Celta Vigo vs. Valencia Tipp, Prognose & Quoten 19.01.2019 – La Liga

Tore auf beiden Seiten bei Celta Vigo gegen Valencia?

/
Daniel Wass
Daniel Wass (Valencia) © GEPA pictur

Spiel: Spain Celta VigoSpain Valencia
Tipp: Treffen beide Teams? Ja –
[Endergebnis: 1:2]
Wettbewerb: La Liga Sapnien
Datum: 19.01.2019
Uhrzeit: 20:45 Uhr
Wettquote: 1.91* (Stand: 18.01.2019, 11:41)
Wettanbieter: William Hill
Einsatz: 5 Units

Hier bei William Hill auf La Liga wetten

Zum Start der Rückrunde in La Liga empfängt Celta Vigo den Valencia CF. Die Gastgeber haben zuletzt dreimal verloren, weshalb der vermeintliche Aufschwung unter dem neuen Miguel Cardoso schon wieder zum Stillstand gekommen ist. Mit nunmehr fünf Niederlagen, zwei Siegen und einem Remis bleibt seine Bilanz doch deutlich unter den Erwartungen der Fans und Vereinsverantwortlichen. In der Tabelle ist Celta auf den 17. Platz abgerutscht und nur noch zwei Zähler von den Abstiegsrängen entfernt. Zwei Punkte beträgt auch der Abstand, den Valencia auf den kommenden Gegner aufweist.

Der mit hohen Ambitionen in die Saison gestartete Vorjahresvierte blickt bis dato ebenfalls auf eine enttäuschende Spielzeit zurück. Allerdings reist der sechsfache spanische Meister mit einem Erfolgserlebnis aus dieser Woche an. So schlugen die Blanquinegros am vergangenen Dienstagabend den Zweitligisten Sporting Gijon zu Hause mit 3:0, wodurch der Einzug in das Viertelfinale der Copa del Rey erreicht wurde. Auch in La Liga geht es nach einem völlig verkorksten Saisonstart nun schon seit Wochen merklich nach oben. So verlor der Verein nur zwei seiner letzten acht Ligaspiele und erzielte stattdessen drei Siege sowie ebenso viele Remis. Angesichts der ungebrochenen Offensivstärke von Celta Vigo und der aufstrebenden Form bei Valencia sowie der stets löchrigen Abwehr der Gastgeber lautet zwischen Celta Vigo und Valencia der Tipp auf einen beiderseitigen Torjubel. Die Prognose beschert eine Quote von 1,91.

Celta Vigo vs. Valencia – Wettquoten Vergleich * – La Liga

Bet365 Logo Betway Logo Interwetten Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Betway
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Betvictor
Celta Vigo
3.00 2.90 2.70 3.00
Unentschieden 3.20 3.25 3.20 3.25
Valencia
2.50 2.50 2.70 2.55

(Wettquoten vom 18.01.2019, 11:41 Uhr)

Spain Celta Vigo – Statistik & aktuelle Form

Celta Vigo Logo

Miguel Cardoso, der im November das Traineramt übernommen hat, schlägt mittlerweile bereits ein rauer Wind in der Hafenstadt entgegen. Nur zwei Siege konnte der portugiesische Coach bislang erzielen und die Erfolge glückten lediglich gegen die beiden Schlusslichter der Tabelle SD Huesca und Villarreal CF. Zuletzt setzte es für die Celtiñas sogar drei Pleiten am Stück, weshalb der Verein, der nach dem fünften Spieltag noch Vierter war, nur noch auf dem 17. Platz liegt.

Speziell die Abwehr präsentiert sich wenig sattelfest. Mit 32 Gegentreffern weist sie den viertschlechtesten Wert aller Mannschaften im spanischen Oberhaus auf. Allein in den jüngsten fünf Ligaspielen kassierte sie im Schnitt zwei Treffer pro Partie. Die defensiven Abgänge im Sommer in der Gestalt von Jonny Castro zu Atletico Madrid und Sergi Gomez, der jetzt beim FC Sevilla Tor verhindert, konnten durch die Neuzugänge wie den Mexikaner Nestor Araujo oder den Spanier David Junca ganz offensichtlich nicht ausreichend kompensiert werden. Nur in vier ihrer zehn Heimspiele erzielten die Célticos bislang ein Clean Sheet.

Doch in der Offensive fallen die Sorgenfalten des Trainers aktuell ebenfalls etwas größer als normalerweise aus, da mit Iago Aspas der bis dato beste Goalgetter verletzungsbedingt fehlt. Der Angreifer, der schon in den letzten beiden Spielzeiten stets der beste Vollstrecker vor dem gegnerischen Tor aufseiten von Vigo war, hat vor seiner Verletzung in dieser Saison zehn Tore erzielt und zwei Treffer vorbereitet. Damit war er an mehr als einem Drittel aller Treffer von Celta Vigo beteiligt. In der Offensive liegen die Hoffnungen nun vor allem auf den Schultern von Maximiliano Gómez aus Uruguay, der auch schon neun Treffer und fünf Torvorlagen zu Buche stehen hat. Bislang war die Offensive aber fraglos das Prunkstück des Vereins: Mit 31 Treffern ist sie gemeinsam mit der Angriffsreihe von Sevilla und nach Barcelona die zweitbeste in der obersten spanischen Spielklasse!

