Enthält kommerzielle Inhalte

US Open

Andrey Rublev vs. Frances Tiafoe Tipp, Prognose & Quoten – US Open 2022

Meistert der Nadal-Bezwinger auch diese Hürde?

Dennis Koch  7. September 2022
Unser Tipp
Frances Tiafoe zu Quote 1.96
Wettbewerb US Open 2022
Datum 07.09.2022, 18:00 Uhr
Einsatz                     4/10
Wettquoten Stand: 06.09.2022, 11:40
* 18+ | AGB beachten
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
Setzt Frances Tiafoe gegen Andrey Rublev seinen Erfolgslauf bei den US Open 2022 fort?
Setzt Frances Tiafoe gegen Andrey Rublev seinen Erfolgslauf bei den US Open 2022 fort? © IMAGO / PanoramiC, 06.09.2022

Mit Rafael Nadal scheiterte bei den US Open am Montag einer der Topfavoriten auf den Gesamtsieg im Achtelfinale. Damit ist jetzt schon klar, dass zum dritten Mal in Folge ein Spieler der Flushing Meadows den Titel einfahren wird, der nicht zu den „Big Three“ gehört. Dabei hofft insgeheim nun natürlich Lokalmatador Frances Tiafoe auf den ganz großen Wurf. Jener Mann, der den Stier von Manacor erfolgreich eliminierte.

Inhaltsverzeichnis

Auch Andrey Rublev geht aber mit guten Chancen ins Viertelfinale. Der Russe musste zwar schon zwei Mal über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen, fertigte Cameron Norrie im Achtelfinale aber souverän mit 3:0 ab. Dennoch stehen im Vorfeld des Duells zwischen Andrey Rublev und Frances Tiafoe ausgeglichene Quoten zu Protokoll.

Andrey Rublev – Frances Tiafoe Quoten | 3 Top-Tipps

Tipp Quote Wetten? Risiko
Sieg Tiafoe 1.96


Mybet

mittel
Ü9.5 Spiele (1. Satz) 1.50


Tipwin

gering
Über 37.5 Spiele 1.65


Betway

gering
Wettquoten Stand: 06.09.2022, 11:40
* 18+ | AGB beachten

Dabei ist das Momentum des Amerikaners nach dem kolossalen 3:1-Sieg über Rafael Nadal gewiss als etwas größer zu bewerten, zumal Tiafoe sehr konzentriert, fehlerarm und nervenstark auftrat. Hält dann auch noch sein Aufschlag erneut so gut, könnte der letzte verbliebene Amerikaner im Herreneinzel durchaus den Sprung ins Halbfinale schaffen.

Folgerichtig entscheiden wir uns bei Andrey Rublev gegen Frances Tiafoe für Tipp 2. Etwas Risiko lässt sich indessen vom Schein nehmen, indem diese Wette mit einer Gratiswette nachgespielt wird. Möglich ist das beispielsweise mit dem sportwetten.de Gutschein.

Unser Value Tipp:
Ü9.5 Spiele (1. Satz)
bei Tipwin zu 1.50
Wettquoten Stand: 06.09.2022, 11:40
* 18+ | AGB beachten

Russian Federation Andrey Rublev – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 11
Position in der Setzliste: 9

Der 24-jährige Russe Andrey Rublev debütierte vor sieben Jahren bei den US Open 2015. Seitdem hat der Mann aus Moskau insgesamt elf Einzeltitel auf der ATP Tour gewonnen, obschon darunter noch kein einziger Major-Titel zu finden ist.

Auf Grand Slam-Niveau war bei bis dato fünf erreichten Viertelfinals stets in der Runde der besten acht Herren Schluss. Und auf Masters-Level verlor der Russe 2021 sowohl in Monte-Carlo als auch in Cincinnati im Finale.

Merkur Sports: Freebet zur US Open

Merkur Sports Freebet US Open
AGB gelten | 18+

17 der 23 Einzelspiele bei den US Open gewonnen

Nun hofft Rublev darauf, es im sechsten Anlauf erstmals über ein Grand Slam-Viertelfinale hinaus zu schaffen. Seine Bilanzen machen dafür durchaus Mut. Aktuell steht der 24-Jährige bei 40 Siegen aus 54 Einzeln im Kalenderjahr 2022, in dem er bereits drei vergleichsweise kleine Turniere in Marseille, Dubai und Belgrad gewinnen konnte.

