18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Bundesliga Tipps

Bundesliga 34. Spieltag Wett-Tipps: Wer spielt in Europa? Wer muss runter?

Vollendet die Werkself die ungeschlagene Saison?

Dennis Koch  18. Mai 2024
Bayer Leverkusen vs FC Augsburg
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -1 zu Quote 1.7
Wettbewerb Bundesliga
Datum 18.05.2024, 15:30 Uhr
Einsatz 5/10
Wettquoten Stand: 15.05.2024, 10:28
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Bundesliga 34. Spieltag Wett-Tipps
Macht sich Leverkusen (im Bild: Jonathan Tah) mit dem Spiel gegen Augsburg unsterblich? (© diebilderwelt / Alamy Stock Photo)

Am kommenden Samstag gibt es in der Bundesliga noch einmal eine saftige Portion Fußball, wenn alle neun Partien des letzten Spieltags parallel stattfinden. Dann werden auch die letzten, noch ausstehenden Entscheidungen fallen. Beispielsweise, wer Vizemeister wird. Den Bayern reicht bereits ein Punkt, um den VfB Stuttgart hinter sich zu lassen. In jedem Fall wird der Drittplatzierte aber einen neuen Rekord für die meisten Punkte aufstellen, die jemals der Dritte einer Bundesliga-Abschlusstabelle auf dem Konto hatte.

Etwas spannender sind aber die Fragen, wer die Bundesliga in Europa repräsentieren wird und wer den beschwerlichen Gang in die Zweitklassigkeit antreten muss. Köln hat gemäß dem Opta Supercomputer lediglich eine Chance in Höhe von 3.1 Prozent, doch noch den Relegationsplatz zu erobern. Zu einer Wahrscheinlichkeit von 68.1 Prozent wird es in der Relegation dann zum Duell zwischen Union Berlin und Fortuna Düsseldorf kommen. 17.5 Prozent Wahrscheinlichkeit räumt der Computer dem Duell zwischen Mainz und Düsseldorf ein sowie 11.3 Prozent dem Match zwischen Bochum und den Flingeranern.

Bundesliga Tipps 18.05. (34. Spieltag)

Match Tipp & Quote Wetten?
Heidenheim vs. Köln Ü2.5 zu 1.55 Wettquoten Betway
Union Berlin vs. Freiburg X2 zu 1.70 Wettquoten Happybet
Wolfsburg vs. Mainz X2 & Ü1.5 zu 1.72 Wettquoten Betway
Werder Bremen vs. Bochum U1.5 (1. HZ) zu 1.57 Wettquoten Happybet
Hoffenheim vs. Bayern 2 zu 1.83 Wettquoten Betway
Frankfurt vs. Leipzig X2 & BTS: Ja zu 1.90 Wettquoten Happybet
Leverkusen vs. Augsburg Leverkusen (-1) zu 1.70 Wettquoten Betway
Dortmund vs. Darmstadt Dortmund (-2) zu 2.05 Wettquoten Happybet
Stuttgart vs. Gladbach 1/1 (HT/FT) zu 1.77 Wettquoten Betway

Wettquoten Stand: 15.05.2024, 10:28

Natürlich ist am finalen Spieltag der 61. Bundesliga-Spielzeit auch die eine oder andere Partie dabei, in der es nur noch um die sprichwörtliche goldene Ananas geht. Sich mit einem Sieg aus der Saison verabschieden, sich will aber sicherlich jeder der 18 Bundesligisten. Sollte Bayer 04 Leverkusen dabei sogar erneut die Niederlage vermeiden können, wäre eine Bundesliga-Spielzeit ohne Niederlage perfekt. Grund genug für uns, alle neun Partien, für die es in der Bundesliga am 34. Spieltag Wettquoten und Tipps auf dieser Seite gibt, noch einmal in aller Ausführlichkeit unter die Lupe zu nehmen und entsprechende Wettempfehlungen zu allen Paarungen abzugeben.

Inhaltsverzeichnis

In der Rubrik Bundesliga Tipps stehen dann am Freitag natürlich auch wieder unsere gewohnt ausführlichen Einzelanalysen nebst aktuellen Formchecks zu allen neun Ansetzungen des 34. Spieltags der höchsten deutschen Spielklasse zum Nachlesen bereit.

Germany Heidenheim vs. Köln Germany – Besiegelt der Aufsteiger das Kölner Schicksal?

Der 1. FC Köln drehte letztes Wochenende einen 0:2-Pausenrückstand gegen Union Berlin tatsächlich noch in einen 3:2-Heimsieg um und wahrte sich damit die minimale Chance, doch noch den Relegationsplatz zu erobern. Nicht nur braucht es dafür aber den Auswärtssieg auf dem Schlossberg. Auch Freiburg müsste das Parallelspiel gegen Union Berlin gewinnen, damit die Geißböcke die Köpenicker doch noch überholen. Problematisch ist allerdings, dass der Effzeh auswärtsschwach ist. Aktuell warten die Domstädter seit neun Bundesliga-Auswärtsspielen auf einen weiteren Sieg (sechs Remis, drei Niederlagen).

Erschwerend hinzu kommt, dass der 1. FC Heidenheim formstark ist. Die Brenzstädter haben nur eines ihrer letzten acht Bundesliga-Spiele verloren (zwei Siege, fünf Remis) und waren insbesondere zu Hause ausgesprochen schwer zu schlagen. Gerade einmal fünf Bundesligisten entführten von der Ostalb die vollen drei Punkte. In elf der 16 Bundesliga-Heimspiele haben die Schwaben somit immer gepunktet (sechs Siege, fünf Remis). Somit sind in der Bundesliga am 34. Spieltag Wett-Tipps auf den Auswärtssieg der Kölner extrem riskant und sollten potenziell nur mit einer der Gratiswetten ohne Einzahlung angespielt werden, die wir im verlinkten Beitrag zusammengetragen haben.

Durch die besonders Ausgangslage und den Umstand, dass die Geißböcke mit dem Rücken zur Wand stehen, könnte es dennoch ein äußerst hitziges Match geben, in dem der Auswärtssieg natürlich keineswegs ausgeschlossen ist. Wir weichen daher auf den Tipp darauf aus, dass über 2,5 Tore in diesem Spiel fallen.

100% Willkommensbonus bis zu 100€ bei ODDSET!

Oddset Willkommensbonus
Hier geht´s zum Angebot

Opta-Facts zu Heidenheim vs. Köln
  • Köln hat das bislang einzige Gastspiel in Heidenheim 2018/19 in der 2. Bundesliga mit 2:0 gewonnen
  • Heidenheim hat nur eines der letzten acht Bundesliga-Spiele verloren (zwei Siege, fünf Remis)
  • Köln wartet seit neun Bundesliga-Auswärtsspielen in Folge auf einen Sieg (sechs Remis, drei Niederlagen)
Dennis empfiehlt:
Über 2.5 Tore
bei Betway zu 1.55
Wettquoten Stand: 15.05.2024, 10:28

Germany Union Berlin vs. Freiburg Germany – Müssen die Eisernen auf Schützenhilfe hoffen?

Eigentlich sah der 1. FC Union Berlin zwischenzeitlich schon wieder so gut wie gerettet aus, ist nun aber ausgerechnet auf der Zielgeraden der Saison 2023/24 völlig aus der Spur geraten. Nur zwei von 21 möglichen Punkten holten die Köpenicker aus den letzten sieben Partien. Weil zuletzt gleich zwei Matchbälle auf den vorzeitigen Ligaverbleib gegen Bochum (3:4) und Köln (2:3) vergeben wurden, brauchen die Eisernen nun ein Remis, um sich zumindest sicher in die Relegation zu retten. Mit einem Heimsieg hingegen wäre auch der direkte Klassenerhalt noch ein Thema.

Allerdings ist der SC Freiburg auswärtsstark und will den langjährigen Trainer Christian Streich im allerletzten Pflichtspiel einer regelrechten Ära selbstverständlich mit einem Sieg verabschieden. Die Schwarzwälder holten 20 Punkte auf fremden Plätzen – siebtbester Wert der Bundesliga – und haben zudem noch Chancen, sich entweder für die Europa League oder sogar für die Conference League zu qualifizieren. Insofern ist in der Bundesliga am 34. Spieltag in Wetten auf den Auswärtssieg der Schwarzwälder etwas mehr Value zu verorten. Weil die Wette aber auch risikobehaftet ist, die Quoten es allerdings prinzipiell hergeben, weichen wir stattdessen auf die Doppelte Chance X2 aus.

Opta-Facts zu Union Berlin vs. Freiburg
  • Union Berlin blieb in bislang vier Bundesliga-Heimspielen gegen Freiburg gänzlich ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis)
  • Freiburg hat keines der letzten vier Bundesliga-Auswärtsspiele mehr verloren (drei Siege, ein Remis)
  • Union Berlin hat die letzten drei Bundesliga-Heimspiele in Folge verloren
Dennis empfiehlt:
Doppelte Chance X2
bei Happybet zu 1.70
Wettquoten Stand: 15.05.2024, 10:28

Germany Wolfsburg vs. Mainz Germany – Machen die Nullfünfer den Ligaverbleib klar?

In diesem Duell stehen sich zwei Teams gegenüber, die durch einen Trainerwechsel gerade noch rechtzeitig noch einmal wachgeküsst wurden. Beim VfL Wolfsburg gab es unter Ralph Hasenhüttl drei Siege aus den letzten vier Ligaspielen (eine Niederlage), durch die die Niedersachsen offiziell für ein weiteres Jahr im Oberhaus des deutschen Fußballs planen dürfen. Beim 1. FSV Mainz 05 hingegen sorgte Bo Henriksen dafür, dass die zwischenzeitlich so aussichtslose Situation fast durchgestanden ist. Schon ein Punkt reicht den Nullfünfern, um den direkten Ligaverbleib in trockene Tücher zu bringen.

 

Video: In diesem Video erwarten euch spannende Analysen und aktuelle Einschätzungen zu den anstehenden Bundesligaspielen, die allesamt viel Spannung versprechen. Wie immer mit einer ausführlichen Prognose und den Quoten zu den Bundesliga Tipps. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
Dabei imponierte uns die Form der Rheinhessen zuletzt mehr. Während die Wölfe einen sehr blutleeren Auftritt in München hinlegten (0:2), gewannen die Rot-Weißen zu Hause gegen Borussia Dortmund fulminant mit 3:0. Damit ist Mainz inzwischen seit acht Ligaspielen in Folge ungeschlagen (vier Siege, vier Remis), weshalb in der Bundesliga am 34. Spieltag Prognosen auf den nächsten Punktgewinn des einzigen Bundesligisten aus Rheinland-Pfalz durchaus hoch im Kurs stehen. Weil wir mit dem einen oder anderen Treffer rechnen und dem FSV im Zweifelsfall das Remis reichen würde, empfehlen wir den kombinierten Tipp auf die Doppelte Chance X2 bei über 1,5 Toren.

Opta-Facts zu Wolfsburg vs. Mainz
  • Wolfsburg hat keines der letzten vier Bundesliga-Spiele gegen Mainz mehr verloren (drei Siege, ein Remis)
  • Mainz wartet seit inzwischen 20 Bundesliga-Auswärtsspielen in Folge auf einen weiteren Sieg (elf Remis, neun Niederlagen)
  • Wolfsburg hat nur drei der letzten 13 Bundesliga-Heimspiele gewonnen (vier Remis, sechs Niederlagen)
Dennis empfiehlt:
Doppelte Chance X2 & Über 1.5 Tore
bei Betway zu 1.72
Wettquoten Stand: 15.05.2024, 10:28

Germany Werder Bremen vs. Bochum Germany – Lässt der SVW den VfL noch einmal zittern?

Der VfL Bochum hat drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsplatz und geht somit von allen Teams, die noch unter den Strich rutschen könnten, mit der besten Ausgangslage in den 34. Spieltag. Ein Punkt an der Weser reicht dem Team aus dem Ruhrpott bereits, um endgültig für ein weiteres Jahr im Oberhaus des deutschen Fußballs planen zu dürfen. Allerdings haben die Blau-Weißen 14 ihrer letzten 20 Ligaspiele gegen den SV Werder Bremen verloren (ein Sieg, fünf Remis), was das Gastspiel im hohen Norden nicht leichter macht.

Zuletzt gab es beim 0:5 gegen Bayer Leverkusen überdies einen klaren Dämpfer für den VfL, der zuvor aber zwei wichtige Siege gegen Hoffenheim (3:2) und Union Berlin (4:3) einfahren konnte. Trotzdem schlagen in der Bundesliga am 34. Spieltag die Wettquoten in Richtung der Werderaner aus, die aktuell seit vier Ligaspielen in Folge ungeschlagen sind (zwei Siege, zwei Remis). Entsprechend valide wäre es, über die praktische Happybet App auf die Bremer zu wetten, für die es allerdings um nichts mehr geht.

Ganz anders sieht es bei den Bochumern aus, die auch durch die Zwischenstände aus anderen Stadien noch einmal gehörig unter Druck geraten könnten. Entsprechend hitzig könnte es in diesem Match potenziell werden, obschon wir zumindest im ersten Durchgang von wenig Action ausgehen. Am stimmigsten ist unserer Ansicht nach daher der Tipp darauf, dass vor dem Pausenpfiff maximal ein Tor fällt.

Opta-Facts zu Werder Bremen vs. Bochum
  • Werder Bremen hat nur eines der letzten 20 Bundesliga-Spiele gegen Bochum verloren (14 Siege, fünf Remis)
  • Bochum holte gerade einmal zehn Punkte aus den 16 Bundesliga-Auswärtsspielen der Saison 2023/24
  • Werder Bremen ist seit vier Bundesliga-Spielen in Folge ungeschlagen (zwei Siege, zwei Remis)
Dennis empfiehlt:
Unter 1.5 Tore (1. HZ)
bei Happybet zu 1.57
Wettquoten Stand: 15.05.2024, 10:28

Germany Hoffenheim vs. Bayern Germany – Tütet der FCB die Vizemeisterschaft ein?

Durch einen fulminanten 6:0-Sieg über Darmstadt 98 hat die TSG Hoffenheim tatsächlich noch einmal die Chance, mit einem Heimsieg über die Bayern bei zeitgleicher Frankfurter Niederlage gegen Leipzig den sechsten Tabellenplatz einzunehmen. Auch Rang sieben sollte aber für die Europa League reichen, sofern Bayer Leverkusen nicht das Pokalfinale gegen Kaiserslautern verliert. Mit dem SC Freiburg im Rückspiegel würde ein Sieg die Sinsheimer dennoch etwas unabhängiger vom Geschehen in den anderen Stadien machen.

Dabei bringt die TSG eine interessante Bilanz gegen die Bayern mit, gegen die drei der letzten sieben Ligaspiele gewonnen wurden (ein Remis, drei Niederlagen). Der deutsche Rekordmeister muss derweil erneut eine Rumpfelf stellen und hat zuletzt vier von sieben Bundesliga-Auswärtsspielen verloren (zwei Siege, ein Remis), weshalb der Dreier der Roten keineswegs ein Selbstläufer wird. Nichtsdestotrotz sollte es unserer Ansicht nach am Ende reichen, weshalb wir in diesem Match den vermeintlichen Favoritentipp empfehlen. Immerhin ist Hoffenheim nicht nur anfällig für Gegentore, sondern auch heimschwach. Nur Darmstadt (sechs) und Köln (16) holten zu Hause in 2023/24 noch weniger Punkte als die Kraichgauer (20).

Der Wettbasis Predictor – Das Fußball Tippspiel!

Wettbasis Predictor
Jetzt Mittippen
Opta-Facts zu Hoffenheim vs. Bayern
  • Hoffenheim hat nur drei der letzten sieben Bundesliga-Spiele gegen Bayern verloren (drei Siege, ein Remis)
  • Bayern hat vier der letzten sieben Bundesliga-Auswärtsspiele verloren (zwei Siege, ein Remis)
  • Hoffenheim behielt beim 6:0 gegen Darmstadt erstmals seit 27 Ligaspielen mal wieder eine Weiße Weste
Dennis empfiehlt:
Sieg Bayern
bei Betway zu 1.83
Wettquoten Stand: 15.05.2024, 10:28

Germany Frankfurt vs. Leipzig Germany – Macht die SGE Platz sechs fest?

Zwar liest sich die Heimbilanz von Eintracht Frankfurt gegen RB Leipzig sehr stark. In der Bundesliga blieben die Hessen in sieben Heimspielen gegen die Sachsen gänzlich ungeschlagen (drei Siege, vier Remis). Dennoch lief es in den letzten Wochen nicht mehr ganz so rosig für die SGE, weshalb in der Bundesliga am 34. Spieltag Tipps auf den Auswärtssieg der Roten Bullen etwas wahrscheinlicher sind. Die Adler gewannen schließlich nur noch eines ihrer letzten acht Ligaspiele (drei Remis, vier Niederlagen).

Dem steht eine starke Serie der Elf von Marco Rose gegenüber, die mit zehn Ligaspielen in Folge ohne Niederlage (sieben Siege, drei Remis) den vierten Tabellenplatz schon sicher hat. Die Roten Bullen beenden damit zum sechsten Mal in Folge eine Saison in den Top-Vier, was ansonsten nur den Bayern gelungen ist. Mit Blick darauf, dass die Kicker aus der Mainmetropole möglicherweise zumindest noch einen Punkt brauchen, um mit letzter Kraft Platz sechs über die Ziellinie zu schleppen, sollte zumindest die Eventualität der Punkteteilung auf dem Schein berücksichtigt werden. Sehr interessant ist hierbei der kombinierte Tipp auf die Doppelte Chance X2 bei Treffern auf beiden Seiten.

Opta-Facts zu Frankfurt vs. Leipzig
  • Frankfurt hat keines der bisherigen sieben Bundesliga-Heimspiele gegen Leipzig verloren (drei Siege, vier Remis)
  • Leipzig ist seit zehn Bundesliga-Spielen in Folge ungeschlagen (sieben Siege, drei Remis)
  • Frankfurt hat nur noch eines der letzten acht Bundesliga-Spiele gewonnen (drei Remis, vier Niederlagen)
Unser Value Tipp:
Doppelte Chance X2 & Beide treffen: Ja
bei Happybet zu 1.90
Wettquoten Stand: 15.05.2024, 10:28

Germany Leverkusen vs. Augsburg Germany – Wird die Werkself endgültig unsterblich?

50 Pflichtspiele in Folge ohne Niederlage stehen inzwischen bei Bayer 04 Leverkusen zu Buche (41 Siege, neun Remis). Das hat es in keiner der fünf europäischen Topligen bislang jemals gegeben. Kann die Werkself nun auch zu Hause gegen den FC Augsburg die Niederlage vermeiden, wären die Schwarzroten offiziell der erste Klub in der Bundesliga-Historie, der eine ganze Saison lang nicht verloren hat. Dabei spricht alles dafür, dass die Rheinländer nun in den Kreis der „Invincibles“ aufsteigen, denn mit dem FCA kommt ein Lieblingsgegner in die BayArena. Gegen die Fuggerstädter hat Leverkusen nur zwei von 25 Bundesliga-Spielen verloren (16 Siege, sieben Remis).

Jetzt die neue Folge Talk & Tipps anhören:

Ab sofort regelmäßig hier oder bei Spotify, iTunes, Deezer, Audio Now, PlayerFM, Castbox und PodBean!

 

Hinzu kommt, dass die bayrischen Schwaben, die zwischenzeitlich sogar noch mal auf Europa schielen durften und das auch jetzt noch ganz vorsichtig tun dürfen, ihre letzten vier Bundesliga-Spiele in Folge verloren haben und sehr formschwach ins Rheinland kommen. Entsprechend niedrig fallen in der Bundesliga am 34. Spieltag die Wettquoten für den Leverkusener Heimsieg aus, an dem wir allerdings wenig Zweifel hegen. Mit Blick darauf, dass die Werkself sich gerade erst gegen Frankfurt (5:1) und Bochum (5:0) zwei Mal völlig in einen Rausch spielte, erlauben wir uns für diese Partie sogar eine Handicap-Wette. Zwar wäre es durchaus verlockend, auf ein -2 zu gehen. Ein -1 auf die Elf von Xabi Alonso ist allerdings die deutlich seriösere Wahl.

Opta-Facts zu Leverkusen vs. Augsburg
  • Leverkusen hat nur zwei der bisherigen 25 Bundesliga-Spiele gegen Augsburg verloren (16 Siege, sieben Remis)
  • Augsburg hat die letzten vier Bundesliga-Spiele allesamt verloren
  • Leverkusen ist seit 50 Pflichtspielen in Folge ungeschlagen (41 Siege, neun Remis)
Dennis empfiehlt:
Leverkusen (-1)
bei Betway zu 1.70
Wettquoten Stand: 15.05.2024, 10:28

Germany Dortmund vs. Darmstadt Germany – Lassen die Lilien sich erneut abschießen?

Während Darmstadt 98 nun die letzte Etappe auf der Bundesliga-Abschiedstour nimmt, gab Borussia Dortmund zuletzt Rätsel auf. Mit einer B-Elf fuhren die Schwarzgelben erst einen fulminanten 5:1-Sieg gegen den FC Augsburg ein, ehe sie mit fast exakt der gleichen zweiten Garde mit 0:3 in Mainz unter die Räder gerieten. Entsprechend spannend ist die Frage, wie die Westfalen sich nun in ihrem letzten Pflichtspiel vor dem mit Spannung erwarteten Champions League-Finale gegen Real Madrid präsentieren werden.

Gegen die Lilien, die sich zuletzt gegen Wolfsburg (0:3) und Hoffenheim (0:6) zwei Mal in erschreckend schwacher Form präsentierten, sollte aber eigentlich nun wirklich nicht allzu viel anbrennen können. Entsprechend gering fallen in der Bundesliga am 34. Spieltag die Quoten für den Dortmunder Heimsieg aus, der natürlich keinerlei Value liefert. Auch hier ist daher eine Handicap-Wette das Mittel der Wahl.

Mit Blick darauf, dass die Hessen die schwächste Defensive der Bundesliga stellen, die Borussia weiß, wo das gegnerische Tor steht, und gerade auch Spieler wie Marco Reus sich sicherlich noch einmal zeigen möchten, empfehlen wir hier sogar das Handicap in Höhe von -2. Dadurch hätte Darmstadt 98 dann übrigens auch mit nur 17 Punkten offiziell die zweitschwächste Bundesliga-Saison eines Klubs seit Einführung der Drei-Punkte-Regel aufs Parkett gelegt (nach Schalke mit 16 Punkten in 2020/21).

Opta-Facts zu Dortmund vs. Darmstadt
  • Dortmund hat keines der vier Bundesliga-Heimspiele gegen Darmstadt verloren (zwei Siege, zwei Remis)
  • Darmstadt hat die letzten drei Bundesliga-Spiele allesamt verloren, ohne dabei noch ein Tor erzielt zu haben
  • Dortmund verlor zwei der letzten drei Bundesliga-Spiele (ein Sieg) – so viele Niederlagen wie in den 16 Ligaspielen zuvor insgesamt
Dennis empfiehlt:
Augsburg (+1.5)
bei Happybet zu 2.05
Wettquoten Stand: 15.05.2024, 10:28

Germany Stuttgart vs. Gladbach Germany – Nichts zu holen für die Fohlen?

Während der VfB Stuttgart sicher in die Champions League einziehen wird und sogar noch Chancen auf die Vizemeisterschaft hat, wenn in der Bundesliga am 34. Spieltag der Tipp auf den Heimsieg gegen die Fohlen aufgeht, ist Borussia Mönchengladbach gerade noch der völlig verkorksten Saison von der Klinge gesprungen. Mit vier Punkten Vorsprung auf den Relegationsplatz sind die Gladbacher offiziell gerettet, obwohl sie aktuell seit fünf Ligaspielen auf einen weiteren Sieg warten (drei Remis, zwei Niederlagen).

Die Schwaben hingegen trumpften insbesondere im eigenen Stadion groß auf, gewannen zwölf ihrer 16 Bundesliga-Heimspiele (drei Remis, eine Niederlage) und ließen zu Hause gerade einmal 15 Gegentore zu. Eigentlich fast schon meisterliche Werte, die es nun mit einem Heimsieg am letzten Spieltag noch zusätzlich zu veredeln gilt. Mit Blick darauf, dass die Elf vom Niederrhein gerade einmal zwei ihrer 16 Bundesliga-Auswärtsspiele siegreich gestalten konnte (sieben Remis, sieben Niederlagen) und in der Ferne stolze 37 Gegentore zuließ, sollte es unserer Ansicht nach mit dem Heimsieg der Schwaben auch klappen. Unsere entsprechende Tippempfehlung geht dabei zur Halbzeit-Endstand-Wette.

Opta-Facts zu Stuttgart vs. Gladbach
  • Stuttgart ist seit fünf Bundesliga-Heimspielen gegen Gladbach ungeschlagen (vier Siege, ein Remis)
  • Gladbach spielte bei nur 34 Punkten die schwächste Bundesliga-Saison seit 15 Jahren
  • Stuttgart feierte letztes Wochenende den bereits 22. Sieg – neuer vereinsinterner Rekord in der Bundesliga
Dennis empfiehlt:
1/1 (HT/FT)
bei Betway zu 1.77
Wettquoten Stand: 15.05.2024, 10:28
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 40 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen