Chemnitz vs. Meppen Tipp, Prognose & Quoten 31.07.2019 – 3. Liga

Wer holt sich den ersten Dreier der Saison?

/
Jakubov (Chemnitz)
Jakubov (Chemnitz) © imago images /
Spiel: Chemnitz - Meppen
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 30.07.2019, 08:17)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 31.07.2019, 19:00 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Quizfrage: Spitzenreiter Unterhaching, dicht gefolgt vom Chemnitzer FC – in welcher Statistik schaut die Tabelle nach zwei Spieltagen in Liga 3 so aus? Die „normale“ Tabelle kann es ja nicht sein, denn dort rangieren die Oberbayern auf Platz 6, die Sachsen aus der Karl-Marx-Stadt sind sogar nur auf Tabellenposition 15 geführt. Doch in der Tabelle der zweiten Halbzeiten, da sind beide Klubs oben auf und die einzigen, die bisher sechs Punkte geholt hätten. Haching holte in Kaiserslautern nach einem 0:1 noch einen Punkt und drehte gegen Würzburg gar ein 2:3 in einen 5:4-Erfolg um. Der CFC holte an Spieltag 1 ebenfalls nach einem 0:1-Rückstand gegen Waldhof Mannheim noch ein Remis und kam gegen Viktoria Köln nach einem 0:2 zur Pause noch fast zu einem Punktgewinn (2:3).

Ein Spiel dauert im Fußball aber nun mal bekannterweise 90 Minuten und die Schwächen zum Start in eine Partie gilt es beim Aufsteiger schnell zu beheben, wenn in der englischen Woche endlich der erste Dreier gefeiert werden soll. Die Bilanz des Gegners von Chemnitz, nämlich Meppen, lässt eine Prognose in Richtung der Himmelblauen durchaus zu. Der SVM hat ebenfalls noch keinen Sieg geholt und gar als einziges Team in Liga 3 noch nicht einmal ein Tor erzielt.

Unter dem Strich steht bei der Mannschaft von Christian Neidhart aber ebenfalls ein Punkt zu Buche (durch das 0:0 gegen Waldhof Mannheim), weshalb ein erstes kleines Keller-Duell ansteht. Zumindest der Verlierer muss sich vorerst einmal im unteren Tabellendrittel zurechtfinden, was natürlich kein Klub zum Saisonbeginn gerne tut. Das Selbstvertrauen ist auf beiden Seiten nicht sonderlich groß und ein echter klarer Favorit ist schwer auszumachen. Die Buchmacher haben Chemnitz gegen Meppen für einen Tipp niedrigere Quoten gegeben, was sich wohl vor allem mit dem Heimvorteil der Sachsen erklären lässt. Einer 2,40er Quote für den Heimerfolg steht eine 3,05 auf Seiten der Gäste gegenüber. Um 19:00 Uhr wird die Partie an der Gellertstraße angepfiffen.

Wer holt ersten Dreier?
Chemnitz
2.20
Meppen
3.05

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 29.07.2019, 14:17 Uhr)

Germany Chemnitz – Statistik & aktuelle Form

Chemnitz Logo

Die Regionalliga Nordost ist im Vergleich zu den anderen vierthöchsten Spielklassen qualitativ wohl mitunter die schwächste Liga in Deutschland. Nicht umsonst tun sich die Aufsteiger in Liga 3 stets schwer und müssen, wie Energie Cottbus im Vorjahr, nicht selten schnell den bitteren Gang zurück in den Amateurfußball in Kauf nehmen. Der Chemnitzer FC will sich nach Jahren im Chaos wieder neu aufstellen und im Profi-Bereich etablieren. Wichtiger Faktor auf diesem Weg ist Erfolgs-Coach David Bergner, der den Sachsen bereits zum Aufstieg verholfen hat.

Auch bei der Kaderplanung hat er natürlich ein Wörtchen mitzureden und unter der Woche wurde ihm ein Wunsch erfüllt. Mit Thomas Doyle hat der CFC einen in Europa völlig unbekannten Mann für die linke Abwehrseite geholt. Der Neuseeländer soll langsam an die Mannschaft herangeführt werden und dann vor allem als vielseitige Alternative den Kader in der Breite verstärken. Doyle ist der einzige gelernte Linksverteidiger bei den Himmelblauen, kann aber auch in der defensiven Mitte oder im Mittelfeld flexibel eingesetzt werden. Die Personalien sind damit wohl so allmählich endgültig geklärt und der bestehende Kader soll dafür sorgen, dass die Fans des CFC eine möglichst ruhige Spielzeit erleben.

Die bisherige Ausbeute mit einem Punkt ist noch ein wenig mager. In beiden Partien verschliefen die Bergner-Schützlinge den ersten Durchgang. Im Premieren-Heimspiel gegen Mannheim holten die Gastgeber dann zumindest noch einen Punkt (1:1), bei Mit-Aufsteiger Viktoria Köln reichte die späte Aufholjagd beim Stand von 0:3 nicht mehr aus, um zu punkten. Welche Konsequenzen nun gezogen werden, ist offen. Gegen die Rheinländer ersetzten Bonga und Schoppenhauer in der Startelf Marcelo Freitas und Frahn. Beide Akteure könnten nun möglicherweise in die Mannschaft zurückkehren. Gerade Neuzugang Tarsis Bonga hat aber mit seinem Treffer in der Schlussphase Werbung in eigener Sache gemacht.

Offensiv scheint David Bergner einige Alternativen zu haben und mit drei Treffern ist die Ausbeute bislang auch sehr ordentlich. Viel wichtiger für die Gastgeber wird es sein, die Lücken in der Defensive zu flicken. Die Gäste haben bisher noch kein Tor erzielt, weshalb diese Aufgabe diesmal womöglich etwas angenehmer wird als gegen die offensivstarke Mannschaft von Viktoria Köln. Wenn hinten die Null steht, dann wäre zwischen Chemnitz und Meppen ein Tipp auf die Quoten der Himmelblauen gewiss keine schlechte Idee.

Voraussichtliche Aufstellung von Chemnitz:
Jakubov – Itter, Hoheneder, Langer, Milde – Sarmov, Frahn, Müller, Marcelo Freitas – Garcia, Bozic

Letzte Spiele von Chemnitz:
28.07.2019 – FC Viktoria Köln vs. Chemnitz 3:2 (3. Liga)
21.07.2019 – Chemnitz vs. Waldhof Mannheim 1:1 (3. Liga)
12.07.2019 – Chemnitz vs. Alanyaspor 4:1 (Freundschaftsspiel)
09.07.2019 – Chemnitz vs. Larne 0:1 (Freundschaftsspiel)
06.07.2019 – Arka Gydnia vs. Chemnitz 2:2 (Freundschaftsspiel)

Chemnitz vs. Meppen – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Bet at Home Logo Betvictor Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Bet3000
Chemnitz
2.15 2.14 2.15 2.25
Unentschieden 3.40 3.38 3.50 3.60
Meppen
3.20 2.97 3.20 3.20

(Wettquoten vom 29.07.2019, 14:17 Uhr)

Germany Meppen – Statistik & aktuelle Form

Meppen Logo

Der Fußball ist manchmal schon komisch. Am ersten Spieltag schlug sich der SV Meppen gegen den FSV Zwickau sehr wacker und war absolut gleichwertig über 90 Minuten, doch stand am Ende durch Schläfrigkeiten bei Standards und fehlender Kaltschnäuzigkeit im Abschluss mit leeren Händen da. Im zweiten Spiel gegen Aufsteiger Mannheim schwächte sich die Neidhart-Elf früh mit dem Platzverweis von Willi Evseev und war im Anschluss chancenlos.

Der Fußballgott war diesmal jedoch auf Seiten der Emsländer und die Gäste konnten das torlose Remis über die gesamte Spielzeit hinwegretten. Nach dem 0:0 gegen Waldhof ist der SVM das einzige Team nach zwei Spieltagen, welches selbst noch ohne Torerfolg ist, womit das Hauptproblem natürlich schnell gefunden ist. Gerade Neuzugang Julius Düker von der Eintracht aus Braunschweig hat noch keinen Bezug zum Spiel.

Auch Vereinsidol Max Kremer und Marcus Piossek, die eine Menge Erfahrung mitbringen, fehlt es an Ideen. Die Rotsperre von zwei Spielen für Willi Evseev kommt nun noch erschwerend hinzu. Der neue Mann aus Rostock hat in der Vorbereitung und auch am ersten Spieltag überzeugt und in der Zentrale die Fäden gezogen. In seiner Abwesenheit wird es für die Gäste noch schwerer, die Torflaute zu beenden. Dabei wäre gerade dies zwingend notwendig, wenn die Mannschaft von Christian Neidhart nicht von Beginn an in den Tabellenkeller rutschen möchte.

Nicht mithelfen beim Versuch, den ersten Dreier der Saison zu holen, kann weiterhin Thilo Leugers, der nach seiner Fersen-OP als einziger verletzter Akteur im Kader nicht zur Verfügung steht. Ansonsten gibt es keine Ausreden mehr für die Emsländer. In Chemnitz muss Meppen endlich liefern, sonst ist die Prognose, dass es schon bald im Umfeld ungemütlich werden könnte, nicht aus der Luft gegriffen.

Voraussichtliche Aufstellung von Meppen:
Domaschke – Ballmert, Puttkammer, Komenda, Amin – Egerer, Tankulic, Kleinsorge, Piossek – Kremer, Düker

Letzte Spiele von Meppen:
27.07.2019 – Waldhof Mannheim vs. SV Meppen 0:0 (3. Liga)
20.07.2019 – SV Meppen vs. Zwickau 0:2 (3. Liga)
10.07.2019 – SV Meppen vs. Dortmund 2 1:3 (Freundschaftsspiel)
05.07.2019 – Heerenveen vs. SV Meppen 5:4 (Freundschaftsspiel)
02.07.2019 – SV Meppen vs. Antwerpen 2:2 (Freundschaftsspiel)

 

Magdeburg oder Mannheim: Wer schafft den ersten Saisonsieg?
Magdeburg vs. Mannheim, 31.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Chemnitz vs. Meppen Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen Chemnitz und Meppen lässt freilich nicht den Tipp auf die Himmelblauen am wahrscheinlichsten erscheinen. Von den bisher ausgetragenen beiden Duellen konnte sich nämlich jeweils der SV Meppen die drei Punkte sichern. Vor zwei Jahren holten die Emsländer im Jahr nach ihrem Aufstieg und im Jahr des Abstiegs beim CFC zuhause ein 3:2, bei dem Benjamin Girth mit einem Dreierpack zum Mann des Spiels wurde. Der 27-Jährige kickt mittlerweile beim Zweitliga-Aufsteiger aus Osnabrück. Im Rückspiel siegte Meppen dann auswärts mit 2:1, obwohl die Gäste fast eine Stunde in Unterzahl agieren mussten, nachdem Torhüter Eric Domaschke die Ampelkarte sah.

Germany Chemnitz gegen Meppen Germany Tipp & Prognose – 31.07.2019

Richtig viel Selbstvertrauen wird keines der Teams am Mittwochabend mitbringen. Im Stadion an der Gellertstraße geht es eher darum, welche Mannschaft den ersten Dreier mehr will. Die etwas bessere Ausgangslage hat der Chemnitzer FC, der zumindest schon beweisen hat, dass er Tore erzielen kann. Zudem haben die Gastgeber ihre Fans im Rücken, die sie schon am ersten Spieltag zum Punktgewinn gegen Waldhof Mannheim angefeuert haben.

Auf Seiten der Gäste sind die Baustellen noch größer. Meppen hat noch kein Tor erzielt und muss nun auch noch auf den gesperrten Mittelfeld-Strategen Evseev verzichten. Wenn die Leistung der Emsländer zuletzt gegen Mannheim ohne Evseev betrachtet wird, gibt es wenig, was den Fans der Gästemannschaft am Mittwoch Mut macht. Ein Heimsieg ist dann doch deutlich wahrscheinlicher und zwischen Chemnitz und Meppen gilt es, die Quoten der Hausherren in den Blick zu fassen.

 

Key-Facts – Chemnitz vs. Meppen Tipp

  • Beide Teams warten noch auf den ersten Dreier – Meppen ist gar als einziger Klub in Liga 3 noch ohne Torerfolg
  • Die Gäste müssen mit Willi Evseev auf eine wichtige Stütze im Mittelfeld wegen dessen Rotsperre verzichten
  • Meppen konnte die bisherigen einzigen beiden direkten Duelle gewinnen

 

Der einzige Hoffnungsschimmer für den SVM ist der direkte Vergleich, der ganz klar für die Gäste spricht. Jedoch gelangen die beiden Siege vor zwei Jahren in der Abstiegssaison des Chemnitzer FC. Die Sachsen sind heute nicht mehr mit dem Team von damals zu vergleichen. David Bergner hat eine neue Truppe am Start, die heiß darauf ist, vor heimischer Kulisse den ersten Dreier zu holen und sich direkt aus dem Keller zu befreien. Wenn den Himmelblauen diesmal endlich mal eine gute erste Hälfte gelingt, sind die Vorzeichen sehr gut. Zwischen Chemnitz und Meppen ist ein Tipp auf den Heim-Dreier mit fünf Units abzugeben.

 

Germany Chemnitz – Meppen Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Chemnitz: 2.40 @Bet3000
Unentschieden: 3.50 @Betvictor
Germany Sieg Meppen: 3.20 @Bet365

(Wettquoten vom 30.07.2019, 08:17 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Chemnitz / Unentschieden / Sieg Meppen:

1: 43%
X: 27%
2: 30%

 

Hier bei Bet3000 auf Chemnitz wetten

Germany Chemnitz – Meppen Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:
So sehr es viele gute Argumente gibt, um einen Tipp auf den CFC abzugeben, so sehr erscheinen zwischen Chemnitz und Meppen die Wettquoten für die Toranzahl zu riskant. Die bisherigen beiden Partien der Gastgeber sprechen klar für ein torreiches Spiel, während jedoch der SVM als einzige Mannschaft noch nicht getroffen hat. Ein müdes 1:0 zwischen zwei verunsicherten Mannschaften ist ebenso vorstellbar wie ein weiteres 3:2. Zum Wetten würden wir diese alternativen Optionen deshalb nicht empfehlen.
Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,70 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,10 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,62 @Bet365
NEIN: 2,18 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten

3. Liga Spiele 30.07. - 31.07.2019 (3. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
30.07./19:00 de Rostock - Bayern 2 2:1 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Uerdingen - Unterhaching 2:2 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Jena - Braunschweig 0:2 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Kaiserslautern - Ingolstadt 0:0 3. Liga 3. Spieltag
30.07./19:00 de Würzburg - Großaspach 0:3 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Duisburg - Münster 2:0 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de 1860 München - Zwickau 3:0 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Chemnitz - Meppen 2:4 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Magdeburg - Mannheim 1:1 3. Liga 3. Spieltag
31.07./19:00 de Viktoria - Köln - Halle 0:2 3. Liga 3. Spieltag