Cedrik Marcel Stebe – Jiri Vesely, Tipp & Quote – Umag 2019

Kann Stebe den Favoriten ärgern?

/
Stebe (Sand)
Stebe (Sand) © GEPA pictures
Spiel: Cedrik Marcel Stebe - Jiri Vesely
Tipp:
Quote: 4 (Stand: 15.07.2019, 08:05)
Wettbewerb: Umag 2019
Datum: 15.07.2019, 18:00 Uhr
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 4 / 10
Wette hier auf:

In der Tennis-Saison steht aktuell eine sehr heiße Phase an – aus Sportwetten-Sicht jedenfalls. Für die meisten Stars der Szene heißt es erstmal Urlaub machen nach dem Highlight in Wimbledon, welches am Sonntag mit dem epischen Finale zwischen Roger Federer und Novak Djokovic zu Ende ging. Anschließend geht es für viele Profis direkt weiter auf der amerikanischen Hartplatz-Tour mit den Vorbereitungen zum letzten Grand Slam-Turnier des Jahres – den US Open.

Interessant wird es jedoch deshalb, da einige Athleten auch das letzte Rasen-Turnier in Newport noch mitnehmen, andere wiederum in Umag oder Bastad auf Sand unterwegs sind. Die verschiedenen Beläge versprechen viel Spannung und immer mal wieder die ein oder andere interessante Paarung, wenn es darum geht, gute Value-Tipps zu finden. Am Montag beispielweise ist im kroatischen Umag das Match zwischen Cedrik-Marcel Stebe und Jiri Vesely angesetzt, bei dem die Prognose Spielraum für eine mögliche Überraschung lässt.

Der Deutsche nutzt nach seiner langwierigen Verletzungspause sein Protected Ranking, um beim Turnier mit am Start zu sein. Die Weltranglistenposition (453) hätte dafür nicht ausgereicht. Sein Gegner aus Tschechien ist natürlich der klare Favorit und es ist kein Wunder, dass zwischen Stebe und Vesely die Quote auf Seiten der Nummer 142 der Welt deutlich niedriger ist. Jedoch reist Vesely direkt vom Wimbledon-Turnier an, bei dem er bis in Runde 3 eingezogen ist. Er hat damit eine deutlich kürzere Anlaufzeit und muss zudem den extremsten aller Belag-Wechsel (von Rasen auf Sandplatz) bewältigen. Möglicherweise ist für den Underdog etwas drin und zumindest völlig chancenlos sollte der Münchner nicht sein. Um 18:00 Uhr ist die Begegnung am Montagabend angesetzt.

Deutsche Überraschung in Umag?
Ja
3.90
Nein
1.26

Bei Unibet wetten

(Wettquoten vom 15.07.2019, 08:05 Uhr)

Germany Cedrik Marcel Stebe – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 453.
Position in der Setzliste:ungesetzt

Cedric-Marcel Stebe hat eine bittere Leidensgeschichte hinter sich, welche die Weltranglistenposition jenseits der Top 400 erklärt. 2019 musste er sich zweimal binnen sechs Monaten am rechten Handgelenk operieren lassen und konnte nach den Australian Open 2018 über ein Jahr lang kein Match absolvieren. Erst in dieser Spielzeit ist er im April in Marrakesch auf die Tour zurückgekehrt. Er nutzt Wildcards (wie in München) oder eben sein Protected Ranking (in Wimbledon), um wieder langsam Fuß zu fassen. Von den neun absolvierten Partien konnte er beim ITF-Event in Kaltenkirchen immerhin zwei gewinnen. Sein zweiter Anlauf auf ATP-Ebene wird nun in Umag gestartet. Sand ist der klar bevorzugte Belag des 28-Jährigen. Zuletzt war er beim Challenger in Braunschweig am Start und scheiterte knapp in drei Sätzen an seinem Landsmann Johannes Härteis. Vor allem beim eigenen Aufschlag hatte Stebe große Probleme und kassiere insgesamt sechs Breaks.

Er muss sich am Montag logischerweise deutlich steigern, wenn er gegen den aufschlagstarken Tschechen etwas ausrichten will. Zumindest ist er an den Untergrund besser gewöhnt als sein Kontrahent. Mit Ausnahme des einen Auftritts in London hat Stebe seit seinem Comeback nur auf der roten Asche gespielt. Dort feierte er auch seine größten Erfolge, wie den Titelgewinn beim Challenger-Turnier in Sibiu 2017, kurz vor seiner langen Verletzung. Nun gilt es, den langen und steinigen Weg zurück in Richtung der Top 100 zu gehen. Ein kleiner Schritt könnte am Montag getan werden, wenn Cedric-Marcel Stebe gegen Jiri Vesely trotz hoher Quote für eine Überraschung sorgt und in Runde 2 einzieht.

Letzte Matches von Cedrik Marcel Stebe:
07.07.2019 – Haerteis vs. Stebe 3-6, 7-5, 6-4 (Braunschweig Challenger)
01.07.2019 – Opelka vs. Stebe 6-3, 7-6, 6-1 (Wimbledon)
13.06.2019 – Lindell vs. Stebe 6-4, 2-1 (Stebe C.)
12.06.2019 – Stebe vs. Grills 6-4, 4-6, 6-1 (Stebe C.)
12.06.2019 – Stebe vs. Styler 7-5, 6-2 (Stebe C.)

Stebe vs. Vesely – Wettquoten Vergleich * – Umag 2019

Bet365 Logo William Hill Logo Bet3000 Logo Betvictor Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Betvictor
Cedrik Marcel Stebe
3.75 3.60 3.60 3.75
Jiri Vesely
1.25 1.29 1.27 1.27

(Wettquoten vom 15.07.2019, 08:05 Uhr)

Czech Republic Jiri Vesely – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 142.
Position in der Setzliste:ungesetzt

Jiri Vesely spielt bislang eine für ihn nicht zufriedenstellende Saison und ist aus den Top 100 der Weltrangliste gefallen. Umso überraschender war sein starker Lauf auf dem heiligen Rasen von Wimbledon. Der Tscheche kämpfte sich souverän und ohne Satzverlust durch die Quali und schaltete im Hauptfeld zum Leidwesen der deutschen Fans in Runde 1 Alexander Zverev aus. Nach einem weiteren Sieg gegen Pablo Cuevas stand er in Runde 3, wo dann gegen Benoit Paire Endstation war. Die starke Woche war sowohl für sein Punktekonto, als auch für sein Selbstvertrauen gut. In Umag will er an die guten Leistungen anknüpfen und endlich auch auf Sand wieder erfolgreich sein. Auf der roten Asche erreichte der 26-Jährige erst ein einziges Viertelfinale 2019 (in Marrakesch) und blieb ansonsten deutlich hinter seinen Möglichkeiten zurück.

Nun steht das knifflige Erstrundenmatch gegen den deutschen Underdog an, bei dem Vesely den Wechsel von Rasen auf Sand bewältigen muss. Zwar sind seit seinem letzten Match in London schon eineinhalb Wochen vergangen, doch aufgrund einer kurzen Pause nach dem Turnier war die Vorbereitungszeit in Kroatien dennoch sehr kurz. Vor allem im Match kommt es nicht selten vor, dass ein Spieler einige Zeit braucht, bis er sich wieder an die „neuen“ Bedingungen gewöhnt. Zwischen Cedric-Marcel Stebe und Jiri Vesely ist der Tipp, dass vor allem im ersten Durchgang der Favorit noch ein paar Probleme haben könnte, keine schlechte Idee. Am Ende des Tages hat der Tscheche aber doch das druckvollere und alles in allem bessere Spiel, weshalb ein Aus des 26-Jährigen nicht zu erwarten ist.

Letzte Matches von Jiri Vesely:
05.07.2019 – Paire vs. Vesely 5-7, 7-6, 6-3, 7-6 (Wimbledon)
03.07.2019 – Vesely vs. Cuevas 4-6, 7-6, 6-4, 6-4 (Wimbledon)
01.07.2019 – Vesely vs. Zverev 4-6, 6-3, 6-2, 7-5 (Wimbledon)
27.06.2019 – Vesely vs. Paul 6-2, 6-3, 6-3 (Wimbledon)
26.06.2019 – Vesely vs. Menendez-Maceiras 6-3, 6-1 (Wimbledon)
24.06.2019 – Vesely vs. Bolelli 6-4, 6-2 (Wimbledon)

 

Den Tennisbelag für Wetten passend einschätzen lernen!
Die unterschiedlichen Tennisbeläge für passende Wetten nutzen

 

Stebe gegen Vesely – Head to Head Statistik

Wenig überraschend hilft der direkte Vergleich zwischen Cedric Marcel Stebe und Jiri Vesely bei einer Prognose für die anstehende Partie nicht weiter, da beide Akteure noch nie gegeneinander gespielt haben. In den letzten Jahren war der Deutsche häufig verletzt und auch zuvor war er mehr auf der Challenger-Tour, als auf dem ATP-Level unterwegs.

 

Cedrik Marcel Stebe – Jiri Vesely, Umag 2019 – Tipp & Quote

Auch mit deutscher Brille ist beim Spiel Cedric-Marcel Stebe vs. Jiri Vesely ein Tipp auf den Underdog nur schwer zu begründen. Stebe hat seit seiner langen Verletzung kein einziges Spiel auf ATP- oder Challenger-Level gewonnen und darf in Umag nur aufgrund seines „Protected Rankings“ an den Start gehen. Vesely dagegen reist mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen nach dem Einzug in Runde 3 von Wimbledon an und scheint in einer guten Form zu sein.

Genau dieser Punkt ist es jedoch, der dem Deutschen Hoffnungen machen sollte. Vesely hat in London einen echten Lauf aus der Quali heraus hingelegt. Damit war automatisch seine Vorbereitungszeit und auch die Zeit zur Umstellung von Rasen auf Sand sehr kurz. Dies könnte die Chance sein für Stebe, um dem Favoriten ein Bein zu stellen. Wenn es ihm gelingt, früh mit seinem variablen Spiel den Rhythmus des Tschechen zu zerstören, wird er ihn zumindest zeitweise ärgern können. Wir trauen dem Münchner sogar einen Satzgewinn zu, was schon als Erfolg zu werten wäre.

Key-Facts – Cedrik Marcel Stebe vs. Jiri Vesely Tipp

  • Stebe will nach seiner langen Verletzung den ersten ATP-Sieg nach dem Comeback feiern
  • Vesely muss nach seinem starken Auftritt in Wimbledon den schnelle Belagwechsel mit wenig Anlaufzeit bewältigen
  • Der Deutsche kann, vor allem zu Spielbeginn, den Rhythmus des Tschechen stören und den Favoriten damit zumindest ärgern

Da am Ende des Tages Vesely aber doch der stärkere Akteur ist und er im Laufe der Partie sich auch an die Bedingungen in Umag anpassen wird, ist schlussendlich ein Erfolg des Favoriten sehr wahrscheinlich. Im Verhältnis zur Quote lohnt sich in unseren Augen sowohl ein Tipp auf Stebe, als auch auf Vesely nicht. Alternativ ist eher ein kleiner Einsatz auf ein 2:1 des Tschechen zu empfehlen. Ein Satzgewinn ist dem Underdog aus der oberbayerischen Landeshauptstadt zuzutrauen und die Wahrscheinlichkeit sollte bei über 25% liegen, was den Tipp profitabel erscheinen lässt. Der Einsatz kann mit vier Units gewählt werden, was absolut ausreicht, um möglicherweise einen schönen Gewinn zum Einstieg in die Woche abzustauben.

Tipp: Vesely gewinnt 2:1

Hier bei Bet365 auf Vesely 2:1 wetten