Duisburg vs. Münster Tipp, Prognose & Quoten 31.07.2019 – 3. Liga

Steht das Zebra weiterhin für Spektakel?

/
Julian Schauerte (Münster)
Julian Schauerte (Münster) © imago
Spiel: Duisburg - Münster
Tipp:
Quote: 3 (Stand: 29.07.2019, 13:55)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 31.07.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Im ersten Spiel zwischen dem MSV Duisburg und Preußen Münster im Jahr 2012 fielen fünf Tore. Im bislang letzten Duell der beiden Klubs vor zwei Jahren fielen, genau, fünf Tore. An den ersten beiden Spieltagen fielen bei den Partien der Zebras jeweils, richtig, fünf Tore. Spektakel scheint in der Schauinsland-Reisen-Arena am Mittwochabend also auf alle Fälle garantiert, wenn der MSV zuhause das zweite Heimspiel bestreitet. Zu Gast ist diesmal Preußen Münster.

Die Mannschaft von Sven Hübscher hat bereits vier Zähler auf dem Konto und rangiert damit in der Tabelle auf dem vierten Platz. Ein kleines Spitzenspiel ist die Begegnung also und nur der Sieger kann sich weiter im oberen Tabellendrittel festsetzen. Als Favorit wird der Absteiger aus Duisburg gehandelt, der mit den eigenen Fans Rücken gute Karten hat, um den zweiten Heim-Dreier einzufahren. Der erste Auftritt vor dem heimischen Anhang war beim 4:1 gegen Großaspach sehr überzeugend. Auch das zweite Spiel bei Mitfavorit Ingolstadt war mehr als ordentlich von der Mannschaft von Torsten Lieberknecht.

Doch wie schon in der Vorsaison häufig moniert, hatten die Zebras, um es vorsichtig auszudrücken, nicht gerade Glück mit den Entscheidungen des Schiedsrichters. Vor allem eine Szene im Strafraum des FCI kurz vor Spielende wurde heiß diskutiert und hätte einen Elfmeter nach sich ziehen müssen. Dies wäre dann die große Chance zum Ausgleich gewesen. So aber wird Duisburg gegen Münster, diese Prognose kann gewagt werden, noch motivierter antreten, um die verlorenen Punkte zurückzuholen. Die Gastgeber werden bei den Buchmachern klar favorisiert und die Quote für einen Heimsieg liegt bei knapp über 2,00. Mit einem erfolgreichen Tipp auf den Auswärtssieg könnte dagegen der Einsatz mehr als verdreifacht werden. Angepfiffen wird die Begegnung am Mittwochabend um 19:00 Uhr.

Zebra mit nächsten Heimsieg?
Ja
2.05
Nein
1.71

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 29.07.2019, 13:55 Uhr)

Germany Duisburg – Statistik & aktuelle Form

Duisburg Logo

Keine drei Spieltage ist die neue Spielzeit alt und schon ist Trainer-Urgestein Torsten Lieberknecht wieder auf Betriebstemperatur. Der nicht gegebene Elfmeter, der kurz vor Spielende die große Chance zum Ausgleich für sein Team in Ingolstadt bedeutet hätte, brachte den Coach des MSV in Rage. So blieb die erste Saisonniederlage stehen, die nach dem sehr guten Auftakt gegen Großaspach (4:1) und gegen einen direkten Aufstiegsmitfavoriten natürlich doppelt bitter war. Die nächste schlechte Nachricht folgte nur kurze Zeit später. Innenverteidiger Sebastian Neumann, der sich im Abschlusstraining vor dem Spiel bei den Schanzern das Knie verdrehte, erhielt die Diagnose Knie-Distorsion und wird mehrere Wochen fehlen.

Dem 28-Jährigen bleibt damit das Verletzungspech treu. Auch deshalb haben die Verantwortlichen schon einen Notfall-Plan in der Tasche gehabt, der nun offiziell wurde. Florian Brügmann wechselt ablösefrei von Carl Zeiss Jena zum Zweitliga-Absteiger. Gerade die Defensive kann Verstärkungen gut gebrauchen. Im Spiel nach vorne läuft es bislang sehr gut. Angeführt von Dreifach-Torschütze Moritz Stoppelkamp werden am Mittwoch in vorderster Linie Ahmet Engin, Lukas Daschner und Vincent Vermeij stürmen. Der Niederländer Vermeij kam aus seiner Heimat (Den Bosch) und traf sofort im ersten Heimspiel an neuer Wirkungsstätte. An diese Serie würde er gerne direkt anknüpfen und dabei mithelfen, dass seine Mannschaft den zweiten Dreier einfährt. Duisburg ist gegen Münster den Quoten nach der Favorit und will dies auf dem Platz auch zeigen.

Voraussichtliche Aufstellung von Duisburg:
Weinkauf – Bitter, Boeder, Compper, Sicker – Albutat, Krempicki, Stoppelkamp, Daschner – Engin, Vermeij

Letzte Spiele von Duisburg:
27.07.2019 – FC Ingolstadt vs. Duisburg 3:2 (3. Liga)
20.07.2019 – Duisburg vs. Sonnenhof Großaspach 4:1 (3. Liga)
13.07.2019 – Duisburg vs. Stoke 1:1 (Freundschaftsspiel)
02.07.2019 – FC Olexandrija vs. Duisburg 2:1 (Freundschaftsspiel)
21.06.2019 – Sonsbeck vs. Duisburg 0:6 (Freundschaftsspiel)

Duisburg vs. Münster – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Bet at Home Logo Betvictor Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Bet3000
Duisburg
2.00 2.01 2.05 2.10
Unentschieden 3.50 3.33 3.50 3.60
Münster
3.50 3.31 3.50 3.60

(Wettquoten vom 29.07.2019, 13:55 Uhr)

Germany Münster – Statistik & aktuelle Form

Münster Logo

Mit vier Punkten und einer gehörigen Portion Selbstvertrauen reist Preußen Münster am Mittwochabend zum NRW-Duell nach Duisburg. Der Vorjahresachte wird von wenigen Experten im Kreis der Aufstiegsfavoriten genannt, könnte aber eine positive Überraschung in der Dritten Liga darstellen. Die Preußen sind im Grundgerüst ähnlich aufgestellt wie in der Vorsaison und damit gut eingespielt. Mit Sven Hübscher haben sie einen Trainer, der unheimlich bodenständig und nah dran an der Mannschaft ist. Zudem wurde das vorhandene Kapital sinnvoll und gezielt eingesetzt, um sich punktuell zu verstärken. Allen voran ist ganz klar Julian Schauerte zu nennen. Der 31-Jährige sollte und wollte direkt viel Verantwortung übernehmen, weshalb er als Neuling auch die Kapitänsbinde überreicht bekam. Dass dieser Schachzug der richtige war, ist schon nach zwei Spieltagen klar.

Schauerte war bislang an allen drei Toren der Kurstädter beteiligt. Beim 1:1 gegen die Münchner Löwen besorgte er die Führung in Halbzeit 1, beim 2:0-Heimerfolg gegen Jena überzeugte er mit einem Tor und einer Vorlage. Joker Cueto machte in der Nachspielzeit den Deckel auf den ersten Dreier der Saison. Nicht nur deshalb darf sich Cueto Hoffnung auf einen Platz in der Startelf gegen die Zebras machen. Unglücksrabe Maurice Litka verletzte sich gegen den MSV am Oberschenkel. Zwar konnte er mittlerweile Entwarnung geben, was eine längere Verletzung angeht, doch eine kurze Pause inmitten der englischen Woche muss der 23-Jährige einlegen. Mit Joel Grodowski und Philipp Hoffmann hat sich bei den übrigen angeschlagenen Akteuren nichts getan. Auch an der weiteren Aufstellung dürfte Coach Sven Hübscher nach dem gelungenen Auftritt gegen Jena nichts verändern.

Voraussichtliche Aufstellung von Münster:
Schulze Niehues – Schauerte, Kittner, Scherder, Heidemann – Wagner, Brandenburger, Özcan, Rodrigues Pires – Cueto, Dadashov

Letzte Spiele von Münster:
27.07.2019 – Münster vs. Jena 2:0 (3. Liga)
19.07.2019 – 1860 München vs. Münster 1:1 (3. Liga)
13.07.2019 – Münster vs. Heracles Almelo 1:3 (Freundschaftsspiel)
10.07.2019 – Münster vs. Fortuna Köln 1:0 (Freundschaftsspiel)
06.07.2019 – FC Groningen vs. Münster 3:0 (Freundschaftsspiel)

 

Spektakel oder Langeweile – welche Spielweise setzt sich durch?
Viktoria Köln vs. Halle, 31.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Duisburg vs. Münster Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen Duisburg und Münster lässt zweierlei Prognose zu. Zum einen werden die Gäste womöglich ein wenig unterschätzt; schließlich führen sie die Gesamtbilanz nach 14 Aufeinandertreffen mit 6:4 Siegen an. Zum anderen sind wohl tatsächlich einige Treffer in der Schauinsland-Reisen-Arena zu erwarten. Durchschnittlich drei Tore fielen in allen Partien zusammen.

Gerade auch das jüngste Duell aus der Rückrunde der Saison 2016/17 war spektakulär. Mit 3:2 siegte der MSV zuhause durch einen Treffer tief in der Nachspielzeit von Fabian Schnellhardt, der einen Doppelpack schnürte. Er wird allerdings, genau wie der andere Doppelpacker Martin Kobylanski, am Mittwoch nicht auf dem Rasen stehen und hat mittlerweile einen neuen Verein gefunden.

Germany Duisburg gegen Münster Germany Tipp & Prognose – 31.07.2019

Spannung ist garantiert am Mittwochabend beim Duell zwischen Duisburg und Münster, aber ob ein Tipp auf viele Tore die richtige Wahl ist, wird sich zeigen. Es deutet zumindest einiges darauf hin, dass die Zuschauer im Stadion gut unterhalten werden. Nicht nur der direkte Vergleich lässt ein Torfestival erwarten, auch und vor allem die bisherigen Partien des MSV legen diese Vermutung nahe. Offensiv hui, defensiv pfui – so kurz und salopp lässt sich die Performance der Lieberknecht-Elf zusammenfassen.

Die Gäste auf der anderen Seite werden gerne die Außenseiterrolle annehmen und wie schon in München frech und mutig auftreten. Sven Hübscher verfolgt wie sein Trainer-Kollege einen offensiven Ansatz und will sich auch in Auswärtsspielen nicht verstecken. Die Ausgangslage ist also perfekt, um unterhaltsame 90 Minuten zu erleben.

 

Key-Facts – Duisburg vs. Münster Tipp

  • Beide Teams verfolgen einen offensiven Ansatz und ziehen diese Spielweise auch durch
  • Gerade beim MSV war an den beiden ersten Spieltagen Spektakel garantiert
  • Das letzte direkte Duell vor zwei Jahren konnten die Zebras zuhause mit 3:2 gewinnen

 

Zwischen Duisburg und Münster sind die Quoten für den Spielausgang genau richtig verteilt und die Wahrscheinlichkeit eines Heimsieges liegt bei circa 50%. Value ist deshalb in diesem Tipp nicht zu finden und es bleibt nur die Option, auf eine profitablere Alternative auszuweichen. Die Auswahl „Über 3,5 Tore“ erscheint da genau richtig.

Diese könnte sich sowohl mit einem Heimsieg (3:1 oder höher) als auch mit einem Remis (2:2) als erfolgreich erweisen. Zwischen Duisburg und Münster sind die Quoten für diesen Tipp sehr hoch. Deshalb reicht schon ein Einsatz von vier Units aus, um möglicherweise einen ordentlichen Gewinn bei dieser Paarung einzusacken.

 

Germany Duisburg – Münster Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Duisburg: 2.10 @Bet3000
Unentschieden: 3.50 @Bet365
Germany Sieg Münster: 3.50 @Betvictor

(Wettquoten vom 29.07.2019, 13:55 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Duisburg / Unentschieden / Sieg Münster:

1: 48%
X: 26%
2: 26%

 

Hier bei Unibet auf Über 3,5 Tore wetten

Germany Duisburg – Münster Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:
Wenn ein Tipp auf mindestens vier Treffer abgegeben wird, ist es fast schon logisch, dass zwischen Duisburg und Münster auch die Wettquoten für „Über 2,5 Tore“ eine gute Option sind. Mit weniger Risiko und einem höheren Einsatz wäre dies somit ebenfalls eine interessante Alternative. Auch die Auswahl BTS (Both teams score) kann in Betracht gezogen werden.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,75 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,05 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,62 @Bet365
NEIN: 2,18 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten

3. Liga Spiele 30.07. - 31.07.2019 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
30.07./19:00 de Rostock - Bayern 2 2:1 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Uerdingen - Unterhaching 2:2 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Jena - Braunschweig 0:2 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Kaiserslautern - Ingolstadt 0:0 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Würzburg - Großaspach 0:3 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Duisburg - Münster 2:0 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de 1860 München - Zwickau 3:0 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Chemnitz - Meppen 2:4 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Magdeburg - Mannheim 1:1 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Viktoria - Köln - Halle 0:2 3. Liga 3. Spieltag