Enthält kommerzielle Inhalte

2. Bundesliga Tipps

Düsseldorf vs. Werder Bremen Tipp, Prognose & Quoten 31.07.2021 – 2. Bundesliga

Düsseldorf mit perfektem Saisonstart?

Max Gartner  31. Juli 2021
Unser Tipp
Düsseldorf zu Quote 2.45
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 31.07.2021, 20:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 30.07.2021, 08:51
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Düsseldorf Werder Bremen Tipp
Jubelt Hennings im Heimspiel der Düsseldorfer gegen Werder Bremen? © IMAGO / Sportfoto Rudel, 25.07.2021

Gelingt der Fortuna die verspätete Revanche am SVW? Vor knapp über einem Jahr kämpften die beiden Traditionsklubs am letzten Spieltag um den Relegationsplatz in der Bundesliga. Durch einen deutlichen Heimerfolg gegen Köln konnte Bremen wegen der gleichzeitigen Niederlage der Düsseldorfer an der Alten Försterei gegen Union Berlin den Kopf aus der Schlinge ziehen und kurze Zeit später über die Relegation den Klassenerhalt sichern.

Ein Jahr später hat es dann aber auch die Grün-Weißen erwischt und so treffen die beiden Vereine nun erstmals in ihrer Geschichte im deutschen Unterhaus aufeinander.

Inhaltsverzeichnis


Am zweiten Spieltag wollen die Gastgeber aus NRW den perfekten Saisonstart vollenden und im Anschluss an den Auswärtserfolg am letzten Wochenende beim SV Sandhausen nachlegen. Die Gäste von der Weser stehen nach der dürftigen Leistung beim 1:1 zu Hause gegen Hannover schon ein wenig mehr unter Druck und das Remis gegen die Niedersachsen hatte auch auf die Buchmacher Auswirkungen.

So wurden zwischen Düsseldorf und Werder Bremen die Quoten für einen Tipp auf den Heimsieg niedriger ausgewählt und das Team von Trainer Christian Preußer wird als leichter Favorit gehandelt. Angepfiffen wird die Begegnung als Topspiel des Spieltags am Samstagabend um 20:30 Uhr.

Unser Value Tipp:
Beide Teams treffen
bei Bet365 zu 1.61
Wettquoten Stand: 30.07.2021, 08:51
* 18+ | AGB beachten

Germany Düsseldorf – Statistik & aktuelle Form

Die leise Hoffnung auf eine Rückkehr in die Fußball-Bundesliga hat sich in der Landeshauptstadt von NRW nach dem ersten Spieltag deutlich verstärkt. Nachdem Düsseldorf in der letzten Spielzeit als Absteiger den eigenen Ambitionen weitestgehend hinterherlief, im Sommer mit Danso und Karaman zwei wichtige Spieler den Verein verlassen haben und mit Christian Preußer ein im Profi-Fußball noch völlig unbekannter Mann an der Seitenlinie steht, trauten selbst die eigenen Anhänger dem Team nichts Weltbewegendes zu.

Kombiwetten Bonus bei Merkur Sports!

Merkur Sports Kombi Bonus
Für Neukunden | AGB gelten | 18+

Wird die Fortuna ohne Druck zur Überraschungsmannschaft?

Gerade in der in diesem Jahr sehr prominent besetzten zweiten Liga ist das Leistungsniveau sehr hoch und es geht in erster Linie darum, ein neues schlagkräftiges Team für die mittelfristige Zukunft aufzubauen. Der 2:0-Erfolg am ersten Spieltag beim SV Sandhausen war jedoch eine sehr souveräne Vorstellung ganz im Stile einer Spitzenmannschaft.

Aus einer stabilen Defensive heraus setzten die Gäste im Hardtwald immer wieder Nadelstiche und ein Doppelpack von Goalgetter Rouwen Hennings sorgte am Ende für die Entscheidung. Im ersten Heimspiel will Coach Preußer eine andere taktische Herangehensweise wählen. Er kündigte mehr eigene Ballbesitzphasen an, was auch für ein gesteigertes Selbstbewusstsein spricht.

Einige personelle Fragezeichen bei den Gastgebern

Verzichten muss der Übungsleiter auf Felix Klaus, der sich zum Saisonstart am Kopf verletzt hat. Wer ihn ersetzen wird, hängt auch davon ab, welche Spieler sonst in der Startformation stehen werden. Hinter einem Einsatz von Shinta Appelkamp, Marcel Sobottka und Dragos Nedelcu steht noch ein Fragezeichen.

Das Trio ist angeschlagen und konnte am Donnerstag nur individuell trainieren. Erstmals werden wieder Fans in der Merkur Spiel-Arena zugelassen sein. 18.000 Anhänger werden hoffen, dass zwischen Düsseldorf und Werder Bremen ein Tipp auf die Gastgeber erfolgreich sein wird.


Voraussichtliche Aufstellung von Düsseldorf:

Kastenmeier – M. Zimmermann, Klarer, Nedelcu, Koutris – Sobottka, Prib – Shipnoski, Appelkamp, Peterson – Hennings

Letzte Spiele von Düsseldorf:

Germany Werder Bremen – Statistik & aktuelle Form

Es fühlt sich an wie ein schlechtes Dejavu für die Fans von Werder Bremen. Am ersten Spieltag wollte der Absteiger beim ersten Zweitligaspiel nach über 40 Jahren den Negativlauf vom Ende der Vorsaison beenden. Damals wurde aus zehn Partien nur ein einziger Punkt geholt, was schlussendlich den Abstieg in das Unterhaus bedeutete.

Neuanfang geht nicht von heute auf morgen

Doch trotz personellen Umbruchs im Sommer mit neuem Trainer Markus Anfang und einer 1:0-Führung gegen Hannover 96 konnte das Team aus der Hansestadt die drei Zähler nicht holen. Ganz im Gegensteil musste man am Ende sogar froh darüber sein, überhaupt einen Zähler gegen die 96er erhalten zu haben.

Die Verunsicherung in großen Teilen der Mannschaft war noch immer deutlich zu spüren und es wird wohl noch die eine oder andere Woche dauern, bis die Automatismen des neuen Übungsleiters greifen. Anfang kam aus Darmstadt und hat viel Zweitliga-Erfahrung. Er führte bereits vor einigen Jahren den 1. FC Köln in die Bundesliga zurück und hat dies auch als klares Ziel beim Nordklub ausgegeben.
 

 

Kann sich die Abwehrkette stabilisieren?

Welche Rückschlüsse er aus dem Auftaktspiel vom letzten Wochenende zieht, ist offen. Personell ist nicht davon auszugehen, dass er die junge Startelf auf allzu vielen Positionen verändern wird. Es geht ja eben genau darum, allmählich einen Spielrhythmus aufzubauen.

Akteure wie Felix Agu oder Niklas Schmidt dürfen sich ebenfalls Hoffnungen machen auf einen Einsatz von Beginn an wie die Neuzugänge Lars Lukas Mai und Anthony Jung in der Abwehrkette. Feststeht aus Sicht der Gäste allerdings, dass eine klare Leistungssteigerung her muss, wenn bei der Paarung Düsseldorf vs. Werder Bremen eine Prognose in Richtung der Gäste realistische Chancen besitzen soll. Ansonsten droht der Saisonstart an der Weser komplett in die Hose zu gehen.


Voraussichtliche Aufstellung von Werder Bremen:

Zetterer – Mbom, L. Mai, Toprak, A. Jung – M. Eggestein – Osako, N. Schmidt – Sargent, Agu – Füllkrug

Letzte Spiele von Werder Bremen:

Letzte Spiele

Düsseldorf – Werder Bremen Wettquoten im Vergleich 31.07.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 27.09.2021, 18:23
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Um zwischen Düsseldorf und Werder Bremen einen guten Tipp auszuwählen, kann auf eine große Zahl von direkten Duellen zwischen den beiden Traditionsvereinen zurückgegriffen werden. Alle Begegnungen fanden in Liga 1 und im DFB-Pokal statt und in der Gesamtbilanz haben die Grün-Weißen die Nase vorn. Auch in der jüngeren Vergangenheit war der SVW erfolgreicher und konnte fünf der letzten acht Partien für sich entscheiden.

Das letzte Duell fand im Januar des Jahres 2020 statt und die Norddeutschen setzen sich in der Merkur Spiel-Arena durch ein unglückliches Eigentor von Fortuna-Keeper Florian Kastenmaier in der 67. Minute mit 1:0 durch. Hierfür würden sich die Hausherren natürlich gerne revanchieren.

Statistik Highlights für Germany Düsseldorf gegen Werder Bremen Germany


 

Wettbasis-Prognose & Germany Düsseldorf – Werder Bremen Germany Tipp

Natürlich muss man am zweiten Spieltag noch vorsichtig sein, wenn von einer guten beziehungsweise schlechten Form der Mannschaften die Rede ist. Allerdings machten die beiden Kontrahenten vom Samstagabend schon einen komplett anderen Eindruck.

Während Düsseldorf einen klassischen Arbeitssieg mit großer Effizienz in Sandhausen eingefahren hat, waren beim SVW die Nachwirkungen vom Abstieg aus der Bundesliga deutlich zu spüren. Die Mannschaft von Trainer Markus Anfang zeigte sich über weite Strecken sehr verunsichert und wirkte gerade in der Defensive nicht sonderlich stabil.

Key-Facts – Düsseldorf vs. Werder Bremen Tipp
  • Düsseldorf und Hennings bewiesen in Sandhausen eine gute Frühform
  • Beim SVW waren die Nachwehen vom Abstieg noch deutlich zu spüren
  • 18.000 Fans werden für einen Heimvorteil der Fortuna sorgen

Mit einer ähnlichen Vorstellung hat die Fortuna gute Chancen, einen erfolgreichen Heimspiel-Auftakt hinzulegen und sich nach zwei Spieltagen mit der Maximalausbeute von sechs Zählern oben im Tableau festzusetzen. Zwischen Düsseldorf und Werder Bremen ist ein Tipp in Richtung der Heimelf zu empfehlen und die Quoten beim Team von Christian Preußer sind profitabel. Als Einsatzhöhe werden sechs Einheiten ausgewählt.
 

Warum sind Einzelwetten besser als Kombiwetten?
Einzelwetten vs. Kombiwetten

 

Germany Düsseldorf vs. Werder Bremen Germany – beste Quoten 2. Bundesliga

Germany Sieg Düsseldorf: 2.45 @Unibet
Unentschieden: 3.40 @Bet365
Germany Sieg Werder Bremen: 2.90 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Düsseldorf / Unentschieden / Sieg Werder Bremen:

1
39%
X
28%
2
33%

Germany Düsseldorf – Werder Bremen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Wenn bei der kniffligen Ausgangslage zwischen Düsseldorf und Werder Bremen die Wettquoten für den reinen Spielausgang zu gefährlich sind, kann auf eine alternative Option zurückgegriffen werden. Die Auswahl „Beide Teams treffen“ besitzt gute Chancen.

Beide Teams trafen nicht nur am ersten Spieltag, sondern zeigten auch in der Vorbereitung stets offensive Spielansätze. Es wird sich am Samstagabend in der Merkur Spiel-Arena keines der Teams großartig verstecken, weshalb von unterhaltsamen 90 Minuten auszugehen ist und der Ball aller Voraussicht nach mindestens einmal in den beiden jeweiligen Netzen landen wird.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 30.07.2021, 08:51
* 18+ | AGB beachten