Bate Borisov – PSV Eindhoven, Tipp: X – 21.08.2018

Begnügt sich der Favorit auswärts mit einem Remis?

/
Van Bommel
Mark van Bommel (PSV Eindhoven) © GE

Spiel: Belarus Bate BorisovNetherlands PSV Eindhoven
Tipp: X
Wettbewerb: Champions League
Datum: 21.08.2018
Uhrzeit: 21:00 Uhr
Wettquote: 3.50* (Stand: 20.08.2018, 06:56)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 3 Units

Zur Bet365 Website

Zwölf Teams sind verblieben in der Qualifikation zur Champions League Gruppenphase. Sechs von ihnen werden den letzten Schritt schaffen und im größten europäischen Wettbewerb in dieser Spielzeit mit von der Partie sein. Zehn Mannschaften mussten sich in vorherigen Quali-Runden für diese Playoffs qualifizieren, mit den Young Boys Bern und dem PSV Eindhoven kommen nun noch zwei Vereine hinzu. Natürlich ist es auf der einen Seite ein Vorteil, nur ein Duell absolvieren zu müssen. Auf der anderen Seite ist der Gegner dann schon deutlich mehr im Spielrhythmus. Einfach wird die Aufgabe deshalb weder für Bern gegen Dinamo Zagreb noch für Eindhoven gegen Bate Borisov. Gerade die Weißrussen sind ein sehr unangenehmer Gegner und unheimlich heimstark. Im Hinspiel auswärts werden die Holländer deshalb großen Wert darauf legen, hinten gut zu stehen und mit einem soliden Ergebnis in das Rückspiel zuhause in einer Woche zu gehen. Qualitativ sind die Gäste gewiss das bessere Team, weshalb zwischen Bate Borisov und PSV Eindhoven die Wettquoten auch einen Auswärtssieg für wahrscheinlicher halten. Ein Remis wäre die goldene Mitte und ein Ergebnis, mit dem beide Seiten leben könnten. Deshalb sehen wir diese eher seltene Wettoption zwischen Bate Borisov und PSV Eindhoven als den besten Tipp an. Angepfiffen wird die Begegnung am Dienstagabend um 21:00 Uhr.

 

Formcheck Bate Borisov

Bate Borisov hat, mal wieder, in der heimischen Vysshaya Liga keine echte Konkurrenz und strebt zielgerichtet dem nächsten Meistertitel entgegen. Nach 17 Spieltagen beträgt der Vorsprung auf den zweitplatzierten Klub Vitebsk schon sieben Punkte. Als Anhaltspunkt für die Formstärke der Weißrussen müssen wir also vor allem auf die internationalen Auftritte der Mannschaft von Trainer Alyaksey Baha blicken. Mit HJK Helsinki und Qarabag Agdam wurden bisher zwei Mannschaften eliminiert, gegen die Borisov jeweils in der Favoritenrolle war. Außerdem fiel die Entscheidung jeweils in der Fremde mit einem Auswärtssieg. Zuhause reichte dann jeweils ein Unentschieden. Diesmal dreht sich er Spieß um. Die Gastgeber sind bei der Begegnung zwischen Bate Borisov und PSV Eindhoven den Wettquoten nach in der Rolle des Underdogs und müssen zuerst im eigenen Stadion vorlegen.

Formcheck PSV Eindhoven

PSV Eindhoven steigt erst jetzt in die Champions League-Qualifikation ein und hat damit auch noch nicht allzu viele Pflichtspiele in dieser Saison absolviert. Nach einer bitteren Niederlage zum Auftakt im Super Cup gegen Feyenoord Rotterdam, in der PSV nach Elfmeterschießen unterlag, glückte zumindest der Auftakt in den Ligabetrieb. Einem 4:0 gegen den FC Utrecht folgte am Wochenende ein 2:1 bei Sittard. Der Meister aus der letzten Saison ist also schon früh wieder in der Spur, wenngleich natürlich noch nicht alle Rädchen ineinandergreifen. Qualitativ hat Coach Mark van Bommel sehr gutes Personal zur Verfügung. Wenn überhaupt, fehlt es der talentierten Mannschaft ein wenig an internationaler Erfahrung. Dafür ist van Bommel aber genau der richtige Mann, um seine Schützlinge auf die hitzige Atmosphäre am Dienstag vorzubereiten.

 

Bate Borisov – PSV Eindhoven, Tipp & Fazit – 21.08.2018

Zwischen Bate Borisov und PSV Eindhoven ist ein Tipp auf ein Unentschieden aus mehreren Gründen sinnvoll. Zum einen ist ein Remis im Hinspiel immer ein Ergebnis, das alle Türen für das Rückspiel offenlässt. Deshalb scheuen die Teams häufig ein wenig das Risiko und geben sich mit diesem Resultat zufrieden. Bei dieser Paarung gilt dies umso mehr. Borisov wird gegen die favorisierten Holländer froh sein, wenn noch eine Chance auf das Weiterkommen besteht. Die von Mark van Bommel trainierten Gäste werden ebenfalls ein Unentschieden mitnehmen, um dann zuhause vor den eigenen Fans den entscheidenden Schritt in die Gruppenphase zu machen.

 

Key-Facts – Bate Borisov vs. PSV Eindhoven Tipp

  • Borisov ist zuhause seit Mitte Mai ungeschlagen
  • Eindhoven hat seit Anfang März kein Spiel mehr verloren
  • Der Favorit aus Holland wird im Hinspiel das Risiko minimieren

 

Vor allem zu Beginn stehen die jungen Spieler aus den Niederlanden vor einer Reifeprüfung. Die Stimmung in Weißrussland wird groß sein und die Gastgeber wollen diese Euphorie natürlich auf den Rasen übertragen. Mit fortlaufender Spielzeit sollten die Gäste dann aber die Spielkontrolle übernehmen und ihre technischen Vorteile ausnutzen. In einem sehr engen und spannenden Spiel werden Kleinigkeiten den Ausschlag geben und eine Vorentscheidung im Hinspiel ist nicht zu erwarten. Bei der Partie Bate Borisov gegen PSV Eindhoven Wetten auf einen der beiden Klubs abzugeben, macht nicht wirklich Sinn, und ein Tipp auf ein Unentschieden ist da tatsächlich die beste Lösung.

Zur Bet365 Website

Belarus Bate Borisov – PSV Eindhoven Netherlands Statistik Highlights