Enthält kommerzielle Inhalte

Barcelona vs. Lyon Tipp, Prognose & Quoten 13.03.2019 – Champions League

Ergeht es Barca wie PSG und Real?

Spiel: Spain BarcelonaFrance Lyon[createcustomfield name=’tipp-match‘ value=’Barcelona – Lyon‘]
Tipp: 1/1[createcustomfield name=’tipp‘ value=’1/1′]
Wettbewerb: Champions League Europa
Datum: 13.03.2019[createcustomfield name=’tipp-datum‘ value=’13.03.2019′]
Uhrzeit: [createcustomfield name=’tipp-uhrzeit‘ value=’21:00′]21:00 Uhr
Wettquote: 1.73* (Stand: 11.03.2019, 09:06) [createcustomfield name=’tipp-quote‘ value=’1.73′]
Wettanbieter: Betvictor[createcustomfield name=’tipp-wettanbieter‘ value=‘Betvictor‚]
Einsatz: 6 Units
[createcustomfield name=’tipp-units‘ value=’6′]
Hier bei Betvictor auf 1/1 wetten

Es gibt immer wieder Menschen, die behaupten, dass die Champions League immer langweiliger wird, da doch eh immer dieselben Vereine ganz vorne stehen. Der dreimalige Titelgewinn von Real Madrid hat diesen Verdacht natürlich zuletzt stark bekräftigt, doch die aktuelle Spielrunde ist bisher die perfekte Werbung für den Wettbewerb. Vor einer Woche gab es spektakuläre, spannende und hochklassige Partien zu sehen und zudem zwei ganz dicke Überraschungen. Unter anderem ist der eben angesprochene Titelverteidiger gestrauchelt und nach einem Auswärtsieg im Hinspiel zuhause noch aus der Königsklasse geflogen. Die jungen Wilden von Ajax Amsterdam zerlegten die Königlichen beim 4:1 im Bernabeu in ihre Einzelteile. Mindestens genauso groß war die Verwunderung über das Aus von einem weiteren Top-Favoriten. Paris St. Germain. Die Tuche-Elf verspielte erstmals überhaupt in der Europapokal-Geschichte einen 2:0-Auswärtssieg gegen Manchester United und die Red Devils sorgten mit dieser magischen Nacht für eines der denkwürdigsten Comebacks der letzten Jahre. Hinzu kam noch das Aus des BVB gegen Tottenham und der Sieg des FC Porto nach Verlängerung und Videoschiedsrichter-Drama gegen die AS Rom.

Inhaltsverzeichnis

Derzeit ist es kaum vorstellbar, dass in dieser Woche mit den vier verbleibenden Achtelfinals noch eine Steigerung möglich ist. Die Begegnungen und Ausgangslagen lassen dennoch viel Raum für Drama zu. Sowohl beim Duell Bayern vs. Liverpool, als auch zwischen Barca und Lyon gehen die Teams mit einer Nullnummer ins Rückspiel. Juventus Turin will ein 0:2 gegen Atletico Madrid umbiegen und Schalke 04 aus deutscher Sicht für ein Wunder bei Manchester City sorgen. Bei allen Partien, besonders aber beim Duell Barcelona vs. Lyon, ist eine Prognose wahnsinnig schwer. Natürlich sind die Katalanen der haushohe Favorit zuhause im Camp Nou. Jedoch erhalten Messi und Co. logischerweise die deutlich niedrigeren Quoten. Wer beim Spiel Barcelona vs. Lyon einen reinen Tipp auf einen Heimsieg wagt, der findet in der Spitze eine 1,25er Quote. Es gilt also auch den Spielverlauf richtig einzuschätzen, um schlussendlich die perfekte Empfehlung für diese Partie zu finden. Um 21:00 Uhr am Mittwochabend erfolgt der Anpfiff.

Erreicht Barca das Viertelfinale?
Ja
1.19
Nein
4.65

Bei Comeon wetten

(Wettquoten vom 11.03.2019, 09:06 Uhr)

Spain Barcelona vs. Lyon France Direkter Vergleich [+Infografik]

2001, 2007 und 2009 trafen die beiden Klubs schon einmal in der Champions League aufeinander. In den vier Gruppenspielen 2001 und 2007 holte Barcelona zehn von möglichen zwölf Punkten. 2009 gab es dieses Duell, wie in dieser Spielzeit, im Achtelfinale und die Ausgangslage ließ sich recht gut mit der am Mittwoch vergleichen. 1:1 endete das Hinspiel in Frankreich, ehe die Spanier zuhause im Rückspiel überhaupt nichts anbrennen ließen. Schon nach 43 Minuten führten die Hausherren mit 4:0 und die Vorentscheidung war gefallen. Am Ende lautete der Spielstand 5:2. Dieses Spiel ist eines der Indizien dafür, dass am Mittwoch zwischen Barcelona und Lyon frühe Tore zu erwarten sind und womöglich auch diesmal schon zur Halbzeit eine klare Tendenz zu erkennen ist. Zwar liegt die Begegnung fast auf den Tag genau zehn Jahre zurück (11.03.2019), doch hat sich an der grundsätzlichen offensiven Spielweise der Katalanen nichts geändert. Zu guter Letzt bleibt noch das Hinspiel zu erwähnen, welches erstmals bei dieser Paarung ohne Tore blieb. Vor allem für Lyon war dieses Remis eher schmeichelhaft. Mit 24:5 Torschüssen dominierte der spanische Tabellenführer das Spiel nach Belieben, scheiterte aber am Lyon-Keeper Lopes, dem Aluminium und teilweise auch dem eigenen Unvermögen. Auf den ersten Sieg gegen Barcelona wartet Lyon noch und die Prognose sei erlaubt, dass die Franzosen auch über den Mittwoch hinaus noch darauf warten werden.

Infografik Barcelona Lyon 2019

Spain Barcelona – Statistik & aktuelle Form

Barcelona Logo

Nahezu perfekt verläuft die bisherige Saison des FC Barcelona. Nachdem Erzrivale Real Madrid in den letzten Jahren insbesondere mit dem dreimaligen Gewinn der Champions League den Katalanen den Schneid abgekauft hat, erkämpfte sich Barca in dieser Spielzeit die Vorherrschaft in Spanien zurück. Spätestens nach den beiden Erfolgen im „Doppel-Clasico“ liegen klare Verhältnisse vor. Zunächst demütigten Messi und Co. den Hauptstadt-Klub im Halbfinale der Copa del Rey (3:0), ehe wenige Tage später der Sieg in der Liga folgte. Damit ist die Meisterschaft beinahe schon zu Gunsten des FC Barcelona entschieden. Die Mannschaft von Trainer Ernesto Valverde tanzt weiterhin auf allen drei Hochzeiten mit und will dies nach dem Mittwoch ebenfalls noch tun. Ein 0:0 auswärts ist ein trügerisches Resultat. Jedes andere Unentschieden würde das Aus für die Iberer bedeuten. Deshalb wird Barca versuchen, zuhause von der ersten Minute an Druck zu machen, um mit einem frühen Führungstreffer für Ruhe zu sorgen.

Die gesamte Vorbereitung der letzten Tage und Wochen zielte auf das Spiel gegen Lyon ab. Ivan Rakitic und Ousman Dembele wurden am Wochenende geschont und werden am Mittwoch wieder zum Einsatz kommen. Ob Dembele direkt neben Messi und Suarez ran darf, oder zunächst Philippe Coutinho den Vorzug erhält, wird der Trainer nach seinem Bauchgefühl entscheiden. Die übrige Elf, insbesondere die Defensive rund um den deutschen Nationaltorwart Marc Andre ter Stegen, ist gesetzt und in gewisser Weise unantastbar. Das 0:0 in Frankreich ausgenommen, hat der FCB seine letzten fünf Spiele allesamt gewonnen. Zuhause im Camp Nou gab es die letzte Niederlage Anfang November. Es spricht alles für die Hausherren, die sich quasi nur selber schlagen können. Zwischen Barcelona und Lyon sind die Quoten für einen Tipp auf den Gastgeber trotz der vielen Überraschungen in der letzten Woche zurecht so deutlich verteilt und die Gäste bräuchten einen absoluten Sahnetag, wenn sie den großen Favoriten stürzen wollen.

