Enthält kommerzielle Inhalte

Bate Borisov vs. PSV Eindhoven, 21.08.2018 – Champions League

Holt BATE gegen PSV den ersten Heimsieg?

Belarus Bate Borisov vs. PSV Eindhoven Netherlands 21.08.2018, 21:00 Uhr – Champions League (Endergebnis 2:3)

Mit den abschließenden sechs Play-off-Spielen kommt die mehrwöchige Qualifikation zur Champions League nun zu ihrem Höhepunkt. Eine Begegnung stellt BATE Barisov aus Weißrussland gegen die PSV Eindhoven aus den Niederlanden dar. Während die Kicker aus Eindhoven erst in den Wettbewerb einsteigen, hat der weißrussische Meister schon einen deutlich längeren Qualifikationsweg hinter sich.

Inhaltsverzeichnis

So hat der Klub in der 2. Runde begonnen, wo man den finnischen Titelträger HJK Helsinki ausschaltete. In der anschließenden Runde konnte man sich wiederum gegen Qarabag Agdam aus Aserbaidschan durchsetzen. Mit der PSV Eindhoven wartet aber jetzt ein deutlich größeres Kaliber auf die Weißrussen. Abzulesen auch daran, dass bei BATE Borisov gegen PSV Eindhoven die Quoten für einen Auswärtssieg am niedrigsten ausfallen. Sie liegen bei 1,87, während Wetten auf einen Heimsieg mit Wettquoten von 4,50 platziert werden können.

Bate Borisov vs. PSV Eindhoven – Beste Quoten * – Champions League

Belarus Sieg Bate Borisov: 4.50 @Bet365
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Netherlands Sieg PSV Eindhoven: 1.87 @Betvictor

(Wettquoten vom 19.08.2018, 13:52 Uhr)

Zur Betvictor Website

Belarus Bate Borisov – Statistik & aktuelle Form

Bate Borisov Logo

BATE Borisov konnte sich zwar in seinen bisherigen beiden Runden in der Qualifikation zur Champions League behaupten, aber wirklich überzeugend verliefen die Auftritte in der Mehrzahl nicht. So spielte man zuletzt 1:1 gegen Qarabag in der heimischen Baryssau-Arena. Ein Remis, das zum Weiterkommen reichte, da man auswärts mit 1:0 gewonnen hatte, das vom Spielverlauf aber eher schmeichelhaft für die Gastgeber war. Denn die Aserbaidschaner hatten unter anderem mehr Torschüsse sowie Ecken und waren insgesamt aktiver als BATE in dem Match.

Auch schon in der vorherigen Runde setzte sich Borisov nur mit großer Mühe gegen die Finnen von HJK Helsinki durch. Erneut spielte man zu Hause nur unentschieden (0:0) und dank eines Auswärtssiegs in der Höhe von 2:1 wurde das Ticket für die nächste Qualifikationsrunde gelöst. Auf heimischen Terrain konnte der Klub somit nur zwei Remis in zwei Spielen holen, während man auswärts jeweils gewann. Eine bemerkenswerte Statistik, die klar macht, dass BATE Probleme mit der Spielgestaltung aufweist und sich auswärts als Kontermannschaft deutlich wohler fühlt.

Darüber hinaus sind in den bisherigen Qualifikationspartien von BATE Borisov kaum Tore gefallen. Drei der vier Begegnungen endeten mit einem Resultat von weniger als 2,5 Treffern und der Schnitt liegt bei bescheidenen 1,5 Toren pro Partie. In der heimischen Wyschejschaja Liga pausiert der Klub aktuell. So hat man vor rund einem Monat das letzte Ligaspiel bestritten. In der Tabelle liegt man aber erneut auf dem ersten Platz und von bis dato neun Heimspielen wurde keines verloren. Stattdessen erzielte der Serienmeister, der in den letzten zwölf Jahren stets den Titel errang, sieben Siege und zwei Unentschieden.

Voraussichtliche Aufstellung von Bate Borisov:
Scherbitsky – Rios – Filipovic – Volodko -Filipenka – Yablonski – Hleb –  Dragun – Stasevic – Ivancic – Signevich

Letzte Spiele von Bate Borisov:
14.08.2018 – Bate Borisov vs. Qarabag Agdam 1:1 (Champions League)
07.08.2018 – Qarabag Agdam vs. Bate Borisov 0:1 (Champions League)
01.08.2018 – Helsinki vs. Bate Borisov 1:2 (Champions League)
25.07.2018 – Bate Borisov vs. Helsinki 0:0 (Champions League)
20.07.2018 – Bate Borisov vs. Minsk 2:0 (Premier League)

 

 

Netherlands PSV Eindhoven – Statistik & aktuelle Form

PSV Eindhoven Logo

Die PSV Eindhoven feierte in den Niederlagen nach dem Ende der letzten Saison ihren 24. Titel, wodurch man nach einem Jahr Unterbrechung, da eine Spielzeit zuvor Feyenoord Rotterdam Meister geworden war, nun wieder in der Qualifikation zur Champions League vertreten ist. Im vergangenen Jahr hatte sich PSV noch ein peinliches Aus in der 3. Qualifikationsrunde für die Europa League gegen NK Osijek aus Kroatien geleistet.

Die Vorbereitung auf die neue Saison lief jedoch schon einmal sehr gut. So absolvierte man vier Testspiele, von denen keines verloren ging. Stattdessen besiegt der Klub unter anderem den FC Valencia aus La Liga mit 2:1 und den amtierenden türkischen Meister Galatasaray mit 3:1. Anschließend gab es aber eine kleinere Enttäuschung, als man gegen Feyenoord Rotterdam im holländischen Supercup nach Elfmeterschießen verlor. Der Start in die neue Saison der Eredivisie ist wiederum gelungen, da die PSV am ersten Spieltag gleich einen 4:0-Kantersieg gegen den FC Utrecht ablieferte. Ein Team, das in der vergangenen Spielzeit immerhin den 5. Platz in der Schlussabrechnung der Eredivie eingenommen hatte. Am zweiten Spieltag am vergangenen Wochenende erzielte Eindhoven ein verdientes 2:1 beim Aufsteiger Fortuna Sittard, die nach 16 Jahren erstmals wieder im Oberhaus des niederländischen Fußballs vertreten sind. Trotz der Überlegenheit in dem Match fiel der entscheidende Treffer erst in der 90. Minute, als der belgische Verteidiger Dante Rigo traf.

Im Sturm werden die Hoffnungen im Match bei BATE aber vor allem auf den Schultern des Mexikaners Hirving Lozano liegen, der in der abgelaufenen Saison mit 17 Treffern der torgefährlichste Akteur aufseiten von Eindhoven war. Dass er seine Torgefährlichkeit über den Sommer nicht verloren hat, bewies er am ersten Spieltag, als er das dritte der vier Tore von Eindhoven besorgte und ebenso am vergangenen Spieltag, als er das zwischenzeitliche 1:0 beisteuerte. Ob Lozano die Erwartungen im Angriff erfüllen kann, wird sich zeigen. Einen Auswärtssieg halten die Buchmacher jedenfalls für realistisch, denn gegen Bate Borisov ist PSV Eindhoven den Wettquoten nach favorisiert, sodass erfolgreiche Wetten auf die Niederländer den Einsatz fast verdoppeln.

Voraussichtliche Aufstellung von PSV Eindhoven:
Zoet – Angelino – Viergever – Schwaab – Dumfries – Hendrix – Pereiro – Rosario – Lozano – de Jong – Bergwijn

Letzte Spiele von PSV Eindhoven:
18.08.2018 – Fortuna Sittard vs. PSV Eindhoven 1:2 (Eredivisie)
11.08.2018 – PSV Eindhoven vs. Utrecht 4:0 (Eredivisie)
04.08.2018 – PSV Eindhoven vs. Feyenoord Rotterdam 0:0 (Superpokal)
28.07.2018 – PSV Eindhoven vs. Valencia 2:1 (Vereins-Freundschaftsspiele)
24.07.2018 – PSV Eindhoven vs. Olympiakos Piräus 4:0 (Vereins-Freundschaftsspiele)

 

Erspielt sich Benfica eine gute Ausgangsposition?
Benfica vs. PAOK Saloniki, 21.08.2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Belarus Bate Borisov vs. PSV Eindhoven Netherlands Direkter Vergleich & Statistik Highlights

Zu einem direkten Vergleich der beiden Mannschaften ist es in der Vergangenheit noch nicht gekommen.

Prognose & Wettbasis-Trend Belarus Bate Borisov vs. PSV Eindhoven Netherlands

BATE Borisov hat in der Qualifikation bis dato eher enttäuscht. Nur sehr knapp konnten die beiden bisherigen Qualifikationsrunden erfolgreich absolviert werden. Speziell zu Hause fielen die Auftritte schwach aus. So erzielte der Verein in den bisherigen beiden Heimspielen jeweils nur ein Unentschieden und schoss gerade einmal ein Tor. Dass sich dies ausgerechnet gegen den nun anstehenden Gegner aus Eindhoven, der deutlich stärker als die bisherigen Gegner einzuschätzen ist, ändern sollte, erscheint fraglich.

Key-Facts – Bate Borisov vs. PSV Eindhoven Wetten

  • BATE hat in der Qualifikation zur Champions League zweimal unentschieden zu Hause gespielt
  • Eindhoven bestreitet sein erstes Spiel in der diesjährigen Qualifikation
  • PSV ist mit zwei Siegen in die neue Saison der Eredivisie gestartet

Wir würden daher bei BATE Borisov gegen PSV Eindhoven auf einen Auswärtssieg der Niederländer wetten. Die Quoten dafür betragen 1,87. Außerdem gehen wir von einem knappen Sieg mit wenigen Toren aus, da zumindest die Defensive bei BATE bislang recht sicher stand. Der Toreschnitt in den vier Qualifikationsspielen von Borisov liegt nur bei 1,5. Aus unserer Sicht bieten sich deshalb bei BATE Borisov gegen PSV Eindhoven ebenso die Quoten auf weniger als 2,5 Tore an, die in einer Höhe von 1,80 verfügbar sind.

 

Belarus Bate Borisov vs. PSV Eindhoven Netherlands – Beste Wettquoten * 21.08.2018

Belarus Sieg Bate Borisov: 4.50 @Bet365
Unentschieden: 3.60 @Bet365
Netherlands Sieg PSV Eindhoven: 1.87 @Betvictor

(Wettquoten vom 19.08.2018, 13:52 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Bate Borisov / Unentschieden / Sieg PSV Eindhoven:

1: 21%
X: 26%
2: 53%

Belarus Bate Borisov vs. PSV Eindhoven Netherlands – weitere interessante Wetten & Wettquoten im Überblick: *

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 2.05 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 1.80 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.90 @Bet365
NEIN: 1.80 @Bet365

Zur Betvictor Website

Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_NEWS=3767]