Bochum vs. Magdeburg Tipp, Prognose & Quoten 04.05.2019 – 2. Bundesliga

Magdeburg an der Ruhr unter Druck!

/
Robin Dutt (Bochum)
Robin Dutt (Bochum) © GEPA pictures

Spiel: Germany BochumGermany Magdeburg
Tipp: Unter Tore
Wettbewerb: 2. Bundesliga Deutschland
Datum: 04.05.2019
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Wettquote: 2.00* (Stand: 02.05.2019, 22:21)
Wettanbieter: Bet3000
Einsatz: 5 Units

Hier bei Bet3000 auf Unter Tore wetten

Wer sich beim Spiel Bochum vs. Magdeburg die Quoten und anschließend die Tabelle anschaut, der wird im ersten Moment womöglich verdutzt dreinblicken. Der Klub aus der Landeshauptstadt von Sachsen-Anhalt geht in das Duell an der Ruhr als Favorit, obwohl die Gäste in der Tabelle deutlich weiter hinten platziert sind. Es gilt also, auf Ursachenforschung zu gehen. Liegt es womöglich an der momentanen Form der Teams, weshalb die Buchmacher zu dieser Beurteilung kommen? Sind es personelle Probleme beim VfL? Beide Fragen können und müssen verneint werden. Ein anderer Aspekt, der im Fußball eine große Rolle spielt und zwischen den Ohren stattfindet, spielt die entscheidende Rolle. Die Motivation und Einstellung der Akteure auf dem Rasen ist womöglich eine andere. Während die Gastgeber im gesicherten Mittelfeld gemütlich dem Saisonende entgegenstreben, kämpft der FCM noch ums nackte Überleben.

Der Aufsteiger ist aktuell auf dem Relegationsplatz 16 platziert und sowohl nach oben, als auch nach unten, ist noch alles möglich. Um möglichst gar nicht oder zumindest nur wenig auf die Konkurrenz schauen zu müssen, wäre ein Sieg der Mannschaft von Michael Oenning wichtig. Wie bereits erwähnt, haben die Magdeburger zumindest ganz leicht die Favoritenstellung inne und vor dem Duell zwischen Bochum und Magdeburg sind die Quoten für einen Auswärtssieg etwas niedriger (2,60) als für einen Heimerfolg (2,80). Anstoß der Begegnung ist am Samstagnachmittag um 13:00 Uhr.

Torlose erste Hälfte an der Ruhr?
Ja
2.95
Nein
1.36

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 02.05.2019, 22:21 Uhr)

Germany Bochum – Statistik & aktuelle Form

Bochum Logo

Die Ergebnisse des VfL Bochum haben in den letzten Wochen ein wenig nachgelassen, was sicherlich mehrere Gründe hat. Die bei einigen Spielern womöglich etwas fehlende Motivation ist bei der momentanen Tabellenlage nachvollziehbar. Hinzu kommt auch ein gewisses Verletzungspech, das Coach Robin Dutt Kopfzerbrechen bescherte. Durch die Rückkehr von Maier, Celozzi und Weilandt ins Mannschaftstraining Anfang der Woche ergeben sich für das Heimspiel am Samstag womöglich dennoch ein paar neue Optionen als zuletzt beim Gastspiel in Aue. Das 2:3 im Erzgebirge, bei dem sich die Blau-Weißen nach einem 0:2 zurückkämpften und erst in der Nachspielzeit durch einen verwandelten Elfmeter der Veilchen unterlagen, war zwar bitter, aber ebenfalls ein Beweis, dass den Bochumern keine Wettbewerbsverzerrung oder fehlender Einsatzwillen vorzuwerfen ist. Auch gegen Magdeburg und gerade vor heimischem Publikum wird der VfL deshalb wieder alles geben, um die derzeit eher schwarze Serie zu beenden und einen Heimsieg einzufahren. Zuhause klappte es mit sieben Punkten aus drei Partien zuletzt ja ganz gut.

Voraussichtliche Aufstellung von Bochum:
Riemann – Baumgartner, Bella Kotchap, Hoogland, Kokovas – Losilla, Eisfeld, Pantovic, Saglam – Lee, Hinterseer

Letzte Spiele von Bochum:
28.04.2019 – Aue vs. Bochum 3:2 (2. Bundesliga)
21.04.2019 – Darmstadt vs. Bochum 0:0 (2. Bundesliga)
14.04.2019 – Bochum vs. Fürth 3:2 (2. Bundesliga)
05.04.2019 – Regensburg vs. Bochum 2:1 (2. Bundesliga)
30.03.2019 – Bochum vs. HSV 0:0 (2. Bundesliga)

Bochum vs. Magdeburg – Wettquoten Vergleich * – 2. Bundesliga

Bet365 Logo Bet at Home Logo Unibet Logo Bet3000 Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Unibet
Hier zu
Bet3000
Bochum
2.80 2.67 2.75 2.80
Unentschieden 3.30 3.30 3.30 3.50
Magdeburg
2.45 2.48 2.50 2.60

(Wettquoten vom 02.05.2019, 22:21 Uhr)

Germany Magdeburg – Statistik & aktuelle Form

Magdeburg Logo

Der Sieg des FC Ingolstadt hat den Dreier von Magdeburg gegen Greuther Fürth im Heimspiel am vergangenen Wochenende noch wertvoller erscheinen lassen. Damit konnte der Aufsteiger zumindest den Relegationsplatz 16 verteidigen und den Kontakt an das rettende Ufer halten. Rang 15 und der SV Sandhausen sind jedoch noch immer vier Zähler entfernt und bei nur noch drei verbleibenden Spielen sowie einem sehr schlechten Torverhältnis, wird es für die Truppe von Michael Oenning sehr brenzlig. Die Begegnung in Bochum hat eine sehr große Bedeutung und es stellt sich die Frage, ob die Bekanntgabe des Abgangs von Christopher Handke, der den FCM in Richtung Zwickau verlassen wird, zum jetzigen Zeitpunkt förderlich ist. In der Startelf wird der Abwehrmann ohnehin nicht stehen, weshalb diese Neuigkeit keinen allzu großen Einfluss auf das Gastspiel in Bochum haben sollte.

Eine weitere Personalie ist von größerer Bedeutung, denn Torhüter Alexander Brunst wird in das Tor des Aufsteigers zurückkehren. Auch Jan Kirchhoff ist wieder einsatzfähig und nach seiner Verletzung schneller wieder eine Option für die Startelf als zunächst angenommen. Auf der anderen Seite will Michael Oenning nach dem erfolgreichen Auftritt gegen Greuther Fürth nicht zu viele und große Veränderungen vornehmen. Da mit Timo Perthel ein anderer Akteur gegen das Kleeblatt zum fünften Mal die gelbe Karte sah, wird es aber die ein oder andere Rochade in der Mannschaft geben müssen. Die viele Fragezeichen sind auf alle Fälle ein Risikofaktor, den es zu bedenken gibt, wenn beim Spiel Bochum vs. Magdeburg eine Prognose abgegeben wird.

Voraussichtliche Aufstellung von Magdeburg:
Brunst – Müller, Hammann, Erdmann, Kirchhoff – Laprevotte, Ignjovski, Costly, Lohkemper – Beck, Bülter

Letzte Spiele von Magdeburg:
27.04.2019 – Magdeburg vs. Fürth 2:1 (2. Bundesliga)
21.04.2019 – Regensburg vs. Magdeburg 1:0 (2. Bundesliga)
13.04.2019 – Magdeburg vs. Darmstadt 0:1 (2. Bundesliga)
08.04.2019 – HSV vs. Magdeburg 1:2 (2. Bundesliga)
29.03.2019 – Magdeburg vs. 1. FC Heidenheim 0:0 (2. Bundesliga)

 

 

Germany Bochum vs. Magdeburg Germany Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Der direkte Vergleich zwischen Bochum und Magdeburg ist für einen Tipp auf das anstehende Spiel völlig nutzlos. Die beiden Teams standen sich in ihrer langen Geschichte tatsächlich erst ein einziges Mal gegenüber – logischerweise im Hinspiel der laufenden Spielzeit. Das rasant geführte Duell (fünf gelbe Karten) endete torlos mit 0:0. Dabei konnten die Gastgeber aus Magdeburg ihre optische Überlegenheit zu selten in Torchancen ummünzen und die vier Torschüsse waren nach den 90 Minuten der Beweis, dass das Ergebnis zurecht zustande kam.

Germany Bochum gegen Magdeburg Germany Tipp & Prognose – 04.05.2019

Um beim Spiel Bochum vs. Magdeburg eine gute Prognose auf den Spielausgang abzugeben, müsste ein Blick in die Köpfe der Spieler geworfen werden. Ist die Tabellenlage aus Sicht des VfL eher ein Vor- oder Nachteil. Die Buchmacher gehen wohl eher mit der zweiten Option mit und favorisieren deshalb die von Michael Oenning trainierten Gäste. Zum einen hat sich Bochum in den letzten Wochen immer ordentlich präsentiert, zum anderen gibt es beim FCM ein paar personelle Änderungen, die einen Risikofaktor darstellen. Zwischen Bochum und Magdeburg ist ein Tipp auf die Quoten für den Auswärtssieg deshalb nicht zu empfehlen. Viel eher gilt es sich nach einer guten Alternative umzusehen und bei der Toranzahl lässt sich ein schönes Angebot finden.

 

Key-Facts – Bochum vs. Magdeburg Tipp

  • Für den VfL geht es noch um die „goldene Ananas“, während der FCM mittendrin im Abstiegskampf steckt
  • Sieben der letzten neun Partien des FCM endeten mit „Unter 2,5 Toren“
  • Das Hinspiel, das bislang einzige Duell der beiden Klubs, endete torlos mit einem 0:0

 

Die Paarung Bochum vs. Magdeburg lässt die Prognose zu, dass eher wenige Treffer fallen. Das Hinspiel, welches komplett torlos blieb, ist dabei nur ein schlagkräftiges Argument. Sieben der letzten neun Partien des FCM endeten mit zwei oder weniger Toren. Der Aufsteiger wird sich in der Fremde zunächst auf seine Stärke in der Arbeit gegen den Ball konzentrieren und Bochum wird Schwierigkeiten haben, Lücken in der engmaschigen Abwehr aus Sachsen-Anhalt zu finden. Es wären viele Laufwege mit Tempo hinter die Kette nötig und es stellt sich schon die Frage, ob die Akteure auf Seiten der Heim-Elf bereit sind, diese Extra-Meter in der aktuellen Situation zu machen. In einem absoluten Geduldsspiel werden am Ende Kleinigkeiten und/oder die Nerven der Gäste den Ausschlag darüber geben, wer die Oberhand behält. Aus Wettsicht erscheint bei der Begegnung zwischen Bochum und Magdeburg ein Tipp auf die Option „Unter 2,5 Tore“ als die beste Option. Fünf Units sind hierfür vorgesehen.
 

Bis zu 25€ Cashback für verlorene Kombiwetten
Betano Kombiwettenbonus-Versicherung!

 

Germany Bochum – Magdeburg Germany beste Quoten * 2. Bundesliga

Germany Sieg Bochum: 2.80 @Bet365
Unentschieden: 3.30 @Bet365
Germany Sieg Magdeburg: 2.45 @Bet365

(Wettquoten vom 02.05.2019, 22:21 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bochum / Unentschieden / Sieg Magdeburg:

1: 33%
X: 28%
2: 39%

 

Hier bei Bet3000 auf Unter Tore wetten

Germany Bochum – Magdeburg Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:
Da bei der Paarung Bochum vs. Magdeburg die Wettquoten für Unter 2,5 Tore der beste Tipp sind, liegt logischerweise auch die Variante „Beide Teams treffen? Nein“ sehr nahe. Ein 1:1 wäre das einzige Ergebnis, mit dem der eine Tipp durchgehen, der andere aber verloren werden würde. Da dieses Remis jedoch ein Resultat ist, welches durchaus vorstellbar erscheint, ist und bleibt die Auswahl „unter 2,5 Treffer“ unser Favorit.

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,80 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,00 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,61 @Bet365
NEIN: 2,20 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach das Land Deutschland 2. Bundesliga & das gewünschte Thema auswählen).

2. Bundesliga Spiele 03.05. - 06.05.2019 (32. Spieltag)

Datum/Zeit Land Fussball-Spiele Bemerkung
03.05./18:30 de Bielefeld - Paderborn 2:0 2. Liga 32. Spieltag
03.05./18:30 de Dresden - St. Pauli 2:1 2. Liga 32. Spieltag
04.05./13:00 de HSV - Ingolstadt 0:3 2. Liga 32. Spieltag
04.05./13:00 de Bochum - Magdeburg 4:2 2. Liga 32. Spieltag
04.05./13:00 de Heidenheim - Sandhausen 2:3 2. Liga 32. Spieltag
05.05./13:30 de Kiel - Duisburg0:2 2. Liga 32. Spieltag
05.05./13:30 de Regensburg - Aue 1:3 2. Liga 32. Spieltag
05.05./13:30 de Darmstadt - Union Berlin 2:1 2. Liga 32. Spieltag
06.05./20:30 de Fürth - Köln 0:4 2. Liga 32. Spieltag