Chemnitz vs. Mannheim Tipp, Prognose & Quoten 21.07.2019 – 3. Liga

Wer setzt sich im Aufsteiger-Duell durch?

/
Bozic (Chemnitz)
Bozic (Chemnitz) © imago images / Pi
Spiel: Chemnitz - Mannheim
Tipp:
Quote: 2 (Stand: 19.07.2019, 01:26)
Wettbewerb: 3. Liga
Datum: 21.07.2019, 13:00 Uhr
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Mercedes-Cap und BMW-Shirt, BVB-Schal und Schalke-Trikot, CDU-Jacke und SPD-Brosche – es gibt Dinge, die passen einfach nicht zusammen. Die Vorstellungen, dass diese gegenteiligen Marken sogar auf ein und demselben Kleidungsstück abgebildet sind, wirkt noch kurioser. Doch in Liga 3 zählt dies auf den Jerseys vieler Klubs zum Standard. Die Rede ist von den beiden Wettanbietern Bwin und Sunmaker, die sich als Sponsoren bei zahlreichen Klubs engagieren. Sieben Vereine haben das Logo von Sunmaker auf der Brust und zeitgleich einen Bwin-Schriftzug auf den Ärmeln. Das millionenschwere Wettgeschäft boomt und die Klubs nutzen dies in Form von attraktiven Sponsoring-Verträgen aus.

Sieben Drittligisten, zwei Zweitligisten und mit Paderborn sogar ein Bundesligist werden von Sunmaker unterstützt und kassieren damit reichlich Kohle. Dazu zählt auch ein Aufsteiger aus der Regionalliga, nämlich Waldhof Mannheim. Der ambitionierte Neuling will einen einstelligen Tabellenplatz erreichen und nichts mit dem Thema Abstiegskampf zu tun haben. Dieselbe Zielsetzung verfolgt der Kontrahent am ersten Spieltag – der Chemnitzer FC.

Auch die Himmelblauen wollen sich nach dem Aufstieg aus der Regionalliga im Profifußball etablieren und mit Erfolgs-Coach David Bergner einen guten Start in die neue Spielzeit hinlegen. Chemnitz ist gegen Mannheim als Heimteam bei den Quoten der Favorit und ein Dreier der Hausherren wird in der Spitze mit einer 2,40 quotiert. Mit einem Erfolg der Gäste kann der Einsatz verdreifacht werden. Nach den vielen harten Wochen in der Vorbereitung müssen die Mannschaften am Sonntag die Karten auf den Tisch legen und die Partie wird eine erste Standortbestimmung, wohin der Weg für die beiden Aufsteiger in dieser Spielzeit führen kann. Angepfiffen wird die Begegnung am frühen Nachmittag um 13:00 Uhr.

CFC mit Auftsktsieg?
Ja
2.25
Nein
1.58

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 19.07.2019, 01:26 Uhr)

Germany Chemnitz – Statistik & aktuelle Form

Chemnitz Logo

Die Generalprobe des Chemnitzer FC vor dem Drittligastart wurde von einer schweren Verletzung überschattet. Ioannis Karsanidis erlitt gegen Alanyaspor einen Riss des vorderen Kreuzbandes sowie des Außenmeniskus im rechten Knie. Nur fünf Minuten nach seiner Einwechslung passierte das Missgeschick und der 26-Jährige muss sich auf eine lange Zeit in der Reha gefasst machen. Für Aufstiegs-Coach David Bergner bedeutet dies, dass er einen seiner Stammkräfte verliert und in der Zentrale umplanen muss. Dabei waren die Kaderplanungen der Himmellauen eigentlich schon abgeschlossen und der Kader vollständig. Mit Sarmov, Bonga, Marcelo Freitag oder Günther haben die Sachsen viele entwicklungsfähige Akteure verpflichtet und damit die langfristigen Planungen, sich im Profifußball wieder zu etablieren und irgendwann in Liga 2 zurückzukehren, vorangetrieben. Zudem wurden Leistungsträger wie Tobias Müller und Paul Milde langfristig an den Verein gebunden.

Die Aufstiegsmannschaft bleibt damit in groben Zügen bestehen und soll sich auch in der höheren Spielklasse beweisen. Im Trainingslager im polnischen Gniewino wurde Daniel Frahn zum neuen Kapitän ernannt, der damit die Nachfolge des abgewanderten Dennis Grote antritt. Der 32-Jährige besitzt mit über 100 Drittligaspielen eine Menge Erfahrung und soll der Kopf einer jungen und hungrigen Truppe werden. Außer den beiden Verletzungen von Velkov und dem schon angesprochenen Karsanidis verlief die Vorbereitung wie geplant. Das Heimspiel von Chemnitz gegen Mannheim, diese Prognose sei erlaubt, wird ein erster Gradmesser sein, wie gut die Bergner-Elf tatsächlich ist und ob es dem Coach gelungen ist, die Neuzugänge in das funktionierende Gebilde aus der Vorsaison einzubauen.

Voraussichtliche Aufstellung von Chemnitz:
Jakubov – Itter, Hoheneder, Langer, Milde – Sarmov, Frahn, Müller, Marcelo Freitas – Garcia, Bozic
Letzte Spiele von Chemnitz:
12.07.2019 – Chemnitz vs. Alanyaspor 4:1 (Freundschaftsspiel)
09.07.2019 – Chemnitz vs. Larne 0:1 (Freundschaftsspiel)
06.07.2019 – Arka Gydnia vs. Chemnitz 2:2 (Freundschaftsspiel)
28.06.2019 – Plauen vs. Chemnitz 1:8 (Freundschaftsspiel)
25.05.2019 – Chemnitz vs. Zwickau 2:0 (Reg. Cup Sachsen)

Chemnitz vs. Mannheim – Wettquoten Vergleich * – 3. Liga

Bet365 Logo Bet at Home Logo Betvictor Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betvictor
Hier zu
Bet3000
Chemnitz
2.37 2.32 2.40 2.40
Unentschieden 3.20 3.17 3.40 3.30
Mannheim
3.10 2.83 2.90 3.00

(Wettquoten vom 19.07.2019, 01:26 Uhr)

Germany Mannheim – Statistik & aktuelle Form

Mannheim Logo

Der Übergang von der Regionalliga in die 3. Liga ist für viele Vereine eine große Herausforderung. Es ist die Grenze zwischen Amateur- und Profifußball und eine Stadt wie Mannheim hat den Anspruch, eben Letztgenannten zu sehen. Das ist nach dem Aufstieg in der Vorsaison nun wieder möglich. Waldhof war in der Regionalliga Südwest der absolute Primus und erzielte mit 88 Treffern die meisten Tore aller Teams in Liga 4. Dennoch wurde vor allem offensiv die Kaderplanung vorangetrieben. Torschützenkönig Kevin Koffi vom SV Elversberg schloss sich den Blau-Schwarzen im Sommer an. Benedict dos Santos, Mohamed Gouaida, Jan-Hendrik Marx und neuerdings auch Arianti Ferati sind weitere neue Namen. Eine andere ganz wichtige Personalie wurde ebenfalls frühzeitig geklärt: Erfolgs-Trainer Bernard Trares wurde langfristig an den Verein gebunden und soll die erfolgreiche Zeit nach dem geglückten Aufstieg fortsetzen. Gleich zum Saisonstart warten einige echte Highlight. Ganz vorne steht natürlich die Erstrundenpartie im DFB-Pokal.

In drei Wochen gastiert in Mannheim der Europa League-Halbfinalist Eintracht Frankfurt, mit dem Waldhof seit Jahren eine enge Fan-Freundschaft verbindet. Noch wollen Trares und seine Schützlinge von dieser Partie aber nichts wissen und der volle Fokus gilt dem Drittligastart am Sonntag in Chemnitz. Ein Spieler, der sich besonders auf dieses Aufeinandertreffen freut, ist Mannschaftskapitän Conrad, der selbst von 2013 bis 2018 das Trikot der Himmelblauen trug und eine enge Freundschaft mit CFC-Kapitän Daniel Frahn pflegt. Diese Freundschaft muss in den 90 Minuten am Sonntag ruhen und die Gäste wollen die Euphorie vom Aufstieg in die neue Saison mitnehmen und direkt punkten. Gegen Chemnitz hat Waldhof Mannheim die höheren Quoten, weshalb der Außenseiter alles in die Waagschale legen muss, um einen erfolgreichen Auftakt hinzulegen. Ein Problem ist dabei schon jetzt die Personallage. Die Verletztenliste ist mit Weißenfels, Bouziane, Just, Korte und Neuzugang Gouaida lang und Coach Trares hat damit nicht ganz so viele Optionen, wie es ihm lieb wäre.

Voraussichtliche Aufstellung von Mannheim:
Scholz – Marx, Seegert, Conrad, Hofrath – Schuster, Diring, Deville, Korte – Sulejmani, Koffi
Letzte Spiele von Mannheim:
13.07.2019 – Waldhof Mannheim vs. SSV Ulm 1:2 (Freundschaftsspiel)
10.07.2019 – Gartenstadt vs. Waldhof Mannheim 2:0 (Freundschaftsspiel)
06.07.2019 – Waldhof Mannheim vs. Fola Esch 4:0 (Freundschaftsspiel)
27.06.2019 – FK Pirmasens vs. Waldhof Mannheim 1:3 (Freundschaftsspiel)
26.05.2019 – Karlsruhe vs. Waldhof Mannheim 5:3 (Reg. Cup Baden)

 

Uerdingen startet den nächsten Aufstiegs-Versuch
Uerdingen vs. Halle, 21.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Chemnitz vs. Mannheim Germany Direkter Vergleich

Wie die kuriosen Zahlen zwischen dem Chemnitzer FC und Waldhof Mannheim die Prognose beeinflussen sollten, ist schwer zu sagen. Die bisherigen 17 Aufeinandertreffen der beiden Klubs waren auf alle Fälle kurios. Neben sieben Siegen der Mannheimer trennten sich die Vereine ganze zehnmal mit einem Remis. Die letzten drei Partien endeten allesamt mit einem 0:0. Chemnitz wartet bis zum heutigen Tag noch auf einen Erfolg gegen die Blau-Schwarzen. Da die Begegnungen fast ausschließlich vor der Jahrtausendwende stattfanden, sollten sie keinen Einfluss auf die Partie am Sonntag haben und es wird spannend zu sehen sein, ob die Gastgeber die schwarze Serie im ersten Spiel seit 18 Jahren endlich beenden können.

Germany Chemnitz gegen Mannheim Germany Tipp & Prognose – 22.07.2019

Die Tatsache, dass Chemnitz gegen Mannheim noch nie siegen konnte, hält uns vom Tipp auf einen Heimsieg nicht ab. Beide Klubs sind als Aufsteiger und mit einer neuformierten Mannschaft insgesamt circa gleich stark einzuschätzen. Ebenfalls gemeinsam haben sie schon vor dem ersten Spieltag einige Verletzungssorgen. Wer diese personellen Probleme besser bewältigen kann und die Euphorie besser mitnimmt, der hat am Sonntag Vorteile. Mit der Unterstützung der eigenen Fans im Rücken sehen wir den Chemnitzer FC gegen Waldhof Mannheim bei einer Prognose leicht im Vorteil und die Quoten für den Heimsieg sind die beste Auswahl. Die letzten Testspiele beider Klubs waren ein kleines Indiz, dass sich der Kader der Himmelblauen schon besser zusammengefunden hat. Der CFC siegte bei der Generalprobe gegen Alanyaspor mit 4:1, während Mannheim zuletzt zwei Niederlagen gegen Gartenstadt und den SSV Ulm kassierte.

 

Key-Facts – Chemnitz vs. Mannheim Tipp

  • Beide Aufsteiger haben schon zum Saisonstart einige Verletzungssorgen
  • In den Vorbereitungsspielen schinene die Abläufe beim CFC schon ein wenig besser zu funktionieren
  • Die Himmelblauen wollen im 18. Anlauf endlich den ersten Sieg gegen Waldhof Mannheim einfahren

 

Nun wollen die Sachen zuhause den ersten Dreier auf ihrem Konto verbuchen und damit gleichzeitig die schwarze Serie gegen Waldhof Mannheim beenden. In bislang 17 Aufeinandertreffen gelang dem Klub von Trainer David Bergner trotz zehn Remis noch kein einziger Sieg. Der neue Kapitän Daniel Frahn wird hochmotiviert sein, gegen seinen guten Freund Kevin Conrad, der auf Seiten der Gäste die Spielführer-Binde trägt, erfolgreich in die Mission „Dritte Liga“ zu starten. Fünf Units sollten als Einsatzhöhe für diese Partie absolut ausreichen, da am ersten Spieltag doch noch das ein oder andere Fragezeichen hinter der Form und Stärke der Teams steht.

Fußball Wette gilt als gewonnen, wenn Ihr Team mit 2 Toren führt
Betano 2 Tore Vorsprung Angebot für Fußballwetten

 

Germany Chemnitz – Mannheim Germany beste Quoten * 3. Liga

Germany Sieg Chemnitz: 2.40 @Bet3000
Unentschieden: 3.40 @Betvictor
Germany Sieg Mannheim: 3.10 @Bet365

(Wettquoten vom 19.07.2019, 01:26 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Chemnitz / Unentschieden / Sieg Mannheim:

1: 41%
X: 28%
2: 31%

Hier bei Bet3000 auf Chemnitz wetten

Germany Chemnitz – Mannheim Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Insgesamt sollten bei der Begegnung Chemnitz vs. Mannheim von den Wettquoten auf die Anzahl der Tore eher die Finger gelassen werden. Zwar haben beide Klubs ihre Stärken eher in der Offensive, was grundsätzlich für ein unterhaltsames Spiel spricht, doch wird die Herangehensweise im Auftaktmatch dann wohl doch eher vorsichtig sein. Die Automatismen können noch nicht wieder so in sich greifen wie im Aufstiegsjahr. Zudem wird es einige Wochen dauern, bis alle Neuzugänge optimal ins Mannschaftsgefüge integriert wurden. Die Buchmacher haben in unseren Augen die Over/Under-Quoten richtig gewählt und wirklich Value ist deshalb nur beim Tipp auf den Heimsieg zu finden.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2,00 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1,80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,72 @Bet365
NEIN: 2,00 @Bet365

(Wettquoten vom 19.07.2019, 01:26 Uhr)

Hier bei Bet365 wetten

3. Liga Spiele 19.07. - 22.07.2019 (1. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
19.07./19:00 de 1860 München - Münster 1:1 3. Liga 1. Spieltag
20.07./14:00 de Duisburg - Großaspach 4:1 3. Liga 1. Spieltag
20.07./14:00 de Kaiserslautern - Unterhaching 1:1 3. Liga 1. Spieltag
20.07./14:00 de Rostock - Viktoria Köln 3:3 3. Liga 1. Spieltag
20.07./14:00 de Meppen - Zwickau 0:2 3. Liga 1. Spieltag
20.07./14:00 de Würzburg - Bayern II 3:1 3. Liga 1. Spieltag
20.07./17:45 de Magdeburg - Braunschweig 2:4 3. Liga 1. Spieltag
21.07./13:00 de Chemnitz - Mannheim 1:1 3. Liga 1. Spieltag
21.07./14:00 de Uerdingen - Halle 1:0 3. Liga 1. Spieltag
22.07./19:00 de Jena - Ingolstadt 1:2 3. Liga 1. Spieltag