Dallas vs. Washington DC Tipp, Prognose & Quoten 04.07.2019 – MLS

Die Playoffs locken

/
Wayne Rooney (Washington DC)
Wayne Rooney (Washington DC) © GEPA
Spiel: Dallas - Washington DC
Tipp:
Quote: 2.1 (Stand: 03.07.2019, 06:41)
Wettbewerb: Major League Soccer
Datum: 05.07.2019, 03:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

Der Gold Cup in den USA ist noch nicht vorbei und auch die Copa America im Süden ist längst nicht beendet. Trotzdem sind nur noch wenige Nationalspieler aus der MLS mit ihren Ländermannschaften unterwegs. Der Spielbetrieb in der Major League Soccer normalisiert sich demnach langsam wieder. Von einem Endspurt um die Playoffs können wir noch nicht sprechen, doch einige Klubs haben schon etwas mehr als die Hälfte der Regular Season hinter sich gebracht. Es ist an der Zeit, sich in der Tabelle so zu positionieren, dass man weiterhin im Rennen um den Titel verbleibt. Der FC Dallas und Washington DC United sind auf einem sehr guten Weg und befinden sich voll auf Kurs. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag treffen beide Teams im direkten Duell aufeinander.

Die Texaner finden sich in der Western Conference derzeit auf dem vierten Platz wieder. Allerdings haben sie teilweise bis zu drei Spiele mehr auf dem Konto als die Konkurrenz. Der Vorsprung auf Rang acht beträgt nur drei Punkte. Ein Ruhepolster ist das nicht, zumal viele andere Klubs in noch ausstehenden Spielen nachlegen können. DC United steht deutlich besser da. In der Eastern Conference haben die Hauptstädter 31 Punkte aus 19 Spielen geholt und liegen damit auf Rang zwei. Von der Anzahl der Matches ist es im Osten etwas ausgeglichener, von daher ist ein Vorsprung von zehn Punkten auf Rang acht schon einigermaßen beruhigend. Dennoch geben die Experten vor dem Anpfiff zwischen Dallas und Washington DC eher eine Prognose auf einen Sieg der Hausherren ab. DC United hat sich in den letzten Wochen aber als überaus harte Nuss erwiesen. Von daher können wir diese erste Einschätzung nicht komplett teilen, denn wir nehmen an, dass die Gastgeber sich schwertun könnten. Von daher würden wir im Duell zwischen Dallas und Washington DC einen Tipp auf einen Punktgewinn von United nicht ausschließen. Beide benötigen Punkte, die Texaner noch deutlich dringender, um sich für die Playoffs in Position zu bringen. Der Anpfiff zum MLS-Spiel zwischen dem FC Dallas und Washington DC United im Toyota Stadium erfolgt in der Nacht von Donnerstag auf Freitag um 3:00 Uhr (MEZ).

Gewinnt Dallas daheim?
Ja
1.78
Nein
2.06

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 03.07.2019, 06:41 Uhr)

United States Dallas – Statistik & aktuelle Form

Dallas Logo

Verletzungen und Abstellungen für Länderspiele haben dem FC Dallas den Verbleib im US Open Cup gekostet. Gegen den unterklassigen Klub New Mexico United musste man sich daheim geschlagen geben. Dafür läuft es zumindest in der MLS in den letzten Wochen gar nicht schlecht. In den letzten fünf Partien gab es nur eine einzige Niederlage. Dennoch ist es im Rennen um die Teilnahme an den Playoffs richtig eng. Vor zwei Jahren ist Dallas am letzten Spieltag der Regular Season aus den Playoffs gekegelt worden. Das soll der Mannschaft von Luchi Gonzalez in diesem Jahr nicht noch einmal passieren. Von daher ist jeder Punkt wichtig, aber vor allem Siege müssen eingefahren werden. Am Unabhängigkeitstag gegen Washington zu gewinnen, mehr geht eigentlich nicht. Die Buchmacher bieten im Spiel zwischen Dallas und Washington DC immerhin geringere Quoten auf einen Heimsieg der Texaner an. Das liegt vor allem an der Heimstärke des FCD. In den letzten zehn Heimspielen in der MLS gab es nämlich nur eine Niederlage. Das dürfte ein Mutmacher für die Begegnung in der Nacht zu Freitag sein.

Die letzte Partie bei den Portland Timbers konnte man dafür allerdings nicht gebrauchen. Die Texaner hatten vor allem im zentralen Mittelfeld große Probleme. Die Spielanteile waren insgesamt aber ausgeglichen. Portland wirkte am letzten Sonntag dennoch einfach reifer und konnte durch einen Treffer kurz vor der Halbzeit mit 1:0 gewinnen. Die Pause bis zum nächsten Spiel war etwas kürzer als beim kommenden Gegner aus der Hauptstadt. [pullquote align=“right“ cite=“Paxton Pomykal“]“Wir müssen uns auf das Wesentliche konzentrieren, da jedes Spiel von Bedeutung ist, unabhängig davon, ob drei Tage zwischen den Spielen liegen oder ob wir uns die ganze Woche vorbereiten müssen.“[/pullquote] Das darf aber keine Ausrede sein, wie Spielmacher Paxton Pomykal deutlich macht. Wichtig ist am Ende nur, welche Leistung auf dem Platz abgerufen werden kann. In dieser Hinsicht darf man zumindest vorsichtig optimistisch sein, dass es besser werden wird. Bryan Acosta, der beim Gold Cup mit Honduras weit unter den Möglichkeiten blieb, ist nämlich wieder zur Mannschaft gestoßen und wird nach seiner Einwechslung in Portland nun von Beginn an spielen. Das gilt auch für Linksaußen Santiago Mosquera, der wieder vollkommen genesen ist und für Tempo auf der Außenbahn sorgen soll. Fehlen wird damit weiterhin nur Reggie Cannon, der mit den Vereinigten Staaten beim Gold Cup weilt.

Voraussichtliche Aufstellung von Dallas:
J. Gonzalez – Hollingshead, Hedges, Ziegler, Bressan – Acosta, Servania – Mosquera, Pomykal, Badji – Ferreira – Trainer: L. Gonzalez

Letzte Spiele von Dallas:
01.07.2019 – Portland Timbers vs. Dallas 1:0 (Major League Soccer)
27.06.2019 – Dallas vs. Vancouver Whitecaps 2:2 (Major League Soccer)
23.06.2019 – Dallas vs. Toronto 3:0 (Major League Soccer)
20.06.2019 – Dallas vs. New Mexico United 1:2 (US Open Cup)
13.06.2019 – Dallas vs. OKC Energy 4:0 (US Open Cup)

Dallas vs. Washington DC – Wettquoten Vergleich * – MLS

Bet365 Logo Bet at Home Logo Unibet Logo Betway Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Unibet
Hier zu
Betway
Dallas
1.75 1.74 1.78 1.83
Unentschieden 3.75 3.62 3.90 3.50
Washington DC
4.33 4.17 4.10 4.20

(Wettquoten vom 03.07.2019, 06:41 Uhr)

United States Washington DC – Statistik & aktuelle Form

Washington DC United ist einer der erfolgreichsten Klubs in der Major League Soccer. Zahlreiche nationale und internationale Titel stehen inzwischen auf dem Briefkopf. Vor zwei Jahren hat man jedoch die Playoffs verpasst und in der letzten Spielzeit scheiterte United bereits in der Knockout Round. Grund genug, sich mit einem internationalen Superstar zu verstärken, um wieder in die Erfolgsspur zurückzukehren. Wayne Rooney ist nun seit gut einem Jahr in der MLS und inzwischen kann man sagen, dass der Engländer voll eingeschlagen hat. Mit ihm ist DC United in dieser Saison offenbar ein Titelkandidat. In den letzten sechs Spielen hat er vier Tore erzielt und liegt in der Torjägerliste der MLS auf Rang drei. Zwar schied die Elf von Ben Olsen auch im US Open Cup bereits aus, doch in der Major League Soccer gab es seit fünf Spielen keine Niederlage sowie nur eine Pleite in den letzten neun Matches. Allerdings hat United in vier der letzten fünf Duelle die Punkte teilen müssen. Das klingt beinahe danach, als würde in der Begegnung zwischen Dallas und Washington DC eine Prognose auf ein Unentschieden eine echte Option sein.

Am vergangenen Wochenende kam Washington ebenfalls nicht über ein Remis hinaus, was nach dem Spielverlauf zudem sehr glücklich zustande kam. Die Kanadier aus Toronto waren zu Gast in der US-Hauptstadt und gingen bereits nach 20 Minuten mit 1:0 in Führung. DC United war die etwas bessere Mannschaft, wurde aber im Abschluss nicht zwingend genug. In der 90. Minute sollte aber doch noch die Erlösung folgen. [pullquote align=“right“ cite=“Wayne Rooney“]“Wir wollen so erfolgreich wie möglich sein, was dann passiert, werden wir sehen.“[/pullquote] Wayne Rooney verwandelte einen Elfmeter zum 1:1-Endstand. Inzwischen ist der Engländer absoluter Publikumsliebling, der vielleicht auch zukünftig ins Management in Washington wechseln könnte. Aktuell befasst er sich aber lieber mit den Ereignissen auf dem Platz und da strebt er mit seinem Team nach dem größtmöglichen Erfolg. In Dallas wird DC United beinahe in Bestbesetzung antreten können. Lediglich der Jamaikaner Oniel Fisher wird nach seiner Knie-OP weiterhin nicht zur Verfügung stehen. Ansonsten hat Ben Olsen bei seiner Aufstellung in Dallas die Qual der Wahl.

Voraussichtliche Aufstellung von Washington DC:
Hamid – McCann, Birnbaum, Brillant, Jara – Rodriguez, Canouse, Stieber, Segura – Acosta, Rooney – Trainer: Olsen

Letzte Spiele von Washington DC:
30.06.2019 – DC United vs. Toronto 1:1 (Major League Soccer)
27.06.2019 – DC United vs. Orlando City 1:0 (Major League Soccer)
20.06.2019 – DC United vs. New York City 1:2 (US Open Cup)
13.06.2019 – DC United vs. Philadelphia Union 2:1 (US Open Cup)
02.06.2019 – DC United vs. San Jose Earthquakes 1:1 (Major League Soccer)

 

Findet LA Galaxy gegen die Kanadier zurück in die Spur?
LA Galaxy vs. Toronto, 04.07.2019

 

United States Dallas vs. Washington DC United States Direkter Vergleich

Dallas und Washington befinden sich seit Jahren auf Augenhöhe. Insgesamt haben sich die Wege dieser beiden Teams bereits 41 Mal gekreuzt. Im direkten Vergleich liegen die Texaner mit 17:16-Siegen hauchdünn vorne. Acht weitere Begegnungen endeten mit einem Remis. Längere Serien für die ein oder andere Mannschaft gibt es in Historie dieses Duells nicht. Die letzte Begegnung konnte Washington im Oktober des vergangenen Jahres daheim mit 1:0 gewinnen. Russell Canouse war der Schütze des goldenen Tores.

United States Dallas gegen Washington DC United States Tipp & Prognose – 05.07.2019

Der FC Dallas muss aufpassen, dass man auch in dieser Saison nicht wieder den Platz in den Playoffs verspielt. Die Heimstärke ist aktuell das letzte Faustpfand, denn in den letzten zehn Spielen in der MLS im Toyota Stadium kassierte man nur eine Niederlage. Insgesamt könnte es aber etwas besser laufen. Das kann man vielleicht auch von DC United behaupten, wenngleich die Statistiken in Ordnung sind. Seit fünf Spielen gab es in der MLS keine Niederlage und überhaupt kassierte der Hauptstadtklub in den vergangenen neun Partien nur eine Pleite. Dafür gibt es aber reichlich Unentschieden, weshalb im Match zwischen Dalls und Washington DC ein Tipp auf ein Remis durchaus plausibel erscheint.

 

Key-Facts – Dallas vs. Washington DC Tipp

  • Dallas hat nur eines der letzten zehn Heimspiele in der MLS verloren.
  • Washington hat in der Major League Soccer seit fünf Spielen nicht verloren
  • Wayne Rooney hat für DC United in den letzten sechs Spielen viermal getroffen.

 

Wir denken aber, dass Wayne Rooney durchaus in der Lage sein könnte, den Unterschied zu machen. Wir können uns vorstellen, dass der Engländer entscheidend zu einem Auswärtssieg beitragen kann. Deshalb haben wir uns dazu entschieden, im Spiel zwischen Dallas und Washington DC die Wettquoten für den Tipp auf die doppelte Chance X2 zu nutzen. Bei Quoten von etwas mehr als 2,00 dürfte der Value darin auf jeden Fall enthalten sein.

 

United States Dallas – Washington DC United States beste Quoten * MLS

United States Sieg Dallas: 1.83 @Betway
Unentschieden: 3.90 @Unibet
United States Sieg Washinghton DC: 4.45 @Comeon

(Wettquoten vom 03.07.2019, 06:41 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dallas / Unentschieden / Sieg Washington DC:

1: 54%
X: 25%
2: 21%

 

Hier bei Bet365 auf X2 wetten

United States Dallas – Washington DC United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.72 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.07 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.70 @Bet365
NEIN: 2.05 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten