Deutschland vs. Spanien Tipp, Prognose & Quoten 11.01.2020 – Handball EM 2020

Es geht bereits um das Halbfinale

/
Gensheimer (Deutschland)
Gensheimer (Deutschland) © imago ima
Spiel: Deutschland - Spanien
Tipp: 2
Quote: 1.83 (Stand: 10.01.2020, 06:33)
Wettbewerb: Handball EM 2020
Datum: 11.01.2020, 18:15 Uhr
Wettanbieter: Unibet
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Am Donnerstag ist erst der Startschuss zur Handball EM 2020 gefallen und bereits am Samstag geht es für das deutsche Team um den Einzug in das Halbfinale. Der Modus und das Losglück bringen es so mit sich, dass die Mannschaft von Christian Prokop bereits am zweiten Spieltag einen Riesensatz in Richtung Medaillenrunde machen kann.

Aus den Gruppen A, B und C spielen nämlich nach Abschluss der Vorrunde die jeweils zwei besten Mannschaften in der Hauptrunde um zwei Plätze für das Semifinale. Deutschland und Spanien sollten weiterkommen, dazu wohl die Kroaten sowie drei Außenseiter. Mit einem Sieg gegen die Iberer würde Deutschland zwei wichtige Punkte bereits mit in die Hauptrunde nehmen können.

Genau diesen Aspekt werden Deutsche und Spanier im direkten Duell am Samstag im Hinterkopf haben. Dass beide Teams gemeinsam in die Hauptrunde marschieren, steht bei den weiteren Gruppengegnern Lettland und Holland außer Frage. Wer nimmt also wichtige zwei Zähler mit in die nächste Runde nach Wien?

Die beiden Favoriten haben ihre Anfangshürden mit leichten Startschwierigkeiten, anschießend jedoch relativ souverän gemeistert. Deutschland bezwang die Niederlande mit elf Toren Differenz und auch die Spanier erzielten elf Treffer mehr als die Letten. Vor den Anwurf zwischen Deutschland und Spanien geht die Prognose der Buchmacher in Richtung eines spanischen Sieges.

Generell erscheint alles möglich, gerade in dieser frühen Phase des Turniers. Noch sind die Mannschaften nicht im Rhythmus und deshalb ist es denkbar, zwischen Deutschland und Spanien einen Tipp auf einen Sieg der DHB-Herren abzugeben. Beide Teams wissen um die Bedeutung dieser Partie und deshalb wird ein Kampfspiel erwartet.

Große Geheimnisse gibt es nicht, zumal beide Mannschaften am Freitag in Trondheim direkt hintereinander gespielt haben und Gelegenheit hatten, den Kontrahenten von der Tribüne aus zu beobachten. Der Anwurf zum Vorrundenspiel bei der Handball-EM 2020 zwischen Deutschland und Spanien im Trondheim Spektrum erfolgt am 11.01.2020 um 18:15 Uhr.

Unser Value Tipp:
Mehr als 54 Tore
1.83

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 10.01.2020, 06:31 Uhr)

Germany Deutschland – Statistik & aktuelle Form

Wie weit ist die deutsche Mannschaft bei dieser Handball-EM? Die vielen Ausfälle im Rückraum kosten zumindest Substanz, doch es gibt einige Experten, die in der Breite von der besten deutschen Mannschaft überhaupt sprechen. Ein Hinweis, wo die Wahrheit tatsächlich liegt, gibt es am Samstag gegen den routinierten Europameister aus Spanien.

Die Wettanbieter sehen die Spanier zwar als Favoriten, doch Deutschland hat inzwischen neun Länderspiele in Serie gewonnen. Mit Kroatien, Island oder auch den Österreichern waren Gegner dabei, die durchaus Format besitzen. Die Form des deutschen Teams stimmt und der Zusammenhalt in der Mannschaft von Christian Prokop ist wieder enorm groß.

Dennoch hatte das DHB-Team beim EM-Auftakt gegen die Niederländer so seine Probleme. Kapitän Uwe Gensheimer sah früh die rote Karte, nachdem er dem Oranje-Keeper bei einem Siebenmeter den Ball an den Kopf warf. Ein Bruch im deutschen Spiel war anschließend zu merken. Zur Pause führte Deutschland gerade einmal mit 15:13.

Im zweiten Abschnitt lief es besser. Gründe dafür waren die konsequentere Chancenverwertung, eine Steigerung von Keeper Andreas Wolff und die nachlassenden Kräfte bei Holland. Am Ende stand es 34:23. Ein Sieg, den sich Deutschland durch einen zwischenzeitlichen 7:0-Lauf sicherte. Jannik Kohlbacher und Kai Häfner mit jeweils fünf Treffern waren die erfolgreichsten deutschen Schützen.

Dieser Sieg bedeutet jedoch nicht, dass nun zwischen Deutschland und Spanien zwingend die Quoten auf einen zweiten Sieg der DHB-Männer zu nutzen sind.

„Spanien wird ein ganz anderes Kaliber.“

Paul Drux
Spielmacher Paul Drux weiß nämlich, dass die Leistung gegen die Holländer für einen Erfolg gegen den Europameister kaum reichen wird.

Wieder nur von der Tribüne aus wird Johannes Golla als Einpeitscher fungieren. Der Kreisläufer wurde als letzter Spieler aus dem Aufgebot gestrichen und steht in Trondheim nur auf Abruf bereit. Uwe Gensheimer wird nach seiner roten Karte gegen die Holländer nun wieder mitwirken können. Auf den Kapitän kann Deutschland gegen Spanien, diese Prognose ist klar, nicht verzichten.

Der Kader von Deutschland:
Tor: Bitter, Wolff
Rückraum: Michalczik, Drux, Weber, Kühn, Böhm, Häfner, Schmidt
Linksaußen: Zieker, Gensheimer
Rechtsaußen: Reichmann, Kastenig
Kreis: Wienczek, Pekeler, Kohlbacher
Trainer: Prokop

Letzte Spiele von Deutschland:
09.01.2020 – Deutschland vs. Holland 34:23 (EM 2020)
06.01.2020 – Österreich vs. Deutschland 28:32 (Freundschaftsspiel)
04.01.2020 – Deutschland vs. Island 33:25 (Freundschaftsspiel)
26.10.2019 – Deutschland vs. Kroatien 24:23 (Freundschaftsspiel)
23.10.2019 – Kroatien vs. Deutschland 25:26 (Freundschaftsspiel)

 

EM-Special: 10€ einzahlen, mit 50€ wetten!

Handball EM WettenMit 400% Unibet Bonus wetten
AGB gelten | 18+ 

Spain Spanien – Statistik & aktuelle Form

Es gibt geteilte Meinungen über die Leistungsfähigkeit der spanischen Mannschaft. Beinahe alle Teams bei dieser EURO haben ihre Routiniers, doch der Titelverteidiger hat eine Mannschaft voller Veteranen beisammen. Raul Entrerrios, Daniel Sarmiento, Viran Morros, Julen Aguinagalde oder Gedeon Guardiola gehen steil auf die 40 zu, haben jedoch in ihren Karrieren zahlreiche Titel gewonnen.

Im Handball ist das Alter offenbar kein Merkmal dafür, dass eine Mannschaft schwächer wird, denn noch immer stehen die Spanier beinahe komplett bei großen internationalen Klubs unter Vertrag. Barcelona, Paris Saint-Germain, Pick Szeged oder Vive Kielce sind beispielsweise die Arbeitgeber der Spanier. Das ist ein Punkt, der für eine hohe Qualität in der Mannschaft spricht.

Dennoch bleibt abzuwarten, ob die Spanier ein langes Turnier im Zwei-Tages-Rhythmus auf höchstem Niveau spielen können. Zu Beginn des Turniers werden von den Buchmachern, beispielsweise von Unibet, zwischen Deutschland und Spanien Prognosen auf einen iberischen Sieg abgegeben. Immerhin haben die Spanier inzwischen vier Siege in Serie eingefahren.

Das Auftaktmatch des Europameisters gegen Lettland ähnelte der deutschen Partie gegen Holland. Spanien tat sich anfangs schwer und musste zeitig sogar zwei rote Karten hinnehmen. Jorge Maqueda und Vivan Morros wurden früh des Feldes verwiesen, was in Sachen Rotation für die Spanien naturgemäß ein Problem darstellt.

Zur Pause stand es 14:11. Lettland merkte man an, dass die Mannschaft über ihren Fähigkeiten agierte und demnach mussten die Balten dem hohen Anfangstempo Tribut zollen. Am Ende klingt das 33:22 nach einen sehr souveränen Aufritt des Titelverteidigers. Linksaußen Angel Fernandez war mit fünf Treffern der beste Werfer der Spanier.

Anschließend war Jordi Ribera mit dem Auftritt seiner Mannschaft sehr zufrieden.

„Wir haben uns allen Widrigkeiten angepasst und sind im Turnier angekommen.“

Jordi Ribera
Vor allem die zwei roten Karten haben sehr gestört, doch der spanischen Coach war davon angetan, dass sich seine Mannschaft allen Widrigkeiten angepasst hat. Nach dem Sieg über die Letten sieht Jordi Ribera seine Spieler bei der EM angekommen.

Der Kader von Spanien:
Tor: Perez de Vargas, Corrales
Rückraum: Entrerrios, Sarmiento, Canellas, Morros, Leoz, D. Duyshebaev, Maqueda, A. Duyshebaev
Linksaußen: Fernandez, Arino
Rechtsaußen: Sole, Gomez
Kreis: Aguinagalde, Figueras, Guardiola
Trainer: Ribera

Letzte Spiele von Spanien:
09.01.2020 – Spanien vs. Lettland 33:22 (EM 2020)
05.01.2020 – Spanien vs. Russland 32:24 (Freundschaftsspiel)
04.01.2020 – Spanien vs. Polen 35:31 (Freundschaftsspiel)
03.01.2020 – Spanien vs. Portugal 30:25 (Freundschaftsspiel)
26.10.2019 – Frankreich vs. Spanien 32:31 n. S. (Freundschaftsspiel)

Deutschland vs. Spanien – Wettquoten Vergleich * – Handball EM 2020

Bet365 Logo Bet at Home Logo Comeon Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Comeon
Hier zu
Unibet
Deutschland
2.70 2.65 2.50 2.50
Unentschieden 8.00 8.25 7.25 8.00
Spanien
1.80 1.75 1.77 1.83

(Wettquoten vom 10.01.2020, 06:31 Uhr)

Germany Deutschland vs. Spanien Spain Direkter Vergleich

Es gibt nicht viele Teams, gegen die die deutschen Handball-Männer eine negative Bilanz aufweisen. Insgesamt gab es zwischen Deutschland und Spanien 66 Länderspiele. Nach Siegen liegen die Spanier mit 34:27 vorne. Fünf weitere Partien endeten mit einem Remis. Große Duelle haben sich diese beiden Teams bereits geliefert.

Das letzte Highlight war das EM-Finale 2016, als Deutschland die Spanier mit 24:17 deklassierte und sich den EM-Titel holte. Die letzte Begegnung gab es vor gut einem Jahr in der Hauptrunde der Handball-WM 2019 . In Köln siegte Deutschland knapp mit 31:30 und sicherte sich damit einem Platz im Halbfinale.

Dänemark startet die Mission Titel-Triple
Dänemark vs. Island, 11.01.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Deutschland gegen Spanien Spain Tipp & Prognose – 12.01.2020

Die Auftaktspiele von Deutschland und Spanien bei dieser EM kann man übereinander legen und findet nicht viele Unterschiede. Beide Teams haben sich gegen einen Underdog im ersten Abschnitt schwergetan und mussten mit Platzverweisen umgehen. In der zweiten Hälfte drehten die Favoriten jedoch auf und kamen jeweils zu einem Elf-Tore-Sieg.

Damit hat Deutschland jetzt neun Länderspiele in Serie gewonnen. Für die Spanier war es der vierte Sieg in Folge. Insgesamt sollten beide Mannschaften sich in einer guten Verfassung und auf Augenhöhe begegnen. Von daher ist es kein leichtes Unterfangen, zwischen Deutschland und Spanien den richtigen Tipp herauszufiltern.

 

Key-Facts – Deutschland vs. Spanien Tipp

  • Deutschland hat inzwischen neun Länderspiele in Serie gewonnen.
  • Spanien feierte in den letzten vier Partien vier Siege.
  • Mit einem Sieg gegen Spanien im EM-Finale 2016 feierte Deutschland den letzten großen Titelgewinn.

 

Wir denken, dass die vielen Verletzten im deutschen Rückraum zum Ballast werden können. Die Nachrücker haben den Nachweis ihrer internationalen Klasse bisher nicht erbringen können und von daher sehen wir den Titelverteidiger mit der besseren Ausgangssituation. Deshalb versuchen wir, im Spiel zwischen Deutschland und Spanien mit den Wettquoten auf einen Erfolg der Iberer einen Gewinn zu erzielen.

Überzeugen die DHB-Herren bei der 3-Nationen-EM?
Wer gewinnt die Handball WM 2020? Favoriten & Wettquoten

 

Germany Deutschland – Spanien Spain beste Quoten * Handball EM 2020

Germany Sieg Deutschland: 2.70 @Bet365
Unentschieden: 8.25 @Bwin
Spain Sieg Spanien: 1.83 @Unibet

(Wettquoten vom 10.01.2020, 06:31 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Deutschland / Unentschieden / Sieg Spanien:

1: 36%
11%
2: 53%

 

Hier bei Unibet auf Spanien wetten

Germany Deutschland – Spanien Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 53,5 Tore
Über 53,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 53,5 Tore: 1.95 @Bet365

Gerade / Ungerade
Gerade: 1.85 @Bet365
Ungerade: 1.85 @Bet365

(Wettquoten vom 10.01.2020, 06:31 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten