Enthält kommerzielle Inhalte

2. Bundesliga Tipps

Darmstadt vs. Karlsruhe Tipp, Prognose & Quoten 26.02.2021 – 2. Bundesliga

Revanchiert sich der KSC für das Hinspiel?

Dennis Koch   26. Februar 2021
Unser Tipp
Karlsruhe zu Quote 2.75
Wettbewerb 2. Bundesliga
Datum 26.02.2021, 18:30 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 25.02.2021, 08:54
* 18+ | AGB beachten
Darmstadt Karlsruhe Tipp
Honsak und Darmstadt wollen nach 40 Jahren endlich wieder den KSC zuhause besiegen! © IMAGO /  Jan Huebner, 20.02.2021

In einem turbulenten Hinspiel verlor der Karlsruher SC zuhause gegen Darmstadt 98 mit 3:4. Unglücksrabe Kobald hatte in der Nachspielzeit einen Schuss von Berko mit der Hand abgewehrt, was neben dem Platzverweis auch den Strafstoß zur Folge hatte, den Kempe sicher verwertete. Nun wollen die Badener sich dafür revanchieren, indem sie ihre Auswärtsserie bei den Lilien fortsetzen. In Darmstadt hat der KSC letztmalig am 10. Mai 1980 ein Spiel verloren.

Im Vorfeld der heutigen Partie stehen allerdings zwischen Darmstadt und Karlsruhe ausgeglichene Quoten zur Verfügung. Der Quotenvergleich der Wettbasis zeigt lediglich einen hauchdünne Favoritenrolle der Gastgeber.

Inhaltsverzeichnis

Beide Teams haben dabei gerade erst am letzten Spieltag verloren. Zu konstatieren ist aber, dass es für die Gäste aus Karlsruhe das erste verlorene Spiel seit acht Partien in Serie war. Die Hessen hingegen haben drei ihrer letzten vier Pflichtspiele verloren. Unter den letzten neun Ligaspielen sind sogar nur zwei Siege zu finden.

Dementsprechend bietet es sich an, bei Darmstadt gegen Karlsruhe Tipp 2 zu spielen und darauf zu setzen, dass die insgesamt sehr positive Serie der Badener sich im Stadion am Böllenfalltor weiter fortsetzt.

Unser Value Tipp:
BTS: Ja
bei Betsson zu 1.70
Wettquoten Stand: 25.02.2021, 08:54
* 18+ | AGB beachten

Germany Darmstadt – Statistik & aktuelle Form

Der SV Darmstadt 98 ist in den letzten Wochen wieder deutlich tiefer in den Tabellenkeller gerutscht. Nachdem die Lilien nur zwei ihrer letzten neun Ligaspiele gewinnen konnten und lediglich sieben von 27 möglichen Zählern sammelten, steht inzwischen nur noch Platz 14 in der Tabelle der 2. Bundesliga zu Protokoll.

Der Vorsprung auf den Relegationsplatz ist damit auf fünf Punkte geschrumpft. Dementsprechend steht die Auswahl von Markus Anfang, die letzte Woche mit 2:3 im Kellerduell beim FC St. Pauli verlor, durchaus unter Zugzwang.

Bis zu zehn Ausfälle müssen kompensiert werden

Problematisch ist zurzeit allerdings die Personaldecke bei den Hessen.

„Wir brauchen Punkte, das wissen wir. Wir dürfen aber nicht hektisch oder nervös werden. Wir wissen um unsere Situation.“

Christian Eichner bei Hessenschau

Mit Seydel, Bader, Wittek, Zehner und Isherwood fallen fünf verletzte Spieler sicher aus. Hinzu kommt die Gelbsperre bei Nicolai Rapp sowie der Punkt, dass bei den angeschlagenen Mai und Mehlen ausgerechnet neben zwei absoluten Leistungsträgern dicke Fragezeichen stehen.

Zwar sorgt die potenzielle Rückkehr von Herrmann und Christian Clemens auch für etwas Entlastung. Ob beide nach ausgestandener Verletzung aber bereits wieder die Körner für 90 Minuten haben, bleibt noch abzuwarten. Insgesamt sind es damit also bis zu zehn Spieler, die nicht in vollem Umfang eingesetzt werden könnten.

Nur für kurze Zeit: Freebet ohne Einzahlung!

Betano Freebet ohne Einzahlung
AGB gelten | 18+ 

Die zweitwenigsten Heim-Tore der 2. Bundesliga

Hinzu kommt, dass der SV Darmstadt 98 als nicht allzu heimstark gilt. Nur vier der elf Spiele im Stadion am Böllenfalltor haben die Lilien gewonnen, die dabei auch nur 14 Heim-Tore erzielten. Lediglich der VfL Osnabrück war zuhause bislang noch weniger torgefährlich.

In Verbindung mit der Sieglos-Serie gegen den KSC, gegen den letztmalig vor etwas mehr als 40 Jahren ein Heimspiel gewonnen werden konnte, überrascht es, dass die Buchmacher die Hessen minimal im Vorteil sehen. Der von Wettbasis getestete Buchmacher Netbet bietet bei Darmstadt gegen Karlsruhe Quoten von 2.65 für den Heimsieg der Lilien an.


Voraussichtliche Aufstellung von Darmstadt:

Schuhen – Holland – Höhn – Mai – Herrmann – Palsson – Honsak – Mehlem – Kempe – Clemens – Dursun

Letzte Spiele von Darmstadt:

Germany Karlsruhe – Statistik & aktuelle Form

Acht Spiele in Folge hat der Karlsruher SC nicht mehr verloren. 20 von 24 möglichen Punkten sammelten die Badener in diesem Zeitraum und klopften damit sogar wieder an den Aufstiegsrängen an.

Dann jedoch unterlag die Auswahl von Christian Eichner am vergangenen Samstag unglücklich dem 1. FC Nürnberg zuhause mit 0:1. Trotzdem fehlen aktuell lediglich sechs Punkte auf Platz eins. Zu den Akten müssen etwaige Träume von der Rückkehr in die Beletage des deutschen Fußballs also wegen eines Rückschlags noch lange nicht gelegt werden.

NEU: Folge 19 von Talk & Tipps – Der Wettbasis Podcast

Spannender Titelkampf in Deutschland und Spanien

Ab sofort jeden Donnerstag hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Die zweitbeste Auswärts-Offensive der 2. Bundesliga

Umso wichtiger wäre es für den Deutschen Meister des Jahres 1909, die jüngste Erfolgsserie umgehend wieder mit einem Auswärtssieg fortzusetzen. In der Ferne haben die Badener schließlich sieben der letzten acht Pflichtspiele gewonnen. Der KSC bekleidet in der Auswärtstabelle der 2. Bundesliga damit Rang drei.

Besonders auffällig ist dabei, dass die Eichner-Elf auf fremden Plätzen ausgesprochen torfreudig auftrat. In elf Auswärtsspielen gelangen den Badenern bereits 22 Tore. Nur Greuther Fürth war auswärts bislang noch torfreudiger.

Seit neun Auswärtsspielen nicht mehr in Darmstadt verloren

Viel spricht also dafür, dass bei Darmstadt gegen Karlsruhe Tipp 2 aufgeht und die Badener sich für die unglückliche Hinspielniederlage gegen die Hessen revanchieren können. Zumindest historisch brannte dabei zuletzt nur wenig im Stadion am Böllenfalltor an. Seit neun Auswärtsspielen hat der KSC hier nicht mehr verloren (fünf Siege, vier Remis).

Mit entsprechend breiter Brust reist die in gesammelten Punkten nach wie vor beste Zweitliga-Mannschaft des Kalenderjahrs 2021 also ins Rhein-Main-Gebiet, wo das klare Zeichen an die Konkurrenz ausgesendet werden soll, dass das Nürnberg-Spiel nur ein kleiner Ausrutscher war.


Voraussichtliche Aufstellung von Karlsruhe:

Gersbeck – Heise – Kobald – Bormuth – Thiede – Gondorf – Choi – Wanitzek – Goller – Lorenz – Hofmann

Letzte Spiele von Karlsruhe:

Darmstadt – Karlsruhe Wettquoten im Vergleich 26.02.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 23.04.2021, 16:42
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 5 – 6 – 15

Insgesamt 26 Aufeinandertreffen hat es zwischen beiden Teams schon gegeben und mit 15 Siegen führt der KSC den direkten Vergleich eindeutig an. Zwar gewannen die Hessen das Hinspiel am 1. November 2020 mit 4:3. Insgesamt war es aber nur der zweite Sieg unter den letzten 18 Duellen.

Statistik Highlights für Germany Darmstadt gegen Karlsruhe Germany

Wettbasis-Prognose & Germany Darmstadt – Karlsruhe Germany Tipp

Bei Darmstadt gegen Karlsruhe wird unsere Prognose in erster Linie von der starken Form der Gäste geprägt. Der KSC ist trotz der Niederlage vom vergangenen Wochenende noch immer die punktbeste Zweitliga-Mannschaft im neuen Jahr und holte 20 von 27 möglichen Punkten. Dem steht ein SV Darmstadt gegenüber, der nur zwei der letzten neun Ligaspiele gewinnen konnte und zuletzt der Abstiegszone bedrohlich nahe gekommen ist.

Key-Facts – Darmstadt vs. Karlsruhe Tipp
  • Karlsruhe hat seit 1980 kein Auswärtsspiel mehr in Darmstadt verloren
  • Darmstadt konnte nur zwei der letzten neun Ligaspiele gewinnen
  • Karlsruhe ist mit 20 von 27 möglichen Punkten das punktbeste Zweitliga-Team im Jahr 2021

In Verbindung mit der starken KSC-Bilanz in diesem Südwest-Duell mit den Hessen spricht also praktisch alles dafür, auf den Auswärtserfolg der Badener zu setzen. Immerhin hat die Eichner-Elf auch sieben der letzten acht Liga-Auswärtsspiele gewonnen. Dass auswärts sehr torfreudige Gäste also ausgerechnet bei der zweitschwächsten Heim-Offensive der 2. Bundesliga stolpern, wirkt nicht übermäßig wahrscheinlich.

Für Tipp 2 stehen bei Darmstadt gegen Karlsruhe Wettquoten von 2.75 zur Verfügung, die wir bei Bet365 mit vier Units anspielen. Wer mehr über die Vorteile der Tippabgabe bei diesem Wettanbieter erfahren möchte, der findet alle wichtigen Informationen im großen Wettbasis-Testbericht zu Bet365.

Findet Sechzig im S-Bahn-Derby zurück in die Spur?
1860 München vs. Unterhaching, 26.02.2021

 

Germany Darmstadt vs. Karlsruhe Germany – beste Quoten 2. Bundesliga

Germany Sieg Darmstadt: 2.65 @Netbet
Unentschieden: 3.45 @Merkur Sports
Germany Sieg Karlsruhe: 2.75 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Darmstadt / Unentschieden / Sieg Karlsruhe:

1
37%
X
28%
2
35%

Germany Darmstadt – Karlsruhe Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.65 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.20 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.57 @Bet365
NEIN: 2.25 @Bet365

Wettquoten Stand: 25.02.2021, 08:54
* 18+ | AGB beachten