Chelsea – Liverpool, Tipp: beide Teams treffen – 06.05.2018

Sehen wir beim Spitzenspiel Treffer auf beiden Seiten?

/
Jürgen Klopp (Liverpool)
Jürgen Klopp (Liverpool) © GEPA pic

Spiel: ChelseaLiverpool
Tipp: Treffen beide Teams? Ja (Ergebnis: 1:0)
Datum: 06.05.2018
Uhrzeit: 17:30 Uhr
Wettbewerb: Premier League England
Wettquote: 1.67* (Stand: 03.05.2018, 12:18)
Wettanbieter: Comeon
Einsatz: 5 Units

Im Rahmen des 37. Spieltags kommt es in der englischen Premier League zu einem echten Spitzenspiel. Der Chelsea FC empfängt am frühen Sonntagabend die „Reds“ aus Liverpool. Uns erwartet ein Duell um die Champions-League-Teilnahme in der kommenden Saison. Der Liverpool FC hat aktuell sechs Zähler Vorsprung auf den Gastgeber aus London, jedoch hat das Team von Trainer Jürgen Klopp bereits ein Spiel mehr auf dem Konto. In der jüngsten Vergangenheit waren bei diesem Duell stets Treffer auf beiden Seiten zu bewundern.

 

Formcheck Chelsea

Der Chelsea FC siegte zuletzt vier Mal in Folge. Drei Partien gewannen sie in der Premier League, im FA Cup setzten sie sich gegen den Southampton FC durch und erreichten damit das Finale des Wettbewerbs. In der höchsten englischen Spielklasse reduzierten die „Blues“ damit den Rückstand auf die Champions-League-Ränge, aktuell befinden sie sich auf dem fünften Tabellenplatz und haben einen Rückstand von fünf Punkten auf Rang 4. Das Team von Trainer Antonio Conte hat eine Gesamtbilanz von 20 Siegen, sechs Unentschieden und neun Niederlagen, bei einem Torverhältnis von 60:34. Vor heimischem Publikum blieb der Chelsea FC in der Liga zuletzt zwei Mal sieglos. Gegen Tottenham Hotspur gab es eine 1:3-Niederlage, gegen West Ham United kam die Mannschaft nicht über ein 1:1-Remis hinaus. Insgesamt gewann der Verein aus London an der Stamford Bridge jedoch zehn von 17 Ligaspielen.

Gegen Swansea City gab es für den Chelsea FC am letzten Samstag einen 1:0-Auswärtserfolg. Die „Blues“ gingen dabei bereits nach vier Spielminuten durch einen Treffer von Cesc Fabregas in Front. Anschließend konnten sie die knappe Führung bis zum Schlusspfiff verteidigen. Der Chelsea FC hat eine hohe Qualität im Kader und ist deshalb jederzeit in der Lage, einen Treffer zu erzielen. Der Verein aus der Hauptstadt des Landes erzielte in 28 Ligaspielen in dieser Saison mindestens ein Tor. In fünf der letzten sechs Ligaspielen schafften sie es jedoch nicht nur, mindestens einen eigenen Treffer zu erzielen, sie mussten auch mindestens einen Gegentreffer hinnehmen. Chelsea-Trainer Antonio Conte muss am Sonntagabend gegen den Liverpool FC auf den verletzten Innenverteidiger David Luiz verzichten.

Blues gegen Reds im Premier League Schlager!
Chelsea – Liverpool 06.05.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Liverpool

Unter der Woche erreichte der Liverpool FC erstmals seit der Saison 2006/2007 das Finale der Champions League. Trotz der 2:4-Niederlage gegen den AS Rom hat die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp aktuell ein gigantisches Selbstvertrauen. Mit dem Finaleinzug haben sie die Chance, die Champions-League-Trophäe nach dem letzten Triumph aus dem Jahr 2005 wieder an die Anfield Road zu holen. Zudem sind sie auf einem guten Weg, die Teilnahme an der Königsklasse auch im nächsten Jahr zu sichern. In der englischen Premier League stehen die „Reds“ nämlich auf dem dritten Tabellenplatz. Aktuell haben sie einen Vorsprung von sechs Punkten auf Platz 4. Die Konkurrenz, welche sich auf den Verfolger-Rängen befindet, hat jedoch jeweils noch ein Nachholspiel zu bestreiten und so wäre zumindest ein Punktgewinn gegen den kommenden Gegner und direkten Konkurrenten, den Chelsea FC, von großer Bedeutung.

Mit 80 erzielten Treffern verfügt der Liverpool FC über eine der gefährlichsten Offensiven der Premier League. Das berüchtigte Angriffstrio Sadio Mane, Roberto Firmino und Mohamed Salah erzielte 70% der 80 Tore und hat damit einen großen Anteil an dieser erfolgreichen Spielzeit. Auswärts gewannen die „Reds“ neun ihrer 18 Ligaspiele. Vor fremder Kulisse mussten sie zudem 27 ihrer insgesamt 37 Gegentreffer hinnehmen. Gegen ihren kommenden Gegner, den Chelsea FC, ist der Liverpool FC seit 2014 ungeschlagen. Die letzten beiden direkten Duelle gegen die „Blues“ endeten jeweils mit einem 1:1-Remis. Beim Aufeinandertreffen am Sonntag werden Joel Matip, Emre Can und Alex Oxlade-Chamberlain verletzungsbedingt ausfallen.

Bis zu 25€ Cash Back kassieren bei torlosem Unentschieden
Geld zurück Bonus Angebot bei Interwetten für Chelsea vs. Liverpool nutzen

 

Chelsea – Liverpool, Tipp & Fazit – 06.05.2018

Diverse Wettanbieter sehen den Chelsea FC am Sonntagabend in der Favoritenrolle. Sie haben das Heimrecht auf ihrer Seite und konnten die letzten drei Ligaspiele alle gewinnen. Die jüngste Bilanz zwischen beiden Vereinen spricht jedoch für die Gäste aus Liverpool. Die „Reds“ sind gegen den Chelsea FC seit dem Jahr 2014 ungeschlagen. Zudem zogen sie unter der Woche in das Finale der Champions League ein, was ihr Selbstvertrauen nach einer sehr gelungenen Saison noch einmal steigern wird. Die kürzere Regenerationszeit könnte auf der anderen Seite ein entscheidender Nachteil sein.

 

Key-Facts – Chelsea vs. Liverpool

  • Bei 12 der letzten 13 Aufeinandertreffen von Chelsea und Liverpool trafen beide Vereine
  • Der Chelsea FC konnte die letzten drei Ligaspiele gewinnen
  • Die „Reds“ mussten 27 ihrer 37 Gegentreffer auswärts hinnehmen

 

Da ein Sieger bei diesem Aufeinandertreffen, um die Champions-League-Teilnahme in der kommenden Saison nur schwer vorauszusagen ist, präferieren wir den Tipp, dass beide Vereine mindestens einen Treffer erzielen werden. In zwölf der letzten dreizehn direkten Duelle war dies der Fall. Der Liverpool FC verfügt außerdem über eine brandgefährliche Offensive, welche stets dazu in der Lage ist, ein Tor zu erzielen. Die „Blues“ benötigen auf der anderen Seite unbedingt einen Sieg, um noch einmal an die Champions-League-Ränge heranzukommen. Für diese Wette erhalten Sie Wettquoten bis zu 1,67.

 

 

Chelsea – Liverpool Statistik Highlights