18+ | Spiele mit Verantwortung | AGB gelten | Glücksspiel kann abhängig machen | Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern.

Bundesliga Tipps

Bayern vs. Frankfurt Tipp, Prognose & Quoten 28.01.2023 – Bundesliga

Holt die SGE endgültig die Spannung ins Titelrennen zurück?

Marcel Niesner  28. Januar 2023
Bayern vs Frankfurt
Unser Tipp
Über 1.5 (1. HZ) zu Quote 1.95
Wettbewerb Bundesliga
Datum 28.01.2023, 18:30 Uhr
Einsatz 6/10

Betano

  • Bayern hat keines der letzten 15 BL-Heimspiele verloren
  • Beide Teams haben zusammen 50 Tore in HZ 1 geschossen
  • 3 der letzten 7 BL-Duelle gingen an die Frankfurt
Wettquoten Stand: 26.01.2023, 21:52
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Bayern Frankfurt Tipp
Zeigt sich Bayern (im Bild: Musiala) gegen Frankfurt torgefährlich? © IMAGO / Eibner, 24.01.2023
Mit einer eigentlich recht komfortablen Ausgangsposition startete der FC Bayern ins neue Pflichtspieljahr 2023. Nach zwei enttäuschenden Remis in den ersten beiden Matches ist der Vorsprung auf den ärgsten Verfolger in der Bundesliga aber auf drei Zähler zusammengeschrumpft. Schon am Samstag könnte es in der Spitzengruppe noch kuscheliger und im Rennen um die Meisterschaft neue Spannung entfacht werden.
 

 

Inhaltsverzeichnis

Im Rahmen des ersten Rückrundenspieltags kommt es am Sonnabend ab 18:30 Uhr zum Spitzenspiel Bayern gegen Frankfurt. Sollte sich ein Tipp auf den Auswärtserfolg der Eintracht dabei bezahlt machen, würde der amtierende Europa League-Sieger bis auf zwei Zähler an den Rekordmeister heranrücken können. Chancenlos scheinen die Hessen, die immerhin drei ihrer vergangenen sieben Matches gegen die Münchner siegreich gestalten konnten, nicht.

Bayern – Frankfurt Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Über 1.5 (1.HZ) 1.95


Betano

gering
1. Tor Frankfurt 3.75


Bet365

hoch
Sieg Bayern & Über 3.5 2.10


Betano

mittel
Wettquoten Stand: 26.01.2023, 21:52
* 18+ | AGB beachten

Diese Einschätzung basiert vor allem auch darauf, dass bei den Hausherren momentan viele Nebenkriegsschauplätze den Fokus weg vom Sportlichen nehmen. Julian Nagelsmann hat einige Themen zu moderieren und wird mit seinem Team natürlich trotzdem weiterhin als Top-Favorit für das Spitzenspiel am Samstagabend eingestuft.

Zwischen Bayern und Frankfurt bringt eine Prognose auf den Heimsieg derzeit lediglich Quoten von 1.30 in der Spitze mit sich. Die implizite Eintrittswahrscheinlichkeit für einen Dreier des Gastgebers liegt demnach bei satten 70 %. Schon ein einfacher Punktgewinn müsste aus Sicht der SGE-Verantwortlichen als bemerkenswerter und überraschender Erfolg verbucht werden.

Unser Value Tipp:
1. Tor Frankfurt
bei Bet365 zu 3.75
Wettquoten Stand: 26.01.2023, 21:52
* 18+ | AGB beachten

Germany Bayern – Statistik & aktuelle Form

Einst trug der FC Bayern aufgrund vieler Scharmützel und spannenden Geschichten außerhalb des grünen Rasens den Spitznamen FC Hollywood. Eigentlich distanzierten sich die Münchner von diesem Image in den vergangenen Jahren aber immer mehr. Aktuell erlebt man jedoch einen Rückfall in alte Zeiten. Wohlwissend, dass sich der Rekordmeister auf dem Weg zur elften Meisterschaft in Folge eigentlich nur selbst schlagen kann, bestimmen momentan einige Randthemen den Alltag an der Säbener Straße.

Die Causa um den inzwischen freigestellten Torwarttrainer Filip Tapalovic hat auch aufgrund der Personalie Manuel Neuer, der mit seinem wenig verantwortungsvollen Skiausflug und der daraus resultierenden Verletzung überhaupt erst die Weichen für eine entsprechende Diskussion stellte, extrem viel Unruhe hereingebracht. Hinzu kommt ein Serge Gnabry, der seine freien Tage anstatt zur Regeneration zur modischen Bedürfnisbefriedigung bei der Fashion Week in Paris nutzt und anschließend, wie so oft in den letzten Wochen und Monaten, nicht mit Leistung zurückschlägt.

Sichere Dir den Profi-Bonus bei Neobet

Neobet Profi Bonus
AGB gelten | 18+

Brauchen die Bayern den Druck, um erfolgreich zu sein?

All das gepaart mit den beiden Remis zum Jahresauftakt in Leipzig und zuhause gegen den 1. FC Köln (jeweils 1:1) führt momentan zu einer gewissen Unzufriedenheit beim Spitzenreiter, der in der Vergangenheit oftmals in exakt solchen misslichen Situationen auf dem Platz die beste Antwort gab. Dass die Bayern vs. Frankfurt Quoten auf den Drei-Weg-Heimsieg jedoch einen ansprechenden Value beinhalten, ist dennoch anzuzweifeln.

Rein statistisch wird das Nagelsmann-Team trotzdem zu Recht als Favorit gehandelt. Der FCB hat saisonübergreifend sei 15 Heimspielen in der Bundesliga nicht mehr verloren, sieben der vergangenen zehn Ligamatches siegreich gestaltet (drei Remis) und im deutschen Oberhaus gegen keinen anderen Klub mehr Erfolge bejubelt als gegen Eintracht Frankfurt (41). Die Vorzeichen für einen weiteren Dreier stehen demnach äußerst günstig.

Bayern will die Matches wieder von vorne spielen

In Anbetracht der bereits angesprochenen und sehr einseitigen Quotenverteilung fassen wir zwischen Bayern und Frankfurt aber eine andere Prognose ins Auge. In gleich zehn von 17 absolvierten BL-Matches mit Beteiligung der Münchner fielen in den ersten 45 Minuten mindestens zwei Tore. 33 Treffer gelangen Musiala und Co. alleine in der ersten Halbzeit. Sollte das Über 1.5 im ersten Durchgang erneut durchgehen, winkt eine Top-Quote von 1.90.

Personell muss Trainer Nagelsmann, der im Falle eines Misserfolgs zunehmend selbst in die Schusslinie geraten könnte, weiterhin auf die verletzten Mané, Hernandez, Mazraoui, Neuer und Sarr verzichten. Veränderungen in der Startelf sind denkbar. Coman könnte für den zuletzt schwachen Gnabry reinkommen. Müller wäre ebenfalls eine Option für die etwas lahmende Offensive. Selbst die Herausnahme von Top-Scorer Musiala (neun Tore, sechs Vorlagen) steht nach enttäuschenden Auftritten zur Diskussion.


Voraussichtliche Aufstellung von Bayern:

Sommer – Pavard, Upamecano, de Ligt, Davies – Kimmich, Gravenberch – L. Sané, Musiala, Coman – Choupo-Moting

Letzte Spiele von Bayern:

Germany Frankfurt – Statistik & aktuelle Form

Woran erkennt man, dass sich Eintracht Frankfurt immer mehr zu einer echten Spitzenmannschaft in der Beletage des deutschen Fußballs mausert? Dank einer beeindruckenden Effektivität gewinnt die SGE mittlerweile auch Matches, in denen sie nicht überzeugen, und der Gegner unter dem Strich sogar mehr Möglichkeiten auf ein gutes Ergebnis hat.

Beim 3:0-Erfolg gegen Schalke profitierte das Glasner-Team von einer mangelhaften Chancenverwertung der Knappen und auch beim 1:1 in Freiburg hätten sich die Hessen nach einer schwächeren zweiten Halbzeit nicht über eine Niederlage beklagen dürfen. In nahezu allen Belangen muss sich der Champions League-Achtelfinalist am Samstag also steigern, um im Spitzenspiel zwischen Spitzenreiter und Viertplatzierten einen Überraschungscoup landen zu können.

Tipps aus aller Welt vom Wett-Profi

Jetzt lesen
AGB gelten | 18+
 

Frankfurt punktet regelmäßig in der Ferne

An Selbstvertrauen dürfte es den Schwarz-Rot-Weißen jedenfalls nicht mangeln, immerhin hat die Eintracht nach der Hälfte der Saison die beste Punkteausbeute (31) der eigenen Vereinshistorie in der Drei-Punkte-Ära vorzuweisen.

“Es ist erst Januar. Wir wollen unsere Punktzahl erhöhen, am liebsten mit drei Punkten und uns nicht mit 30 zufriedengeben. Dann können wir mit der Hinrunde zufrieden sein.”

SGE-Coach Glasner

Abgesehen davon stellt die SGE mit derzeit 15 Punkten aus acht Gastspielen das zweitbeste Auswärtsteam der Liga. Vier der acht Matches in der Fremde konnte die Eintracht siegreich gestalten. Besser noch: Die Kicker aus der Mainmetropole lagen auswärts insgesamt 226 Spielminuten in der laufenden Saison vorne und haben sich dementsprechend zu einer gefährlichen Gastmannschaft entwickelt.

Wird Trapp rechtzeitig fit?

Vor diesem Hintergrund ist es durchaus eine Option, zwischen Bayern und Frankfurt die Quoten darauf zu prüfen, dass die Glasner-Elf, wie schon gegen S04 und den SCF, erneut mit 1:0 in Führung geht. Sollten Mario Götze und Co. wirklich das erste Tor der Partie gelingen, könnten dafür Quoten von 3.75 über die Bet365 App abgegriffen werden. Value inklusive!

Die wichtigste Personalie vor dem Spitzenspiel ist natürlich Kevin Trapp, der unter der Woche erkältet fehlte und durch Ersatztorwart Ramaj vertreten wurde. Gut möglich, dass der Nationalkeeper nun aber zwischen die Pfosten zurückkehrt. Fehlen werden dafür die verletzten Ebimbe, Pellegrini und Wenig.

Am Ende einer englischen Woche könnte es ein paar Wechsel in der Startelf geben, wenngleich die Eintracht, anders als die Münchner, erst in der zweiten Februar-Woche ihr Achtelfinalspiel im DFB Pokal bestreiten werden und daher eigentlich keine Rücksicht auf kommende Aufgaben nehmen müssen.


Voraussichtliche Aufstellung von Frankfurt:

Trapp – Tuta, Smolcic, Ndicka – Knauff, Kamada, Sow, C. Lenz – Lindström, M. Götze – Kolo Muani

Letzte Spiele von Frankfurt:

Unser Bayern – Frankfurt Tipp im Quotenvergleich 28.01.2023 – Über/Unter

Buchmacher
Wettquoten Stand: 18.06.2024, 14:57

Bayern – Frankfurt Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Obwohl der FC Bayern 57 von 103 Bundesligaspielen gegen Eintracht Frankfurt gewinnen konnte und dementsprechend nur in jedem vierten Match auf Erstligaebene den Kürzeren zog, hat sich die Bilanz der SGE gegen den FCB in den letzten Jahren etwas gebessert.

Nach zuvor 16 aufeinanderfolgenden BL-Partien ohne Sieg gegen die Münchner konnten die Adlerträger immerhin drei der vergangenen sieben Ligaspiele gegen den Rekordmeister siegreich gestalten. Nur Gladbach holte in den jüngsten drei Jahren mehr Punkte (elf) gegen den Branchenprimus als die Hessen (neun).

Im Hinspiel am ersten Spieltag war für den Europa League-Sieger von Coach Glasner zuhause allerdings gar nichts zu holen. Mit 1:6 gerieten die Frankfurter unter die Räder. Die Chance zur Revanche bietet sich am Samstagabend. Kann die Eintracht vielleicht sogar zum zweiten Mal in Folge alle drei Punkte aus der Allianz Arena entführen?
 

Video: Die Wettbasis Show “Beidfüßig” mit Fuß & Niesner bietet eine umfangreiche Bundesliga Prognose zum 18. Spieltag. (Quelle: YouTube / Wettbasis)
 

Statistik Highlights für Germany Bayern gegen Frankfurt Germany


 

Wettbasis-Prognose & Germany Bayern – Frankfurt Germany Tipp

In den Duellen Bayern gegen Frankfurt war in den letzten Jahren oft Spektakel geboten. In fünf der vergangenen acht Bundesligabegegnungen konnte eines der beiden Teams mindestens fünf (!) Tore erzielen. Auch für das Spitzenspiel am Samstagabend zwischen dem Erst- und dem Viertplatzierten erwarten wir wieder einen munteren und vermutlich torreichen Verlauf.

Dass Bayern gegen Frankfurt laut Wettquoten vorne gesehen wird, ist keine sonderlich große Überraschung. Die Einseitigkeit, mit der die besten Buchmacher die Quoten auf dem Drei-Weg-Markt verteilt haben, verwundert aber durchaus. Fakt ist, dass gerade mal fünf Punkte zwischen diesen Teams liegen und die Eintracht an den ersten beiden Spieltagen nach der Winterpause doppelt so viele Zähler verbuchte wie der Rekordmeister.

Opta-Facts – Bayern vs. Frankfurt Tipp
  • Bayern hat keines der letzten 15 BL-Heimspiele verloren
  • Beide Teams haben zusammen 50 Tore in HZ 1 geschossen
  • 3 der letzten 7 BL-Duelle gingen an die Frankfurt
  • Mit Musiala und Kolo Muani begegnen sich die beiden BL-Topscorer
  • Frankfurt stellt das zweitbeste Auswärtsteam der Liga

Wir verzichten daher bei unserem Top-Tipp auf eine Prognose auf den Spielausgang und spielen zwischen Bayern und Frankfurt stattdessen den Tipp auf mindestens zwei Tore in der ersten Halbzeit an. Immerhin stehen sich die beiden torgefährlichsten Teams der ersten 45 Minuten gegenüber. Die Münchner wollen sich den Frust von der Seele schießen, die Eintracht besticht indes durch ein überragendes Umschaltspiel. Zudem ist es das dritte Match binnen sieben Tagen, was mitunter zu leichten Fehlern aufgrund von Konzentrationsmangel in Folge von Müdigkeit führen könnte.

Die 1.95 bei Betano liefert auf jeden Fall einen ansprechenden Value. Wir liefern in unserer neuen Beidfüßig-Folge zur Bundesliga ebenfalls spannende und wichtige Informationen. Wenn ihr wissen wollt, warum Carsten Fuß den Rekordmeister als “Gucci-Bayern” bezeichnet und was SGE-Legende Stepanovic zu diesem Match sagt, schaut rein und lasst ein Abo da!
 

Tottenham: Die nächste Runde ist Pflicht
Preston vs. Tottenham, 28.01.2023 – Wettbasis.com Analyse

 

Germany Bayern vs. Frankfurt Germany – beste Quoten Bundesliga

Germany Sieg Bayern: 1.35 @Bet3000
Unentschieden: 6.00 @Bet-at-home
Germany Sieg Frankfurt: 7.50 @Bet365

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bayern / Unentschieden / Sieg Frankfurt:

1
72%
X
16%
2
12%

Germany Bayern – Frankfurt Germany – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.30 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 3.50 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.53 @Bet365
NEIN: 2.37 @Bet365

Wettquoten Stand: 26.01.2023, 21:52
* 18+ | AGB beachten
Marcel Niesner

Marcel Niesner

Nationalität: Deutschland

Nach vielen Jahren des eigenen leistungsorientierten Kickens verschob sich meine Leidenschaft in Richtung des Trainerjobs. Anfangs in der Jugend und schließlich auch bis hin in den bezahlten „Profifußball“ in der deutschen 4. Liga, wo ich die Gelegenheit habe als Co-Trainer Videoanalyse/Scouting, Teil eines jungen, dynamischenTrainerteams zu sein.

Auch meine Sympathie für Statistiken & Analysen im Allgemeinen, die ich nicht nur bei meiner Trainertätigkeit, sondern auch als ChefRedakteur bei der Wettbasis ausleben darf. Ein Faible für Zahlen und Fakten dürften spätestens auch unsere fleißigen Leser der Wettbasis sowie aber auch die treuen Zuhörer der „Beidfüßig“-Videos auf dem Wettbasis Kanal auf Youtube bemerkt haben.

Neben dem Fußball sind Basketball, Tennis und vor allem American Football absolute Leidenschaften geworden, zumal auch diese Sportarten immer datenbasierter und spezieller werden.

Exakt dies ist auch mein Ansatz für Euch: Macht euch Gedanken vor dem Spiel, lest unsere sehr statistikbasierten Analysen und macht euch zusätzlich ein eigenes Bild über die von euch eigens gewichteten Faktoren, die ein Spiel, egal in welcher Sportart, beeinflussen können   Mehr lesen