Enthält kommerzielle Inhalte

Bundesliga Tipps

Dortmund vs. Werder Bremen Tipp, Prognose & Quoten 20.08.2022 – Bundesliga

Bleibt die Dortmunder Weste blütenweiß?

Marcel Niesner  20. August 2022
Unser Tipp
BVB & Über 2.5 zu Quote 1.75
Wettbewerb Bundesliga
Datum 20.08.2022, 15:30 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 19.08.2022, 04:58
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Borussia Dortmund Werder Bremen Tipp
Behauptet sich Borussia Dortmund (im Bild: Marco Reus) gegen Werder Bremen? © IMAGO / Revierfoto, 06.08.2022

Über die bisherigen Leistungen des BVB scheiden sich die Geister. Die einen sagen, dass die sechs gesammelten Punkte ein Indiz dafür seien, dass bei der Borussia unter Terzic viele Dinge besser liefen als noch unter Rose. Andere wiederum behaupten, dass die Gelb-Schwarzen sowohl gegen Leverkusen als auch gegen Freiburg mächtig Spielglück hatten und eigentlich gar nicht so gut sind, wie aktuell vielleicht dargestellt. Die Wahrheit liegt vermutlich, wie so oft, in der Mitte.

Inhaltsverzeichnis

Im Rahmen des dritten Spieltags bekommen es Marco Reus und Co. nun mit einem noch ungeschlagenen Aufsteiger zutun, der sich zweimal ein 2:2-Unentschieden erkämpfte und deshalb durchaus von einem gelungenen Saisonstart sprechen kann. Das ändert allerdings nichts daran, dass Dortmund gegen Werder Bremen gemäß der Quoten der besten Buchmacher als klarer Favorit gehandelt wird.

Dortmund – Werder Bremen Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
BVB & Über 2.5 1.75 mittel
Ü1.5 in beiden HZ 3.10 hoch
Tor Modeste 2.10 mittel
Wettquoten Stand: 19.08.2022, 04:58
* 18+ | AGB beachten

Spannend wird ebenfalls zu sehen sein, ob Youngster Jamie Bynoe-Gittens, der in der Vorwoche nach seiner Einwechslung für Furore sorgte und mitverantwortlich dafür war, dass der Rückstand im Breisgau zu einem Sieg gedreht werden konnte, diesmal das Vertrauen von Anfang an bekommt? Unabhängig davon wäre es eine große Überraschung, sollte sich in der Partie Dortmund vs. Werder Bremen eine Prognose auf den mit sechs Punkten perfekt gestarteten BVB nicht bezahlt machen.

Unser Value Tipp:
Ü1.5 in beiden HZ
bei ADMIRALBET zu 3.10
Wettquoten Stand: 19.08.2022, 04:58
* 18+ | AGB beachten

Germany Dortmund – Statistik & aktuelle Form

Eine Saison lang war Edin Terzic weg vom Fenster. Einzig Marco Rose dürfte den Atem des beliebten Coaches, der 2020/21 mit einem Pokalsieg im Gepäck wieder ins dritte Glied gerückt worden war, beinahe täglich gespürt haben. Nach einer schwachen vergangenen Spielzeit war es für viele Fans nur logisch, dass die Verantwortlichen um Aki Watzke und Sebastian Kehl Terzic als legitimen Vollzeitnachfolger für den Ex-Gladbacher bestimmten.

Die ersten Pflichtspiele im neuen Spieljahr liefen aus Sicht des 39-Jährigen natürlich optimal. Im DFB Pokal gab sich die Borussia beim 3:0 auf Giesings Höhen gegen 1860 München überhaupt keine Blöße und auch in der Liga steht derzeit die maximale Ausbeute von sechs Punkten zubuche. Dank der beiden Siege zuhause gegen Leverkusen sowie in Freiburg hat der BVB unter Terzic nun schon saison- und jahresübergreifend neun (!) Bundesligaspiele in Folge gewonnen. Selbiges gelang übrigens noch keinem anderen Dortmunder Trainer in der Bundesliga.

 

Wie weit ist der BVB wirklich?

Nach dem besten Saisonstart seit 2019/20, als am dritten Spieltag eine bittere Niederlage gegen den damaligen Aufsteiger Union Berlin das vollkommene Glück jäh stoppte, ist durchaus eine gewisse Euphorie im Umfeld zu verspüren. Diese ist allerdings mit Vorsicht zu genießen, denn zur ganzen Wahrheit gehört auch, dass sich die Westfalen an den ersten zwei Spieltagen verhältnismäßig wenige Großchancen erspielten, in beiden Fällen von Unkonzentriertheiten des Gegners profitierten, sich auf Gregor Kobel als herausragenden Keeper verlassen konnten und zudem das notwendige Spielglück auf ihrer Seite hatten.

„Werder hatte ein turbulentes Jahr mit verdientem Aufstieg am Ende. Der Zwei-Mann-Sturm mit Füllkrug und Ducksch ist deren Herzstück, sehr gefährlich. Eine mutige Mannschaft, zweikampfstark. Wir müssen das Spiel mit unseren Waffen gewinnen.“

BVB-Coach Terzic

Trotzdem würden wir am Samstagnachmittag in der Partie Dortmund gegen Werder Bremen auf einen Tipp zugunsten der Hausherren nicht verzichten. Immerhin sprechen wir über eines der traditionell stärksten Heimteams der Liga, das vor Selbstvertrauen strotzt und in den vergangenen 20 Bundesligaspielen gegen den kommenden Gegner stets mindestens einen Treffer markieren konnte. Bloß gegen Hannover 96 hatte man einst eine noch längere Serie dieser Art vorzuweisen (23 Partien).

Personell kann Edin Terzic, der trotz des vielversprechenden Saisonstarts demütig bleibt und den potentiellen Zweikampf um die Meisterschaft gar nicht thematisiert, nahezu aus dem Vollen schöpfen. Niklas Süle steht nach überstandener Verletzung erstmals im Kader. Einzig Sebastien Haller steht weiterhin nicht zur Verfügung. Dafür dürfte einmal mehr Tony Modeste in der Sturmspitze beginnen. Wer im Duell Dortmund vs. Werder Bremen eine Prognose auf den Ex-Kölner als Torschütze abgeben möchte, kann dies bei BildBet zu einer Quote von 2.10 erledigen.


Voraussichtliche Aufstellung von Dortmund:

Kobel – M. Wolf, Hummels, N. Schlotterbeck, Guerreiro – Dahoud, Bellingham – Reus – Bynoe-Gittens, Malen – Modeste

Letzte Spiele von Dortmund:

Germany Werder Bremen – Statistik & aktuelle Form

Vorab sei gesagt, dass Bundesligaspiele in dieser Saison mit Beteiligung des SV Werder Bremen zwingend immer bis zum Ende angeschaut werden müssen. In beiden bisherigen Partien des Aufsteigers gab es wichtige Treffer in der Schlussphase zu bestaunen. Zum Auftakt gegen Wolfsburg sorgte ein Guilavogui-Tor für den 2:2-Endstand, in der Vorwoche zuhause gegen Stuttgart war es Oliver Burke, der in der fünften Minute der Nachspielzeit den umjubelten Ausgleich zugunsten der Werner-Elf erzielte.

In Summe stehen damit zwei Punkte zubuche. Die Mannen von der Weser sind demnach noch ungeschlagen, haben allerdings auch definitiv Optimierungsbedarf in puncto Fitness. Beide Male hatte man nämlich das Gefühl, als könnten die Grün-Weißen das angeschlagene Tempo nicht über die komplette Spielzeit durchhalten. Womöglich dient diese subjektive Wahrnehmung dazu, zwischen Dortmund und Werder Bremen die Quoten auf mehr Tore in der 2. Halbzeit genauer zu prüfen.

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TV
Jetzt zur Übersicht

Ole Werners erstmalige Rückkehr ins Westfalenstadion

Spannender gestaltet sich allerdings eine Wette darauf, dass die Bremer, die in Marvin Ducksch einen echten „Dortmunder Jung“ im Aufgebot haben, der einst sogar seine ersten sechs Bundesligaspiele im schwarz-gelben Dress absolvierte, am Wochenende den Kürzeren ziehen. Speziell die noch zu anfällige Defensive dürfte gegen die qualitativ hochwertige Offensive der Borussia vor große Probleme gestellt werden. Da Ole Werner zudem kein Trainer ist, der sich ausschließlich aufs Verteidigen konzentriert, droht eine klare Niederlage mit dem ein oder anderen Gegentor.

Erschwerend kommt übrigens hinzu, dass der Coach keine sonderlich guten Erinnerungen an den BVB hat. Sein bis dato einziges Pflichtspiel als Profitrainer verlor Ole Werner im Mai 2021 mit Holstein Kiel im Halbfinale des DFB Pokals im Signal Iduna Park mit 0:5. Alle fünf Gegentreffer fielen damals in den ersten 45 Minuten. Diesmal will es der junge Trainer mit dem Aufsteiger unbedingt besser machen.

„Dortmund ist ein Team, dass über eine große Wucht verfügt. Man guckt sich an, was der Gegner macht, und guckt, wie man das mit den eigenen Waffen verteidigen kann. Wichtig ist aber, nicht nur zu verteidigen, sondern selbst Gefahr auszustrahlen.“

SVW-Trainer Werner

Nach saisonübergreifend zwölf Bundesligaspielen in Folge ohne Sieg (drei Remis, neun Pleiten) und nur 15 abgegebenen Torschüssen an den ersten beiden Spieltagen (Ligatiefstwert) sind wir allerdings skeptisch, ob den Kickern vom Osterdeich die Überraschung gelingen kann. Die beiden zuletzt angeschlagenen Ex-Borussen Pieper und Ducksch sind einsatzbereit. Mbom und Salifou fallen verletzt aus. Ebenfalls mit dabei ist Niclas Füllkrug, der als erster Spieler seit Torsten Frings 2010/11 an den ersten beiden Spieltagen jeweils traf und nun der erst vierte Bremer-Profi nach Klasnic, Norbert Meier und Per Røntved werden könnte, der an den Spieltagen eins bis drei jeweils mindestens ein Tor markiert.


Voraussichtliche Aufstellung von Werder Bremen:

Pavlenka – Stark, Veljkovic, Friedl – Weiser, C. Groß, A. Jung – Bittencourt, Stage – Füllkrug, Ducksch

Letzte Spiele von Werder Bremen:

Letzte Spiele
01/10/202201/1017:30
01/10/202201/10
5-1
-
09/09/202209/0919:30
09/09/202209/09
0-1
-
03/09/202203/0914:30
03/09/202203/09
0-2
-

Unser Dortmund – Werder Bremen Tipp im Quotenvergleich 20.08.2022 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 02.10.2022, 23:52
* 18+ | AGB beachten

Dortmund – Werder Bremen Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zum 107. Mal stehen sich diese beiden Klubs am Wochenende in der höchsten deutschen Spielklasse gegenüber. Dortmund hat demnach gegen keinen anderen Verein mehr Erstligaspiele absolviert als gegen Werder Bremen. Der direkte Vergleich liest sich aus Sicht von Schwarz-Gelb mit 46 Siegen gegenüber 41 Niederlagen und 19 Unentschieden ebenfalls positiv.

Interessant: 33 der erwähnten 46 Erfolge kamen zuhause zustande. Alleine zwölf der vergangenen 14 Bundesligaheimspiele konnte der BVB gegen den SVW siegreich gestalten. Die jüngsten zwei Duelle in der Saison 2020/21 gingen mit 4:1 (H) und 2:1 (A) an die Borussia. In 14 der letzten 15 Aufeinandertreffen in der Liga wäre die Wette auf „Beide treffen“ durchgegangen.

Statistik Highlights für Germany Dortmund gegen Werder Bremen Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Dortmund – Werder Bremen Germany Tipp

Obwohl wir uns noch zu einem frühen Zeitpunkt in dieser Saison befinden, kann Borussia Dortmund ein positiver Start attestiert werden. Gemeinsam mit dem FC Bayern ist man das einzige Team, das nach zwei Spieltagen sechs Punkte auf dem Konto hat. Diese perfekte Ausbeute soll am Samstag beibehalten werden, wenn der Aufsteiger von der Weser in den Signal Iduna Park kommt.

Blicken wir zwischen Dortmund und Werder Bremen auf die Wettquoten, wird deutlich, dass der BVB deutlich vorne gesehen wird. Kein Wunder, immerhin feierte Schwarz-Gelb unter Terzic inzwischen neun Bundesligasiege in Serie. Der Heimvorteil sowie die völlig entspannte Personalsituation dienen ebenfalls als veritable Argumente für einen Favoritendreier.

Opta-Facts – Dortmund vs. Werder Bremen Tipp
  • Dortmund unter Terzic mit neun Bundesligasiegen in Serie
  • Der BVB hat in 20 Ligaspielen gegen Bremen immer getroffen
  • In 14 der letzten 15 Bundesligaduelle dieser Vereine kamen stets beide zum Torerfolg

Auf der Gegenseite muss festgehalten werden, dass auch die Werderaner noch ungeschlagen sind, sowohl defensiv, als auch offensiv aber viel Luft nach oben haben. Vier Gegentore an den ersten beiden Spieltagen untermauern die Anfälligkeit im Spiel gegen den Ball. Abgesehen davon gingen zwölf der vergangenen 14 Gastspiele im Westfalenstadion verloren.

Wir kombinieren daher zwischen Dortmund und Werder Bremen die Tipps „Sieg BVB“ sowie „Über 2.5“ und erhalten dafür eine solide 1.75 beim getesteten Buchmacher Bet365. Wer noch etwas mehr ins Risiko gehen möchte, kann auf ein Modeste-Tor wetten oder aber darauf setzen, dass in beiden Halbzeiten mindestens zwei Tore fallen. Letztere Empfehlung kann bei ADMIRALBET zu einer Spitzenquote von 3.10 nachgespielt werden.

 

Schlittert die Werkself tiefer in die Krise?
Leverkusen vs. Hoffenheim, 20.08.2022 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Dortmund vs. Werder Bremen Germany – beste Quoten Bundesliga

Germany Sieg Dortmund: 1.41 @Bet-at-home
Unentschieden: 5.50 @ADMIRALBET
Germany Sieg Werder Bremen: 7.00 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dortmund / Unentschieden / Sieg Werder Bremen:

1
70%
X
17%
2
13%

Germany Dortmund – Werder Bremen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.40 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.61 @Bet365
NEIN: 2.20 @Bet365

Wettquoten Stand: 19.08.2022, 04:58
* 18+ | AGB beachten

Jetzt Folge 131 anhören: Bundesliga, 3. Spieltag – Leverkusen, Leipzig, Wolfsburg und Frankfurt unter Zugzwang

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen