Enthält kommerzielle Inhalte

Fussball England

Brentford vs. Everton Tipp, Prognose & Quoten 28.11.2021 – Premier League

Springt Townsend in die Bresche?

Mathias Bartsch  28. November 2021
Unser Tipp
A. Townsend trifft zu Quote 5.2
Wettbewerb Premier League
Datum 28.11.2021, 15:00 Uhr
Einsatz                     2/10
Wettquoten Stand: 26.11.2021, 09:49
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Brentford Everton Tipp
Knipst Townsend gegen Brentford? © IMAGO / News Images, 01.11.2021

Der Aufsteiger aus Brentford empfängt Everton zum Krisengipfel. Beide Teams stecken in einem Formtal fest. Die Hausherren akklimatisieren sich zwar zum Start der Saison schnell im britischen Oberhaus, doch seit einigen Wochen sind sie aus dem Tritt geraten: Keines der letzten fünf Ligaspiele wurde gewonnen und vier dieser Begegnungen sogar verloren.

Inhaltsverzeichnis

Auch die Gäste konnten im Rahmen dieser Rückschau nicht gewinnen und weisen ebenso vier Pleiten und ein Remis auf. Vor allem der Ausfall des Topstürmers Dominic Calvert-Lewin schwächt die Toffees. Für das Duell zwischen Brentford und Verton umfasst die Prognose einen Treffer durch Andros Townsend aufseiten der Gäste.

Brentford – Everton Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
beide treffen 1.90 Wettquoten Bet365 mittel
Remis 3.30 Wettquoten Betway hoch
A. Towsend trifft 5.20 Wettquoten Unibet hoch
Wettquoten Stand: 26.11.2021, 09:48
18+ | AGB beachten

Lohnenswert ist auch ein Blick auf die England Meister Quoten auf der Wettbasis, deren Auflistung schnell und übersichtlich über die aktuellen Notierungen der Buchmacher für den Gewinn des Titels in der obersten britischen Spielklasse informiert!

Unser Value Tipp:
Remis
bei Betway zu 3.30
Wettquoten Stand: 26.11.2021, 09:48
* 18+ | AGB beachten

Brentford – Statistik & aktuelle Form

Ein Grund für den sportlichen Absturz der Londoner ist die angespannte personelle Lage: Mehr als ein halbes Dutzend an Spielern befindet sich im Krankenstand. Vor allem der Ausfall von Yoane Wissa im Sturm stellt ein Handicap für die Gastgeber dar.

Der Stürmer traf vor seiner Verletzung zu Beginn des vergangenen Monats in drei aufeinanderfolgenden Pflichtspielen und befand sich in einer Top-Form. Seitdem er fehlt, verzeichneten die Bees die erwähnte Durststrecke von vier Niederlagen und einem Remis, das im letzten Ligaspiel beim Tabellenletzten aus Newcastle erzielt wurde.

Kaum weniger schmerzhaft ist der Ausfall von David Raya im Tor oder den beiden Dänen Mathias Jorgensen in der Abwehr und Mathias Jensen im Mittelfeld. Die Bees können ferner nicht auf einen Heimbonus setzen: Schmale 31 Prozent der Saisonpunkte wurden auf eigenem Terrain eingeheimst.

Dies stellt die schwächste prozentuale Ausbeute aller Klubs in der Premier League dar! Seit dem Sieg gegen Arsenal am ersten Spieltag wurde kein weiterer Dreier mehr im im Brentford Community Stadion verbucht.
 

Wettbasis Predictor
AGB gelten | 18+

 

Abwehr wirkt nicht stabil

Darüber hinaus hat besonders die Defensive zuletzt abgebaut: Nach drei Clean Sheets und einem durchschnittlichen Wert von 0,4 Gegentoren innerhalb der ersten fünf Spielrunden verbuchten die Hausherren seitdem in den letzten sieben Ligaspielen stets mindestens einen Treffer und im Schnitt waren es sogar 2,1 pro Partie.

Vor diesem Hintergrund bieten sich beim Duell zwischen Brentford und Everton die Quoten auf einen beiderseitigen Torjubel ebenfalls an. Ein Spielverlauf, der nur in einem der vergangenen sieben Spiele der Gastgeber im Ligabetrieb und EFL-Cup nicht zu beobachten war, denn die Offensive kann trotz des Ausfall von Wissa weiterhin überzeugen. Zehn Treffer gelangen ihr an den jüngsten vier Spieltagen!

Toney mit Formaufschwung

Unter anderem ist der Torschützenkönig der vergangenen Saison in der Championship in der Person von Ivan Toney mittlerweile besser in der Beletage des britischen Fußballs angekommen. Zwei seiner vier Saisontore erzielte der Angreifer innerhalb der letzten vier Wochen. Außerdem hat Rico Henry im Mittelfeld plötzlich seinen inneren Stürmer entdeckt.

In den letzten beiden Ligaspielen netzte er jeweils ein und stellte seine komplette Ausbeute aus den 120 vorherigen Ligaspielen bei Brentford ein!


Voraussichtliche Aufstellung von Brentford:

Fernandez – Pinnock – Jansson – Roerslev – Canos – Janelt – Norgaard – Henry – Ghoddos – Toney – Mbeumo

Letzte Spiele von Brentford:

Letzte Spiele
01/16 202216/0115:00
01/16 202216/01
3-0
-
01/11 202211/0120:45
01/11 202211/01
4-1
-
01/08 202208/0116:00
01/08 202208/01
1-4
-
01/02 202202/0115:00
01/02 202202/01
2-1
-

Everton – Statistik & aktuelle Form

Die Kicker vom Mersey hatten wie der anstehende Gegner einen starken Saisonstart hingelegt: 13 Punkte wurden an den ersten sechs Spieltagen eingeheimst, doch anschließend folgte der Absturz. In den folgenden sechs Spielrunden kamen lediglich zwei Punkte hinzu (0-2-4) und kein Team in der Premier League war innerhalb dieser Rückschau schwächer!

Neben dem erwähnten Ausfall von Dominic Calvert-Lewin müssen die Toffees nun auch noch auf den Brasilianer Richarlison in Brentford verzichten. Der Angreifer holte sich beim jüngsten 0:3 beim Meister aus Manchester seine fünfte Gelbe Karte der Saison ab.

Allein Emmanuel Dennis von Watford toppt diese Anzahl und seitdem Richarlison im Jahr 2018 bei Everton anheuerte hat kein weiterer Stürmer in der Premier League mehr Verwarnungen erhalten (22)!

Bonus auf die ersten 2 Einzahlungen!

Betway Bonus
AGB gelten | 18+

Gray muss on top passen

Ebenfalls ausfallen wird Demerai Gray im Sturm. Der 26-Jährige musste am vergangenen Wochenende beim Gastspiel in Manchester nach nur rund einer Viertelstunde verletzungsbedingt ausgewechselt werden und jetzt ebenso beim Duell gegen den Neuling passen.

Coach Rafael Benitez kann zudem mit den Leistungen seiner Elf in den ersten Spielhälften nicht zufrieden sein. Lediglich Aston Villa unterbietet die magere Ausbeute von vier Treffern, die Everton in den Ligaspielen vor dem Pausentee erzielte.

Allerdings ist jetzt die Chance gegeben, diese Bilanz zu verbessern, denn die Gastgeber sind ihrerseits in den ersten Halbzeiten bisher sehr spendierfreudig aufgetreten: Schon elf Treffer haben sie in den ersten 45 Spielminuten zugelassen – Höchstwert in der Premier League!

Punkteteilung in Brentford?

Angesichts des ausgeglichenen Charakters der anstehenden Begegnung zwei wackeliger Teams bei Brentford gegen Everton sind die Quoten auf ein Remis zusätzlich mit Value ausgestattet.


Voraussichtliche Aufstellung von Everton:

Pickford – Digne – Keane – Godfrey – Coleman – Gray – Iwobi – Allan – Delph – Gordon – Townsend

Letzte Spiele von Everton:

Letzte Spiele
01/15 202215/0116:00
01/15 202215/01
2-1
-
01/08 202208/0118:30
01/08 202208/01
2-3
-
01/02 202202/0115:00
01/02 202202/01
2-3
-
12/16 202116/1220:45
12/16 202116/12
1-1
-
12/12 202112/1217:30
12/12 202112/12
3-1
-

Unser Brentford – Everton Tipp im Quotenvergleich 28.11.2021 – 1/X/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 21.01.2022, 18:44
* 18+ | AGB beachten

Brentford – Everton Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die Teams stehen sich erstmals seit einem Duell aus dem Jahr 2010 im EFL-Cup wieder gegenüber. Das Match endete mit einem 1:1 im Griffin Park in London nach der regulären Spielzeit und im folgenden Elfmeterschießen setzen sich die Bees durch. Auf Ligaebene liegt das “jüngste” Aufeinandertreffen wiederum satte 67 Jahre zurück!

Es fand in der zweiten Spielklasse des Landes statt und Everton gewann mit 6:1 auf eigenem Terrain. Für die kommende Ausgabe von Brentford gegen Everton weisen die Quoten nun aber den Gastgebern leicht die Rolle des Favoriten zu.

Statistik Highlights für Brentford gegen Everton

Wettbasis-Prognose & Brentford – Everton Tipp

Der Aufsteiger und die Toffees hoffen auf den ersten Sieg nach langer Zeit. Beide Teams gegen ersatzgeschwächt in die Begegnung und dies gilt zuvorderst für die Offensive der Gäste. Aus diesem Grund erscheint beim Match zwischen Brentford und Everton der Tipp auf einen Treffer durch Andros Townsend für die Liverpooler interessant.

Der 30-Jährige hat zwar seit fünf Spielrunden nicht mehr getroffen, doch durch die Ausfälle von Calvert-Lewin, Richarlison sowie Doucoure und Gray kommt es im nächsten Spiel besonders auf ihn an. Vier der bisher besten fünf Torschütze aufseiten der Kicker aus dem Goodison Park, zu denen Townsend gehört, werden nicht auflaufen!

6 Opta-Fakten – Brentford vs. Everton Tipp
  • Brentford kassiert ligaweit die meisten Gegentreffer in der ersten Halbzeit – 65 Prozent aller saisonalen Gegentore
  • Bees haben nur 31 Prozent ihrer saisonalen Punkte auf eigenem Terrain geholt – niedrigster Wert in der Premier League
  • Liverpooler sind seit sechs Spielrunden ohne Sieg (0-2-4)
  • Brentford kassierte in den letzten sieben Ligaspielen durchschnittlich 2,1 Gegentore
  • Teams begegnen sich erstmals seit 1954 in einem Ligaspiel
  • Everton hat fünf seiner letzten sechs Gastspiele bei einem Londoner Klub gewonnen (5-0-1)

Genügend Torchancen sollte es für ihn auch geben, denn Brentford präsentierte sich zuletzt aufgrund zahlreicher Ausfälle in der Defensive wenig abwehrstark. Zehn Treffer hat sich der Aufsteiger an den letzten vier Spieltagen einschenken lassen! Bei Unibet stehen für das Match zwischen Brentford und Everton Wettquoten von 5.20 für die Prognose zur Auswahl.

Informationen über den Buchmacher bietet der Wettbasis Unibet Testbericht!
 

Unibet App für Sportwetten
Unibet App für iOS und Android

 

Brentford vs. Everton – beste Quoten Premier League

Sieg Brentford: 2.23 @Unibet
Unentschieden: 3.30 @Betway
Sieg Everton: 3.40 @Betway

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Brentford / Unentschieden / Sieg Everton:

1
43%
X
29%
2
28%

Brentford – Everton – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.10 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.72 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.11.2021, 09:49
* 18+ | AGB beachten

 

 

Mathias Bartsch

Mathias Bartsch

Alter: 44 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Unibet

Als Freier Journalist habe ich unter anderem für Sportmagazine wie B-Kader aus Berlin gearbeitet. Neben dem Fokus auf “König Fußball” kommen Basketball (NBA) und der Radsport mit den jährlichen Klassikern und “Grand Tours” thematisch bei mir nicht zu kurz.

Für einen Tippster kommt es darauf an, die stets einzigartige Ausgangslage einer Begegnung exakt zu analysieren: Jede Partie erzählt im Vorfeld verschiedene Geschichten über einen möglichen Ausgang. Den wahrscheinlichsten anhand einer umfassenden Recherche der wichtigsten Informationen zu bestimmen, macht den Spaß und Erfolg beim Umgang mit Sportwetten aus!   Mehr lesen