auf die Engländerin etwas sinnvoller erscheint.

Letzte Spiele von Leylah Fernandez:

Letzte Spiele
09/11 202122:15
09/11 202111/09
Female Single - Finale
Satz
3
2
1
09/10 202101:15
09/10 202110/09
Female Single - Halbfinale
Satz
3
2
1
09/07 202121:00
09/07 202107/09
Female Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
09/05 202122:00
09/05 202105/09
Female Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
09/04 202101:55
09/04 202104/09
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1

Unser Emma Raducanu – Leylah Fernandez Tipp im Quotenvergleich 11.09.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.09.2021, 04:19
* 18+ | AGB beachten

Emma Raducanu – Leylah Fernandez Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die beiden Spielerinnen werde in den nächsten Jahren wohl noch zahlreiche Duelle ausfechten. Die beiden Nachwuchsstars am WTA-Himmel trafen aber auch schon in der Vergangenheit einmal aufeinander. Vor drei Jahren kam es zum Duell der beiden beim Juniorinnen-Turnier von Wimbledon.

Damals behielt Lokalmatadoren Raducanu auf dem heiligen Rasen beim 6:2, 6:4 deutlich die Oberhand. Seitdem haben sich beide Spielerinnen jedoch deutlich weiterentwickelt und die Partie damals ist mit dem anstehenden Match im größten Tennisstadion der Welt nicht mal im Ansatz zu vergleichen.

Statistik Highlights für England Emma Raducanu gegen Leylah Fernandez Canada

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125K series
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2021
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
US Open WTA
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • US Open ATP
  • US Open Juniors, Boys
  • US Open Juniors, Girls
  • US Open Mixed
  • US Open WTA
  • US Open, Qualification ATP
  • US Open, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Gentlemen's Invitation Doubles, Final
  • Wimbledon Gentlemen's Invitation Doubles, Group A
  • Wimbledon Gentlemen's Invitation Doubles, Group B
  • Wimbledon Gentlemen's Senior Invitation Doubles, Group A
  • Wimbledon Gentlemen's Senior Invitation Doubles, Group B
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Ladies' Invitation Doubles, Final
  • Wimbledon Ladies' Invitation Doubles, Group A
  • Wimbledon Ladies' Invitation Doubles, Group B
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon Quad Wheelchair
  • Wimbledon Senior Gentlemen's Invitation Doubles, Final
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon Wheelchair, Men
  • Wimbledon Wheelchair, Women
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Emma RaducanuE. Raducanu
  • Ajla TomljanovicA. Tomljanovic
  • Aliaksandra SasnovichA. Sasnovich
  • Alison RiskeA. Riske
  • Alison van UytvanckA. van Uytvanck
  • Alize CornetA. Cornet
  • Alycia ParksA. Parks
  • Amanda AnisimovaA. Anisimova
  • Ana BogdanA. Bogdan
  • Ana KonjuhA. Konjuh
  • Anastasia PavlyuchenkovaA. Pavlyuchenkova
  • Anastasia PotapovaA. Potapova
  • Anastasija SevastovaA. Sevastova
  • Andrea PetkovicA. Petkovic
  • Anett KontaveitA. Kontaveit
  • Angelique KerberA. Kerber
  • Anhelina KalininaA. Kalinina
  • Ann LiA. Li
  • Anna BlinkovaA. Blinkova
  • Anna Karolina SchmiedlovaA. Schmiedlova
  • Arantxa RusA. Rus
  • Aryna SabalenkaA. Sabalenka
  • Ashleigh BartyA. Barty
  • Ashlyn KruegerA. Krueger
  • Astra SharmaA. Sharma
  • Barbora KrejcikovaB. Krejcikova
  • Belinda BencicB. Bencic
  • Bernarda PeraB. Pera
  • Bianca AndreescuB. Andreescu
  • Camila GiorgiC. Giorgi
  • Carla Suarez NavarroC. Suarez Navarro
  • Caroline GarciaC. Garcia
  • Caty McNallyC. McNally
  • Christina McHaleC. McHale
  • Claire LiuC. Liu
  • Clara BurelC. Burel
  • Clara TausonC. Tauson
  • Coco VandewegheC. Vandeweghe
  • Cori GauffC. Gauff
  • Cristina BucsaC. Bucsa
  • Dalma GalfiD. Galfi
  • Danielle CollinsD. Collins
  • Danka KovinicD. Kovinic
  • Daria KasatkinaD. Kasatkina
  • Dayana YastremskaD. Yastremska
  • Donna VekicD. Vekic
  • Ekaterina AlexandrovaE. Alexandrova
  • Elena RybakinaE. Rybakina
  • Elina SvitolinaE. Svitolina
  • Elise MertensE. Mertens
  • Emma NavarroE. Navarro
  • Emma RaducanuE. Raducanu
  • Fiona FerroF. Ferro
  • Gabriela RuseG. Ruse
  • Garbine MuguruzaG. Muguruza
  • Greet MinnenG. Minnen
  • Hailey BaptisteH. Baptiste
  • Harriet DartH. Dart
  • Heather WatsonH. Watson
  • Iga SwiatekI. Swiatek
  • Irina-Camelia BeguI. Begu
  • Ivana JorovicI. Jorovic
  • Jamie LoebJ. Loeb
  • Jasmine PaoliniJ. Paolini
  • Jelena OstapenkoJ. Ostapenko
  • Jennifer BradyJ. Brady
  • Jessica PegulaJ. Pegula
  • Jil TeichmannJ. Teichmann
  • Johanna KontaJ. Konta
  • Kaia KanepiK. Kanepi
  • Kaja JuvanK. Juvan
  • Kamilla RakhimovaK. Rakhimova
  • Karolina MuchovaK. Muchova
  • Karolina PliskovaK. Pliskova
  • Katerina SiniakovaK. Siniakova
  • Katie BoulterK. Boulter
  • Katie VolynetsK. Volynets
  • Kristina KucovaK. Kucova
  • Kristina MladenovicK. Mladenovic
  • Kristyna PliskovaK. Pliskova
  • Lauren DavisL. Davis
  • Leylah FernandezL. Fernandez
  • Liudmila SamsonovaL. Samsonova
  • Madison BrengleM. Brengle
  • Madison KeysM. Keys
  • Magda LinetteM. Linette
  • Maria OsorioM. Osorio
  • Maria SakkariM. Sakkari
  • Marie BouzkovaM. Bouzkova
  • Marketa VondrousovaM. Vondrousova
  • Marta KostyukM. Kostyuk
  • Martina TrevisanM. Trevisan
  • Mayar SherifM. Sherif
  • Misaki DoiM. Doi
  • Nadia PodoroskaN. Podoroska
  • Nao HibinoN. Hibino
  • Naomi OsakaN. Osaka
  • Nina StojanovicN. Stojanovic
  • Nuria Parrizas DiazN. Parrizas Diaz
  • Olga DanilovicO. Danilovic
  • Ons JabeurO. Jabeur
  • Paula BadosaP. Badosa
  • Petra KvitovaP. Kvitova
  • Petra MarticP. Martic
  • Polona HercogP. Hercog
  • Rebecca MarinoR. Marino
  • Rebecca PetersonR. Peterson
  • Rebeka MasarovaR. Masarova
  • Samantha StosurS. Stosur
  • Sara ErraniS. Errani
  • Sara Sorribes TormoS. Sorribes Tormo
  • Shelby RogersS. Rogers
  • Shuai ZhangS. Zhang
  • Simona HalepS. Halep
  • Sloane StephensS. Stephens
  • Sorana CirsteaS. Cirstea
  • Stefanie VögeleS. Voegele
  • Storm SandersS. Sanders
  • Su-Wei HsiehS. Hsieh
  • Tamara ZidansekT. Zidansek
  • Tereza MartincovaT. Martincova
  • Tsvetana PironkovaT. Pironkova
  • Valentini GrammatikopoulouV. Grammatikopoulou
  • Varvara GrachevaV. Gracheva
  • Vera ZvonarevaV. Zvonareva
  • Veronika KudermetovaV. Kudermetova
  • Victoria AzarenkaV. Azarenka
  • Viktorija GolubicV. Golubic
  • Viktoriya TomovaV. Tomova
  • Yaroslava ShvedovaY. Shvedova
  • Yulia PutintsevaY. Putintseva
  • Zarina DiyasZ. Diyas
gg.
 
Leylah FernandezL. Fernandez
  • Ajla TomljanovicA. Tomljanovic
  • Aliaksandra SasnovichA. Sasnovich
  • Alison RiskeA. Riske
  • Alison van UytvanckA. van Uytvanck
  • Alize CornetA. Cornet
  • Alycia ParksA. Parks
  • Amanda AnisimovaA. Anisimova
  • Ana BogdanA. Bogdan
  • Ana KonjuhA. Konjuh
  • Anastasia PavlyuchenkovaA. Pavlyuchenkova
  • Anastasia PotapovaA. Potapova
  • Anastasija SevastovaA. Sevastova
  • Andrea PetkovicA. Petkovic
  • Anett KontaveitA. Kontaveit
  • Angelique KerberA. Kerber
  • Anhelina KalininaA. Kalinina
  • Ann LiA. Li
  • Anna BlinkovaA. Blinkova
  • Anna Karolina SchmiedlovaA. Schmiedlova
  • Arantxa RusA. Rus
  • Aryna SabalenkaA. Sabalenka
  • Ashleigh BartyA. Barty
  • Ashlyn KruegerA. Krueger
  • Astra SharmaA. Sharma
  • Barbora KrejcikovaB. Krejcikova
  • Belinda BencicB. Bencic
  • Bernarda PeraB. Pera
  • Bianca AndreescuB. Andreescu
  • Camila GiorgiC. Giorgi
  • Carla Suarez NavarroC. Suarez Navarro
  • Caroline GarciaC. Garcia
  • Caty McNallyC. McNally
  • Christina McHaleC. McHale
  • Claire LiuC. Liu
  • Clara BurelC. Burel
  • Clara TausonC. Tauson
  • Coco VandewegheC. Vandeweghe
  • Cori GauffC. Gauff
  • Cristina BucsaC. Bucsa
  • Dalma GalfiD. Galfi
  • Danielle CollinsD. Collins
  • Danka KovinicD. Kovinic
  • Daria KasatkinaD. Kasatkina
  • Dayana YastremskaD. Yastremska
  • Donna VekicD. Vekic
  • Ekaterina AlexandrovaE. Alexandrova
  • Elena RybakinaE. Rybakina
  • Elina SvitolinaE. Svitolina
  • Elise MertensE. Mertens
  • Emma NavarroE. Navarro
  • Emma RaducanuE. Raducanu
  • Fiona FerroF. Ferro
  • Gabriela RuseG. Ruse
  • Garbine MuguruzaG. Muguruza
  • Greet MinnenG. Minnen
  • Hailey BaptisteH. Baptiste
  • Harriet DartH. Dart
  • Heather WatsonH. Watson
  • Iga SwiatekI. Swiatek
  • Irina-Camelia BeguI. Begu
  • Ivana JorovicI. Jorovic
  • Jamie LoebJ. Loeb
  • Jasmine PaoliniJ. Paolini
  • Jelena OstapenkoJ. Ostapenko
  • Jennifer BradyJ. Brady
  • Jessica PegulaJ. Pegula
  • Jil TeichmannJ. Teichmann
  • Johanna KontaJ. Konta
  • Kaia KanepiK. Kanepi
  • Kaja JuvanK. Juvan
  • Kamilla RakhimovaK. Rakhimova
  • Karolina MuchovaK. Muchova
  • Karolina PliskovaK. Pliskova
  • Katerina SiniakovaK. Siniakova
  • Katie BoulterK. Boulter
  • Katie VolynetsK. Volynets
  • Kristina KucovaK. Kucova
  • Kristina MladenovicK. Mladenovic
  • Kristyna PliskovaK. Pliskova
  • Lauren DavisL. Davis
  • Leylah FernandezL. Fernandez
  • Liudmila SamsonovaL. Samsonova
  • Madison BrengleM. Brengle
  • Madison KeysM. Keys
  • Magda LinetteM. Linette
  • Maria OsorioM. Osorio
  • Maria SakkariM. Sakkari
  • Marie BouzkovaM. Bouzkova
  • Marketa VondrousovaM. Vondrousova
  • Marta KostyukM. Kostyuk
  • Martina TrevisanM. Trevisan
  • Mayar SherifM. Sherif
  • Misaki DoiM. Doi
  • Nadia PodoroskaN. Podoroska
  • Nao HibinoN. Hibino
  • Naomi OsakaN. Osaka
  • Nina StojanovicN. Stojanovic
  • Nuria Parrizas DiazN. Parrizas Diaz
  • Olga DanilovicO. Danilovic
  • Ons JabeurO. Jabeur
  • Paula BadosaP. Badosa
  • Petra KvitovaP. Kvitova
  • Petra MarticP. Martic
  • Polona HercogP. Hercog
  • Rebecca MarinoR. Marino
  • Rebecca PetersonR. Peterson
  • Rebeka MasarovaR. Masarova
  • Samantha StosurS. Stosur
  • Sara ErraniS. Errani
  • Sara Sorribes TormoS. Sorribes Tormo
  • Shelby RogersS. Rogers
  • Shuai ZhangS. Zhang
  • Simona HalepS. Halep
  • Sloane StephensS. Stephens
  • Sorana CirsteaS. Cirstea
  • Stefanie VögeleS. Voegele
  • Storm SandersS. Sanders
  • Su-Wei HsiehS. Hsieh
  • Tamara ZidansekT. Zidansek
  • Tereza MartincovaT. Martincova
  • Tsvetana PironkovaT. Pironkova
  • Valentini GrammatikopoulouV. Grammatikopoulou
  • Varvara GrachevaV. Gracheva
  • Vera ZvonarevaV. Zvonareva
  • Veronika KudermetovaV. Kudermetova
  • Victoria AzarenkaV. Azarenka
  • Viktorija GolubicV. Golubic
  • Viktoriya TomovaV. Tomova
  • Yaroslava ShvedovaY. Shvedova
  • Yulia PutintsevaY. Putintseva
  • Zarina DiyasZ. Diyas
Letzte Ereignisse gegen
09/11 202122:15
09/11 202111/09
Female Single - Finale
Satz
3
2
1
07/10 201814:20
07/10 201810/07
Female Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
Letzte Spiele Emma Raducanu
Letzte Spiele Leylah Fernandez
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & England Emma Raducanu – Leylah Fernandez Canada Tipp

