Enthält kommerzielle Inhalte

Eibar vs. Sevilla Tipp, Prognose & Quoten 26.09.2019 – La Liga

Bleibt Sevilla auswärts eine Macht?

In der spanischen La Liga geht es in der Anfangsphase der noch jungen Saison extrem spannend zu. Bislang konnte sich kein Team wirklich absetzen. Selbst die Top-Klubs wie Real Madrid, Atletico Madrid oder Barcelona haben bereits ungewöhnlich viele Federn lassen müssen. Zur streng genommen neun Mannschaften umfassenden Spitzengruppe zählt auch der Sevilla Fútbol Club, der am Donnerstagabend in die Erfolgsspur zurückkehren will.

Schenken wir in der Partie Eibar vs. Sevilla den Quoten der Buchmacher Glauben, dann scheint dieses Unterfangen auch äußerst wahrscheinlich, denn ein Auswärtserfolg der Andalusier wird mit einer Wahrscheinlichkeit von 43% erwartet, während die Notierungen auf einen Heimsieg des Underdogs lediglich eine Eintrittswahrscheinlichkeit von 29% implizieren.

Inhaltsverzeichnis

Die Sociedad Deportiva aus der kleinen baskischen Stadt Eibar ist nach fünf Spieltagen eines von zwei Teams, das nach wie vor auf den ersten Dreier in der neuen Spielzeit wartet. Bislang gab es für die Blau-Roten zwei Unentschieden sowie bereits drei Niederlagen, wobei man dem Vorjahreszwölften zugute halten muss, dass gleich vier der ersten fünf Matches in der Fremde stattfanden.

Ob alleine aufgrund des Heimvorteils nun vor der Begegnung Eibar vs. Sevilla eine Prognose auf die Hausherren begünstigt wird, darf dennoch bezweifelt werden, denn immerhin gewannen die Blanquirrojos bislang alle drei Auswärtsspiele in der laufenden La Liga-Spielzeit und kassierten dabei kein einziges Gegentor. Aus diesem Grund ist ein Eibar vs. Sevilla Tipp in Richtung der Gäste definitiv eine vielversprechende Alternative.

Trifft Sevilla in HZ 1?
Ja
2.00
Nein
1.71

Bei 888 Sport wetten

(Wettquoten vom 25.09.2019, 09:38 Uhr)

Spain Eibar – Statistik & aktuelle Form

Eibar Logo

Ähnlich wie viele andere Top-Ligen in Europa kann auch die spanische La Liga als „Drei-Klassen-Gesellschaft“ bezeichnet werden. Neben den absoluten Fußball-Großmächten aus Barcelona oder Madrid, gibt es einerseits ein breites Mittelfeld, andererseits aber auch eine untere Schicht, zu der vor allem die finanziell nicht gerade auf Rosen gebetteten Aufsteiger zu zählen sind.

Ebenfalls in die dritte von drei Kategorie ist der kleine baskische Verein SD Eibar einzuordnen. Umso überraschender ist die Tatsache, dass sich die Mannschaft, die 2012/2013 noch in der dritten Liga spielte, nun schon im sechsten Jahr recht souverän im Oberhaus hält. Im Vorjahr reichte es nach 38 Spieltagen für den zwölften Platz. In diesem Jahr verlief der Auftakt nicht ganz nach Plan.

Aus den ersten fünf Begegnungen holte die Mannschaft von Trainer José Luis Mendilibar nämlich erst magere zwei Pünktchen. Interessant: Bei allen drei Niederlagen erzielten die Basken immer mindestens einen Treffer. Bei den beiden Punktgewinnen hingegen hieß es nach 90 Minuten jeweils 0:0.

Ebenfalls sollte konstatiert werden, dass „Los Armeros“ bislang vier ihrer fünf Partien in der Fremde absolviert haben. Das einzige Heimspiel ging mit 1:2 gegen Espanyol Barcelona verloren. Wie wichtig eine gute Heimbilanz für den derzeitigen Vorletzten der Tabelle ist, beweist ein Blick auf die Bilanz aus der vergangenen Spielzeit.

Mit neun Siegen, sechs Remis sowie vier Niederlagen holte Eibar 33 der insgesamt 47 Punkte vor den eigenen Fans. Aber: Eine der nur vier Pleiten kassierte die Mendilibar-Elf ausgerechnet gegen Sevilla. Darüber hinaus ist das Team aus 2018/2019 kaum noch mit dem derzeitigen Kader zu vergleichen.

Weil Leistungsträger wie Joan Jordán, Ruben Pena, Marc Cucurella oder Pablo Hervias den Verein im Sommer zu anderen Ligakonkurrenten verlassen haben, sahen sich die Verantwortlichen gezwungen, insgesamt elf neue Akteure zu verpflichten. Momentan scheint es so, als habe sich der Klub, der über das kleinste Stadion der Liga verfügt, mit dem Motto Quantität statt Qualität keinen Gefallen getan.

Unter dem Strich sind wir deshalb skeptisch, ob die verunsicherten Basken am Donnerstagabend in der Lage sind, den favorisierten Gast aus Andalusien in die Schranken zu weisen. Wir würden vor der Partie Eibar vs. Sevilla jedenfalls auf einen Tipp zugunsten der Gastgeber verzichten. Verletzt ausfallen wird Sergi Enrich. Hinter dem Einsatz von Ivan Ramis steht indes noch ein Fragezeichen.

Voraussichtliche Aufstellung von Eibar:
Dmitrovic – Cote, Arbilla, Oliveira, Blasis – Inui, Diop, Escalante, Orellana – Charles, Garcia – Trainer: Mendilibar

Letzte Spiele von Eibar:
21.09.2019 – Levante vs. SD Eibar 0:0 (La Liga)
15.09.2019 – SD Eibar vs. Espanyol Barcelona 1:2 (La Liga)
04.09.2019 – SD Eibar vs. Mirandes 2:2 (Freundschaftsspiel)
01.09.2019 – Atletico Madrid vs. SD Eibar 3:2 (La Liga)
24.08.2019 – CA Osasuna vs. SD Eibar 0:0 (La Liga)

Eibar vs. Sevilla – Wettquoten Vergleich * – La Liga

Bet365 Logo Interwetten Logo Betsson Logo Titan Bet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betsson
Hier zu
Titan Bet
Eibar
3.25 3.20 3.20 3.25
Unentschieden 3.30 3.35 3.35 3.35
Sevilla
2.25 2.25 2.32 2.25

(Wettquoten vom 25.09.2019, 09:38 Uhr)

Spain Sevilla – Statistik & aktuelle Form

Sevilla Logo

Der Sevilla Fútbol Club kann mit der bisherigen Ausbeute nach fünf Spieltagen durchaus zufrieden sein. Mit drei Siegen, einem Unentschieden sowie einer Niederlage haben die Andalusier bislang zehn von möglichen 15 Punkten auf der Habenseite verbucht.

Vor dem Top-Spiel am vergangenen Sonntag grüßten die Blanquirrojos sogar noch von der Tabellenspitze, doch zuhause gegen Real Madrid musste sich der Rekordsieger der UEFA Europa League knapp mit 0:1 geschlagen geben.

Vor knapp 43.000 Zuschauern hatten die Rot-Weißen über weite Strecken der Partie mehr Ballbesitz, allerdings blieben die hochkarätigen Torchancen weitestgehend aus. Der französische Weltmeister Karim Benzema markierte in der 64. Minute den 1:0-Führungstreffer für die Madrilenen, die jedoch drei Minuten vor dem Ende noch einmal Glück hatten, dass der Ausgleich durch Chicharito Hernandez aufgrund einer Abseitsposition aberkannt wurde.

Dass die „Sevillistas“ ihre erste Pflichtspiel-Niederlage der laufenden Saison und gleichzeitig die erste Pleite unter dem neuen Trainer Julen Lopetegui ausgerechnet vor heimischer Kulisse im Juan Ramon Sanchez Pizjuan Stadion hinnehmen mussten, kam im Übrigen nicht wirklich unerwartet, denn bereits in den ersten Wochen der neuen Spielzeit hinterließ der Vorjahressechste in der Fremde einen konstanteren Eindruck.

Alle drei bisherigen Auswärtsspiele in La Liga konnten die Lopetegui-Schützlinge siegreich gestalten. Zum Auftakt gewann der Sevilla Fútbol Club mit 2:0 bei Espanyol Barcelona, ehe zwei knappe 1:0-Siege beim aktuellen Spitzenreiter Granada (Stand Mittwochmorgen) sowie in Alaves folgten. Auch zum Gruppenphasen-Auftakt in der Europa League bestätigten die Nervionenses ihre gute Auswärtsform beim 3:0 beim aserbaidschanischen Meister Qarabag Agdam.

Was zusätzlich auffällt, ist die Tatsache, dass es der ehemalige Coach der spanischen Nationalmannschaft, der als Vereinstrainer kurze Zeit für Real Madrid das Zepter schwang und zudem eine erfolgreiche Ära beim FC Porto prägte, binnen weniger Wochen geschafft hat, die Defensive zu stabilisieren.

Kassierten die Andalusier im Vorjahr noch die meisten Gegentore aus der Spitzengruppe, musste der tschechische Keeper Vaclik in fünf Ligaspielen 2019/2020 erst zweimal hinter sich greifen. Nur das noch ungeschlagene Athletic Bilbao steht mit erst einem gefangenen Gegentreffer noch besser da. Die gute Verteidigungsarbeit ist deshalb ein Argument, um beim Match Eibar vs. Sevilla die Quoten auf einen Auswärtssieg genauer unter die Lupe zu nehmen.

In gewisser Weise geht die kompakte Grundordnung, aus der die Sevillistas zum Erfolg kommen wollen, aber etwas zu Lasten der eigenen Offensive. Erst fünf erzielte Tore bieten jede Menge Luft nach oben, wenngleich natürlich auch ein 1:0-Erfolg drei Punkte mit sich bringt und man – positiv ausgedrückt – an den ersten Spieltagen von einer enormen Effektivität beziehungsweise Effizienz profitierte.

Was möglicherweise gegen den fünften Auswärtsdreier der Rot-Weißen spricht, ist die vermutete Rotation von Trainer Lopetegui. Nach der langen Reise nach Aserbaidschan am vergangenen Donnerstag sowie dem kräftezehrenden Match zuhause gegen Real Madrid sind Veränderungen in der Startelf zu erwarten und das obwohl der Coach verletzungstechnisch aus dem Vollen schöpfen könnte.

Voraussichtliche Aufstellung von Sevilla:
Vaclik – Escudero, Carrico, Kounde, Navas – Torres, Fernando, Banega – Nolito, Chicharito, Haddadi – Trainer: Lopetegui

Letzte Spiele von Sevilla:
22.09.2019 – Sevilla vs. Real Madrid 0:1 (La Liga)
19.09.2019 – Qarabag Agdam vs. Sevilla 0:3 (Europa League)
15.09.2019 – Alaves vs. Sevilla 0:1 (La Liga)
30.08.2019 – Sevilla vs. Celta Vigo 1:1 (La Liga)
23.08.2019 – Granada vs. Sevilla 0:1 (La Liga)

 

 

Spain Eibar vs. Sevilla Spain Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zum insgesamt elften Mal stehen sich Eibar und Sevilla am Donnerstagabend in der höchsten spanischen Spielklasse gegenüber. Bislang führen die „Blanquirrojos“ den direkten Vergleich deutlich mit fünf Siegen an (vier Remis, eine Niederlage). Nichtsdestotrotz gewannen die Andalusier erst zwei ihrer fünf Gastspiele im kleinsten Stadion der Liga.

Im Vorjahr setzte sich der Europa League-Rekordsieger in Eibar mit 3:1 durch, musste sich in der Rückrunde zuhause jedoch mit einem mageren 2:2 begnügen. Obwohl in den jüngsten vier direkten Duellen stets mehr als 2,5 Tore fielen, ist unter den oben genannten Vorzeichen diesmal eine Eibar vs. Sevilla Prognose auf das Under 2,5 naheliegend.

Spain Eibar gegen Sevilla Spain Tipp & Prognose – 26.09.2019

Mit nur gut 6.000 Plätzen ist das Estadio Municipal de Ipurua das mit Abstand kleinste Stadion in der ersten spanischen Liga. Dass der mickrige Fußball-Tempel dennoch zu einer Festung werden kann, hat SD Eibar im Vorjahr bewiesen, als lediglich vier der 19 Heimspiele verloren gingen (neun Siege, sechs Remis). Aufgrund vergangener Eindrücke, vor dem Spiel zwischen Eibar und Sevilla eine Prognose auf einen Punktgewinn der Gastgeber zu stellen, wäre in unseren Augen dennoch vermessen.

Die Basken sind bislang schlecht in die Saison gekommen und haben nach fünf absolvierten Partien erst magere zwei Pünktchen auf dem Konto. Der personelle Umbruch im Sommer hat offensichtlich weitreichendere Konsequenzen mit sich gebracht als anfangs erwartet. Zwischen Eibar und Sevilla wird der Tabellenvorletzte gemäß der Wettquoten erneut lediglich als Außenseiter gesehen.

 

Key-Facts – Eibar vs. Sevilla Tipp

  • Eibar erst mit zwei Punkten aus fünf Spielen
  • Sevilla gewann bislang alle vier Pflichtspiele in der Fremde zu Null
  • Im Vorjahr gewannen die Andalusier im Baskenland mit 3:1

 

Die Gäste aus Andalusien dürften in der Tat die Vorteile auf ihrer Seite haben, denn immerhin wurden bislang alle vier Pflichtspiele in der Fremde ohne Gegentor gewonnen. Die Defensive befindet sich mit erst zwei Gegentoren in wettbewerbsübergreifend sechs offiziellen Matches ebenfalls in Top-Form und auch die individuelle Qualität spricht für die Lopetegui-Elf.

Aus diesem Grund würden wir uns zwischen Eibar und Sevilla für den Tipp zu guten Quoten darauf entscheiden, dass die Blanquirrojos im Baskenland den nächsten Dreier einfahren und einem verunsicherten Gastgeber somit den nächsten Dämpfer verpassen. Der Wettanbieter Interwetten offeriert Notierungen in Höhe von 2.25, die wir mit sechs Units anspielen.
 

 

Spain Eibar – Sevilla Spain beste Quoten * La Liga

Spain Sieg Eibar: 3.30 @Unibet
Unentschieden: 3.40 @Betvictor
Spain Sieg Sevilla: 2.32 @Betsson

(Wettquoten vom 25.09.2019, 09:38 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Eibar / Unentschieden / Sieg Sevilla:

1: 29%
X: 28%
2: 43%

 

Hier bei Interwetten auf Sevilla wetten

Spain Eibar – Sevilla Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

(Wettquoten vom 25.09.2019, 09:38 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fussball Tabellen(einfach das Land Spanien & das gewünschte Thema auswählen)[TABLE_TIPS=351]

Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen