18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

3. Liga Tipps

Duisburg vs. Mannheim Tipp, Prognose & Quoten 23.01.2023 – 3. Liga

Bleibt der SVW auswärts ein Punktelieferant?

Dennis Koch  22. Januar 2023
Duisburg vs Mannheim
Unser Tipp
Draw-no-bet: 1 zu Quote 1.9
Wettbewerb 3. Liga
Datum 23.01.2023, 19:00 Uhr
Einsatz 6/10

Bet3000

  • Mannheim seit sieben Spielen gegen Duisburg ungeschlagen (4S, 3U)
  • Duisburg mit drei Siegen aus den letzten fünf Ligaspielen
  • Mannheim auswärts erst zwei von 24 möglichen Punkten
Wettquoten Stand: 22.01.2023, 07:20
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Kann Mannheim (im Bild: Alex Rossipal) in Duisburg endlich auch mal das Gesicht aus den Heimspielen zeigen?
Kann Mannheim (im Bild: Alex Rossipal) in Duisburg endlich auch mal das Gesicht aus den Heimspielen zeigen? © IMAGO / Zink, 14.01.2023

Sowohl der MSV Duisburg als auch der SV Waldhof Mannheim meldete sich mit einem wichtigen Sieg gegen einen Aufstiegsaspiranten aus der Winterpause zurück.
 


 

Die Meidericher feierten einen 3:2-Auswärtssieg in Saarbrücken. Die Buwe hingegen schlugen den TSV 1860 München zu Hause mit 3:1. Nun wollen beide Teams im Verfolgerduell dranbleiben, wobei etwas mehr bei Duisburg gegen Mannheim für den Tipp auf die Zebras spricht.

Inhaltsverzeichnis

Nach wie vor ist der SVW schließlich das mit Abstand schwächste Auswärtsteam der 3. Liga. In der Ferne konnten die Kurpfälzer keines ihrer bisherigen acht Ligaspiele gewinnen. Kein Team punktete auswärts noch schlechter (nur zwei Zähler) und ließ noch mehr Gegentore auf fremden Plätzen zu (schon 22) als der Waldhof. Folgerichtig tendiert bei Duisburg gegen Mannheim die Prognose zum Punktgewinn der Hausherren.

Duisburg – Mannheim Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Draw-no-bet: 1 1.90


Bet3000

mittel
Duisburg trifft zuerst 2.05


Bet365

mittel
Beide treffen: Ja 1.73


Mybet

gering
Wettquoten Stand: 22.01.2023, 07:20
* 18+ | AGB beachten

Jedoch ist der MSV Duisburg keineswegs eine sichere Heimmannschaft. Die Zebras verbuchten ihrerseits nur zwei Siege aus den bisherigen acht Heimspielen in der 3. Liga (vier Remis, zwei Niederlagen) und bekleiden mit zehn Zählern Rang 15 der Heimtabelle. Weil es allerdings in der Schauinsland-Reisen-Arena erst acht Heimgegentore gab, womit der MSV kurioserweise die beste Heimdefensive der 3. Liga vorzuweisen hat, geht unser Tipp dennoch auf die Zebras.

Gegen die Eventualität der Punkteteilung sichern wir uns per „Draw No Bet“ ab. Wer hingegen die vollen Notierungen für Tipp 1 ausschöpfen möchte, der sollte diese Wette durch die Nutzung einer Gratiswette absichern. Hierfür bietet sich unter anderem die Bwin Joker Wette an.

Unser Value Tipp:
Duisburg trifft zuerst
bei Bet365 zu 2.05
Wettquoten Stand: 22.01.2023, 07:20
* 18+ | AGB beachten

Germany Duisburg – Statistik & aktuelle Form

Der MSV Duisburg verbrachte bereits 28 Spielzeiten in der Fußballbundesliga. Damit bekleiden die Zebras Rang 17 in der ewigen Tabelle des Oberhauses und sind das aktuell in der niedrigsten Liga spielende Team aller Top 20 in dieser Wertung.

Folgerichtig lässt es sich mit der DNA des Vereins nur schwer in Einklang zu bringen, lediglich im grauen Mittelfeld der 3. Liga mitzumischen. Erst letzte Saison schafften die Meidericher als 15. der Abschlusstabelle überdies nur gerade noch so den Klassenerhalt.
 

Video: Die Wettbasis Show “Beidfüßig” mit Fuß & Niesner bietet eine umfangreiche Analyse zum 19. Spieltag der 3. Liga. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Erst zwei der acht Heimspiele in der 3. Liga gewonnen

Die Duisburger nutzten somit die Winterpause, um sich neu zu sammeln. Kommt der MSV in eine Serie, wäre er schließlich schlagartig wieder zurück im Aufstiegsrennen. Der Auswärtssieg bei heimstarken Saarbrückern war dabei gewiss ein erster Schritt in die richtige Richtung.

Nun müssen die Zebras allerdings auch gegen einen weiteren Verein nachlegen, der in der 3. Liga Aufsteiger 2023 Prognose eine Rolle spielt. Es ist außerdem eine Chance für die Elf von Torsten Ziegner, die durchwachsene Heimbilanz etwas aufzupolieren. Erst zwei der bisherigen acht Heimspiele im Ligabetrieb konnte der Klub aus der Metropolregion Rhein-Ruhr bislang schließlich gewinnen.

Die beste Heimdefensive der 3. Liga

Obwohl nun das auswärtsschwächste Team der 3. Liga in die Schauinsland-Reisen-Arena kommt, wollen bei Duisburg gegen Mannheim die ausgeglichenen Wettquoten nicht so recht in Richtung der Meidericher ausschlagen. Ankommen dürfte es umso mehr darauf, dass die Heimdefensive der Zebras stabil steht. Bislang gab es schließlich erst acht Gegentore zu Hause – ligaweiter Bestwert.

Bereits gegen Saarbrücken brachten die Meidericher sich jedoch um ein Haar noch um den verdienten Lohn für eine richtig starke Partie. Nach 3:0-Führung gab es in den letzten drei Minuten der regulären Spielzeit noch gleich zwei Gegentreffer, die den 3:2-Sieg am Ende knapper aussehen ließen, als er eigentlich war. Unkonzentriertheiten, die abgezockte Mannheimer unter Umständen ausnutzen könnten.


Voraussichtliche Aufstellung von Duisburg:

Müller – Kolle – Senger – Mai – Bitter – Jander – Stierlin – Stoppelkamp – Frey – Pusch – Girth

Letzte Spiele von Duisburg:

Germany Mannheim – Statistik & aktuelle Form

Der SV Waldhof Mannheim formulierte im vergangenen Sommer das klare Ziel, in die 2. Fußball-Bundesliga aufsteigen zu wollen. Mit Christian Neidhart fand der ehemalige Bundesligist überdies einen neuen Trainer, der bereit dazu war, diese Zielsetzung auch zu tragen.

Seitdem zeigen die Kurpfälzer jedoch stets zwei völlig andere Gesichter. Während im eigenen Stadion nahezu jeder Gegner in die Knie gezwungen wurde – der SVW bekleidet mit 27 von 30 möglichen Punkten Platz eins der Heimtabelle –, war auswärts bislang rein gar nichts zu holen für die Blau-Schwarzen.

Bet3000 Bonus
* Nur Neukunden | AGB gelten | 18+
 

Platz eins in der Heimtabelle – Platz 20 in der Auswärtstabelle

Auf fremden Plätzen holten die Quadratestädter gerade einmal zwei von 24 möglichen Punkten.

„Wir müssen die Leistung stabilisieren, damit es keine Eintagsfliege war. […] Dann sind wir auf dem richtigen Weg und dann wird man das auch in der Tabelle sehen.“

Christian Neidhart bei liga3-online.de

Kein Team Punktete auswärts noch schlechter oder ließ mehr Gegentore in der Ferne zu als der SVW (schon 22), der unter anderem in Meppen (2:6) und Osnabrück (0:5) auch schon zwei Mal so richtig unter die Räder geraten ist.

Obwohl nach solchen Ergebnissen die Aufstiegsambitionen immer mal wieder runter geschraubt wurden, lebt der Traum von der 2. Liga jedoch noch im baden-württembergischen Nordwesten. Die Buwe haben nach dem jüngsten 3:1-Heimsieg über 1860 München nur noch fünf Zähler Rückstand auf einen Relegationsplatz.

Seit sieben Aufeinandertreffen mit Duisburg ungeschlagen

Unabdingbar ist es für den SVW jetzt aber, dass der Bock endlich auch auswärts umgestoßen wird. Dabei steht bei Duisburg gegen Mannheim der Tipp auf den ersten Dreier der Kurpfälzer in der Ferne noch nicht einmal unter den schlechtesten Vorzeichen. Gegen den MSV ist der Waldhof aktuell schließlich seit sieben Duellen ungeschlagen (vier Siege, drei Remis).

Hinzu kommt, dass den Verantwortlichen zuletzt noch ein weiterer Coup auf dem Transfermarkt geglückt ist. Nachdem die Rückholaktion von Innenverteidiger Michael Schultz scheiterte, der sich lieber Viktoria Köln anschloss, vermeldete Mannheim in der vergangenen Woche die Zusammenkunft mit dem 170-fachen Zweitligaspieler Thomas Pledl, der die Lücke, die die schwere Verletzung von Leistungsträger Marco Höger gerissen hat, durchaus füllen könnte.


Voraussichtliche Aufstellung von Mannheim:

Bartels – Rossipal – Seegert – Riedel – Jans – Pledl – Bahn – Martinovic – Lebeau – Winkler – Sohm

Letzte Spiele von Mannheim:

Unser Duisburg – Mannheim Tipp im Quotenvergleich 23.01.2023 – Draw No Bet

Buchmacher
Wettquoten Stand: 15.06.2024, 19:21

Duisburg – Mannheim Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 5 – 6 – 10

Insgesamt 21 Aufeinandertreffen hat es zwischen beiden Teams bislang gegeben und mit zehn Siegen führt Waldhof Mannheim den direkten Vergleich an. Die Kurpfälzer gewannen erst letzte Saison wieder sowohl Hin- als auch Rückspiel gegen den MSV Duisburg mit 3:1 und sind damit insgesamt seit sieben Duellen mit den Zebras ungeschlagen (vier Siege, drei Remis).

Statistik Highlights für Germany Duisburg gegen Mannheim Germany

 

Wettbasis-Prognose & Germany Duisburg – Mannheim Germany Tipp

In erster Linie wegen der katastrophalen Auswärtsbilanz der Kurpfälzer, die mit Blick auf die Leistungen in der Ferne zuletzt durchaus sichtlich in den Köpfen der Spieler steckte, geht bei Duisburg gegen Mannheim unsere Prognose eher in Richtung der Hausherren. Der MSV tankte beim unerwarteten Auswärtssieg in Saarbrücken neues Selbstvertrauen und stellte überdies unter Beweis, dass der zehnte Platz in der aktuellen Tabelle definitiv nicht der Qualität im Kader entspricht.

Key-Facts – Duisburg vs. Mannheim Tipp
  • Mannheim ist seit sieben Aufeinandertreffen mit Duisburg ungeschlagen (vier Siege, drei Remis)
  • Duisburg holte zuletzt zehn von 15 möglichen Punkten und klopfte noch einmal oben an
  • Kein Team holte auswärts weniger Punkte (nur zwei) und ließ mehr Gegentore zu (schon 22) als Mannheim

Wir empfehlen somit die Wette auf den Heimsieg der Meidericher, den wir allerdings durch „Draw No Bet“ gegen die durchaus mitschwingende Remis-Gefahr absichern. Immerhin ist der Waldhof seit sieben Aufeinandertreffen mit den Zebras ungeschlagen.

Für 1 (DNB) stehen bei Duisburg gegen Mannheim Quoten von 1.90 zur Verfügung, die wir bei Bet3000 mit sechs Units anspielen. Was für die Tippabgabe bei diesem Anbieter spricht, legen wir derweil in unserem Beitrag zu Bet3000 im Check ausführlich dar.
 

Sorgen die Nerazzurri früh für klare Verhältnisse?
Inter Mailand vs. Empoli, 23.01.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Duisburg vs. Mannheim Germany – beste Quoten 3. Liga

Germany Sieg Duisburg: 2.70 @Bet3000
Unentschieden: 3.50 @Bet3000
Germany Sieg Mannheim: 2.70 @Bet3000

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Duisburg / Unentschieden / Sieg Mannheim:

1
36%
X
28%
2
36%

Germany Duisburg – Mannheim Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 22.01.2023, 07:20
* 18+ | AGB beachten
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen