Australien – Peru, Tipp: Beide Teams treffen – WM 2018

Peruaner mit einem Ehrentreffer gegen Ryan?

/
Ryan (Australien)
Mathew Ryan (Australien) © GEPA pict

Spiel: Australia AustralienPeru Peru
Tipp: Beide Teams treffen
Wettbewerb: WM 2018 Russland
Datum: 26.06.2018
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Wettquote: 1.80* (Stand: 25.06.2018, 14:55)
Wettanbieter: Bet365
Einsatz: 7 Units

Zur Bet365 Website
Am dritten Gruppenspieltag ist es enorm wichtig, sich die Konstellationen in den acht Gruppen genauer anzusehen. Diese sind ein ganz entscheidender Punkt bei der Suche nach guten WM 2018 Wetten. Die beiden abschließenden Partien werden jeweils zeitgleich ausgetragen, sodass kein Team einen „Wissens-Vorsprung“ hat und auf ein bestimmtes Ergebnis spielen kann. Sehr spannend ist die Ausgangslage in der Gruppe C, in der Australien und Dänemark um den zweiten Achtelfinal-Platz neben Frankreich kämpfen. Obwohl nur noch zwei Team für den Sprung in die KO-Phase infrage kommen, sind beide Spiele von Bedeutung. Dänemark muss nämlich gegen Spitzenreiter Frankreich ran und kann sogar noch den Gruppensieg holen. Australien trifft auf die bisher punktlosen Peruaner und ist bei einem eigenen Sieg auf Schützenhilfe der Equipe Tricolore angewiesen. Bei Australien – Peru erscheint ein Tipp lukrativ: Die Wettbasis setzt darauf, dass beide Teams mindestens ein Tor erzielen. Um 16:00 Uhr deutscher Zeit wird die Begegnung angepfiffen.

 

Formcheck Australien

Australien hat sich mit Hängen und Würgen in der Relegation für die Weltmeisterschaft in Russland qualifiziert. Die Hoffnung im Volk war deshalb vor der Endrunde auch nicht wirklich groß, dass ihre Mannschaft ein gutes Turnier spielt. Schon im ersten Spiel gegen die favorisierten Franzosen bewiesen die Socceroos aber, dass man sie nicht unterschätzen darf. Nur aufgrund eines späten, unglücklich abgefälschten Schusses von Paul Pogba verließ Australien das Spielfeld nach 90 Minuten als Verlierer (1:2).

Die neu gewonnen Zuversicht, mit der Konkurrenz mithalten zu können, war auch im nächsten Match gegen Dänemark zu sehen. Erneut bewies die Truppe aus Ozeanien Moral und glich einen Rückstand aus. Am Ende waren die Socceroos sogar deutlich näher dran am Sieg, es sollte jedoch beim 1:1 bleiben. Damit steht Australien vor einem Endspiel gegen Peru, welches auf alle Fälle gewonnen werden muss. Zusätzlich gilt es einen Blick stets zu der Partie zwischen Frankreich und Dänemark zu werfen. Wenn alles wie gewünscht läuft, kann der WM-Traum womöglich bis in die KO-Phase weitergehen. Aber ob sich bei Australien – Peru wirklich ein Tipp auf die Socceroos lohnt?

Schafft Australien noch das kleine Wunder?
Australien vs. Peru, WM 2018 – Wettbasis.com Analyse

 

Formcheck Peru

Mittelfeld-Star Christian Cueva war nach dem Auftaktmatch von Peru gegen Dänemark untröstlich. Verständlich – schließlich vergab der 26-jährige in der Nachspielzeit der ersten Hälfte beim Stand von 0:0 einen Strafstoß. Am Ende unterlag Peru mit 0:1 und der WM-Traum schien schon fast ausgeträumt. Während der Mittelfeld-Stratege große Unterstützung aus der Heimat bekam, erntete Coach Ricardo Gareca eher Kritik. Grund hierfür war die Tatsache, dass er Pablo Guerrero lange Zeit auf der Bank ließ.

Der Angreifer, der früher beim HSV unter Vertrag stand, durfte im zweiten Gruppenspiel gegen Frankreich von Beginn an ran, konnte jedoch die Niederlage gegen den Titel-Mitfavoriten nicht verhindern. Nicht einmal zum ersten Torerfolg führte er sein Team. So ist Peru bereits vorzeitig ausgeschieden und muss nach dem Duell mit Australien die Heimreise antreten. In dieser abschließenden Begegnung geht es darum, sich mit Anstand und Würde zu verabschieden.

Wer zieht überraschend ins Achtelfinale ein?
Wer kommt ins WM 2018 Achtelfinale

 

Australien – Peru, Tipp & Fazit – WM 2018

Der Trend bei der WM 2018 ist klar zu erkennen. Während am ersten Spieltag bei allen Teams noch die Vorsicht dominierte und zahlreiche Spiele mit wenigen Treffern endeten, wird das Risiko so langsam, erzwungenermaßen, erhöht. Nicht nur deshalb setzen wir bei der Begegnung Australien – Peru unseren Tipp auf Treffer auf beiden Seiten. Australien wird ohnehin von der ersten Minute an den Weg nach vorne suchen, da ein eigener Sieg der Socceroos notwendig ist, um den Traum vom Achtelfinale weiterzuleben. Mit einem Dreier könnte das Torverhältnis gegenüber den Dänen entscheiden, weshalb der Weg für die Mannschaft aus Ozeanien nur in eine Richtung zeigen kann.

 

Key-Facts – Australien vs. Peru Tipp – WM 2018

  • Peru spielte neun der vergangenen elf Partien „Unter 2,5“ und will diesmal zumindest einen Ehrentreffer erzielen
  • Australien muss siegen und den Weg nach vorne suchen
  • Die beiden Nationen treffen erstmals aufeinander

 

Auf der anderen Seite stehen die Peruaner, denen auf den ersten Blick nicht unbedingt ein eigener Treffer zuzutrauen ist. Mit 0:1 gingen die ersten beiden Partien für die Südamerikaner verloren. Doch wer die Spiele gesehen hast, muss erkennen, dass auch eine Menge Pech (zum Beispiel verschossener Elfmeter) eine Rolle bei den Pleiten spielte. Die stolze Fußballnation will sich unbedingt mit Anstand und am liebsten mit einem Erfolgserlebnis von der großen WM-Bühne verabschieden. Der erste Treffer in Russland sollte es dann doch mindestens sein. Diesen trauen wir der Mannschaft von Coach Ricardo Gareca auch zu und finden, dass Wetten beim Spiel Australien vs. Peru für den Tipp auf „Beide Teams treffen“ ihre Berechtigung haben. Der Einsatz liegt bei sieben Units.

Zur Bet365 Website

Australia Australien – Peru Peru Statistik Highlights