Auf eine besonders ausgeprägte Heimstärke kann der Halbfinalist der Europa League Saison 2016/17 vor dem Match gegen Valencia wiederum nicht zählen. So weist die bisherige Heimbilanz lediglich drei Siege und ebenso drei Niederlagen sowie vier Unentschieden auf – eine durchschnittliche Ausbeute, die in La Liga nur den elften Platz in der Heimwertung beschert.

Voraussichtliche Aufstellung von Celta Vigo:
Blanco – Mallo – Cabral – Araujo – Junca – Yokuslu – Beltran – Boufal – Jozabed – Mendez – Gomez

Letzte Spiele von Celta Vigo:
11.01.2019 – Rayo Vallecano vs. Celta Vigo 4:2 (La Liga)
07.01.2019 – Celta Vigo vs. Athletic Bilbao 1:2 (La Liga)
22.12.2018 – FC Barcelona vs. Celta Vigo 2:0 (La Liga)
14.12.2018 – Celta Vigo vs. CD Leganés 0:0 (La Liga)
08.12.2018 – Villarreal vs. Celta Vigo 2:3 (La Liga)

 

Wettanbieter verlost täglich 50€ an einen Bttyer!
BTTYer des Tages – Montag bis Freitag 50€ gewinnen!

 

Spain Valencia – Statistik & aktuelle Form

Valencia Logo

Während es für die Hausherren im Saisonverlauf nach einem sehr guten Start immer weiter nach unten geht, läuft es bei den Blanquinegros genau gegenteilig. Der Klub war nach Einkäufen im Sommer von mehr als 120 Millionen Euro für Spieler wie den spanischen Stürmer Kévin Gameiro von Atletico Madrid oder den französischen Innenverteidiger Mouctar Diakhaby von Olympique Lyon mit jeder Menge Vorschusslorbeeren in die Saison gestartet, doch der Umbruch fiel anscheinend zu heftig aus. Das Team wirkte über viele Wochen wenig harmonisch und belegte zwischendurch sogar einen Abstiegsplatz. Nur langsam haben sich die Murciélagos gefangen, obgleich der schlechte Saisonstart noch immer als Hypothek herumgeschleppt wird und dazu führt, dass der zweimalige Finalist der Champions League aktuell nur den elften Platz einnimmt. In dieser Woche wurde aber schon einmal der Einzug ins Viertelfinale der Copa del Rey sichergestellt. Matchwinner beim 3:0 gegen Sporting Gijon war Angreifer Santi Mina, der nach seiner Einwechslung zur zweiten Spielhälfte einen Doppelpack ablieferte. Ein Kunststück, das ihm auch schon im Sechzehntelfinale beim 2:1-Auswärtssieg in Saragossa gegen CD Ebro gelungen war.

Im Gegensatz zu Vigo verfügt Valencia über eine starke Abwehr. Nur Atletico Madrid und der Getafe CF haben in La Liga weniger Tore als Los Che kassiert. Nimmt man nur die Auswärtsbilanz zur Hand, weist der Klub sogar gemeinsam mit Real Valladolid und nach dem Meister aus Barcelona die zweitbeste Defensive in der obersten spanischen Spielklasse auf. So viel Licht die Abwehr wirft, so viel Schatten beschert aber wiederum der Angriff. Gerade einmal sechs Treffer hat Valencia in seinen neun Gastspielen in dieser Saison erzielt. Lediglich Rayo Vallecano und SD Eibar unterbieten diesen Wert knapp mit fünf Toren. Der grundsätzliche Aufwärtstrend lässt sich aber auch im Rahmen der Offensive beobachten. So hat Valencia in den jüngsten neun Pflichtspielen stets mindestens einen Treffer gelandet. 

Coach Marcelino García, der den Job seit dem Jahr 2017 ausführt, muss im kommenden Match jedoch auf den teuersten Zugang des Sommers verzichten. Die Rede ist von Gonzales Guedes, der für rund 40 Millionen Euro im Sommer von PSG verpflichtet wurde, wobei er bereits in der letzten Saison auf einer Leihbasis bei Valencia kickte. Aufgrund eines Leistenbruchs steht er momentan für den Kader nicht zur Verfügung.

Voraussichtliche Aufstellung von Valencia:
Neto – Garay – Diakhaby – Gabriel – Piccini – Wass – Soler – Parejo – Cheryshev – Mina – Rodrigo

Letzte Spiele von Valencia:
15.01.2019 – Valencia vs. Gijon 3:0 (Copa del Rey)
12.01.2019 – Valencia vs. Valladolid 1:1 (La Liga)
08.01.2019 – Gijon vs. Valencia 2:1 (Copa del Rey)
05.01.2019 – Alaves vs. Valencia 2:1 (La Liga)
23.12.2018 – Valencia vs. Huesca 2:1 (La Liga)

 

Warum verliere ich beim Wetten – typische Anfängerfehler und wie man sie vermeidet
Die 6 größten Fehler beim Wetten

 

Spain Celta Vigo vs. Valencia Spain Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Die letzten beiden Duelle endeten jeweils mit einem 1:1 und Vigo hat zwei der jüngsten fünf Heimspiele erfolgreich bestreiten können. Valencia kommt in dieser Rückschau auf einen Sieg im Jahr 2015, der mit 5:1 sehr deutlich ausfiel. Seit drei Auswärtsspielen in Vigo konnten die Valencianistes aber nicht mehr gewinnen. In der anstehenden Begegnung zwischen Celta Vigo und Valencia sind die Quoten sehr gleichmäßig verteilt. So ist ein Tipp auf einen Heimsieg mit Wettquoten um 3,10 verbunden, während die Prognose für einen Auswärtserfolg mit Offerten um 2,70 einhergeht.

Spain Celta Vigo gegen Valencia Spain Tipp & Prognose – 19.01.2019

Die Partie im Estadio de Balaídos ist in unseren Augen mit leichten Vorteilen für die Gäste verbunden. Valencia hat den klar besseren Kader und die Entwicklung der letzten Wochen zeigte eher nach oben und gleichzeitig bei den Gastgebern, die zuletzt dreimal verloren haben, in die entgegengesetzte Richtung. Der Trainerwechsel im vergangenen November hat bisher nicht gefruchtet und mit Iago Aspas kann der beste Stürmer des Vereins aufgrund einer Verletzung nicht auflaufen. Taronges hat zwar zwei seiner letzten fünf Auswärtsspiele verloren, doch die Pleiten erfolgten gegen heimstarke Gegner in der Gestalt der Königlichen aus Madrid und Deportivo Alaves, die zu Hause neben Atletico Madrid als einziges Team in La Liga noch ungeschlagen sind. Wir wählen bei Celta Vigo gegen Valencia aber keine Siegwette aus, sondern die Prognose, dass beide Teams einen Treffer landen.

Key-Facts – Celta Vigo vs. Valencia Tipp

  • Hausherren haben in acht ihrer zehn Heimspiele getroffen
  • In den letzten sieben Duellen gab es stets Tore auf beiden Seiten
  • Vigo verfügt über die zweitbeste Offensive in La Liga

Die Gastgeber treten zwar wie gesagt ohne ihren Topstürmer auf, doch der Klub hat noch diverse weitere treffsichere Akteure in seinen Reihen. Nicht ohne Grund weist Celta die zweitbeste Offensive in La Liga auf. Andererseits ist die Abwehr stets für einen Gegentreffer gut und Valencia befindet sich auf einem aufsteigenden Ast und hat in den letzten neun Pflichtspielen immer wenigstens einen Treffer erzielt. Bei Celta Vigo gegen Valencia spricht für die Prognose für einen Treffer auf beiden Seiten zudem, dass die Hausherren nicht nur sehr offensivstark sind, sondern die Defensive von Valencia in der letzten Zeit etwas löchriger geworden ist. Die nur 17 Gegentreffer werden zwar noch immer lediglich von Atletico und dem Getafe CF unterboten, doch in der jüngsten Vergangenheit stand die Abwehr der Valencianistes aber nicht mehr ganz so sicher. Abzulesen daran, dass sie seit sechs Spieltagen kein Clean Sheet mehr erreicht hat. Darüber hinaus untermauert die Statistik bei Celta Vigo gegen Valencia unseren Tipp auf einen gegenseitigen Torjubel – dies war bei den letzten sieben Begegnungen stets der Fall.

 

Spain Celta Vigo – Valencia Spain beste Quoten * La Liga

Spain Sieg Celta Vigo: 3.10 @Sportingbet
Unentschieden: 3.25 @Betway
Spain Sieg Valencia: 2.70 @Interwetten

(Wettquoten vom 18.01.2019, 11:41 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Celta Vigo / Unentschieden / Sieg Valencia:

1: 32%
X: 30%
2: 38%

 

Spain Celta Vigo – Valencia Spain – weitere interessante Wetten & Quoten * im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.20 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.66 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Hier bei William Hill auf La Liga wetten

La Liga Spiele vom 18.01. - 21.01.2019 (20. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
18.01./21:00 es Getafe - Alaves 4:0 20. Spieltag
19.01./16:15 es Real Madrid - Sevilla 2:0 20. Spieltag
19.01./18:30 es Huesca - Atletico Madrid 0:3 20. Spieltag
19.01./20:45 es Celta Vigo - Valencia 1:2 20. Spieltag
20.01./12:00 es Betis Sevilla - Girona 3:2 20. Spieltag
20.01./16:15 es Villarreal - Athletic Bilbao 1:1 20. Spieltag
20.01./18:30 es Levante - Valladolid 2:0 20. Spieltag
20.01./18:30 es Vallecano - Real Sociedad 2:2 20. Spieltag
20.01./20:45 es Barcelona - Leganes 3:1 20. Spieltag
21.01./21:00 es Eibar - Espanyol Barcelona 20. Spieltag