Hinzu kommt eine gute Quote in Flushing Meadows. Hier feierte der Moskauer im Achtelfinale gegen Cameron Norrie beim klaren 3:0 seinen bereits 17. Sieg im 23. Einzelspiel. Der von Wettbasis getestete Buchmacher ADMIRALBET bietet deshalb auch bei Andrey Rublev gegen Frances Tiafoe Quoten von 1.95 für seinen Sieg gegen den amerikanischen Lokalmatador an.

63% gewonnene Punkte gegen den gegnerischen zweiten Aufschlag

Dabei überzeugte Rublev zuletzt im Achtelfinale mit einem sehr aggressiven Spielstil. Einerseits verwertete er 80% seiner ersten Aufschläge in Punktgewinne. Und andererseits ging er immer dann mit maximalem Risiko zu Werke, wenn sein Gegner über den zweiten Aufschlag kommen musste, was in 63% gewonnener Return-Punkte resultierte.

Abfinden muss sich der Moskauer aber schon jetzt damit, dass er wie in den Runden zuvor das Publikum gegen sich haben wird. Von der nächsten Nervenprobe und einem weiteren Fünf-Satz-Krimi wie zuletzt in Runde drei gegen Shapovalov ist Rublev damit wahrlich nicht gefeilt.

Letzte Spiele von Andrey Rublev:

Letzte Spiele
05/09/202217:10
05/09/202205/09
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
03/09/202219:45
03/09/202203/09
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1
01/09/202220:35
01/09/202201/09
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
30/08/202219:35
30/08/202230/08
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
18/08/202217:10
18/08/202218/08
Male Single - Runde 1/8
Satz
3
2
1

United States Frances Tiafoe – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 26
Position in der Setzliste: 22

Der 24-jährige Amerikaner Frances Tiafoe spielte bislang ein eher unauffälliges Jahr, weshalb sein starker Lauf beim 142. Herreneinzel der US Open durchaus etwas überraschend kam.

Vor dem wichtigen Grand Slam-Turnier in New York City holte der Mann aus Hyattsville nur 21 Siege aus 39 gespielten Einzeln. In Flushing Meadows jedoch stürmte er mit vier Siegen in Serie ins Viertelfinale.

MobileBet: US-Open 10% Cashback

Mobilebet Cashback US Open
AGB gelten | 18+

Erst ein verlorener Satz auf dem Weg ins Viertelfinale

Dabei brannte zunächst gegen Landsmann Marcos Giron und den Australier Jason Kubler wenig an, ehe er auch gegen Diego Schwartzman einen glatten 3:0-Sieg nachlegen konnte.

„Ich habe heute unglaubliches Tennis gespielt. Ich weiß wirklich nicht, wie ich das geschafft habe.“

Frances Tiafoe bei usopen.org

Gegen Topfavorit Rafael Nadal rechneten ihm trotzdem die wenigsten Experten Chancen für die Überraschung aus.

Am Ende triumphierte Frances Tiafoe dennoch mit 3:1 und überzeugte in einem spannenden Match gegen den 22-fachen Grand Slam-Sieger durch ein gesundes Maß an Präzision, kalkuliertem Risiko, guter Technik und Nervenstärke. So schlug der 24-Jährige immer dann zurück, wenn es gerade so wirkte, als verschiebe sich das Momentum nachhaltig zum Spanier.

Nur 50% aller ersten Aufschläge kamen im Achtelfinale an

Schon jetzt ist der Sieg über Rafa und der damit verbundene Einzug ins US-Open-Viertelfinale ein absoluter Meilenstein für die Nummer 26 der ATP-Weltrangliste, die jetzt aber natürlich Blut geleckt hat und mehr möchte.

Kann der Amerikaner seinen ersten Aufschlag, der im Achtelfinale nur in 50% aller Fälle im gegnerischen Feld ankam, noch um eine kleine Nuance steigern und seine Wucht, die in 18 Asse führte, beibehalten, stehen die Chancen sehr gut dafür, dass bei Andrey Rublev gegen Frances Tiafoe der Tipp auf seinen Halbfinaleinzug aufgeht.

