Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

Dallas Mavericks vs. LA Clippers Spiel 6 Tipp, Prognose & Quoten, 04.06.2021 – NBA Playoffs

Gleichen die Clippers die Serie erneut aus?

Boris Montgomery  4. Juni 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Auswärts -3,5 zu Quote 1.96
Wettbewerb NBA Playoffs
Datum 05.06.2021, 03:00 Uhr
Einsatz                     6/10
Wettquoten Stand: 03.06.2021, 12:13
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Dallas Mavericks LA Clippers Tipp
Scheitern Doncic und die Mavericks an den Clippers? © IMAGO / Icon SMI, 02.06.2021

Zwei Dinge sind verzwickt – zum einen der Nacken von Luka Doncic und zum anderen der Heimvorteil in der Serie der Dallas Mavericks mit den Los Angeles Clippers. Der ist bis dato nämlich nicht existent. Zum ersten Mal in der NBA Playoff-Geschichte gewann in jedem der ersten fünf Partien das Auswärtsteam.

Demnach wären am Freitag wieder die Clippers an der Reihe, was tatsächlich nicht unwahrscheinlich ist, da sie auch als die Favoriten ins Spiel gehen. Das gingen sie allerdings in allen bisherigen fünf Spielen – gewinnen konnten sie nur zwei davon.

Inhaltsverzeichnis

Luka Doncic macht bislang den Unterschied. Denn im Gegensatz zu den Stars der Clipps (Leonard, George) liefert der bisher konstant Maximal-Leistungen ab. Mit Ausnahme von Spiel 4, wo sein Nacken beträchtlich zwickte, erzielte der Slowene immer über 30 Punkte.

Dennoch ist für Mavericks vs. Clippers unsere Prognose für Freitag ein erneuter Serienausgleich der Kalifornier. Denn allein 5 % weniger von Doncic und Dallas wird von LA aufgefressen werden – vor allem defensiv.

Tip-Off des sechsten Duells ist in der Nacht auf Samstag um 3:30 Uhr in Dallas, Texas. Neben weiteren NBA-Playoff-Tipps ab Samstag gibt es bei der Wettbasis natürlich auch genauso spannende NHL-Playoff-Tipps.

Unser Value Tipp:
Unter 216,5
bei Bet365 zu 1.90
Wettquoten Stand: 03.06.2021, 12:13
* 18+ | AGB beachten

United States Dallas Mavericks – Statistik & aktuelle Form

Die Mavs haben tatsächlich alle drei Spiele aus LA stehlen können, was ihnen wohl die Wenigsten zugetraut hatten, gerade da die Clipps in de Regular Season sehr heimstark waren (26:10). Doch der Heimvorteil scheint in dieser Serie eher eine Belastung zu sein.

Da trifft es sich eher schlecht für Dallas, dass sie diesen „Nachteil“ des Heimspiels nun wieder zurückbekommen. Wie eine heiße Kartoffel wurde der bislang behandelt, doch vielleicht können Doncic und Co. diese Kartoffel ja abkühlen und verspeisen. Es wäre der Seriensieg.

Dwight Powell als Energizer

Neben Doncic, der natürlich die Hauptanteile am Sieg trägt, kann für Spiel 4 jedoch auch noch die Leistungsexplosion von Dwight Powell erwähnt werden. Nicht nur erzielte er acht wichtige Punkte und sieben Rebounds, er brachte auch eine ganz neue Energie in die Mavs-Truppe.

Gerade auf den großen Positionen, wo zuvor Kristaps Porzingis eher glücklos und behäbig agierte. Zudem half Powell, zusammen mit Marjanovic die Zone zu vernageln. Nur 38 Punkte ließen sie dort zu – in den Spielen 3 und 4 waren es noch jeweils weit über 40 gewesen.

Mybet Bonus
Bonus sichern
AGB gelten | 18+

Rebound-Schwäche als Neckbreaker

Eine Statistik, die sie seit Spiel 1 bereits nicht mehr dominiert haben, sind die Rebounds. Ganze 25 Rebounds weniger sicherten sie sich in den letzten vier Duellen, was auf Dauer nicht gutgehen kann. Da half auch eine teilweise sehr große Aufstellung mit zwei Centern (Marjanovic/Powell oder Porzingis/Cauley-Stein) nicht.

Keiner der Big Men sammelte am Ende mehr als sieben Rebounds. Dominanz sieht anders aus. Verlieren sie dieses Duell erneut und wächst Doncic dann nicht ein weiteres Mal über sich hinaus (über 40 Punkte), dann dürfte es wohl ein Spiel 7 geben.

Wir sehen für Dallas vs. LA die Quoten auf die Clippers somit als wettbarer an als auf die Mavs. Bereits Spiel 4 hat gezeigt, dass Doncic und die Mavs dieses Energie-Level nicht konstant aufrechterhalten können.

Key Players:

PG: Luka Doncic
SG: Tim Hardaway Jr.
SF: Dorian Finney-Smith
PF: Maximilian Kleber
C: Kristaps Porzingis

Letzte Spiele von Dallas Mavericks:

United States LA Clippers – Statistik & aktuelle Form

Die Clippers sind die Clippers sind die Clippers. Wie immer in den letzten Jahren bekommen sie kalte Füße, sobald sie etwas erreichen können. Vor allem ihre beiden Superstars Leonard und George müssen hier als negatives Beispiel hervorgehoben werden.

Leonard traf nur einen seiner sieben Dreierversuchen und stand am Ende bei einem +/- Verhältnis von -8. George spielte eigentlich eine richtig gute Partie, verlor dann jedoch in den letzten Minuten der Crunch Time gleich zweimal unnötig den Ball.

Alles Kopfsache bei den Clippers?

Inzwischen ist es wohl bereits ein Kopfproblem geworden, woran einerseits die Ergebnisse der letzten Jahre, andererseits aber auch die Medien ihren Anteil haben. Wer in jeder Zeitung der Stadt als die „Chokers“ bezeichnet wird, der glaubt das irgendwann sogar selbst.

Darum geht es jetzt für Coach Tyronn Lue in allererster Linie darum, vor der Partie am Freitag die Köpfe wieder freizubekommen. Wenn sie sich ihrer eigenen Stärken bewusst werden, dann dürften sie von wenigen Teams zu schlagen sein – und schon gar nicht von den „One-Man-Show“ Mavs.

Clippers müssen Ballverluste minimieren

Da kommt es ihnen wohl entgegen, jetzt wieder nach Dallas reisen zu dürfen, wo sie die letzten beiden Partien klar gewinnen konnten. Sie müssen nur weiterhin das Rebound-Duell für sich entscheiden und besser auf den Ball aufpassen.

Nicht nur die zwei Turnover von George kurz vor Schluss schmerzten sie, sondern ganze zwölf über die 48 Minuten. Daraus resultierten immer wieder einfache Punkte für Dallas – was in solch einer engen Serie Gift ist.

Für Freitag sehen wir Los Angeles jedoch wieder als die klaren Favoriten. Als Vergleichswert dient uns hier Spiel 4, das sie ebenfalls in Dallas dominierten. Für Mavs vs. Clippers ist ein Tipp auf LA somit auch mit einem mittleren Handicap noch zu empfehlen.

Key Players:

PG: Reggie Jackson
SG: Paul George
SF: Kawhi Leonard
PF: Marcus Morris
C: Ivica Zubac

Letzte Spiele von LA Clippers:

Dallas Mavericks – LA Clippers Wettquoten im Vergleich 05.06.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.07.2021, 07:24
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

3:2 für die Mavericks. Im Vorjahr stand es zum gleichen Zeitpunkt 3:2 für die Clippers und die konnten in Spiel 6 dann letztlich den Deckel draufmachen. Allerdings hatten die damals durch eine 154:111 Demontage in Spiel 4 auch das Momentum klar auf ihrer Seite.

Dieses Momentum ist jetzt zwar leicht auf Seiten der Mavs, aber die zwei vergangenen klare Heimpleiten werden sie mit keinem zu großen Übermut zurück nach Dallas fahren lassen. Auch sie wissen, dass sie nun in Spiel 6 wieder die Außenseiter sind.

Die Chance für Dallas kommt dann, wenn sie das Spiel bis in die Schlussminuten eng gestalten können – dann könnten die Clipps nervös werden. Allein uns fehlt der Glaube an eine weitere Energieleistung im Zwei-Tages-Rhythmus. Somit ist bei Dallas gegen LA ein Tipp auf die Clippers -3,5 die Wette unserer Wahl.

Statistik Highlights für United States Dallas Mavericks gegen LA Clippers United States

Wettbasis-Prognose & United States Dallas Mavericks – LA Clippers United States Tipp

Den Heimnachteil haben die Mavericks – so klar müssen wir das an dieser Stelle sagen. Denn auch in den Köpfen aller Spieler wird diese Bilanz inzwischen verankert sein. Schaffen es die Mavs dennoch, die Serie nun am Freitag zu beenden?

Wir rechnen nicht damit, da Doncic aufgrund seiner Nackenverletzung nicht jeden Abend über sich hinauswachsen kann (wie Spiel 4 gezeigt hat). Somit sind bei Mavericks gegen Clippers die Quoten auf LA mit einem leichten bis mittleren Handicap unsere klare Wett-Empfehlung.

Key-Facts – Dallas Mavericks vs. LA Clippers Tipp
  • Luka Doncic legt in dieser Serie bis dato 35,0 Punkte im Schnitt auf
  • Den Clippers gelangen in Spiel 5 überragende 10 Blocks
  • LA gewann das Rebound-Duell in allen der letzten vier Partien

Was die Gesamtpunkte in diesem Matchup betrifft, empfehlen wir Wetten auf Unter-Punkte. Die angesetzten 216,5 wurden in den letzten beiden Duellen nicht ein einziges Mal übertroffen, was auf eine defensivere Ausrichtung beider Teams zurückzuführen ist.

Der ultimative Weg zum langfristigen Gewinn
Value Wetten einfach erklärt!

 

United States Dallas Mavericks vs. LA Clippers United States – beste Quoten NBA Playoffs

United States Sieg Dallas Mavericks: 2.35 @Bwin
Unentschieden: 10.00 @Bwin
United States Sieg LA Clippers: 1.75 @Bwin

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Dallas Mavericks / Unentschieden / Sieg LA Clippers:

1
40%
X
5%
2
55%

United States Dallas Mavericks – LA Clippers United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 216,5 Gesamtpunkte
Über 216,5 Punkte: 1.90 @Bet365
Unter 216,5 Punkte: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 03.06.2021, 12:13
* 18+ | AGB beachten