Dortmund vs. Hertha Tipp, Prognose & Quoten 06.06.2020 – Bundesliga

Tore garantiert im Duell der Ballermänner?

/
Akanji (Dortmund)
Akanji (Dortmund) © imago images / P
Spiel: Dortmund - Hertha
Tipp: Über 3,5 Tore
Quote: 2 (Stand: 04.06.2020, 15:06)
Wettbewerb: Bundesliga
Datum: 06.06.2020, 18:30 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10

Am Samstag gibt es ein Wiedersehen! Zwar wahrscheinlich nicht mit der alten Liebe, doch zumindest mit der Alten Dame. Zwischen 2007 und 2009 saß Lucien Favre auf der Hertha-Bank. Bis heute ist nach dem Punkteschnitt seither kein Coach der Berliner an seine Zahlen herangekommen. Naja, fast bis heute, denn Bruno Labbadia hat im Schnitt noch deutlich besser abgeschnitten, ist aber erst seit vier Partien für die Hertha verantwortlich.

Am Samstag bestreitet der schöne Bruno nun sein 250. Bundesligaspiel als Trainer. Irgendwie schließt sich der Kreis, denn im August 2008 hat Labbadia mit Bayer Leverkusen ausgerechnet gegen Borussia Dortmund debütiert. Nun kommt er als erfahrener Recke in den Signal-Iduna-Park und hofft, mit seinen formstarken Berlinern beim BVB zu punkten.

Die Hertha ist mit nunmehr 38 Punkten zum ersten Mal seit dem ersten Spieltag wieder in der oberen Tabellenhälfte der Bundesliga zu finden. Der Abstieg sollte kein Thema mehr sein. In der aktuellen Verfassung streben die Hauptstädter vielleicht sogar noch in Richtung Europa League. Dafür wäre ein Sieg in Dortmund sehr hilfreich.

Die Borussia ist jedoch enorm formstark, auch wenn man es nicht glauben mag, weil urplötzlich Diskussionen um den Trainer aufkommen, doch der BVB spielt die zweitbeste Rückrunde der eigenen Bundesliga-Geschichte. Trotz der guten Form der Berliner, geht zwischen Dortmund und der Hertha die Prognose deshalb in Richtung eines Heimsieges.

Das Hinspiel in Berlin gewann das Team von Lucien Favre mit 2:1. Seit 15 Jahren ist es den Schwarz-Gelben aber nicht mehr gelungen, beide Duelle in einer Bundesliga-Saison gegen die alte Dame zu gewinnen. Die Historie dieses Duells wäre demnach eher ein Anlass, zwischen Dortmund und der Hertha keinen Tipp auf den Heimsieg zu platzieren.

Die von Wettbasis getesteten Buchmacher sehen das hingegen anders, denn die Wettquoten auf einen Erfolg der Hausherren liegen gerade einmal bei rund 1,40. Ein Heimsieg wäre ein weiterer großer Schritt in Richtung Königsklasse für den BVB. Der Anpfiff zum 30. Spieltag in der Bundesliga zwischen Borussia Dortmund und Hertha BSC im Signal-Iduna Park erfolgt am 06.06.2020 um 18:30 Uhr.

Bet365

Unser Value Tipp:
Guerreiro trifft
2.62

Bei Bet365 wetten

Wettquoten Stand: 04.06.2020, 15:06

Germany Dortmund vs. Hertha Germany Direkter Vergleich [+ Infografik]

Insgesamt stehen in den Geschichtsbüchern 72 Duelle zwischen Dortmund und der Hertha. Im direkten Vergleich liegt der BVB mit 34:10-Siegen bei 19 Unentschieden relativ deutliche vorne. Seit fünf Bundesliga-Spielen sind die Schwarz-Gelben inzwischen gegen Berlin ungeschlagen. Eine längere Serie gab es für den BVB zuletzt 1998.

Borussia trifft zu Hause gegen die Hertha immer

Die Borussia hat in jedem der letzten 28 Bundesliga-Heimspiele gegen die alte Dame getroffen und hat keine der letzten fünf Partien im Signal-Iduna-Park verloren. Die letzte Heimpleite für den BVB gegen die Hertha gab es im Dezember 2013. Das Hinspiel gewann die Borussia in Berlin mit 2:1. Jadon Sancho und Thorgan Hazard trafen für den BVB. Für die Hertha war Vladimir Darida erfolgreich.

Infografik Dortmund Hertha 2020

Germany Dortmund – Statistik & aktuelle Form

Es ist schon unglaublich, dass es Spekulation um eine mögliche Ablösung von Lucien Favre gibt. Mit 2,16 Punkten im Schnitt liefert er überragende Resultate ab, doch die Meisterschaft ist in diesem Jahr wieder einmal verpasst worden. In Dortmund liegt die Messlatte für einen Trainer aktuell extrem hoch. Die nächsten Wochen werden zeigen, ob der BVB mit dem Coach in die neue Saison gehen wird.

Insgesamt läuft es jedoch überragend. Borussia Dortmund hat sieben der letzten acht Bundesligaspiele gewonnen. Zwischendurch mussten die Schwarz-Gelben allerdings die bittere 0:1-Pleite gegen den FC Bayern hinnehmen, was als Vorentscheidung im Titelrennen zu werten ist. Trotz der guten Ergebnisse, ist die Stimmung bei den Westfalen derzeit eher mittelmäßig.
 

Quotenboost + 150€ Bonus:

Betway Quotenboost BVB vs Hertha
AGB gelten | 18+

 

Tormaschine Borussia

In Sachen eigene Tore spielt der BVB ebenfalls eine herausragende Saison. 80 Tore nach 29 Spieltagen gab es für die Borussia noch nie. Der Vereinsrekord über eine komplette Spielzeit liegt bei 82 Treffern. Bei fünf noch ausstehenden Partien sollte das Formsache sein. Deshalb nehmen wir zwischen Dortmund und der Hertha die Quoten auf Übertore besonders ins Visier.

Am vergangenen Wochenende gab es ein Schützenfest beim 6:1-Sieg in Paderborn. Zur Pause stand es unglaublicherweise noch 0:0. Thorgan Hazard, Ashraf Hakimi, Marcel Schmelzer und der überragende Jadon Sancho mit einem Dreierpack hießen die Torschützen. Der Quotenvergleich der Wettbasis macht deutlich, dass gegen Berlin erneut viele Tore erwartet werden.

Vizemeister als neues Ziel

Dabei scheint die Luft bei den Dortmundern ein wenig raus zu sein.

„Wir sind aktuell Zweiter und würden ganz gerne auch am Ende dort einlaufen.“

Michael Zorc
Die Spielfreude ist zwar nicht auf der Strecke geblieben, doch Sportvorstand Michael Zorc macht klar, dass der Titel keine Option mehr ist und die Kräfte nun gebündelt werden, um am Ende immerhin Vizemeister zu werden. Bei nur vier Punkten Vorsprung auf Rang fünf ist jedoch die Teilnahme an der Königsklasse keineswegs sicher.
 

Bleibt der Starstürmer ein Borusse?
Haaland Transfer: Dortmund oder Europa?

 
Auch gegen die Hertha hat Dortmund wieder einige Ausfälle zu beklagen. Mahmoud Dahoud, Marco Reus, Nico Schulz und Dan-Axel Zagadou werden verletzt fehlen. Erling Haaland ist zwar nach Knieproblemen wieder im Training, sollte aber wahrscheinlich keine Option sein. Zudem wird Mats Hummels nach seiner fünften gelben Karte eine Sperre absitzen.


Voraussichtliche Aufstellung von Dortmund:

Bürki – Piszczek, Can, Akanji – Hakimi, Witsel, Delaney, Guerreiro – Sancho, Brandt – Hazard – Trainer: Favre

Letzte Spiele von Dortmund:

Germany Hertha – Statistik & aktuelle Form

Beim Big City Club herrschte in dieser Saison über weite Strecken ein Chaos, das den hohen Zielen der Berliner abträglich war. Inzwischen haben sich die Wogen geglättet und mit Bruno Labbadia hat ein Trainer das Ruder übernommen, der dem eher emotionsarmen Verein wieder Leben eingehaucht und den Erfolg zurückgebracht hat.

Unter dem neuen Trainer holte die Hertha nach den Re-Start zehn der zwölf möglichen Punkte und ist nach Bayern und Dortmund das torgefährlichste Team. Offenbar fehlen den Berlinern die oft kritischen Anhänger nicht, um erfolgreichen Fußball spielen zu können. Bruno Labbadia ist der erste Coach der Hertha seit fast 20 Jahren, der in seinen ersten vier Partien ungeschlagen blieb.
 

Bundesliga Bonus – die besten Sportwetten Boni zum aktuellen Spieltag
Überblick der besten Wettanbieter Bonus Aktionen zur Bundesliga


 

Hertha seit sechs Spielen ohne Niederlage

Insgesamt ist Hertha BSC seit sechs Bundesligaspielen ungeschlagen. Außerdem erzielten die Berliner in diesen sechs Partien immer mindestens zwei Tore. Eine solche Serie ist den Hauptstädtern seit 1976 nicht mehr gelungen. Auch das ist ein Grund dafür, dass zwischen Dortmund und der Hertha die Prognose eindeutig auf viele Tore ausgerichtet ist.

Am vergangenen Wochenende taten sich die Berliner daheim gegen den Abstiegskandidaten aus Augsburg jedoch sehr schwer. Javairo Dilrosun brachte die Hertha zwar früh mit 1:0 in Führung, doch der Sieg hing lange Zeit an einem seidenen Faden, ehe Krzystof Piatek in der Nachspielzeit das erlösende 2:0 gelang.
 

Welche Wettanbieter sind seriös?
Die besten Wettanbieter auf einen Blick!

 

Labbadia fordert Zusammenhalt und gute Organisation

Diese Partie hat gezeigt, dass bei den Berlinern noch nicht alles Gold ist, was glänzt. Von daher ist Bruno Labbadia vor dem Gastspiel in Dortmund sehr demütig.

„Wir spielen gegen eins der besten Teams der Liga, daher müssen wir toporganisiert auftreten.“

Bruno Labbadia

Für Matheus Cunha und Marvin Plattenhardt, die beide weiterhin eine leichte Gehirnerschütterung haben, dürfte die Partie noch zu früh kommen. Das gilt ohnehin für Santiago Ascacibar, Stefan Kraft und Marius Wolf. Dazu fehlt weiterhin der suspendierte Salomon Kalou. Insgesamt dürfte sich an der Aufstellung im Vergleich zur Vorwoche nicht viel verändern.


Voraussichtliche Aufstellung von Hertha:

Jarstein – Pekarik, Boyata, Torunarigha, Mittelstädt – Grujic, Skjelbred – Lukebakio, Darida, Dilrosun – Ibisevic – Trainer: Labbadia

Letzte Spiele von Hertha:

Dortmund vs. Hertha – Wettquoten Vergleich * – Bundesliga

1/X/2
Wettquoten Stand: 05.07.2020, 15:48

 

Verliert Donald Trump die US Wahl wegen Corona?
Trump Wiederwahl Chancen

 

Germany Dortmund vs. Hertha Germany Statistik Highlights

Germany Dortmund gegen Hertha Germany Tipp & Prognose – 06.06.2020

Dortmund will Vizemeister werden. Was die Konkurrenz macht, darüber berichten wir in unseren Bundesliga-Tipps, doch der BVB muss auf sich schauen. Immerhin hat Dortmund sieben der letzten acht Partien in der Liga gewonnen und wird in dieser Saison einen neuen Torrekord aufstellen. Am Samstag wird die Borussia favorisiert in die Begegnung gehen.

Seit fünf Duellen gab es gegen die Berliner keine Niederlage mehr, doch aktuell sind die Hauptstädter in einer guten Verfassung und seit sechs Partien ungeschlagen. Unter Bruno Labbadia gab es überhaupt noch keine Niederlage. Wer das Risiko nicht scheut, könnte zwischen Dortmund und der Hertha durchaus einen Tipp auf die Elf von Bruno Labbadia oder X2 platzieren.

Key-Facts – Dortmund vs. Hertha Tipp

  • Dortmund hat sieben der letzten acht Bundesligaspiele gewonnen.
  • Berlin ist seit sechs Spielen in der Liga ungeschlagen.
  • Der BVB und Hertha gehören zu den drei torgefährlichsten Teams nach dem Re-Start.

Wir denken, dass die Gäste in der Lage sind, zu punkten. Deshalb nehmen wir Abstand von Wetten auf eines der beiden Teams. Beide Mannschaften haben sich in den letzten Wochen, neben den Bayern, als Ballermänner der Liga hervorgetan. Daher haben wir uns entschlossen, zwischen Dortmund und der Hertha die Wettquoten auf mehr als 3,5 Tore zu nutzen.
 

Ballert Lewandowski weiter?
Bundesliga Wett-Tipps 30. Spieltag

 

Germany Dortmund – Hertha Germany beste Quoten * Bundesliga

Germany Sieg Dortmund: 1.40 @Unibet
Unentschieden: 5.25 @Bet365
Germany Sieg Hertha: 7.50 @Betway

Wettquoten Stand: 04.06.2020, 15:06

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dortmund / Unentschieden / Sieg Hertha:

1: 70%
X: 18%
2: 12%

Germany Dortmund – Hertha Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.36 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 04.06.2020, 15:06