Celta Vigo vs. Barcelona Tipp, Prognose & Quoten 27.06.2020 – La Liga

Celta gegen Barcelona: Duell der Abwehrbollwerke

/
Semedo (Barcelona)
Semedo (Barcelona) © imago images /
Spiel: Celta Vigo - Barcelona
Tipp: Erhält Okay Yokuslu die Gelbe Karte? Ja
Quote: 3.4 (Stand: 26.06.2020, 10:30)
Wettbewerb: La Liga
Datum: 27.06.2020, 17:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 5 / 10

Titel- gegen Abstiegskampf, unter diesem Motto treffen Celta Vigo und der FC Barcelona am Samstagnachmittag aufeinander. Zwar konnte Celta sich durch zwei Siege in Folge zuletzt Luft im Abstiegsstrudel verschaffen, doch die Galicier liegen auf Rang 16 stehend immer noch gefährlich nahe an der roten Zone, aber mit immerhin sieben Punkten Vorsprung auf Rang 18, den der RCD Mallorca innehat.

Barcelona hingegen steht punktgleich mit Real Madrid an der Tabellenspitze La Ligas – hat allerdings den direkten Vergleich gegen den Erzrivalen verloren, rangiert so also nur auf Rang zwei – und kann sich daher einen Ausrutscher in Vigo nicht erlauben.


Denn den Platz an der Sonne haben die Katalanen vorletzten Spieltag hergegeben, als sie beim 0:0 in Sevilla Punkte in der Fremde liegen ließen.

Ein weiterer Patzer käme dem amtierenden Meister teuer zu stehen. Trotz Celtas zweier Siege in Folge ist Barça der Favorit, wie beim Spiel Celta Vigo gegen Barcelona der Blick auf die Quoten verdeutlicht.

Weitere Prognosen, Analysen und Wett-Tipps zur spannenden spanischen Eliteklasse finden sie in unserer Kategorie „Fußball Spanien“.

Betfair

Unser Value Tipp:
Doppelte Chance 1/X
2.30

Bei Betfair wetten

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 20:12

Spain Celta Vigo – Statistik & aktuelle Form

Celta Vigo hat in den letzten beiden Spielen einen großen Schritt Richtung Klassenverbleib gemacht. Erstmals in dieser Saison gewannen die Galicier zwei Spiele in Folge.

Celta gewinnt erstmals zwei Siege am Stück

Erst gelang ein wahrer Befreiungsschlag beim beeindruckenden 6:0 gegen Alaves, dann legte Celta drei Tage später beim Europacup-Anwärter Real Sociedad nach, siegte dank eines Elfmeters von Iago Aspas in einer umkämpften Partie mit 1:0 – ein Zeichen im Abstiegskampf, dass Celta auch enge Partien in der Fremde über die Zeit bringen kann.

„Ich glaube, wir haben ein sehr komplettes Spiel abgeliefert“, lobte Celta-Coach Oscar Garcia seine Mannschaft nach dem Spiel, denn es galt, nach dem Kantersieg zuvor auf dem Boden zu bleiben: „Nach einem 6:0 ist es gar nicht so leicht, dass die Spieler mental dermaßen stark auftreten. Wir haben gegen einen starken Rivalen das Spiel abgeliefert, das wir wollten“, frohlockte Garcia.
 

Bet3000 Bonus + Cashback
AGB gelten | 18+

 

Unüberwindbares Abwehrbollwerk

Als geschlossene Einheit trat sein Team in San Sebastian erneut auf – auffällig ist, dass Celta in den letzten sieben Spielen lediglich ein Gegentor kassierte, beim 0:1 gegen Villarreal, als der Gegentreffer in Minute 90 zur einzigen Niederlage in diesem Zeitraum führte. Ansonsten war die Abwehr der Galicier nicht zu knacken.

„Wir müssen die Punkte durch Intensität und Anstrengung gewinnen, dadurch, dass alle an einem Strang ziehen“, verdeutlicht auch Garcia die Herangehensweise im Abstiegskampf in den vergangenen Partien.

Hält Celta auch gegen Barça hinten dicht? Beim von der Wettbasis getesteten Wettanbieter Bet365 gibt es beim Spiel Celta Vigo vs. Barcelona Quoten von 5.50 auf den Tipp, dass das Heimteam kein Gegentor zulässt. Wer diese Wette anspielen möchte, dem sei direkt das Bet365-Eröffnungsangebot ans Herz gelegt.

Durch die sechs Punkte binnen drei Tagen hat Celta jetzt schon sieben Zähler Vorsprung auf den ersten Abstiegsrang, ein kleines Polster, auf dem man sich aber nicht ausruhen sollte.

Denn nun gastiert mit dem FC Barcelona der Titelanwärter im Estadio Balaidos, für die Katalanen wäre alles andere als drei Punkte ein herber Rückschlag im Titelkampf.


Voraussichtliche Aufstellung von Celta Vigo:

Blanco – Vazquez, Murillo, Aidoo, Olaza – Bradaric, Rafinha, Beltran – Aspas, Smolov, Suarez

Letzte Spiele von Celta Vigo:

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Apropos die Null halten: Auch der FC Barcelona kennt sich zuletzt damit aus, die Katalanen haben selbst seit fünf Spielen keinen Gegentreffer mehr hinnehmen müssen.

Torloses Remis nicht gerade unwahrscheinlich

Es treffen am Samstag also zwei Abwehrreihen aufeinander, die zuletzt in hervorragender Form verteidigten und nicht zu knacken waren – ein 0:0-Ergebnistipp ist beim Spiel Celta Vigo vs. Barcelona also keine unrealistische Prognose, bei diesem Tipp bietet derzeit der von der Wettbasis getestete Wettanbieter Interwetten mit 14.00 die lukrativsten Quoten auf dieses exakte Ergebnis an.

Während Celta mit einem 0:0 sicherlich mehr als zufrieden wäre, kommt alles andere als ein Sieg für den FC Barcelona im Kampf um den Meistertitel natürlich nicht in Frage. Punktgleich liegt Barça mit Real Madrid an der Tabellenspitze, hat allerdings den direkten Vergleich verloren, weshalb bei Punktgleichstand Madrid Meister wäre.

„Wir liegen hinten, aber wir haben die gleichen Punkte. Sie dürfen auch keine Fehler machen. Was für uns gilt, gilt auch für sie“, erklärte Barça-Coach Quique Setién mit Blick auf den Rivalen aus der Hauptstadt und die Tabellensituation.

„Wir haben gesehen, dass viele Meistertitel am Ende entschieden werden, in den letzten Spielen oder sogar im letzten Spiel. Wir haben die gleichen Ziele: alle Spiele gewinnen. Dann müssen wir sehen, was passiert“, so Setién weiter über die ausbleibenden Partien und die Zielsetzung Barcelonas.
 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Rakitic rettet Barça – und dürfte bei Celta starten

Am Dienstag gelang das Unterfangen Sieg, wenn auch nicht in berauschender Manier. Barça mühte sich beim 1:0 über Athletic Bilbao mit Ach und Krach zu einem Arbeitssieg. Ein „schwieriges Spiel, sehr kompliziert“ nannte Mittelfeldspieler Ivan Rakitic das Duell gegen die Basken, Rakitics Tor des Tages nach seiner Einwechslung rettete Barça am Ende die dringend benötigten drei Punkte.

Bei Celta dürfte der Kroate nun von Anfang an in der Startelf stehen, da Mittelfeldanker Sergio Busquets aufgrund einer Gelb-Sperre nicht einsatzfähig sein wird – erwartet wird, dass Rakitic Busquets Rolle vor der Abwehr einnehmen wird und Barcelona zu einem Sieg kommandiert. Auf diesen Tipp gibt es bei Celta Vigo gegen Barcelona Wettquoten von im Schnitt 1,64.


Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:

Ter Stegen, Semedo, Piqué, Lenglet, Alba – Rakitic, Vidal, Arthur – Messi, Braithwaite, Griezmann

Letzte Spiele von Barcelona:

Celta Vigo vs. Barcelona – Wettquoten Vergleich * – La Liga

1/X/2
Wettquoten Stand: 04.07.2020, 12:23

Spain Celta Vigo vs. Barcelona Spain Direkter Vergleich

107-Mal trafen Celta Vigo und der FC Barcelona in La Liga aufeinander, die Bilanz spricht eine klare Sprache zu Gunsten der Katalanen: 61 Siege feierte Barça, 21 gab es für Celta, bei 25 Remis.

Ist der amtierende Meister auf dem Papier natürlich der Favorit, gab es zuletzt im Estadio Balaidos wenig zu holen. Seit fünf Spielen konnte Barcelona bei Celta nicht mehr dreifach punkten (0S/2U/3N), der letzte Erfolg datiert aus der Saison 2014/15.

Blickt man auf Barcelonas äußerst durchwachsene Bilanz in der Fremde in dieser Saison mit nur 22 Punkten in 15 Gastspielen (6/4/5), ist Celta viel zuzutrauen im Spiel Celta Vigo vs. Barcelona – ein Tipp auf Doppelte Chance 1/X erscheint bei Quoten von 2.26 im Schnitt lohnenswert.

Spain Celta Vigo vs. Barcelona Spain Statistik Highlights


 

Fenerbahce als Punktelieferant für Malatyaspor?
Fenerbahce vs. Malatyaspor, 27.06.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Celta Vigo gegen Barcelona Spain Tipp & Prognose – 27.06.2020

Beide Teams sind alles andere als schlecht drauf, gerade die Abwehrreihen präsentierten sich zuletzt als Bollwerke und somit Punktegaranten.

Während Celta in den letzten sechs Spielen dreimal 0:0 spielte und damit fleißig wie ein Eichhörnchen Punkte im Abstiegskampf sammelte, war Barças 0:0 in Sevilla zuletzt ein Rückschlag im Titelkampf.

Mit einem torlosen Remis wäre am Samstag daher nur eine Mannschaft zufrieden – die aus Galicien.

Key-Facts – Celta Vigo vs. Barcelona Tipp

  • Barcelona hat seit fünf Spielen nicht mehr bei Celta gewonnen
  • Barcelona ist seit fünf Spielen ohne Gegentor
  • Celta hielt in sechs der letzten sieben Spiele die Null

Die Ausrichtung Celtas wird spannend zu beobachten sein: Verbarrikadiert die Mannschaft von Oscar Garcia wieder das eigene Tor und spielt auf Konter, oder spielt sie doch Angriffspressing und läuft Barça früh und hoch an, sodass sich ein offeneres Match entwickelt?

Mit Blick auf die letzten Darbietungen und Ergebnisse Celtas ist eher Ersteres zu erwarten, wodurch sich wieder ein torarmes Spiel ergeben könnte, sofern Barça nicht früh ein Tor markieren kann.

Durchaus erstaunlich sind beim Spiel Celta vs. Barcelona daher die Wettquoten auf Under bei Over/Under 2.5, stehen sie doch mit im Schnitt 2.00 zu Buche.

Da wir davon ausgehen, dass Celta tief stehen und störrisch verteidigen wird, entscheiden wir uns bei Celta Vigo gegen Barcelona für die Prognose: Celtas Mittelfeldkämpfer Okay Yukuslo wird eine Gelbe Karte erhalten. Diese Wettart bietet Bet365 zu einer Quote von 3,40 an, die wir mit fünf Units anspielen.
 

 

Spain Celta Vigo – Barcelona Spain beste Quoten * La Liga

Spain Sieg Celta Vigo: 5.50 @Betfair
Unentschieden: 4.20 @Bet365
Spain Sieg Barcelona: 1.67 @Bwin

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 20:12

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Celta Vigo / Unentschieden / Sieg Barcelona:

1: 17%
X: 23%
2: 60%

Spain Celta Vigo – Barcelona Spain – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.97 @Bet365

Wettquoten Stand: 25.06.2020, 20:12