Voraussichtliche Aufstellung von Barcelona:
ter Stegen – Alba, Umtiti, Pique, Semedo – Rakitic, Busquets, Vidal – Coutinho, Messi, Suarez

Letzte Spiele von Barcelona:
09.03.2019 – FC Barcelona vs. Rayo Vallecano 3:1 (La Liga)
06.03.2019 – FC Barcelona vs. Girona 0:1 (Supercopa de Catalunya)
02.03.2019 – Real Madrid vs. FC Barcelona 0:1 (La Liga)
27.02.2019 – Real Madrid vs. FC Barcelona 0:3 (Copa del Rey)
23.02.2019 – Sevilla vs. FC Barcelona 2:4 (La Liga)

Barcelona vs. Lyon – Wettquoten Vergleich * – Champions League

Bet365 Logo Bet at Home Logo Bet3000 Logo Unibet Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Bet3000
Hier zu
Unibet
Barcelona
1.25 1.23 1.25 21.23
Unentschieden 7.00 6.34 7.00 7.15
Lyon
12.00 11.06 12.00 14.00

(Wettquoten vom 11.03.2019, 09:06 Uhr)

France Lyon – Statistik & aktuelle Form

Lyon Logo

Am benötigten Sahnetag arbeitet Olympique Lyon akribisch. Ähnlich wie beim Gegner aus Spanien, hatte das anstehende Duell in der Königsklasse schon Einfluss auf den Ligabetrieb. Obwohl Olympique, auf Platz 3 stehend, im Kampf um die Champions League-Plätze jeden Punkt gebrauchen kann, nahm Trainer Bruno Genesio einen Punktverlust am Sonntag bei Racing Straßburg hin, um einige seiner Stars zu schonen. Memphis Depay saß 90 Minuten lang auf der Bank, ebenso Tanguy Ndomobele. Superstar Nabil Fekir kam erst in der zweiten Halbzeit ins Spiel. Gespielt und auch doppelt getroffen hat Moussa Dembele, dessen Doppelpack beim 2:2 dennoch nicht zum Sieg reichte. Der Angreifer selbst bestätigte damit jedoch seine gute Form, hat nun vier Treffer in den letzten beiden Partien erzielt und ist in Barcelona wohl gesetzt. Gespannt erwartet wird die taktische Formation der Gäste, die in der Liga meist in einem offensiven 4-3-3 auflaufen. Im Hinspiel gegen Barcelona wurde mit einem 4-5-1 der Fokus deutlich mehr auf die Defensive gelegt.

Ob das Bollwerk allerdings erneut über 90 Minuten bestehen kann, ist fraglich. Mit 33 Gegentreffern hat Lyon in Frankereich nicht gerade die beste Abwehr und das Remis vor drei Wochen gegen die Katalanen war sehr glücklich. Die Gäste müssen zwingend versuchen, über die schnellen Bertrand Traore oder Memphis Depay für Entlastung und Nadelstiche zu sorgen. Im besten Fall gelingt der ein oder andere Auswärtstreffer, der die Chancen für eine weitere dicke Champions League-Überraschung deutlich erhöhen würde. Alles in allem ist jedoch fraglich, ob die junge Mannschaft von Bruno Genesio für ein solches Spiel schon bereit ist. Im Camp Nou sind schon andere große Klubs gescheitert und so ist alles in allem beim Speil Barcelona vs. Lyon ein Tipp auf die hohen Quoten der Gäste nicht zu empfehlen. Wie erwähnt müsste Ostern und Weihnachten bei den Franzosen auf einen Tag fallen, wenn gegen die Katalanen tatsächlich der Einzug ins Viertelfinale gelingen soll.

Voraussichtliche Aufstellung von Lyon:
Lopes – Tete, Marcelo, Denayer, Mendy – Ndombele, Tousart, Fekir – Depay, Cornet, Dembele

Letzte Spiele von Lyon:
09.03.2019 – Straßburg vs. Lyon 2:2 (Ligue 1)
03.03.2019 – Lyon vs. Toulouse 5:1 (Ligue 1)
27.02.2019 – Lyon vs. SM Caen 3:1 (Coupe de France)
24.02.2019 – AS Monaco vs. Lyon 2:0 (Ligue 1)
19.02.2019 – Lyon vs. FC Barcelona 0:0 (Champions League)

 

Deutsch-Englischer Kracher um das Viertelfinale!
Bayern vs. Liverpool, 13.03.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Spain Barcelona vs. Lyon France Statistik Highlights

Spain Barcelona gegen Lyon France Tipp & Prognose – 13.03.2019

Beim Spiel Barcelona vs. Lyon kann der Tipp nur in Richtung der Gastgeber gehen. Zu dominant war Barcelona im Hinspiel, zu gut ist die Form der Valverde-Elf momentan, zu jung und unerfahren sind die Gäste aus Lyon und zu groß ist die individuelle Klasse von Messi & Co. Da die Katalanen gewarnt sein werden, nicht wie PSG oder Real Madrid vor einer Woche eine gute Ausgangslage leichtfertig zu verspielen, werden die Gastgeber von Beginn an auf das Gaspedal treten. Lyon wird nicht nochmal so viel Glück besitzen wie vor drei Wochen und Tore der Heimelf sind nur eine Frage der Zeit. Sehr wahrscheinlich wird es schon im ersten Durchgang das ein oder andere Mal klingeln und ähnlich wie vor zehn Jahren könnte schon zur Halbzeit eine Vorentscheidung gefallen sein.

 

Key-Facts – Barcelona vs. Lyon Tipp

  • Barcelona will, wie vor zehn Jahren, früh für klare Verhältnisse sorgen
  • Messi & Co haben offensiv viel Qualität, die für das unerfahrene Team von Bruno Genesio nicht zu stoppen sein wird
  • Lyon konnte gegen Barca noch nie gewinnen und hat bislang alle Duelle im Camp Nou verloren

 

Da bei der einseitigen Buchmacher-Bewertung des Spiels Barcelona vs. Lyon die Quoten für einen Tipp auf den reinen Spielausgang zu niedrig und damit nicht lukrativ sind, gilt es sich nach Alternativen umzusehen. Sowohl Handicap-Wetten, als auch Optionen für Über-Tore sind eine gute Idee. Am besten erscheint jedoch die Wette, dass Barcelona schon nach 45 Minuten in Führung liegt und sich diese Führung bis zum Ende sehr wahrscheinlich nicht mehr nehmen lässt. Diese Einschätzung ist sehr wahrscheinlich und beinhaltet bei einer 1,73er Quote deutlich mehr Value. Alles in allem ist dies beim Spiel Barcelona vs. Lyon der beste Tipp und mit einem Einsatz von sechs Units lässt sich ein schöner Gewinn einstreichen.

Mit Top-Bonus Aktionen auf die Champions League wetten
Champions League Bonus – die besten Angebote auf Wettbasis.com

 

Spain Barcelona – Lyon France beste Quoten * Champions League

Spain Sieg Barcelona: 1.25 @Bet365
Unentschieden: 7.00 @Bet365
France Sieg Lyon: 12.00 @Bet365

(Wettquoten vom 11.03.2019, 09:06 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Barcelona / Unentschieden / Sieg Lyon:

1: 80%
13%
7%

Vor dem Spiel zwischen dem FC Barcelona und Olympique Lyon sind die Wettquoten für die eigentlich sehr schöne „Über 2,5 Tore-Auswahl“ so niedrig, dass sich ein Einsatz kaum lohnt. Es bietet sich womöglich an, live die ersten Treffer abzuwarten, um dann auf Unter-Tore zu setzen. Wenn Barca mit zwei Treffern führt, werden die Gastgeber das Ergebnis womöglich etwas mehr verwalten und nicht mehr mit voller Offensiv-Power agieren. Ein Tipp auf die Option „Beide Teams treffen“ ist nicht zu empfehlen, da ein Auswärtstreffer tatsächlich die von den Buchmachern verrechnete Wahrscheinlichkeit von circa 50% besitzt.

Hier bei Betvictor auf 1/1 wetten

Spain Barcelona – Lyon France – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1,44 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2,75 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1,95 @Bet365
NEIN: 1,80 @Bet365

Hier bei Bet365 wetten
Den aktuellen Tabellenstand, Spielplan, Ergebnisse, Torschützenkönig und mehr Statistiken finden Sie bei den Fußball Tabellen (einfach die Champions League EU & das gewünschte Thema auswählen).[TABLE_TIPS=94]