Enthält kommerzielle Inhalte

French Open

Denis Shapovalov vs. Holger Rune Tipp, Prognose & Quoten 24.05.2022 – French Open 2022

Kann der dänische Shootingstar Shapovalov Paroli bieten?

Dennis Koch  24. Mai 2022
Unser Tipp
Ü0.5 Tiebreaks zu Quote 1.72
Wettbewerb French Open 2022
Datum 24.05.2022, 11:00 Uhr
Einsatz                     3/10
Wettquoten Stand: 23.05.2022, 10:39
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Shapovalov Rune Tipp
Setzt sich Denis Shapovalov als klarer Favorit gegen Holger Rune durch? © IMAGO / LaPresse, 13.05.2022

Im 126. Herreneinzel der French Open kommt es direkt in der ersten Runde zu einem richtigen Kracher, wenn Denis Shapovalov auf den aufstrebenden Debütanten Holger Rune prallt. Der 19-jährige Däne ist erstmals in Roland Garros mit von der Partie und konnte gerade erst Anfang Mai seinen ersten Einzeltitel auf der ATP Tour gewinnen.

Inhaltsverzeichnis

Auch bei Denis Shapovalov, der schon sehr lange in den Top 20 der ATP-Weltrangliste etabliert ist, wird gerne mal vergessen, dass der Kanadier seinerseits erst ein einziges Turnier auf der ATP Tour gewinnen konnte. Entsprechend eng könnte dieses Match werden. Dabei schlagen im Vorfeld des Auftaktspiels zwischen Denis Shapovalov und Holger Rune die Quoten in Richtung des Kanadiers aus.

Denis Shapovalov – Holger Rune Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Über 0.5 Tiebreaks 1.72 Wettquoten Bet365 mittel
Shapovalov gewinnt 1.75 Wettquoten Bwin mittel
Über 38.5 Spiele 1.90 Wettquoten ADMIRALBET mittel
Wettquoten Stand: 23.05.2022, 10:39
18+ | AGB beachten

Einerseits spricht die Erfahrung klar für den Weltranglisten-15. Andererseits wiederum lief es für Shapovalov insbesondere auf Sand bislang noch nicht allzu erfolgreich. Bei den French Open gewann er erst zwei Einzel in seiner Karriere, während er bei den anderen drei Grand Slams schon unter den besten acht Spielern stand. In Wimbledon sogar mal unter den besten vier Athleten.

Wir erwarten deshalb eine ausgeglichene Partie, die auch durchaus eine gewisse Länge entwickeln könnte. Den größten Value sehen wir bei Denis Shapovalov gegen Holger Rune im Tipp darauf, dass mindestens ein Satz in den Tiebreak geht. Wie es allgemein mit den Favoriten beim einzigen Grand-Slam-Turnier auf Sandplatz bestellt ist, untersucht die French Open 2022 Gesamtsieger Prognose in aller Ausführlichkeit.

Unser Value Tipp:
Ü38.5 Spiele
bei ADMIRALBET zu 1.90
Wettquoten Stand: 23.05.2022, 10:39
* 18+ | AGB beachten

Canada Denis Shapovalov – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 15
Position in der Setzliste: 14

Der inzwischen 23-jährige Kanadier Denis Shapovalov startete seine Profi-Karriere vor fünf Jahren ähnlich vielversprechend auf der ATP Tour, wie es sein heutiger Auftaktgegner Holger Rune gerade ebenfalls macht.

2017 stand der Shootingstar überraschend beim Roger’s Cup in seinem Heimatland im Semifinale. Es folgten seitdem zahlreiche weitere starke Läufe bei Major-Turnieren, die ihn beispielsweise ins Finale der Paris Masters 2019 oder auch ins Semifinale der Wimbledon Championships 2021 führten.

