Burghausen vs. Aschaffenburg Tipp, Prognose & Quoten 10.08.2019 – Regionalliga Bayern

Wegweisendes Regionalliga-Match in der Wacker-Arena

/
Schmidt (Aschaffenburg)
Schmidt (Aschaffenburg) © imago imag
Spiel: Burghausen - Aschaffenburg
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 10.08.2019, 08:34)
Wettbewerb: Regionalliga Bayern
Datum: 10.08.2019, 14:00 Uhr
Wettanbieter: Betway
Einsatz: 5 / 10
Wette hier auf:

Düstere Wolken ziehen über der Wacker-Arena in Burghausen auf. Am sechsten Spieltag in der Regionalliga Bayern kommt mit Viktoria Aschaffenburg ein Gegner, gegen den Wacker noch nie gewinnen konnte. Beide Klubs haben eine sehr lange Tradition und sind nach mehreren Auf- und Abstiegen im Laufe vieler Jahre nun in der Regionalliga Bayern gelandet.

Höhepunkt in der Vereinsgeschichte beider Vereine war die Zugehörigkeit zur zweiten Bundesliga. Burghausen ist 2007 abgestiegen und unter anderem wegen finanzieller Schwierigkeiten in der vierten Liga gelandet. Bei der Viktoria sind die besten Zeiten schon etwas länger vorbei. 1989 gehörte Aschaffenburg zuletzt zum deutschen Unterhaus.

Inzwischen halten sich die Ambitionen bei beiden Klubs deutlich in Grenzen. Mit dem Aufstieg werden wohl beide Mannschaften in dieser Saison kaum etwas zu tun haben. Dafür gibt es einige Konkurrenten in Bayern, die deutlich stärker einzuschätzen sein sollten, weil sie unter anderem finanziell deutlich besser aufgestellt sind. So verdingen sich die beiden Kontrahenten nach fünf absolvierten Spieltagen im Mittelfeld des Klassements.

Wacker liegt mit sechs Punkten auf dem neunten Platz. Viktoria hat ebenfalls sechs Zähler, wird dank des schlechteren Torverhältnisses jedoch an Position zwölf geführt. Vor diesem Hintergrund ist es kein leichtes Unterfangen, im Duell zwischen Burghausen und Aschaffenburg die richtige Prognose abzugeben.

Ein Hinweis gibt und aber ein Blick auf die Formkurve beider Teams, die bei Wacker deutlich positiver ausschaut als bei den Gästen. Von daher spricht nicht wenig dafür, im Duell zwischen Burghausen und Aschaffenburg einen Tipp auf einen Heimsieg zu platzieren. Der Sieger dieser Partie darf sich jedenfalls im Klassement etwas nach oben orientieren. Der Verlierer bekommt möglicherweise den ersten Besuch des Abstiegsgespenstes, obwohl die Saison noch relativ jung ist.

Vor allem in Aschaffenburg gilt das Augenmerk ohnehin dem Klassenerhalt, denn die zweite Saison nach dem Aufstieg ist bekanntlich die schwerste. Der Anpfiff zum sechsten Spieltag in der Regionalliga Bayern zwischen Wacker Burghausen und Viktoria Aschaffenburg in der Wacker-Arena erfolgt am 10.08.2019 um 14:00 Uhr.

Treffen beide Teams?
Ja
1.65
Nein
2.10

Bei Betway wetten

(Wettquoten vom 10.08.2019, 08:34 Uhr)

Germany Burghausen – Statistik & aktuelle Form

Burghausen Logo

Wer erinnert sich nicht noch an die großen Zeiten von Wacker Burghausen, als Thomas Broich im Mittelfeld die Fäden zog, eher er sich in Richtung Bundesliga, Nationalmannschaft verabschiedete und sich anschließend zu einer Legende des australischen Fußballs kickte. Derartige Geschichten sind aktuell von den Wacker-Spielern wohl eher nicht zu erwarten. Die Mannschaft von Wolfgang Schellenberg darf man aber als sehr jung und entwicklungsfähig bezeichnen. Vielleicht steht der eine oder andere doch vor einer großen Karriere.

Den Start in die neue Saison haben die Burghausener gewaltig in den Sand gesetzt. Nach drei Spieltagen stand Wacker mit drei Niederlagen am Ende des Klassements. Inzwischen scheint ein Ruck durch die Mannschaft gegangen zu sein, denn inklusive des regionalen Pokals stehen in den letzten drei Spielen drei Siege und 12:0 Tore zu Buche. Die Tendenz ist sehr positiv und das ist der Grund, weshalb wir im Duell zwischen Burghausen und Aschaffenburg eher die Quoten auf einen Heimsieg ins Auge gefasst haben.

Die letzten erfolgreichen Spiele haben Wacker nicht nur in der Tabelle der Regionalliga klettern lassen, sondern auch das Weiterkommen im bayerischen Landespokal beschert. Alles andere wäre gegen den drei Klassen tiefer angesiedelten FC Künzing eine Sensation gewesen. Am Ende setzte sich Burghausen einigermaßen souverän mit 6:0 durch. Sammy Ammari und Kevin Hingerl sorgten für eine beruhigende 2:0-Pausenführung.

Nach dem Wechsel trafen erneut Ammari, Lukas Mazagg, Mathis Lange und Thomas Winklbauer zum 6:0-Endstand. Burghausen musste nicht an die Grenzen gehen und konnte einige Körner für das Match gegen Aschaffenburg sparen, denn am Samstag erwarten wir in der Regionalliga eine Aufstellung, die auf einigen Positionen verändert sein wird.

An der nötigen Frische sollte es der Elf von Wolfgang Schellenberg im Duell mit Viktoria Aschaffenburg nicht mangeln. Generell sieht es bei Wacker Burghausen personell sehr ordentlich aus. Offensichtlich kann der Trainer am Samstag seine Wunschformation ins Rennen schicken.

Voraussichtliche Aufstellung von Burghausen:
Weber – Hingerl, Scheidl, Subasic – Aigner, Schulz, Stingl, Ade – Bachschmid, Bosnjak, Richter – Trainer: Schellenberg

Letzte Spiele von Burghausen:
06.08.2019 – Künzing vs. Wacker Burghausen 0:6 (Reg. Cup Bayern)
02.08.2019 – SV Schalding-Heining vs. Wacker Burghausen 0:3 (Regionalliga)
27.07.2019 – Wacker Burghausen vs. Heimstetten 3:0 (Regionalliga)
23.07.2019 – Schweinfurt vs. Wacker Burghausen 3:1 (Regionalliga)
19.07.2019 – Wacker Burghausen vs. TSV Rain 0:1 (Regionalliga)

Burghausen vs. Aschaffenburg – Wettquoten Vergleich * – Regionalliga Bayern

Betway Logo Bwin Logo Comeon Logo Unibet Logo
Hier zu
Betway
Hier zu
Bwin
Hier zu
Comeon
Hier zu
Unibet
Burghausen
1.53 1.48 1.50 1.52
Unentschieden 4.20 4.33 4.25 4.15
Aschaffenburg
5.00 5.00 5.45 5.00

(Wettquoten vom 10.08.2019, 08:34 Uhr)

Germany Aschaffenburg – Statistik & aktuelle Form

Viktoria Aschaffenburg hat keine großen Namen in der Mannschaft. Der Star des Vereins ist der Trainer. Jochen Seitz, der in der Jugend bereits für die Viktoria gespielt hat, ehe er 162 Bundesligaspiele absolvierte, ist seit fast drei Jahren für die Geschicke dieses Teams verantwortlich. Er hat die Mannschaft aus der Bayernliga in die Regionalliga geführt und dort in der vergangenen Saison den Klassenerhalt geschafft. Viel mehr dürfte auch in dieser Spielzeit kaum möglich sein.

Von daher sind sechs Punkte aus fünf Spielen und Rang zwölf schon als ordentlich zu bezeichnen. Auswärts hat die Viktoria jedoch noch eine ganze Menge Nachholbedarf. In dieser Saison kassierte Aschaffenburg in der Fremde nämlich zwei Niederlagen. Saisonübergreifend gab es in den letzten vier Auswärtsspielen keinen Sieg mehr.

Von daher würden wir vor dem Anpfiff zwischen Burghausen und Aschaffenburg keinen Tipp auf einen Dreier der Gäste abgeben. Die Tendenz geht in diesem Match tatsächlich in die andere Richtung. Dass fremde Böden nicht gerade die Sache der Viktoria sind, wurde auch unter der Woche wieder deutlich. Genau wie Burghausen musste Aschaffenburg im bayerischen Landespokal antreten.

Gegen den unterklassigen SV Rednitzhembach tat sich das Team von Jochen Seitz lange Zeit schwer. Egson Gashi und Daniel Meßner sorgten zwar schnell für eine 2:0-Führung, aber mit einem verschossenen Elfmeter vergab Aschaffenburg die Entscheidung. [pullquote align=“right“ cite=“Jochen Seitz“]“Wir haben im Pokal unsere Pflicht erfüllt und sind eine Runde weiter, darauf kommt es letztlich an. In Burghausen erwartet uns eine ganz andere Aufgabe.“[/pullquote]

Der Underdog kam 20 Minuten vor dem Ende zum 2:2-Ausgleich, ehe Daniel Meßner mit zwei weiteren Treffern zum 4:2 doch noch den Sieg eintütete. Am Ende war es Jochen Seitz egal, wie dieser Sieg zustande kam. Im Pokal zählt es nur, eine Runde weiterzukommen. In Burghausen wartet nun eine deutlich schwerere Aufgabe. Personell erwarten wir im Vergleich zum Pokalspiel einige Umstellungen.

Sicher nicht mit dabei sind die Verletzten Ugurtan Kizilyar, der sich am letzten Wochenende gegen Fürth schwer verletzt hat, sowie Roberto Desch, Michel Harrer und Lucas Oppermann. Diese drei Akteure dürften aber relativ zeitnah wieder zur Verfügung stehen.

Voraussichtliche Aufstellung von Aschaffenburg:
Birk – Boutakhrit, Dähn, Schmidt, Zahnder – Schulz, Baier – Verkamp, Schnitzer, Beinenz – Gashi – Trainer: Seitz

Letzte Spiele von Aschaffenburg:
07.08.2019 – Rednitzhembach vs. Wacker Aschaffenburg 2:4 (Reg. Cup Bayern)
02.08.2019 – Aschaffenburg vs. Fürth 2 0:2 (Regionalliga)
27.07.2019 – Aubstadt vs. Aschaffenburg 4:1 (Regionalliga)
23.07.2019 – Aschaffenburg vs. Eichstätt 3:2 (Regionalliga)
20.07.2019 – Türkgücü Ataspor vs. Aschaffenburg 3:1 (Regionalliga)

 

 

Germany Burghausen vs. Aschaffenburg Germany Direkter Vergleich

Viermal standen sich die Teams von Wacker Burghausen und Viktoria Aschaffenburg bisher gegenüber. Alle diese Duelle wurden in der Regionalliga Bayern ausgetragen. Im direkten Vergleich hat die Viktoria mit drei Siegen und einem Remis die Nase vorne. Das bedeutet, dass Burghausen weiterhin auf den ersten Sieg gegen Aschaffenburg wartet.

Beide Auswärtsspiele konnte Aschaffenburg dabei übrigens für sich entscheiden. Die letzte Begegnung wurde am 9. März in Aschaffenburg ausgetragen. Durch Tore von Jonas Fritsch und Clay Verkaj siegten die Hausherren mit 2:0. Björn Schnitzer vergab zudem noch einen Elfmeter für die Viktoria.

Germany Burghausen gegen Aschaffenburg Germany Tipp & Prognose – 10.08.2019

Noch immer wartet Wacker Burghausen auf den ersten Sieg gegen die Viktoria. An diesem Samstag riecht es aber förmlich danach, als würde diese schwarze Serie durchbrochen werden können. Aschaffenburg hat nämlich große Probleme bei Auswärtsspielen. In dieser Saison gab es in der Fremde zwei Niederlagen. Außerdem hatte die Viktoria auch im Pokal sehr große Schwierigkeiten, sich beim unterklassigen SV Rednitzhembach durchzusetzen.

Burghausen befindet sich nach einem Fehlstart inzwischen wieder im Fahrwasser und könnte mit einem Sieg im Klassement weiter klettern. Aus unserer Sicht ist ein Heimsieg plausibel. Daher würden wir im Duell zwischen Burghausen und Aschaffenburg einen Tipp auf einen Dreier für Wacker platzieren.

 

Key-Facts – Burghausen vs. Aschaffenburg Tipp

  • Burghausen hat in den letzten drei Spielen neun Punkte und 12:0 Tore eingefahren.
  • Aschaffenburg wartet in der Regionalliga seit vier Auswärtsspielen auf einen Sieg.
  • Wacker wartet weiterhin auf den ersten Sieg gegen Aschaffenburg.

 

Immerhin hat Burghausen zuletzt dreimal in Folge gewonnen und dabei 12:0 Tore geschossen. Viel besser könnten die Referenzen für das Team von Manfred Schellenberg vor diesem Spieltag gar nicht sein. Wir denken daher, dass Burghausen seinen kleinen Lauf fortsetzen wird. Aus diesem Grund bespielen wir im Match zwischen Burghausen und Aschaffenburg die Wettquoten auf einen Heimsieg für Wacker. Damit stünde dann auch der erste Sieg gegen die Viktoria zu Buche.

 

Germany Burghausen – Aschaffenburg Germany beste Quoten * Regionalliga Bayern

Germany Sieg Burghausen: 1.53 @Betway
Unentschieden: 4.33 @Bwin
Germany Sieg Aschaffenburg: 5.50 @Betvictor

(Wettquoten vom 10.08.2019, 08:34 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Burghausen / Unentschieden / Sieg Aschaffenburg:

10%
X: 19%
2: 71%

 

Hier bei Betway auf Burghausen wetten

Germany Burghausen – Aschaffenburg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Betway
Unter 2,5 Tore: 2.37 @Betway

Beide Teams treffen
JA: 1.65 @Betway
NEIN: 2.10 @Betway

(Wettquoten vom 10.08.2019, 08:34 Uhr)

Hier bei Betway auf über 2,5 Tore wetten

Regionalliga Spiele 09.08. - 10.08.2019 (Auswahl)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
09.08./19:30 de Offenbach - Aalen 1:1 Regionalliga Südwest
10.08./14:00 de FSV Frankfurt - Mainz 2 1:1 Regionalliga Südwest
10.08./14:00 de Burghausen - Aschaffenburg 0:0 Regionalliga Bayern