Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Wimbledon

Carlos Alcaraz vs. Holger Rune Tipp, Prognose & Quoten 12.07.2023 – Wimbledon 2023

Kann Rune dem Powertennis von Alcaraz widerstehen?

Marcel Niesner  12. Juli 2023
Carlos Alcaraz vs Holger Rune
Unser Tipp
Alcaraz (-5,5 Games) zu Quote 1.9
Wettbewerb Wimbledon 2023
Datum 12.07.2023, 12:00 Uhr
Einsatz 6/10

AdmiralBet

  • Alcaraz steht bei einer 9:0-Bilanz auf Rasen in 2023
  • Rune hat vor Wimbledon auf der Tour kein Rasenspiel gewonnen
  • Beide stehen sich erstmals bei einem Grand Slam gegenüber
Wettquoten Stand: 11.07.2023, 16:11
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Behält Alcaraz auch gegen Youngster Rune souverän die Oberhand?
Behält Alcaraz auch gegen Youngster Rune souverän die Oberhand? © IMAGO / ABACAPRESS, 10.07.2023

Gemeinsam haben Carlos Alcaraz und Holger Rune gerade mal 40 Jahre auf dem Buckel. Trotz des jugendlichen Alters der beiden Top-Talente steht schon jetzt fest, dass sie den Tenniszirkus im nächsten Jahrzehnt ganz entscheidend mitgestalten werden.


Während der spanische Weltranglistenerste mit dem Erfolg bei den US Open im Vorjahr sein Meisterstück bereits in der Tasche hat, wartet sein dänischer Widersacher noch auf sein erstes Grand Slam-Halbfinale.

Inhaltsverzeichnis

Vieles deutet darauf hin, dass dies auch nach dem Wimbledon-Viertelfinale am Mittwoch so bleiben wird. Vor der Begegnung Alcaraz vs. Rune wird der Tipp auf den spanischen Youngster nämlich deutlich geringer quotiert. Folgerichtig ist die Favoritenrolle des Mannes aus Murcia recht ausgeprägt. Kein Wunder, denn auch wenn Carlito im bisherigen Turnierverlauf “schon” zwei Sätze abgab, steht er in der gesamten Rasensaison bei 9:0-Siegen.

Carlos Alcaraz – Holger Rune Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Alcaraz (-5,5 Games) 1.90


AdmiralBet

mittel
3:0 Alcaraz 2.50


Bet365

hoch
Alcaraz (-1,5 Sätze) 1.50


Bwin

gering
Wettquoten Stand: 11.07.2023, 16:11

Holger Rune kann mit einer derart beeindruckenden Statistik natürlich nicht mithalten. Ganz im Gegenteil. Vor den diesjährigen Wimbledon Championships hatte der 20-Jährige Nordeuropäer noch nie ein Tour-Match auf Rasen gewinnen können. Weil der Weltranglistensiebte, der bislang ein starkes Tennisjahr 2023 spielt, zudem in seinen Partien bislang deutlich mehr Kraft gelassen hat, liegt im Duell Alcaraz vs. Rune eine Prognose auf den Erfolg des Iberers nahe.

Unser Value Tipp:
3:0 Alcaraz
bei Bet365 zu 2.50
Wettquoten Stand: 11.07.2023, 16:11

Spain Carlos Alcaraz – Statistik & aktuelle Form

Im vergangenen Jahr war für Carlos Alcaraz im Achtelfinale von Wimbledon nach vier Sätzen gegen Jannik Sinner Endstation. 2o23 hat es der Spanier somit zum ersten Mal in seiner Karriere in die Runde der letzten Acht beim prestigeträchtigsten Tennisturnier der Welt geschafft. Im Viertelfinale soll jedoch längst noch nicht Endstation sein. Stattdessen peilt der Weltranglistenerste, der frühestens im Endspiel auf den Seriensieger Novak Djokovic treffen könnte, seinen zweiten Grand Slam-Titel an.

Hatte man im Vorfeld noch durchaus berechtigte Bedenken, ob das 20-Jährige Jahrhunderttalent auch auf Rasen seine Extraklasse regelmäßig unter Beweis stellen könnte, haben sich diese leisen Zweifel inzwischen komplett in Luft aufgelöst. Carlito gewann das Vorbereitungsturnier von Queens, gab dabei in fünf Matches gegen durchaus gefährliche Gegner nur einen einzigen Satz ab und steht aktuell in Summe bei neun Siegen aus neun Rasenpartien in dieser Saison.

Winamax: Gewinne 5 Wimbledon Live Wetten!

Winamax Wimbledon
Jetzt Live Wetten platzieren
AGB gelten | 18+
 

Alcaraz ist 2023 auf Rasen noch ohne Niederlage

Auch im All England Tennis Club überzeugte der Schützling von Coach Juan Carlos Ferrero bislang auf ganzer Linie. Gegen Chardy und Muller gab es zum Auftakt zwei glatte Dreisatzsiege, gegen die Aufschlagmonster Jarry und Berrettini verlor Alcaraz jeweils einen Satz. Trotzdem war der US Open-Sieger aus dem Vorjahr in einer furchteinflößenden Regelmäßigkeit in der Lage, Aufschläge von weit über 210 km/h mit einer brutalen Qualität zu returnieren.

Neben dieser besonderen Stärke beim Rückschlag hat sich der Weltranglistenerste längst auch als starker Aufschläger etabliert. Hinzu kommt seine unbändige Power, die er mit Vor- sowie Rückhand gleichermaßen produzieren kann. In Sachen Fitness macht dem 1.83 Meter großen Rechtshänder aus Murcia auf der Tour ebenfalls kaum jemand etwas vor.

Weil der designierte Nachfolger der Djokovic/Murray/Federer-Generation darüber hinaus schon in jungen Jahren die mentale Stärke mitbringt, in wichtigen Momenten sein bestes Tennis zu zeigen, sind wir der Überzeugung, dass sich im Wimbledon-Viertelfinale am Mittwoch zwischen Alcaraz und Rune die Quoten auf den Sieg des Iberers auszahlen werden. Eine Handicap-Wette im Bezug auf die Games (-5,5) oder auf die Sätze (-1,5) scheint ebenfalls interessant.

Letzte Spiele von Carlos Alcaraz:

Denmark Holger Rune – Statistik & aktuelle Form

Holger Rune gehört aktuell zu den wenigen Profis auf der Tour, die ein gewisses Bad Boy-Image pflegen. Zwar ist der junge Däne noch weit davon entfernt, in ähnliche Sphären wie beispielsweise ein Nick Kyrgios vorzupreschen, dennoch wird er von vielen Fans und auch Konkurrenten eher kritisch beäugt. Dass aber sicherlich eine gewisse Portion Neid mit reinspielt, ist ebenfalls nicht wegzudiskutieren.

Mit 20 Jahren gehört Rune schon jetzt in die Top Ten der Weltrangliste. Aktuell steht der siebte Platz zubuche. Im laufenden Tennisjahr konnte der Nordeuropäer 39 seiner 51 Einzelmatches gewinnen. Bei Grand Slam-Turnieren läuft es für den schlaggewaltigen Rechtshänder aber noch nicht nach Plan. Bis heute steht noch kein Grand Slam-Halbfinale zubuche. Bei den French Open 2022 und 2023 verlor Rune seine beiden bisherigen Viertelfinals.

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TV
Jetzt zur Übersicht

Rune gilt nicht als ausgewiesener Rasenspezialist

Dass sich daran in Wimbledon etwas ändert, halten wir für eher unwahrscheinlich. Ähnlich übrigens wie die Buchmacher, die vor dem Duell Alcaraz vs. Rune Quoten im Bereich einer 4.10 für den Erfolg des Außenseiters aus Kopenhagen anbieten. Diese Einschätzung basiert unter anderem auf der Tatsache, dass die bisherigen Matches des 20-Jährigen mehr Substanz gekostet haben.

Gegen Alejandro Davidovich Fokina musste Rune in den TieBreak des fünften Satzes, gegen Grigor Dimitrov brauchte es ebenfalls vier Sätze. Unter dem Strich hat der 1.88 Meter große Rechtshänder also gegen vermeintlich schwächere Rasenplatzspieler keinen so überzeugenden Eindruck hinterlassen wie sein kommender Gegner.

Erschwerend kommt hinzu, dass der Weltranglistensiebte bis zu seinem Erstrundenmatch in Wimbledon tatsächlich noch nie ein ATP-Match auf Rasen siegreich gestalten konnte. 2019 war er letztmals auf dem grünen Untergrund erfolgreich, damals allerdings noch in der Juniorenkonkurrenz von Wimbledon. Beim Vorbereitungsturnier vor knapp zwei Wochen in Queens scheiterte Rune im Halbfinale an Alex de Minaur, der anschließend in zwei glatten Sätzen das Finale gegen Carlos Alcaraz verlor. Ein weiteres Indiz, um zwischen Alcaraz und Rune eine Prognose auf den Weltranglistenersten zu forcieren.

Letzte Spiele von Holger Rune:

Unser Carlos Alcaraz – Holger Rune Tipp im Quotenvergleich 12.07.2023 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 26.02.2024, 02:39

Carlos Alcaraz – Holger Rune Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Zwei Duelle haben sich die beiden Youngsters bereits geliefert. 2021 konnte sich Carlos Alcaraz bei den Next Gen Finals in Mailand in drei Sätzen durchsetzen. Allerdings brauchte es damals nur vier Games, um einen Durchgang für sich zu entscheiden. Der einzige Rune-Erfolg geht derweil auf Paris 2022 zurück, als der Däne jedoch von einer verletzungsbedingten Aufgabe des Spaniers profitierte.

Statistik Highlights für Spain Carlos Alcaraz gegen Holger Rune Denmark

Wettbasis-Prognose & Spain Carlos Alcaraz – Holger Rune Denmark Tipp

Zwei der talentiertesten Youngsters auf der Tour, zwei aktuelle Top Ten-Spieler sowie zwei Profis, die das nächste Jahrzehnt prägen werden, stehen sich am Mittwoch im Viertelfinale von Wimbledon gegenüber. Die Favoritenrolle geht dabei relativ klar an den Weltranglistenersten aus Spanien, der bislang alle neun Rasenplatzspiele in der laufenden Saison gewinnen konnte und zuletzt starke Aufschläger wie Jarry oder Berettini eliminierte.

Da die Alcaraz vs. Rune Wettquoten auf dem einfachen Zwei-Weg-Markt keinen sonderlich ansprechenden Value mit sich bringen, gehen wir sogar auf einen souveränen Erfolg des US Open-Siegers von 2022 und argumentieren damit, dass Rune bislang einen schwächeren Eindruck gegen schwächere Gegner hinterließ und noch nie ein Grand Slam-Halbfinale erreicht hat.

Key-Facts – Carlos Alcaraz vs. Holger Rune Tipp
  • Alcaraz steht bei einer 9:0-Bilanz auf Rasen in 2023
  • Rune hat vor Wimbledon auf der Tour kein Rasenspiel gewonnen
  • Beide stehen sich erstmals bei einem Grand Slam gegenüber

Wir empfehlen daher zwischen Alcaraz und Rune einen Tipp darauf, dass das Powertennis von Carlito einmal mehr erfolgreich sein wird. In unseren Augen ist es sogar denkbar, das Games-Handicap (-5,5) zu einer sehr spannenden Top-Quote von 1.90 anzuspielen. Hierbei kann sogar der Admiralbet Bonus für Neukunden noch in Anspruch genommen werden. Tägliche Wimbledon-Tipps findet ihr übrigens auch im Shorts-Feed auf dem Wettbasis YouTube-Channel.
 

Macht Underdog Eubanks das Viertelfinale spannend?
Daniil Medvedev vs. Christopher Eubanks, 12.07.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Carlos Alcaraz vs. Holger Rune Denmark – beste Quoten Wimbledon 2023

Spain Sieg Carlos Alcaraz: 1.26 @Betano
Denmark Sieg Holger Rune: 4.10 @AdmiralBet

Spain Carlos Alcaraz – Holger Rune Denmark – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Anzahl der Sätze
3 Sätze: 2.20 @Bet365
4 Sätze: 2.75 @Bet365
5 Sätze: 3.75 @Bet365

Gibt es einen TieBreak im Match?
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

Wettquoten Stand: 11.07.2023, 16:11
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen