Duisburg vs. Halle Tipp, Prognose & Quoten 27.06.2020 – 3. Liga

Fängt sich Duisburg noch rechtzeitig?

/
Stoppelkamp (Duisburg)
Stoppelkamp (Duisburg) © imago image
Spiel: Duisburg - Halle
Tipp: 1
Quote: 2.2 (Stand: 26.06.2020, 09:20)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 27.06.2020, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 6 / 10
Wette hier auf:

Wie eng liegen Freud und Leid im Fußball zusammen? Diese Frage wird an diesem Wochenende auf vielen Fußballplätzen in Deutschland Antworten finden. Auf der Wettbasis gibt es Tipps für die Bundesliga und auch Liga 2 zu jeweils allen neun verbleibenden Spielen diese Saison. Danach sind alle Entscheidungen (mit Ausnahme der Relegations-Spiele) gefallen.

Auch in Liga 3 neigt sich die Spielzeit dem Ende entgegen und erste Vorentscheidungen sind zu erwarten. In der Schauinsland-Reisen-Arena stehen sich am Samstag Freud und Leid gegenüber. Die gute Laune bringen die Gäste aus Halle mit, die unter der Woche einen echten Befreiungsschlag mit den 5:3 gegen Jena im Tabellenkeller landen konnten.

Große Tristesse dagegen herrscht aktuell beim MSV Duisburg. Die Zebras haben nach der Niederlage in Köln den direkten Aufstiegsplatz verlassen und es droht ein weiteres Jahr in Liga 3, wenn der Turnaround nicht schnellstmöglich klappt.

Das Heimspiel am Samstag gegen den HFC ist immens wichtig für den Klub aus dem Ruhrpott und die besten Buchmacher trauen den Blau-Weißen offenbar den Befreiungsschlag zu. Zumindest werden die Gastgeber als Favorit eingestuft. Zwischen Duisburg und Halle liegen die Quoten für den Tipp auf den Heimsieg circa bei 2,0. Angepfiffen wird die Begegnung am Samstagnachmittag um 14:00 Uhr.

Unibet

Unser Value Tipp:
HT/FT: 1/1
3.50

Bei Unibet wetten

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 22:20

Germany Duisburg – Statistik & aktuelle Form

Schwer angeschlagen trat Torsten Lieberknecht am Dienstagabend nach dem Auswärtsspiel bei Viktoria Köln vor die Mikrofone. Das 0:1 gegen die Truppe aus der Rheinmetropole war ein weiterer, herber Rückschlag für die Meidericher im Kampf um den Aufstieg. Lange Zeit war Duisburg der Spitzenreiter in dieser Saison und ausgerechnet in der Schlussphase geht den Spielern offenbar die Puste aus.

MSV in der Rolle des Jägers

Nach dem bereits vierten Spiel in Serie, welches nicht gewonnen werden konnte, ist das Zebra von einem direkten Aufstiegsplatz abgerutscht und befindet sich beim Blick auf die Tabelle von Liga 3 erstmals seit langer Zeit in der Rolle des Verfolgers. Der personelle Engpass ist inmitten der vielen englischen Wochen gewiss ein Grund für die Misere.
 

Bwin 3. Liga Freebets
Tickets werden aktuell nicht vergeben, Freebets schon | AGB gelten | 18+

 
Nach der Verletzung von Migel-Max Schmeling und der fünften gelben Karte von Angreifer Vincent Vermeij hat sich die Ausgangslage vor dem anstehenden Spiel nicht unbedingt verbessert. Gerade offensiv stottert der Motor derzeit sehr und so schmerzt der Ausfall von Vincent Vermeij doppelt.

„Jetzt erst recht“-Mentalität bei den Zebras

Die Hoffnungen ruhen nun auf Topscorer Moritz Stoppelkamp, der mit viel Erfahrung und seiner individuellen Klasse am Samstag vorweggehen muss. Zudem übernimmt Mittelfeldspieler Leroy Mickels Verantwortung. Mit 34 Saisonspielen ist er eine feste Größe in der Elf von Torsten Lieberknecht und im Anschluss an die Pleite gegen Köln richtete er sofort eine Kampfansage an die Konkurrenz.

Wenn alle Akteure bei den Hausherren mental so angriffslustig und gefestigt sind wie Mickels, dann ist der Aufstieg für den Klub aus dem Ruhrpott noch lange nicht gelaufen. Allerdings wäre es schon wichtig, dass der Knoten sehr zeitnah wieder platzt und am Samstag zwischen Duisburg und Halle ein Tipp auf die Quoten für den Heimsieg erfolgreich ist.


Voraussichtliche Aufstellung von Duisburg:

Weinkauf – Boeder, Compper, M. Jansen, Scepanik – Albutat, Ben Balla – Stoppelkamp, Krempicki, Daschner – Sliskovic

Letzte Spiele von Duisburg:

Germany Halle – Statistik & aktuelle Form

Ein Interview von Ex-Trainer Torsten Ziegler hat kürzlich für Aufregung gesorgt. Der langjährige Übungsleiter des HFC monierte, dass die Mannschaft mit ihm nicht in Abstiegsgefahr geraten wäre. Doch nach der kurzen Amtszeit von Ismael Atalan scheinen die Klubbosse mit Florian Schnorrenberg nun auch einen Mann gefunden zu haben, der den Verein vor dem Abstieg in den Amateurfußball bewahrt.

Mit offensivem Mut zum Klassenerhalt?

Unter Schnorrenberg hat Halle nur eines der bisherigen fünf Spiele verloren. Die Niederlage bei den Münchner Löwen am letzten Wochenende wurde aber schnell verdaut. In der englischen Woche kehrte die Truppe von der Saale direkt zurück in die Erfolgsspur. Über taktische Disziplin und defensive Stabilität lässt sich nach dem furiosen 5:3 gegen den bereits feststehenden Absteiger aus Jena sicherlich diskutieren.
 

Rutschen die Bullen erneut im Schwabenland aus?
Augsburg vs. RB Leipzig, 27.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 
Unter dem Strich stand jedoch auch ein offensivstarker und mutiger Auftritt zu Buche, der mit drei Punkten belohnt wurde. Der Vorsprung auf die Abstiegsränge ist damit auf fünf Zähler angewachsen und schon an diesem Wochenende könnte der vorzeitige Klassenerhalt mit einem eigenen Auswärtssieg gefeiert werden. Das Selbstvertrauen der Mannschaft stimmt jedenfalls und der Außenseiter reist mit breiter Brust nach NRW.

Vertraut Schnorrenberg derselben Startelf?

Zwischen Duisburg und Halle kann die Prognose gewagt werden, dass die Gäste keine Geschenke verteilen werden. Im Gegensatz zu den Hausherren ist die personelle Ausgangslage für Florian Schnorrenberg etwas komfortabler.

Die wenigen Spieler mit Trainingsrückstand werden erneut pausieren. Ansonsten sind keine neuen Ausfälle seit dem letzten Spieltag hinzugekommen. An der Startaufstellung wird es nicht allzu viele Veränderungen geben, sofern nicht der ein oder andere Spieler eine Verschnaufpause benötigt.


Voraussichtliche Aufstellung von Halle:

K. Eisele – Hansch, S. Mai, Vollert, Landgraf – Nietfeld, Lindenhahn – Sohm, Bahn, Guttau – Boyd

Letzte Spiele von Halle:

Duisburg vs. Halle – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 05.07.2020, 11:09

Germany Duisburg vs. Halle Germany Direkter Vergleich

Die Aufeinandertreffen zwischen beiden Vereinen waren in den letzten Jahren immer enge Kisten. Nicht zufällig wurden in vier der letzten sechs Fälle die Punkte nach den 90 Minuten fair aufgeteilt. Im Hinspiel der laufenden Spielzeit gab es allerdings einen späten Sieger.

Terrence Boyd war der Mann des Spiels. Der Joker stach in der 89. Spielminute. Durch den Last-Minute-Treffer konnte der HFC ein 1:0 einfahren und alle drei Zähler in der Heimat behalten. Die Chance zur Revanche und damit auch den insgesamt ersten Heimsieg gegen Halle haben die Meidericher nun an diesem Samstag.
 

Verliert Donald Trump die US Wahl wegen Corona?
Trump Wiederwahl Chancen

 

Germany Duisburg vs. Halle Germany Statistik Highlights

Germany Duisburg gegen Halle Germany Tipp & Prognose – 27.06.2020

Um zwischen Duisburg und Halle einen guten Tipp auf die richtigen Quoten abgeben zu können, gilt es vor allem die mentale Verfassung der Heimmannschaft zu bewerten. Trotz der vielen Ausfälle hat Duisburg zweifelsfrei noch immer einen der bestbesetzten Kader in Liga 3.

Dass die Schützlinge von Torsten Lieberknecht Rückschläge verkraften können, gilt es im Heimspiel gegen Halle zu beweisen. Nach vier sieglosen Spielen droht der MSV den Aufstieg im Schlussspurt der Saison noch zu verspielen. Gegen mutige Gäste, die nach den 5:3 gegen Jena relativ befreit aufspielen können, stehen die Zebras vor einem echten Charaktertest.

Key-Facts – Duisburg vs. Halle Tipp

  • Duisburg ist seit vier Spielen sieglosen und droht den Aufstieg zu verspielen
  • Halle kann nach dem furiosen 5:3 gegen Jena womöglich den vorzeitigen Klassenerhalt feiern
  • Der MSV konnte den HFC zuhause noch nie besiegen

Im Quotenvergleich der Wettbasis ist zu sehen, dass alle Buchmacher die Quoten auf Seiten des MSV im Verlauf der letzten Tage weiter angehoben haben. Wir finden, dass Duisburg mittlerweile ein wenig unterschätzt wird. Die Mannschaft ist noch immer eines der besten Teams in Liga 3 und hat noch alle Trümpfe selbst in der Hand.

Torsten Lieberknecht wird seine Schützlinge wieder aufrichten und wir denken, dass ein Heimsieg gegen den HFC die geforderte Siegwahrscheinlichkeit von mindestens 50 % aufweist, um zwischen Duisburg und Halle einen profitablen Tipp zu platzieren. Als Einsatzhöhe werden fünf Units ausgewählt.
 

 

Germany Duisburg – Halle Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Duisburg: 2.15 @Unibet
Unentschieden: 3.50 @Bethard
Germany Sieg Halle: 3.30 @Bet365

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 22:20

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Duisburg / Unentschieden / Sieg Halle:

1: 45%
X: 27%
2: 28%

Germany Duisburg – Halle Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Vor einigen Wochen wären zwischen Duisburg und Halle die Wettquoten für zahlreiche Treffer mit Sicherheit ebenfalls eine gute Wett-Alternative gewesen. Doch bei den letzten Auftritten ging im Spiel nach vorne beim MSV nicht mehr viel. Nun fällt auch noch mit Vincent Vermeij der Stürmer wegen seiner fünften gelben Karte aus.

Ein echtes Offensiv-Feuerwerk ist bei den formschwachen Zebras demnach nicht zu erwarten und es könnte, wenn überhaupt, auf einen echten Arbeitssieg hinauslaufen. Wetten auf die Toranzahl sind bei dieser Paarung eher keine gute Idee.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,50 @Bet365
NEIN: 2,48 @Bet365

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 22:20