Ceske Budejovice vs. Sparta Prag Tipp, Prognose & Quoten 29.07.2019 – Tschechien Liga

Überrascht der Neuling gegen ein geschwächtes Sparta?

/
Guelor Kanga (Sparta Prag)
Guelor Kanga (Sparta Prag) © imago i
Spiel: Ceske Budejovice - Sparta Prag
Tipp:
Quote: 2.3 (Stand: 26.07.2019, 11:51)
Wettbewerb: Tschechien Liga
Datum: 29.07.2019, 18:00 Uhr
Wettanbieter: Betfair
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Aufsteiger gegen Meister-Kandidat heißt es bei der Paarung zwischen Ceske Budejovice und Sparta Prag! Die Gastgeber sind in Tschechien mittlerweile der Inbegriff einer Fahrstuhlmannschaft, da in den letzten Jahren diverse Male die Ligaebene gewechselt wurde. Nun sind die Schwarz-Weißen nach vier Jahren wieder in der Fortuna Liga angekommen und am letzten Spieltag glückte den Kickern aus Südböhmen der erste Saisonsieg beim Auswärtsspiel in Slovacko. Gegen jenen Gegner verlor Sparta Prag zum Auftakt der neuen Saison mit 0:2-Pleite.

Der komplette Fehlstart wurde aber am vergangenen Wochenende durch einen Heimsieg gegen Jablonec abgewendet. Der zwölffache Titelträger verfügt zwar über den besser besetzten Kader im Vergleich zum Gastgeber, doch dieser ist aktuell aufgrund von diversen verletzten Akteuren deutlich geschwächt. Für die Elf von Coach David Horejš fällt somit das Timing der Begegnung glücklich aus. Der Ceske Budejovice vs. Sparta Prag Tipp umfasst angesichts der Verletzungsprobleme der Truppe von der Moldau die Doppelte Chance für die Hausherren, die durch den ersten Sieg am letzten Spieltag nun auch etwas weniger Druck verspüren. Die Ceske Budejovice vs. Sparta Prag Prognose sieht fünf Units als Einsatzhöhe vor.

Wer gewinnt (DNB)?
Budejovice
3.55
Sparta
1.25

Bei Guts wetten

(Wettquoten vom 26.07.2019, 11:51 Uhr)

Czech Republic Ceske Budejovice – Statistik & aktuelle Form

Ceske Budejovice Logo

Der abermalige Aufstieg von Purpurová gelang sehr souverän. Nicht weniger als 14 Punkte an Vorsprung wies Budejovice zum Saisonende auf den Zweitplatzierten vom FC Vyso?ina Jihlava auf. Ein Grund ist die neue Stabilität auf der Trainerposition: So übt David Horejš seinen Job bereits seit dem letzten Abstieg im Jahr 2015 aus. Hierbei konnte der 42-Jährige das Team zunächst stabilisieren und anschließend im oberen Mittelfeld der Tabelle der Division 2 etablieren, bevor im Vorjahr der sehr dominant herausgespielte erste Tabellenplatz im tschechischen Unterhaus raussprang. Horejš ist ein echtes Urgestein bei Ceske, da er hier große Teile seiner Karriere als Aktiver verbrachte und vor seiner Rolle als Headcoach ebenfalls die Jugend des Vereins trainierte sowie als Co-Trainer tätig war.

Der Einstieg in die Saison in der Fortuna Liga misslang jedoch: Gegen Slezsky FC Opava ging das Auftaktheimspiel verloren. Allerdings handelte es sich um eine unglückliche Pleite angesichts des eigenen Übergewichts an Chancen. Dieses Manko wurde aber beim Match gegen Slovacko in der vorherigen Woche bestens abgestellt. Beim 2:0-Sieg reichten zwei direkte Torschüsse, um die favorisierten Gastgeber in die Schranken zu weisen. Darüber hinaus präsentierte sich die Abwehr sattelfest. Der Sturmlauf von Slovacko in der zweiten Halbzeit wurde taktisch diszipliniert und mit viel Leidenschaft abgewehrt. Dass sich die Defensive so abgeklärt verhält, lässt sich durch die routinierten Akteure im Abwehrverbund erklären.

Der knapp 30-jährige Pavel Novak oder der 33-jährige Jiri Kladrubsky sind nur zwei Beispiele für diverse erfahrene Defensivkräfte bei Ceske. Weniger positiv aus Sicht der böhmischen Elf ist jedoch die Tatsache, dass Top-Stürmer David Ledecky noch immer Anlaufschwierigkeiten aufweist. Der Torschützenkönig der letzten Saison in der Division 2 schien seinen Torriecher über den Sommer zu konservieren, da Ledecky in allen drei Testspielen traf, doch im Oberhaus wartet der 26-Jährige noch immer auf sein erstes Tor.

Voraussichtliche Aufstellung von Ceske Budejovice:

Stanek- Colic – Havel – Novak – Kladrubsky – Havelka – Mrsic – Javorek – Cavos – Schranz – Ledecky

Letzte Spiele von Ceske Budejovice:
20.07.2019 – Slovacko vs. Ceske Budejovice 0:2 (Tschechische Liga)
14.07.2019 – Ceske Budejovice vs. SFC Opava 0:1 (Tschechische Liga)
06.07.2019 – Ceske Budejovice vs. FK Viktoria Zizkov 3:0 (Freundschaftsspiel)
29.06.2019 – Ceske Budejovice vs. Amstetten 2:2 (Freundschaftsspiel)
26.06.2019 – Slavia Prag vs. Ceske Budejovice 0:2 (Freundschaftsspiel)

Ceske Budejovice vs. Sparta Prag – Wettquoten Vergleich * – 29.07.2019 – Tschechien Liga

Bet365 Logo Betfair Logo Interwetten Logo Guts Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betfair
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Guts
Ceske Budejovice
5.25 5.50 5.00 4.65
Unentschieden 3.60 3.80 3.65 3.50
Sparta Prag
1.66 1.62 1.65 1.66

(Wettquoten vom 26.07.2019, 11:51 Uhr)

Czech Republic Sparta Prag – Statistik & aktuelle Form

Sparta Prag Logo

Der Vorjahresdritte vermasselte wie der kommende Gegner seinen Auftakt in die neue Saison. Mit 0:2 wurde das Heimspiel in der Generali Arena völlig überraschend gegen den 1. FC Slovacko verloren. Am zweiten Spieltag stand wieder eine Heimpartie an und diesmal wurde der FK Jablonec mit demselben Ergebnis geschlagen. Es war ein verdienter Sieg, obgleich dieser in Anbetracht der zahlreichen Torgelegenheiten eigentlich noch höher hätte ausfallen müssen.

Diese Einschätzung teilt sicherlich Coach Vaclav Jilek, der erst Anfang Juli installiert wurde und in diesen Wochen aber vor allem personelle Sorgen hat. Fast eine gesamte Elf befindet sich momentan im Prager Lazarett. Die prominentesten Namen sind unter anderem Mittelfeldspieler Martin Frydek sowie Neuzugang Andreas Vindheim. Der Norweger kam von Malmö FF und sollte die Defensive bei Sparta verstärken. Ebenso fehlt mit Borek Dockal der langzeitverletzte Kapitän von Železná Sparta.

Voraussichtliche Aufstellung von Sparta Prag:

Nita – Sacek – Radakovic – Stetina – Hanousek – Hasek – Krejci – Hlozek – Kanga – Plavsic – Kozak

Letzte Spiele von Sparta Prag:
20.07.2019 – Sparta Prag vs. Jablonec 2:0 (Tschechische Liga)
14.07.2019 – Sparta Prag vs. Slovacko 0:2 (Tschechische Liga)
05.07.2019 – Lask vs. Sparta Prag 1:0 (Freundschaftsspiel)
02.07.2019 – Dynamo Moskau vs. Sparta Prag 1:1 (Freundschaftsspiel)
29.06.2019 – CFR Cluj vs. Sparta Prag 1:0 (Freundschaftsspiel)

 

Spektakulärer Montagabend in Offenbach?
Offenbach vs. Ulm, 29.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Czech Republic Ceske Budejovice vs. Sparta Prag Czech Republic Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Anfang dieses Jahres standen sich Ceske Budejovice und Sparta Prag letztmalig gegenüber. Das Freundschaftsspiel endete mit einem 3:1-Sieg des Rekordmeisters. Das jüngste Heimspiel von Ceske gegen Sparta liegt wiederum mehr als vier Jahre zurück und sah einen 2:1-Auswärtserfolg der Hauptstädter vor. Sie weisen damit eine Serie von vier Auswärtserfolgen bei ihren böhmischen Pflicht-Gastspielen auf, weil ein Jahr später zudem ein Erfolg im heimischen Pokal gelang. Beim anstehenden Match zwischen Ceske Budejovice und Sparta Prag sehen die Quoten die Gästemannschaft erneut als Favorit für den Sieg an.

Czech Republic Ceske Budejovice gegen Sparta Prag Czech Republic Tipp & Prognose – 29.07.2019

Obwohl Sparta noch immer der Rekordmeister in Tschechien ist, endeten die letzten Jahre stets ohne eigene Meisterfeier. Seit fünf Spielzeiten wurde kein weiterer Titel gewonnen. Im vergangenen Jahr blieb Sparta einmal mehr nur die Rolle des Zuschauers beim Kampf zwischen Viktoria Pilsen und Slavia Prag um die Krone des tschechischen Fußballs. Die beiden größten Rivalen wechselten sich seit dem letzten Triumph von Sparta kontinuierlich als Champion ab. An dieser Vormachtstellung wird Letenští wohl in dieser Spielzeit ebenso nicht rütteln können. Der Kader der beiden Kontrahenten erscheint stärker und während Pilsen sowie Slavia mit weißer Weste gleich wieder an der Tabellenspitze thronen, startete der Dritte des Vorjahres mit einer Niederlage und einem Sieg.

 

Key-Facts – Ceske Budejovice vs. Sparta Prag Tipp

  • Die letzten vier Auswärtspflichtspiele in Budejovice gewann Sparta Prag
  • Die Gastgeber sind nach vier Jahren wieder in der obersten tschechischen Spielklasse vertreten
  • Der Rekordtitelträger reist mit erheblichen Verletzungssorgen an

 

Es ist augenscheinlich, dass die Abgänge der letzten Jahren wie von David Lafata, dem mehrfachen Torschützenkönig der Fortuna Liga und Fußballer des Jahres 2014 in Tschechien, nicht adäquat kompensiert wurden. Aktuell tritt die Mannschaft darüber hinaus aufgrund zahlreicher Verletzte in dezimierter Form an. Bei Ceske Budejovice gegen Sparta Prag zielt der Tipp daher auf die Doppelte Chance für die Hausherren ab. Die Kicker aus Böhmen haben den Heimvorteil auf ihrer Seite und nach dem Sieg am letzten Spieltag sowie den ersten Punkten dürften sie nun weniger verkrampft als beim verlorenen Saisonauftakt vor eigener Kulisse auftreten. Betfair bietet Ceske Budejovice gegen Sparta Prag Wettquoten in einer Höhe von 2,30 für einen Heimsieg oder Remis an.

 

Czech Republic Ceske Budejovice – Sparta Prag Czech Republic beste Quoten * 29.07.2019 – Tschechien Liga

Czech Republic Sieg Ceske Budejovice: 5.50 @Betfair
Unentschieden: 3.80 @Betfair
Czech Republic Sieg Sparta Prag: 1.68 @Betsson

(Wettquoten vom 26.07.2019, 11:51 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Ceske Budejovice / Unentschieden / Sieg Sparta Prag:

1: 17%
X: 25%
2: 58%

 

Hier bei Betfair auf Doppelte Chance 1X wetten

Czech Republic Ceske Budejovice – Sparta Prag Czech Republic – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.95 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.85 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten