Brighton vs. Manchester City Tipp, Prognose & Quoten 11.07.2020 – Premier League

Kann City auswärts doch noch gewinnen?

/
Sterling (Manchester City)
Sterling (Manchester City) © imago i
Spiel: Brighton - Manchester City
Tipp: 2/2
Quote: 1.93 (Stand: 10.07.2020, 05:00)
Wettbewerb: Premier League
Datum: 11.07.2020, 21:00 Uhr
Wettanbieter: Betvictor
Einsatz: 7 / 10
Wette hier auf:

Die Kicker von Brighton Hove & Albion sind derzeit wirklich nicht zu beneiden. Nur drei Tage nach dem Heimspiel gegen den neuen Meister Liverpool (1:3) gastiert am Samstag mit Manchester City ein weiteres absolutes Top-Team im Amex Stadium. Positiv aus Sicht der Seagulls ist hervorzuheben, dass sie bei acht Punkten Vorsprung auf den ersten Abstiegsplatz vier Spieltage vor Schluss quasi gerettet sind.

Das ändert jedoch nichts an der Tatsache, dass Brighton im Heimspiel gegen Manchester City gemäß der Wettquoten der besten Buchmacher als klarer Außenseiter gehandelt wird. Obwohl die Gäste von Coach Guardiola beide Premier League-Gastspiele nach dem Re-Start verloren und aufgrund der Tabellensituation bloß noch um die Goldene Ananas spielen, spricht vieles für einen Erfolg der Citizens.

Da vor dem Spiel Brighton gegen Manchester City ein potentieller Tipp auf dem Drei-Weg-Markt zu niedrige Notierungen mit sich bringt, richten wir unser Augenmerk auf das Doppelte Ergebnis. Wir sind nämlich guter Dinge, dass die Hellblau-Weißen bereits im ersten Durchgang den Grundstein für den Erfolg legen und schlussendlich einen weiteren souveränen Erfolg einfahren.

Optional liegt zwischen Brighton und Manchester City auch die Prognose nahe, dass sich der Favorit mit mindestens zwei Toren Vorsprung durchsetzt. Beim von der Wettbasis getesteten Buchmacher Bet365 werden für diesen Value Tipp attraktive Quoten in Höhe von 1.89 angeboten.

Bet365

Unser Value Tipp:
ManCity (-1,5)
1.89

Bei Bet365 wetten

Wettquoten Stand: 10.07.2020, 05:00

England Brighton – Statistik & aktuelle Form

In Brighton sehnt man sich in diesen Tagen dem Saisonende entgegen. Dies liegt jedoch weniger am momentanen Tabellenstand, sondern viel mehr am Substanzverlust, den die Akteure in den zahlreich aufeinanderfolgenden englischen Wochen hinnehmen mussten. In puncto Abstieg dürfte bei den Seagulls indes nichts mehr anbrennen. Ein Acht-Punkte-Polster bei noch vier ausstehenden Partien ist definitiv komfortabel, zumal die Blau-Weißen auch das mit Abstand beste Torverhältnis im Tabellenkeller aufweisen können.

Um auch rechnerisch Vollzug zu melden, müssen die Mannen von Coach Graham Potter am Wochenende allerdings einen Überraschungscoup landen. Selbiges Ziel verfolgten die Kicker aus dem englischen Seebad auch in den vergangenen beiden Heimspielen, die gegen ähnliche Kaliber (Manchester United und Liverpool) aber deutlich mit 0:3 beziehungsweise 1:3 verloren gingen.
 
Exklusiv via Wettbasis

Betway Exklusiv Bonus
AGB gelten | 18+

 

Brighton in 2020 erst mit zwei Premier League-Siegen

Da die übrigen Gegner nach dem Re-Start Leicester City, Arsenal und das munter weiter pressende Schlusslicht Norwich hießen, ist es nicht von der Hand zu weisen, dass langsam Müdigkeit bei den Seagulls einkehrt. Folgerichtig könnte es in der ersten Halbzeit am Samstagabend zu einigen Unkonzentriertheiten und individuellen Fehlern kommen, die die Citizens in der Regel effektiv ausnutzen.

Das Selbstvertrauen ist nach bloß zwei Siegen in 14 Matches im Kalenderjahr 2020 ebenfalls nicht auf dem Siedepunkt, sodass unter dem Strich viele Argumente dafür sprechen, zwischen Brighton und Manchester City die Prognose auf einen Start-Ziel-Sieg des Favoriten abzugeben. Zwar hat Coach Potter mit Ausnahme von Izquierdo und eventuell Alzate keine Ausfälle zu beklagen, dennoch fehlen ihm qualitativ hochwertige Optionen, um dem Drei-Tage-Rhythmus positiv entgegenwirken zu können.


Voraussichtliche Aufstellung von Brighton:

Ryan; Lamptey, Webster, Dunk, Burn; Propper, Stephens, Bissouma; Mac Allister; Maupay, Trossard

Letzte Spiele von Brighton:

England Manchester City – Statistik & aktuelle Form

Die Frage, ob sich Manchester City im Schlussspurt dieser Premier League-Saison überhaupt noch motivieren kann, muss nach den jüngsten Eindrücken mit einem klaren „JA“ beantwortet werden. Zwar kassierte die Guardiola-Elf in sechs Ligaspielen nach dem Re-Start bereits zwei Niederlagen in ebenso vielen Auswärtsspielen, dafür waren die Leistungen im eigenen Stadion von jeder Menge Spiellaune und Offensiv-Spektakel geprägt.

In den vier Heimspielen nach der Zwangspause markierten David Silva und Co. atemberaubende 17 Treffer. Auswärts beim Southampton FC ging der entthronte Meister zuletzt beim 0:1 jedoch leer aus. Damit wird auch schnell klar, wo die große Schwäche der Citizens in dieser Saison liegt. Gleich sieben Begegnungen in der Ferne gingen verloren. Trotzdem sind wir am Samstag weit davon entfernt, zwischen Brighton und Manchester City die Quoten auf einen Punktgewinn des Underdogs anzuspielen.
 

Hält die epische Juve-Serie gegen Bergamo?
Juventus vs. Atalanta Bergamo, 11.07.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Manchester City’s Offensivmaschinerie läuft auf Hochtouren

Stattdessen entscheiden wir uns für den HT2/FT2 Tipp auf die Guardiola-Schützlinge, die immerhin bei sechs ihrer neun Auswärtssiege zur Pause schon führten. Nimmt man überdies die Tabelle der ersten Halbzeiten zur Hand, sehen wir, dass keine andere Mannschaft in den ersten 45 Minuten öfter traf als die Hellblau-Weißen (40). Alleine nach dem Re-Start war der Rangzweite neun Mal vor dem Seitenwechsel erfolgreich.

Personell sieht es aufseiten des Star-Ensembles außerordentlich gut aus. Mit Ausnahme von Sergio Agüero stehen alle Akteure zur Verfügung. Der katalanische Coach hat demnach alle Möglichkeiten, die Rotationsmaschine anzuwerfen. Von Beginn an erwarten wir aber auf jeden Fall Kevin de Bruyne, dem bloß noch drei Assists fehlen, um den Vorlagen-Rekord von Thierry Henry zu toppen.


Voraussichtliche Aufstellung von Manchester City:

Ederson; Walker, Garcia, Laporte, Mendy; De Bruyne, Gundogan, D Silva; Bernardo, Jesus, Sterling

Letzte Spiele von Manchester City:

Brighton vs. Manchester City – Wettquoten Vergleich * – Premier League

1/X/2
Wettquoten Stand: 11.08.2020, 10:11

England Brighton vs. Manchester City England Direkter Vergleich

Seit der Saison 2017/2018 ist Brighton wieder erstklassig vertreten. In den fünf direkten Duellen im Zeitraum bis heute hatten die Seagulls jedoch überhaupt nichts zu melden. Immer verließen die Citizens das Spielfeld als Sieger. In vier von fünf Fällen führte die Guardiola-Elf auch schon zur Halbzeit. Der Gegner aus dem Süden des Landes scheint dem derzeitigen Rangzweiten also zu liegen.
 

Hält die epische Juve-Serie gegen Bergamo?
Juventus vs. Atalanta Bergamo, 11.07.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

England Brighton vs. Manchester City England Statistik Highlights

England Brighton gegen Manchester City England Tipp & Prognose – 11.07.2020

Die ganz große sportliche Bedeutung hat die Partie am Samstagabend zwischen Brighton und Manchester City nicht mehr. Die Suche nach geeigneten Quoten gestaltet sich deshalb gar nicht so einfach. Einige Indizien sprechen beispielsweise dafür, dass die Citizens, die beide Auswärtsspiele nach dem Re-Start verloren und seit Januar nicht mehr als einen Treffer in der Fremde pro Partie erzielen konnten, erneut Federn lassen.

Unsere Empfehlung geht dennoch in die andere Richtung, denn trotz der attestierten Auswärtsschwäche hat die Guardiola-Elf natürlich qualitative Vorteile und profitiert zudem davon, dass die Hausherren erst vor drei Tagen ein kräftezehrendes Match gegen Liverpool bestreiten mussten. Diese Müdigkeit wird sich in der Anfangsphase bemerkbar machen.

Key-Facts – Brighton vs. Manchester City Tipp

  • Bei sechs der neun Auswärtserfolge führte die Guardiola-Elf schon zur Pause
  • ManCity erzielte in Halbzeit eins die meisten Tore aller Klubs (40)
  • Die jüngsten fünf direkten Duelle gingen alle an die Citizens (15:2-Tore)

Wir spielen deshalb vor dem Duell Brighton vs. Manchester City den Tipp darauf an, dass die Hellblau-Weißen schon zur Halbzeit führen und am Ende das Spielfeld als Sieger verlassen. In vier der jüngsten fünf direkten Duelle wäre eine entsprechende Wette von Erfolg gekrönt gewesen. Darüber hinaus stellt ManCity die beste Offensive der ersten Halbzeit.

Beim getesteten Buchmacher BetVictor erhalten wir eine 1.93 in der Spitze, die wir mit einem Einsatz von sieben Units anspielen. Weitere Analysen zum 35. Spieltag in der Premier League erhalten Sie in der Wettbasis-Rubrik „Fußball Tipps England„.
 

 

England Brighton – Manchester City England beste Quoten * Premier League

England Sieg Brighton: 10.50 @Betfair
Unentschieden: 5.75 @Betvictor
England Sieg Manchester City: 1.33 @Betway

Wettquoten Stand: 10.07.2020, 05:00

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Brighton / Unentschieden / Sieg Manchester City:

1: 9%
X: 16%
2: 75%

England Brighton – Manchester City England – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.53 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.80 @Bet365
NEIN: 1.95 @Bet365

Wettquoten Stand: 10.07.2020, 05:00