Letzte Spiele von Frances Tiafoe:

Letzte Spiele
05/09/202220:30
05/09/202205/09
Male Single - Runde 1/8
Satz
5
4
3
2
1
03/09/202221:50
03/09/202203/09
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1
02/09/202202:05
02/09/202202/09
Male Single - Runde 1/32
Satz
5
4
3
2
1
31/08/202200:15
31/08/202231/08
Male Single - Runde 1/64
Satz
5
4
3
2
1
18/08/202204:00
18/08/202218/08
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1

Unser Andrey Rublev – Frances Tiafoe Tipp im Quotenvergleich 07.09.2022 – 1/2

Buchmacher
Wettquoten Stand: 01.10.2022, 23:09
* 18+ | AGB beachten

Andrey Rublev – Frances Tiafoe Direkter Vergleich / H2H-Bilanz

Head to head: 1:1

Zwei Mal standen sich beide Spieler bislang gegenüber – darunter auch vor exakt einem Jahr schon einmal bei den US Open, als Frances Tiafoe sich in einem echten Krimi am Ende mit 3:2 behaupten konnte. Andrey Rublev revanchierte sich dafür vor wenigen Wochen bei den Western & Southern Open 2022 mit einem glatten 2:0-Sieg über den Amerikaner.

Statistik Highlights für Russian Federation Andrey Rublev gegen Frances Tiafoe United States

Grand Slam
  • WTA
  • Grand Slam
  • Team Tournament
  • Davis Cup
  • ATP
  • Challenger
  • Olympische Sommerspiele
  • Fed Cup
  • WTA 125
  • Davis Cup Zone 1
  • Davis Cup Zone 2
  • Exhibition
  • Billie Jean King Cup World Group II
  • Billie Jean King Cup Group I
2022
  • 2022
  • 2021
  • 2020
  • 2019
  • 2018
  • 2017
  • 2016
  • 2015
  • 2014
  • 2013
  • 2012
  • 2011
  • 2010
  • 2009
  • 2008
  • 2007
  • 2006
  • 2005
  • 2004
  • 2003
  • 2002
  • 2001
  • 2000
US Open ATP
  • Australian Open ATP
  • Australian Open Juniors, Boys
  • Australian Open Juniors, Girls
  • Australian Open Mixed Doubles
  • Australian Open WTA
  • Australian Open, Qualification ATP
  • Australian Open, Qualification WTA
  • Roland Garros ATP
  • Roland Garros Juniors, Boys
  • Roland Garros Juniors, Girls
  • Roland Garros Mixed Doubles
  • Roland Garros WTA
  • Roland Garros, Qualification ATP
  • Roland Garros, Qualification WTA
  • US Open ATP
  • US Open Juniors, Boys
  • US Open Juniors, Girls
  • US Open Mixed
  • US Open WTA
  • US Open, Qualification ATP
  • US Open, Qualification WTA
  • Wimbledon ATP
  • Wimbledon Juniors, Boys
  • Wimbledon Juniors, Girls
  • Wimbledon Mixed Doubles
  • Wimbledon WTA
  • Wimbledon, Qualification ATP
  • Wimbledon, Qualification WTA
 
Andrey RublevA. Rublev
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander RitschardA. Ritschard
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Aljaz BedeneA. Bedene
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Ben SheltonB. Shelton
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Borna CoricB. Coric
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon HoltB. Holt
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher EubanksC. Eubanks
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniel GalanD. Galan
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominic ThiemD. Thiem
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Emilio NavaE. Nava
  • Enzo CouacaudE. Couacaud
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Fernando VerdascoF. Verdasco
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Gijs BrouwerG. Brouwer
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Hugo GrenierH. Grenier
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • Jack DraperJ. Draper
  • Jack SockJ. Sock
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jeffrey John WolfJ. Wolf
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Kyle EdmundK. Edmund
  • Laslo DjereL. Djere
  • Learner TienL. Tien
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marc-Andrea HüslerM. Huesler
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Maximilian MartererM. Marterer
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nicolas JarryN. Jarry
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pavel KotovP. Kotov
  • Pedro CachinP. Cachin
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Rinky HijikataR. Hijikata
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Sam QuerreyS. Querrey
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefan KozlovS. Kozlov
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Tim van RijthovenT. van Rijthoven
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tomas MachacT. Machac
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yibing WuY. Wu
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Zhizhen ZhangZ. Zhang
gg.
 
Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Adrian MannarinoA. Mannarino
  • Albert RamosA. Ramos-Vinolas
  • Alejandro Davidovich FokinaA. Davidovich Fokina
  • Alejandro TabiloA. Tabilo
  • Alex MolcanA. Molcan
  • Alex de MinaurA. de Minaur
  • Alexander BublikA. Bublik
  • Alexander RitschardA. Ritschard
  • Alexei PopyrinA. Popyrin
  • Aljaz BedeneA. Bedene
  • Andrey RublevA. Rublev
  • Andy MurrayA. Murray
  • Arthur RinderknechA. Rinderknech
  • Aslan KaratsevA. Karatsev
  • Ben SheltonB. Shelton
  • Benjamin BonziB. Bonzi
  • Benoit PaireB. Paire
  • Bernabe Zapata MirallesB. Zapata Miralles
  • Borna CoricB. Coric
  • Botic van de ZandschulpB. van de Zandschulp
  • Brandon HoltB. Holt
  • Brandon NakashimaB. Nakashima
  • Cameron NorrieC. Norrie
  • Carlos AlcarazC. Alcaraz
  • Casper RuudC. Ruud
  • Christopher EubanksC. Eubanks
  • Christopher O'ConnellC. O'Connell
  • Chun-Hsin TsengC. Tseng
  • Corentin MoutetC. Moutet
  • Cristian GarinC. Garin
  • Daniel AltmaierD. Altmaier
  • Daniel EvansD. Evans
  • Daniel GalanD. Galan
  • Daniil MedvedevD. Medvedev
  • David GoffinD. Goffin
  • Denis KudlaD. Kudla
  • Denis ShapovalovD. Shapovalov
  • Diego SchwartzmanD. Schwartzman
  • Dominic ThiemD. Thiem
  • Dusan LajovicD. Lajovic
  • Emil RuusuvuoriE. Ruusuvuori
  • Emilio NavaE. Nava
  • Enzo CouacaudE. Couacaud
  • Fabio FogniniF. Fognini
  • Facundo BagnisF. Bagnis
  • Federico CoriaF. Coria
  • Federico DelbonisF. Delbonis
  • Felix Auger AliassimeF. Auger Aliassime
  • Fernando VerdascoF. Verdasco
  • Filip KrajinovicF. Krajinovic
  • Frances TiafoeF. Tiafoe
  • Francisco CerundoloF. Cerundolo
  • Gijs BrouwerG. Brouwer
  • Grigor DimitrovG. Dimitrov
  • Holger RuneH. Rune
  • Hubert HurkaczH. Hurkacz
  • Hugo DellienH. Dellien
  • Hugo GastonH. Gaston
  • Hugo GrenierH. Grenier
  • Ilya IvashkaI. Ivashka
  • Jack DraperJ. Draper
  • Jack SockJ. Sock
  • James DuckworthJ. Duckworth
  • Jannik SinnerJ. Sinner
  • Jason KublerJ. Kubler
  • Jaume MunarJ. Munar
  • Jeffrey John WolfJ. Wolf
  • Jenson BrooksbyJ. Brooksby
  • Jiri LeheckaJ. Lehecka
  • Jiri VeselyJ. Vesely
  • Joao SousaJ. Sousa
  • John IsnerJ. Isner
  • John MillmanJ. Millman
  • Jordan ThompsonJ. Thompson
  • Kamil MajchrzakK. Majchrzak
  • Karen KhachanovK. Khachanov
  • Kyle EdmundK. Edmund
  • Laslo DjereL. Djere
  • Learner TienL. Tien
  • Lorenzo MusettiL. Musetti
  • Lorenzo SonegoL. Sonego
  • Mackenzie McDonaldM. McDonald
  • Marc-Andrea HüslerM. Huesler
  • Marcos GironM. Giron
  • Marin CilicM. Cilic
  • Marton FucsovicsM. Fucsovics
  • Matteo BerrettiniM. Berrettini
  • Maxime CressyM. Cressy
  • Maximilian MartererM. Marterer
  • Mikael YmerM. Ymer
  • Miomir KecmanovicM. Kecmanovic
  • Nick KyrgiosN. Kyrgios
  • Nicolas JarryN. Jarry
  • Nikoloz BasilashviliN. Basilashvili
  • Norbert GombosN. Gombos
  • Nuno BorgesN. Borges
  • Oscar OtteO. Otte
  • Pablo AndujarP. Andujar
  • Pablo CarrenoP. Carreno Busta
  • Pavel KotovP. Kotov
  • Pedro CachinP. Cachin
  • Pedro MartinezP. Martinez
  • Peter GojowczykP. Gojowczyk
  • Quentin HalysQ. Halys
  • Rafael NadalR. Nadal
  • Richard GasquetR. Gasquet
  • Rinky HijikataR. Hijikata
  • Roberto Bautista AgutR. Bautista Agut
  • Roberto CarballésR. Carballes Baena
  • Sam QuerreyS. Querrey
  • Sebastian BaezS. Baez
  • Sebastian KordaS. Korda
  • Soon-Woo KwonS. Kwon
  • Stan WawrinkaS. Wawrinka
  • Stefan KozlovS. Kozlov
  • Stefanos TsitsipasS. Tsitsipas
  • Steve JohnsonS. Johnson
  • Tallon GriekspoorT. Griekspoor
  • Taro DanielT. Daniel
  • Taylor FritzT. Fritz
  • Thanasi KokkinakisT. Kokkinakis
  • Thiago MonteiroT. Monteiro
  • Tim van RijthovenT. van Rijthoven
  • Tomas EtcheverryT. Etcheverry
  • Tomas MachacT. Machac
  • Tommy PaulT. Paul
  • Ugo HumbertU. Humbert
  • Yibing WuY. Wu
  • Yoshihito NishiokaY. Nishioka
  • Zhizhen ZhangZ. Zhang
Letzte Ereignisse gegen
16/03/202204:10
16/03/202216/03
Male Single - Runde 1/16
Satz
3
2
1
04/09/202104:30
04/09/202104/09
Male Single - Runde 1/16
Satz
5
4
3
2
1
Letzte Spiele Andrey Rublev
Letzte Spiele Frances Tiafoe
Historical Statistics

Wettbasis-Prognose & Russian Federation Andrey Rublev – Frances Tiafoe United States Tipp

Obwohl der Russe gerade erst in Cincinnati glatt mit 2:0 gegen den Amerikaner gewann, geht bei Andrey Rublev gegen Frances Tiafoe unsere Prognose in Richtung des Lokalmatadors. Der Weltranglisten-26. schwebt nach dem 3:1-Sieg über Rafael Nadal nicht nur auf einer Welle der Euphorie, sondern dürfte nicht zuletzt auch aufgrund der amerikanisch-russischen Differenzen von seiner „home crowd“ in New York City vom Publikum getragen werden.

Key-Facts – Andrey Rublev vs. Frances Tiafoe Tipp
  • Bereits vor einem Jahr schlug Frances Tiafoe Andrey Rublev bei den US Open mit 3:2
  • Andrey Rublev holte in 2022 bereits drei Einzeltitel
  • Frances Tiafoe gab auf dem Weg ins Viertelfinale erst einen einzigen Satz ab

In einem potenziell ausgeglichenen Duell, das von beiden Spielern in der Vergangenheit jeweils einmal gewonnen wurde, sehen wir den Amerikaner somit um ein paar Nuancen vorne, weshalb wir Tipp 2 anspielen.

Hierfür stehen bei Andrey Rublev gegen Frances Tiafoe Wettquoten von 1.96 zur Verfügung, die wir beim von Wettbasis getesteten Buchmacher Mybet mit vier Units anspielen.

 

Russian Federation Andrey Rublev vs. Frances Tiafoe United States – beste Quoten US Open 2022

Russian Federation Sieg Andrey Rublev: 1.95 @ADMIRALBET
United States Sieg Frances Tiafoe: 1.96 @Mybet

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Andrey Rublev / Sieg Frances Tiafoe:

1
50%
2
50%

Russian Federation Andrey Rublev – Frances Tiafoe United States – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 39,5 Spiele
Über 39,5 Spiele: 1.83 @Bet365
Unter 39,5 Spiele: 1.83 @Bet365

Mind. 1 Tiebreak im Match?
JA: 1.36 @Bet365
NEIN: 3.00 @Bet365

Wettquoten Stand: 06.09.2022, 11:40
* 18+ | AGB beachten
Dennis Koch

Dennis Koch

Alter: 39 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Nach Germanistik-Studium, Volontariat beim Fernsehen und dreijähriger Berufserfahrung als Fernsehredakteur machte ich mich im Jahr 2015 selbstständig. Dabei ist Sportjournalismus eines meiner Hauptstandbeine.

Neben Wettbasis schreibe ich für sport.de und weltfussball.de und berichte über meine beiden Hauptgebiete Fußball und Tennis außerdem in Form von Livetickern regelmäßig zu großen Spielen.

All das setzt stets viel Vorbereitung voraus, die mir auch beim persönlichen Wetten schon ein ums andere Mal zugutegekommen ist. Selbstverständlich fließt meine Erfahrung und Expertise auch stets vollumfänglich in meine Prognosen und Wettempfehlungen auf Wettbasis ein.   Mehr lesen