Schafft es Leylah Fernandez als erste Spielerin, das hohe Tempo von Emma Raducanu in den Ballwechsel mitzugehen? Diese Frage wird darüber entscheiden, ob die Außenseiterin das Endspiel im Damen-Einzel offen gestalten kann.

Maria Sakkari hatte im Halbfinale, genau wie alle Kontrahentinnen der 18-Jährigen zuvor, große Probleme mit dem flachen und schnörkellosen Spiel der Engländerin. Die Favoritenstellung im Quotenvergleich der Wettbasis ist deshalb nachvollziehbar und die Vorteile liegen auf Seiten der Weltranglisten-150..

Key-Facts – Emma Raducanu vs. Leylah Fernandez Tipp
  • Sensationslauf: Raducanu hat aus der Quali heraus noch keinen Satz verloren
  • Nervenschlacht: Welcher Youngtser kann seinen Fokus besser behalten?
  • Zweites Duell: Die Engländer siegte schon einmal gegen Fernandez bei den Juniorinnen

Selbst konditionell kann ein leichter Vorteil bei der Dame von der Insel festgestellt werden, obwohl diese durch drei Quali Runden gehen musste. Gerade die letzten Matches von der Kanadierin waren sehr kräfteraubend haben ihre Spuren hinterlassen. Unter dem Strich bleibt festzuhalten, dass zwischen Emma Raducanu und Leylah Fernandez ein Tipp auf die Quoten der 18-jährigen Engländerin die beste Wahl ist und der Value auf Seiten der Qualifikanten zu finden ist.

5 Tipps & Tricks für erfolgreiche Tenniswetten
Achten Sie bei Tennisspielern auf den zweiten Aufschlag?

 

England Emma Raducanu vs. Leylah Fernandez Canada – beste Quoten US Open 2021

England Sieg Emma Raducanu: 1.66 @Bet365
Canada Sieg Leylah Fernandez: 2.35 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Emma Raducanu / Unentschieden / Sieg Leylah Fernandez:

1
60%
2
40%

England Emma Raducanu – Leylah Fernandez Canada – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wer bei der Paarung Emma Raducanu vs. Leylah Fernandez noch höhere Wettquoten sucht, der kann auf ein glattes 2:0 der leichten Favoritin setzen. Damit würde die Weltrangliste-150. im gesamten Turnierverlauf ohne Satzverlust bleiben und in ihrem momentanen Flow-Zustand scheint diese Szenario nicht ausgeschlossen zu sein.

Über / Unter 21,5 Spiele
Über 21,5 Spiele: 1.90 @Bet365
Unter 21,5 Spiele: 1.80 @Bet365

Genaues Ergebnis
2:0 Raducanu: 2.50 @Bet365
2:1 Raducanu: 4.00 @Bet365
2:0 Fernandez: 3.75 @Bet365
2:1 Fernandez: 5.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 10.09.2021, 17:16
* 18+ | AGB beachten