Enthält kommerzielle Inhalte

Basketball Tipps

Boston Celtics vs. Portland Trail Blazers Tipp, Prognose & Quoten, 02.05.2021 – NBA

Klettern die Celtics im Osten weiter?

Boris Montgomery   2. Mai 2021
Unser Tipp
Handicap: Sieg Heim -2,5 zu Quote 2
Wettbewerb NBA
Datum 03.05.2021, 01:30 Uhr
Einsatz                     5/10
Wettquoten Stand: 02.05.2021, 10:23
* 18+ | AGB beachten
Was lässt Tatum zwischen den Celtics und den Trail Blazers seiner Rekordnacht folgen?
Was lässt Tatum zwischen den Celtics und den Trail Blazers seiner Rekordnacht folgen? © IMAGO / ZUMA Wire, 09.08.2020

Let’s call it a comeback! Was die Celtics da Freitagnacht gegen die San Antonio Spurs vollbracht haben, war schon außergewöhnlich. Zur Halbzeit lagen sie bereits mit 29 Punkten zurück (später sogar noch mit 32) und dennoch gewannen sie letzten Endes noch nach Verlängerung.

Jetzt gibt es zwei Optionen: Entweder sie sind von ihrem Kraftakt sehr ausgelaugt oder sie können diese Energie in die nächsten Partien übernehmen. Wir gehen von der zweiten Option aus, da sie nun einen Tag Pause hatten und zudem nicht reisen müssen.

Inhaltsverzeichnis

Gegen die Blazers dürfte es auch ein komplett anderes Spiel werden, da sie mit Lillard vor allem einen Top-Spieler haben, auf den sie aufpassen müssen und Portland zudem verhältnismäßig viel von der 3-Punkte-Linie agiert.

Die Blazers nehmen die zweitmeisten Dreierversuche pro Partie, was mit guter Defense leichter zu verteidigen ist. Daher ist für Celtics vs. Trail Blazers unsere Prognose auch ein Heimsieg der Celtics, bei dem die Defense am Ende den Ausschlag geben wird.

Start des Spiels ist in der Nacht auf Montag um 01:30 Uhr in Boston. Am Abend bereits treffen die Bucks auf die Nets. Ebenfalls ein Kracher, den es bei unseren NBA-Tipps ausführlicher zu begutachten gibt.

Unser Value Tipp:
Unter 231,5
bei Bet3000 zu 1.90
Wettquoten Stand: 02.05.2021, 10:23
* 18+ | AGB beachten

United States Boston Celtics – Statistik & aktuelle Form

Zur Halbzeit der Partie gegen die Spurs gab es bestimmt einige Celtics-Fans, die bereits abgeschaltet und sich schwarz geärgert hatten. Doch die verpassten eines der größten Comebacks diesen Jahres, da die Kelten nach 32 Punkten Rückstand am Ende noch gewannen.

Vor allem Jayson Tatum drehte im zweiten Durchgang unglaublich auf und erzielte insgesamt 60 Punkte. Damit stellte er nicht nur den Scoring-Rekord Bostons ein, sondern wurde auch noch zum zweitjüngsten Spieler, der jemals die 60 Punkte geknackt hat.

Bet3000 übernimmt 5% Wettsteuer!

Bet3000 Bonus Triple
AGB gelten | 18+

Bleiben die Celtics hungrig?

Damit konnten sie den sechsten Platz im Osten auch verteidigen und nun sogar Tuchfühlung mit Platz 4 und somit Heimrecht in der ersten Playoff-Runde aufnehmen. Die nächsten Spiele finden ausnahmslos gegen Teams statt, die für Boston schlagbar sind.

Dafür dürfen sie jedoch die erste Halbzeit nicht noch einmal so verschlafen wie gegen San Antonio. Wenn sie die Energie der zweiten Halbzeit allerdings aufgreifen und Tatum noch ein wenig Scoring-Unterstützung geben, dann sollte auch ein Erfolg gegen die Blazers drin sein.

Defense wurde zuletzt wieder vernachlässigt

Nach einem tollen Zwischenspurt ihrer Defense vor einigen Wochen, wo sie ihre Gegner im Schnitt bei knapp über 100 Punkten halten konnte, war davon in den letzten vier Partien wieder nichts mehr zu sehen. 123,7 Punkte ließen sie über diese Zeitspanne zu – viel zu viel für ein Spitzenteam.

Dennoch ist es genau die Defense, mit der sie die Partie gegen Portland gewinnen müssen – und auch können. Im Schnitt lassen sie 4,3 Punkte weniger zu als die Blazers und nach dieser ersten Katastrophen-Halbzeit gegen San Antonio sind wir uns sicher, das Coach Brad Stevens, die Zügel hier wieder anziehen wird.

Gegen die Spurs ließen sie in Halbzeit zwei bereits nur 51 Punkte zu und so gehen wir von einer stark verbesserten Verteidigung am Samstag aus. Für Boston vs. Portland ist ein Tipp auf die Celtics damit genauso möglich wie einer auf Unter-Punkte.

Key Players:

PG: Marcus Smart
SG: Jaylen Brown
SF: Jayson Tatum
PF: Grant Williams
C: Tristan Thompson

Letzte Spiele von Boston Celtics:

United States Portland Trail Blazers – Statistik & aktuelle Form

Die Blazers sind aktuell offensiv richtig gut in Form. In ihren letzten drei Partien legten sie im Schnitt 130,3 Punkte auf und mit den Pacers oder den Nets waren ihre Gegner nun nicht gerade Laufkundschaft.

Besonders positiv stach bei diesen Erfolgen hervor, dass es nicht nur Damian Lillard war, der die Verantwortung übernahm, sondern sich einige Ergänzungsspieler als Unterstützung in den Mittelpunkt spielten.
 

Mit dem Smartphone von Gratiswetten & Cashbacks profitieren
Die besten mobilen Bonusangebote

 

Abhängigkeit von Lillard nimmt ab

Gegen die Pacers war dies Anfernee Simons, der mit einem Season High von 27 Punkten Top-Scorer war, gegen die Grizzlies kamen 24 Punkte von Norman Powell aufs Scoreboard. Wenn diese beiden Spieler neben Lillard und McCollum zu Scoring-Optionen werden, dann hilft dies den Blazers enorm weiter.

Dann können sie sogar zur echten Bedrohung für einige der Top-Teams im Westen werden. Allerdings sind wir skeptisch, ob Lillard diese Unterstützung in den Top-Spielen überhaupt zulässt und ob er sein Ego in diesem Maße zurückschrauben kann.

Was macht die Dreierquote der Blazers?

Außerdem sind die Blazers immer noch viel zu abhängig von ihrer Dreierquote. Mit 41,5 Versuchen pro Spiel nehmen nur die Jazz noch mehr Würfe von Downtown, allerdings treffen die auch deutlich besser (39,1% zu 37,9%).

Die Gleichung für Portland lautet damit meistens: Liegt ihre Quote bei über 37,0% (zuletzt 44,4% gegen die Nets) dann haben sie exzellente Siegchancen, fällt diese darunter (z.B. 33,3% gegen die Nuggets), dann wird es schwierig mit einem Erfolg.

Da die Celtics ihre Gegner im Schnitt bei einer Quote von 37,1% halten, erwarten wir einen Ritt auf der Rasierklinge. Dennoch sind bei Celtics gegen Blazers die Quoten auf Boston noch so gut, dass wir einen Tipp auf Heimsieg favorisieren. In den letzten beiden Jahren hatte Boston Portland und ihre Dreier recht konstant im Griff.

Key Players:

PG: Damian Lillard
SG: C.J. McCollum
SF: Norman Powell
PF: Robert Covington
C: Jusuf Nurkic

Letzte Spiele von Portland Trail Blazers:

Boston Celtics – Portland Trail Blazers Wettquoten im Vergleich 03.05.2021 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 08.05.2021, 15:21
* 18+ | AGB beachten

Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Die letzten drei Partien in diesem Matchup gingen allesamt an die Celtics. Allerdings waren die letzten beiden Spiele doch sehr eng und wurden erst in der Crunchtime entscheiden. Ein ähnliches Szenario können wir uns auch für Sonntag wieder vorstellen.

Denn in Spielen, in denen die Blazers nicht dominierten, kam es zuletzt häufiger mal zu Krimis. Drei ihrer letzten vier Niederlagen kamen mit zwei Punkten oder weniger Differenz zustande. Das spricht nicht unbedingt für ihre Clutch-Fähigkeiten.

Somit sehen wir für Sonntag ein enges Spiel voraus, das letzten Endes aber doch wieder an Boston geht. Für Celtics vs. Blazers ist eine Prognose zu guten Quoten auf das Heimteam somit unsere Wettempfehlung. Zuhause haben die mit 21:12 auch eine richtig gute Bilanz.

Statistik Highlights für United States Boston Celtics gegen Portland Trail Blazers United States

Wettbasis-Prognose & United States Boston Celtics – Portland Trail Blazers United States Tipp

Es ist gar nicht so einfach, einen Spielverlauf zu prognostizieren, vor allem, da sehr viel von Portlands Dreierquote abhängt. Wenn wir die Defense der Celtics in Halbzeit zwei gegen San Antonio allerdings als Anhaltspunkt nehmen, dann dürften die Blazers hier Probleme bekommen.

Zusammen mit der Heimstärke Bostons sind für Celtics vs. Trail Blazers die Wettquoten auf einen Heimsieg noch vertretbar. Alternativ sind jedoch auch Unter-Punkte in der Verlosung – für einen perfekten Value sogar in Kombination mit einem Celtics-Erfolg.

Key-Facts – Boston Celtics vs. Portland Trail Blazers Tipp
  • Beide Teams holen sich im Schnitt genau gleich viele Rebounds pro Spiel (44,4)
  • Die Celtics lassen pro Spiel 4,3 Punkte weniger zu als die Blazers (110,4 zu 114,7)
  • Das erste Duell Mitte April gewann Boston mit 116:115 erst in letzter Minute

Nachdem Jayson Tatum gegen die Spurs 60 Punkte aufgelegt hat, stellt sich die Frage, ob er diese Form beibehalten kann oder nun in ein Loch fällt. Wir rechnen mit ersterem und sehen zwischen den Celtics und den Blazers einen Tipp auf über 28 Tatum-Punkte als schöne Wettalternative. 

United States Boston Celtics vs. Portland Trail Blazers United States – beste Quoten NBA

United States Sieg Boston Celtics: 1.85 @Interwetten
Unentschieden: 12.00 @Interwetten
United States Sieg Portland Trail Blazers: 2.20 @Interwetten

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Boston Celtics / Unentschieden / Sieg Portland Trail Blazers:

1
56%
X
5%
2
39%

United States Boston Celtics – Portland Trail Blazers United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 231,5 Gesamtpunkte
Über 231,5 Punkte: 1.90 @Bet365
Unter 231,5 Punkte: 1.90 @Bet3000

Wettquoten Stand: 02.05.2021, 10:23
* 18+ | AGB beachten