Die durchschlagenden Erfolge fehlen noch

Lediglich krönen konnte Denis Shapovalov sich bislang noch nicht. Auch weil der 23-Jährige nur zehn von 34 gespielten Einzeln gegen Spieler aus den Top 10 der ATP-Weltrangliste gewinnen konnte, blieben ihm die ganz großen Titel bislang verwehrt.

Beispielsweise feierte der Kanadier gerade erst bei den Rom Masters einen überraschenden 2:1-Sieg über Rafael Nadal, nach dem er sich im Viertelfinale dann aber wiederum dem Weltranglistenzehnten Casper Ruud mit 0:2 geschlagen geben musste. Sehr zur Freude des Publikums, mit dem er seit seinem Erstrundensieg über Lorenzo Sonego im Clinch lag.

ADMIRALBET: Paysafecard Verlosung!

ADMIRALBET PSC Verlosung
AGB gelten | 18+

16 der 26 Einzel in 2022 gewonnen

Insgesamt bringt der in Tel Aviv geborene Spieler, der sich leider schon mehrfach verbale Entgleisungen wie im Auftaktmatch der Rom Masters leistete, es nur auf einen einzigen Einzeltitel auf der ATP Tour, den er bei einem kleinen 250er Turnier in Stockholm gewann.

Die Jahresbilanz des 23-Jährigen ist bei 16 Siegen aus 26 Einzeln grundsolide, aber auch nicht übermäßig positiv auffällig. Zwar geht er als Nummer 14 der Setzliste favorisiert bei den French Open an den Start. Weil er hier aber erst zwei Einzel überhaupt gewinnen konnte, ist bei Denis Shapovalov gegen Holger Rune der Tipp auf seinen Auftaktsieg alles andere als ein Selbstläufer.

Letzte Spiele von Denis Shapovalov:

Letzte Spiele
18/05/202219:25
18/05/202218/05
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
13/05/202216:15
13/05/202213/05
Male Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
12/05/202220:00
12/05/202212/05
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
10/05/202217:30
10/05/202210/05
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
09/05/202213:25
09/05/202209/05
Male Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1

Denmark Holger Rune – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 40
Position in der Setzliste: ungesetzt

Der 19-jährige Däne Holger Rune ist zwar offiziell schon seit 2018 Tennis-Profi, tritt allerdings erst seit letztem Jahr regelmäßig bei den Turnieren der ATP Tour in Erscheinung.

Auf Major-Ebene war dabei vom Mann aus Kopenhagen noch nicht viel zu sehen. Weder bei den US Open 2021 noch bei den Australian Open 2022 kam er über die erste Runde hinaus. Nun steht der Shootingstar vor seinem dritten Grand-Slam-Turnier.

Der Knoten ist Anfang des Monats in München geplatzt

Dabei geht Holger Rune durchaus mit Rückenwind in die French Open. Schließlich konnte der Däne Anfang Mai die Bavarian International Tennis Championships in München gewinnen und sich in jungen Jahren seinen ersten Einzeltitel auf der ATP Tour sichern.

Zwar handelte es sich ebenfalls nur um ein vergleichsweise kleines ATP 250er Turnier. Allerdings schlug der 19-Jährige auf seinem Weg zum Gesamtsieg niemand Geringeren als Alexander Zverev glatt mit 2:0 (6:3 und 6:2). Erst letzte Woche überzeugte der Kopenhagener überdies in Lyon mit einem Lauf, der erst im Semifinale mit knapper 1:2-Niederlage gegen Cameron Norrie (ATP 11) endete.

Unibet: Erhalte einen 25% Live Profit Boost auf deine erste Wette!

Unibet Boost
AGB gelten | 18+

Schwierige Auslosung bei den French Open

Dementsprechend ist dem Emporkömmling auch in Roland Garros ein starker Auftritt zuzutrauen, wo der Däne allerdings mit der Auslosung durchaus das Pech hatte, direkt im ersten Match einen Kontrahenten aus den Top 20 der ATP-Weltrangliste vorgesetzt zu bekommen.

Der 19-Jährige startet somit als Außenseiter. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Bet365 bietet bei Denis Shapovalov vs. Holger Rune Quoten von 2.20 dafür an, dass die Nummer 40 der ATP-Weltrangliste die jüngste Erfolgsgeschichte fortsetzen und den Einzug in die zweite Runde schaffen kann.

Letzte Spiele von Holger Rune:

Letzte Spiele
30/05/202214:15
30/05/202230/05
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
28/05/202221:00
28/05/202228/05
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1
26/05/202211:10
26/05/202226/05
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
24/05/202211:10
24/05/202224/05
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
20/05/202216:45
20/05/202220/05
Male Single - Halbfinale
Satz
3
2
1

Unser Denis Shapovalov – Holger Rune Tipp im Quotenvergleich 24.05.2022 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 01.07.2022, 23:02
* 18+ | AGB beachten

Denis Shapovalov – Holger Rune Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 0:0

Noch nie zuvor standen sich beide Athleten in einem Einzelmatch gegenüber. Folgerichtig liegen keine „Head-to-head“-Daten vor, die bei Denis Shapovalov und Holger Rune in die Prognose einfließen könnten.

Statistik Highlights für Canada Denis Shapovalov gegen Holger Rune Denmark

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2022
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
Roland Garros ATP
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • US Open ATP
  • US Open Juniors, Boys
  • US Open Juniors, Girls
  • US Open Mixed
  • US Open WTA
  • US Open, Qualification ATP
  • US Open, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Alessandro GiannessiA. Giannessi
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander ZverevA. Zverev
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Aljaz BedeneA. Bedene
  • Andrey KuznetsovA. Kuznetsov
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Attila BalazsA. Balazs
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Bjorn FratangeloB. Fratangelo
  • Borna CoricB. Coric
  • Borna GojoB. Gojo
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Camilo Ugo CarabelliC. Ugo Carabelli
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Carlos TabernerC. Taberner
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominic ThiemD. Thiem
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Franco AgamenoneF. Agamenone
  • Geoffrey BlancaneauxG. Blancaneaux
  • Gilles SimonG. Simon
  • Giulio ZeppieriG. Zeppieri
  • Gregoire BarrereG. Barrere
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Henri LaaksonenH. Laaksonen
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Jo-Wilfried TsongaJ. Tsonga
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Juan Ignacio LonderoJ. Londero
  • Juan Pablo VarillasJ. Varillas
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Laslo DjereL. Djere
  • Lloyd HarrisL. Harris
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Lucas PouilleL. Pouille
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Manuel GuinardM. Guinard
  • Marco CecchinatoM. Cecchinato
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Michael MmohM. Mmoh
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pablo CuevasP. Cuevas
  • Pavel KotovP. Kotov
  • Pedro CachinP. Cachin
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Reilly OpelkaR. Opelka
  • Ricardas BerankisR. Berankis
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Santiago Fa Rodriguez TavernaS. Fa Rodriguez Taverna
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Sebastian OfnerS. Ofner
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Zdenek KolarZ. Kolar
gg.
 
Holger RuneH. Rune
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Alessandro GiannessiA. Giannessi
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander ZverevA. Zverev
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Aljaz BedeneA. Bedene
  • Andrey KuznetsovA. Kuznetsov
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Attila BalazsA. Balazs
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Bjorn FratangeloB. Fratangelo
  • Borna CoricB. Coric
  • Borna GojoB. Gojo
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Camilo Ugo CarabelliC. Ugo Carabelli
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Carlos TabernerC. Taberner
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominic ThiemD. Thiem
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Franco AgamenoneF. Agamenone
  • Geoffrey BlancaneauxG. Blancaneaux
  • Gilles SimonG. Simon
  • Giulio ZeppieriG. Zeppieri
  • Gregoire BarrereG. Barrere
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Henri LaaksonenH. Laaksonen
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Jo-Wilfried TsongaJ. Tsonga
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Juan Ignacio LonderoJ. Londero
  • Juan Pablo VarillasJ. Varillas
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Laslo DjereL. Djere
  • Lloyd HarrisL. Harris
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Lucas PouilleL. Pouille
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Manuel GuinardM. Guinard
  • Marco CecchinatoM. Cecchinato
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Michael MmohM. Mmoh
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Novak DjokovicN. Djokovic
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pablo CuevasP. Cuevas
  • Pavel KotovP. Kotov
  • Pedro CachinP. Cachin
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Reilly OpelkaR. Opelka
  • Ricardas BerankisR. Berankis
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Santiago Fa Rodriguez TavernaS. Fa Rodriguez Taverna
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Sebastian OfnerS. Ofner
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Zdenek KolarZ. Kolar
Letzte Spiele Denis Shapovalov
18/05/202219:25
18/05/202218/05
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
13/05/202216:15
13/05/202213/05
Male Single - Viertelfinale
Satz
3
2
1
12/05/202220:00
12/05/202212/05
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1
10/05/202217:30
10/05/202210/05
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
09/05/202213:25
09/05/202209/05
Male Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
03/05/202222:25
03/05/202203/05
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
02/05/202221:25
02/05/202202/05
Male Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
27/03/202200:00
27/03/202227/03
Male Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
14/03/202223:45
14/03/202214/03
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
13/03/202200:15
13/03/202213/03
Male Single - Runde 1/32
Satz
3
2
1
1 / 34
Letzte Spiele Holger Rune
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & Canada Denis Shapovalov – Holger Rune Denmark Tipp

Alleine schon die Erfahrung spricht klar für Denis Shapovalov, der zwar bei den French Open noch nie über die zweite Runde hinauskam, insgesamt aber schon an 17 Grand-Slam-Turnieren teilgenommen hat. Mehrmals stand der Kanadier schon unter den besten acht Athleten bei großen Turnieren – zuletzt bei den Australian Open 2022. Alleine das kann am Ende den Ausschlag geben, obschon klar zu konstatieren ist, dass Sand nicht der favorisierte Belag des Weltranglisten-15. ist.

Key-Facts – Denis Shapovalov vs. Holger Rune Tipp
  • Denis Shapovalov konnte 16 seiner 26 Einzel in 2022 gewinnen
  • Holger Rune sicherte sich vor drei Wochen seinen ersten Einzeltitel auf der ATP Tour
  • Denis Shapovalov konnte bei drei Teilnahmen an den French Open erst zwei Spiele gewinnen

Folgerichtig geht der junge Däne, der viel Momentum mit zu seinem French-Open-Debüt bringt, durchaus mit Chancen in das Auftaktspiel. Wir erwarten eine ausgeglichene Partie, in der auch wegen der drei Gewinnsätze ein Tiebreak sehr wahrscheinlich ist.

Für über 0,5 Tiebreaks im Match stehen bei Denis Shapovalov gegen Holger Rune Wettquoten von 1.72 zur Verfügung, die wir per Bet365 App mit drei Units anspielen.

Ist „“Gojo““ in Roland Garros für eine Überraschung gut?
Gojowczyk vs. Sonego, 24.05.2022 – Wettbasis.com Analyse

 

Canada Denis Shapovalov vs. Holger Rune Denmark – beste Quoten French Open 2022

Canada Sieg Denis Shapovalov: 1.75 @Bwin
Denmark Sieg Holger Rune: 2.20 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Denis Shapovalov / Sieg Holger Rune:

1
56%
2
44%

Canada Denis Shapovalov – Holger Rune Denmark – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 38,5 Spiele
Über 38,5 Spiele: 1.83 @Bet365
Unter 38,5 Spiele: 1.83 @Bet365

Mind. 1 Tiebreak im Match?
JA: 1.72 @Bet365
NEIN: 2.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 23.05.2022, 10:39
* 18+ | AGB beachten
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 38 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen