Altach vs. West Ham Tipp, Prognose & Quoten 11.07.2019 – Freundschaftsspiel

Überrascht Altach zum 90. Geburtstag gegen West Ham?

/
Mergim Berisha (Altach)
Mergim Berisha (Altach) © GEPA pictu
Spiel: Altach - West Ham
Tipp:
Quote: 1 (Stand: 10.07.2019, 12:44)
Wettbewerb: Freundschaftsspiel
Datum: 11.07.2019, 17:30 Uhr
Wettanbieter: Interwetten
Einsatz: 3 / 10
Wette hier auf:

Die meisten europäischen Fußballmannschaften stehen am Beginn ihrer Saisonvorbereitung. In dieser Phase kommt es oft zu Duellen, zu denen es in dieser Form in der Saison mit Sicherheit nicht kommen würde. Das Freundschaftsspiel zwischen dem SC Rheindorf Altach und West Ham United ist eine solche Partie. Noch vor einigen Jahren, bevor Asien- und Nordamerikatouren florierten, war Österreich ein populäres Ziel für europäische Topclubs, um sich für die kommende Spielzeit vorzubereiten. Auch wenn die ganz großen Namen ausbleiben, freuen sich sowohl die österreichischen Clubs als auch deren Fans auf Testspiele gegen mittelgroße Clubs aus den Topligen.

Im Zuge seines 90. Geburtstages lud der SCR Altach mit West Ham und Southampton gleich Teams aus der Premier League zum Test ein. Die Vorarlberger beendeten die letzte Saison auf dem dritten Platz der Qualifikationsgruppe und zählen somit zum unteren Mittelfeld der österreichischen Bundesliga. West Ham stand am Ende der Spielzeit 18/19 auf dem zehnten Platz der Premier League und ist damit auch ein Club aus dem Mittelfeld der Liga. Um zu verdeutlichen, wie unterschiedlich die Dimensionen sind, lohnt sich ein Blick auf die Marktwerte. Während der Kader der Londoner über 320 Millionen Euro wert ist, beläuft sich die Summe aller Kaderwerte der österreichischen Bundesliga auf 246 Millionen Euro.

Vor diesem Spiel sind Ausgangsrollen klar verteilt. Die Altacher sind aufgrund der schwächeren finanziellen Ausgangslage die deutlichen Außenseiter. Bei dem Spiel zwischen Altach und West Ham wird der Tipp auf einen Heimsieg mit Quoten von 4.00 bewertet. Auch ein Unentschieden erscheint für die Buchmacher eher unwahrscheinlich. Sollte es bei diesem Spiel keinen Sieger geben, werden Wettquoten von 4.00 fällig. West Ham ist bei dem Test in Vorarlberg in der klaren Favoritenrolle. Wetten auf einen Auswärtssieg bringen Quoten von 1.75 mit sich.

Gewinnt West Ham?
Ja
1.75
Nein
1.95

Bei Interwetten wetten

(Wettquoten vom 10.07.2019, 12:44 Uhr)

Austria Altach – Statistik & aktuelle Form

Altach Logo

Der SC Rheindorf Altach ist ein gefestigter Bundesligist. Bereits im sechsten Jahr in Folge spielen die Vorarlberger im österreichischen Oberhaus. In der letzten Saison musste Altach nach der Teilung der Liga in der Qualifikationsrunde antreten. In der unteren Liga erreichte der SCRA den dritten Platz und hielt schon vorzeitig die Klasse. Für die kommende Saison lautet das Ziel, die Meistergruppe zu erreichen. Deshalb waren die Rheindorfer bereits aktiv auf dem Transfermarkt.

Vor allem im Mittelfeld rüsteten die Österreicher für wenig Geld auf. Florian Jamnig kam für 400 000 Euro vom LASK und spielt am rechten Flügel. Der 28-jährige Innsbrucker ist der einzige Spieler, für den die Altacher eine Ablöse zahlten. Alle anderen Neuzugänge holte man, ohne Geld an andere Clubs abgeben zu müssen. Andererseits mussten die Vorarlberger gleich zwölf Männer ablösefrei ziehen lassen. Der Abgang von Innenverteidiger Benedikt Zech schmerzt den 90 Jahre alten Club vermutlich am meisten. In der vergangenen Saison ließ Alex Pastoor das Team nach seiner Amtsübernahme meist im 4-4-2 auflaufen. Ob der niederländische Trainer auch mit dem neuen Kader an diesem System festhält, wird noch zu sehen sein.

Defensiv, aber vor allem offensiv machten die Altacher in der vergangenen Spielzeit einen guten Job. In Österreichs höchster Spielklasse schossen die Spieler aus Vorarlberg 48 Tore. Nur Meister Salzburg und Vizemeister LASK trafen noch häufiger. Dies war eine Leistung des Kollektivs. Kein Spieler konnte sich als echter Goalgetter etablieren. Mit jeweils sieben Toren waren Manfred Fischer und Mërgim Berisha die besten Torschützen der Vorarlberger. Marco Meilinger ist im Offensivspiel hervorzuheben. Der linke Mittelfeldspieler war mit acht Assists der beste Vorlangengeber Altachs.

44 Gegentore erhielt der SC Rheindorf Altach in der abgelaufenen Saison. Dies hört sich bei 32 Spieltagen nach keiner sonderlich guten Bilanz an. Allerdings handelt es sich im ligainternen Vergleich um eine durchaus solide Leistung. Nur drei österreichische Clubs erhielten weniger Tore. Martin Kobras ist die Nummer eins der Vorarlberger. Der 33-jährige gebürtige Bregenzer hütete 25 Mal das Tor seines Teams und kassierte dabei 29 Treffer. Sechsmal gelang es Kobras, die Null zu halten. Zu erwähnen ist auch Emir Karic. Der 22-jährige Linksverteidiger kam vergangenen Sommer aus Liefering und spielte sich binnen kürzester Zeit in die erste Elf des SCRA. Sowohl offensiv als auch defensiv ist der Jungstar ein absoluter Leistungsträger.

Voraussichtliche Aufstellung von Altach:

Kobras- Karic, Zwischenbrugger, Netzer, Anderson- Schreiner, Müller, Oum Gouet, Meilinger- Berisha, Fischer (4-4-2)

Letzte Spiele von Altach:
06.07.2019 – Altach vs. Dornbirn 2:0 (Freundschaftsspiel)
29.06.2019 – Luzern vs. Altach 0:0 (Freundschaftsspiel)
22.06.2019 – Grasshoppers vs. Altach 3:0 (Freundschaftsspiel)
25.05.2019 – Rapid Wien vs. Altach 1:2 (Bundesliga)
18.05.2019 – Altach vs. Hartberg 3:1 (Bundesliga)

Altach vs. West Ham – Wettquoten Vergleich * – Freundschaftsspiel

Bet365 Logo Interwetten Logo Bet at Home Logo Betfair Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Interwetten
Hier zu
Bet at Home
Hier zu
Betfair
Altach
3.80 3.85 3.76 4.00
Unentschieden 3.70 3.75 3.67 4.00
West Ham
1.72 1.75 1.72 1.70

(Wettquoten vom 10.07.2019, 12:44 Uhr)

West Ham – Statistik & aktuelle Form

West Ham Logo

Für West Ham startet am kommenden Donnerstag eine Reihe von Testspielen. Bevor die Hammers nächste Woche gegen den englischen Meister Manchester City testen, besuchen die Londoner zuvor noch die Rheindorfer Geburtstagskinder für einen Test. Letzte Saison startete West Ham sehr schwach in die Premier League und konnte dadurch schlussendlich nicht mehr als den zehnten Tabellenrang erreichen. Damit es diese Spielzeit keinen verpatzten Start gibt, hat die diesjährige Saisonvorbereitung einen sehr hohen Stellenwert.

Diese Woche stand West Ham bereits im Fokus der sommerlichen Transfergeschäfte. Mit Marko Arnautovic verließ einer der wichtigsten Leistungsträger die Briten in Richtung China. Für 25 Millionen wechselte der 30-jährige Österreicher zu Shanghai SIPG. Auch Edimilson Fernandes und Lucas Pérez verkaufte der Hauptstadtclub. Durch auslaufende Verträge trennte sich West Ham von ehemaligen Leistungsträgern wie Adrián, Andy Caroll und Samir Nasri. Stattdessen holte man sich mit dem 23-jährigen Pablos Fornals eine Investition für die Zukunft von Villarreal. Der offensive Mittelfeldspieler bestritt 35 Spiele in La Liga und traf dabei zwei Mal. Manuel Pellegrini wechselte letzte Saison meist zwischen einem 4-2-3-1 und einem 4-1-4-1. Gegen Altach ist zu erwarten, dass die Londoner nur mit einem Mann vor der Abwehr spielen werden.

Die Stärke der Hammers war in der vergangenen Saison deren Angriff. In 38 Premier League Partien erzielten die Londoner 53 Tore. Mit elf bewerbsübergreifenden Toren war Marko Arnautovic der beste Torschütze West Hams. Nur ein Tor weniger machte Felipe Anderson. Allerdings benötigte der brasilianische Flügelstürmer zehn Spiele mehr dafür. Mit neun Torvorlagen ist Robert Snodgrass hervorzuheben. Der 31-jährige Schotte bereitete seinen Mitspielern die meisten Tore vor.

Defensiv hatte West Ham in der letzten Spielzeit durchaus Probleme. 55 Gegentore sind die Bilanz der Hammers nach 38 Spieltagen in Englands höchster Spielklasse. Wenn man diese erhaltenen Treffer in Relation zu den anderen Clubs stellt, handelt es sich um einen durchschnittlichen Wert. In allen Ligaspielen hütete Lukasz Fabianski das Tor der Gäste. Dabei konnte der 34-jährige Pole sieben Mal seine weiße Weste behalten. Mit Fabián Balbuena und Arthur Masuaku werden zwei Verteidiger den Auftakt in die Testspiele verpassen. Balbuena kam mit Paraguay bis ins Viertelfinale der Copa America und Masuaku schied mit dem Kongo im Achtelfinale des Afrika Cups aus. Immerhin sind keine Verletzungen aufseiten der Hammers bekannt.

Voraussichtliche Aufstellung von West Ham:

Fabianski- Cresswell, Ogbonna, Diop, Fredericks- Rice- Anderson, Lanzini, Noble, Antonio, Diangana (4-1-4-1)

Letzte Spiele von West Ham:
12.05.2019 – Watford vs. West Ham 1:4 (Premier League)
04.05.2019 – West Ham vs. Southampton 3:0 (Premier League)
27.04.2019 – Tottenham vs. West Ham 0:1 (Premier League)
20.04.2019 – West Ham vs. Leicester City 2:2 (Premier League)
13.04.2019 – Manchester United vs. West Ham 2:1 (Premier League)

 

Afrikanische Schwergewichte kämpfen um das Semifinale
Elfenbeinküste vs. Algerien, 11.07.2019 – Wettbasis.com Analyse

 

Austria Altach vs. West Ham Direkter Vergleich

In der Vergangenheit gab es zwischen Luzern und Crystal Palace noch kein direktes Aufeinandertreffen.

Austria Altach gegen West Ham Tipp & Prognose – 10.07.2019

Freundschaftsspiele in der Saisonvorbereitung folgen eigenen Regeln. Dementsprechend gestaltet sich bei dem Spiel zwischen Altach und West Ham eine Prognose auf den Sieger schwierig. Der SCR Altach ist der klare Außenseiter. Bezüglich der individuellen Qualität des Kaders stehen die Vorarlberger den Londonern um Vieles nach. Die Stärke der Gastgeber liegt im Offensivspiel. Defensiv haben die Österreicher durchaus noch Luft nach oben. Die Qualität im Kader der Briten ist sehr hoch. Auch die Hammers waren in der Vorsaison offensiv sehr versiert. Allerdings steht Manuel Pellegrini aufgrund von Transfers ,oder Einsätzen in der Nationalmannschaft ein deutlich kleinerer Kader zur Verfügung als noch vor der Sommerpause.

 

Key-Facts – Altach vs. West Ham Tipp

  • Der SCR Altach stellte in der vergangenen Saison den drittgefährlichsten Angriff Österreichs
  • West Ham gab am Montag mit Marko Arnautovic seinen treffsichersten Spieler ab
  • Am Donnerstagabend treffen Altach und die Hammers zum ersten Mal aufeinander

 

Vor dem Spiel sind die Rollen ganz klar verteilt. Die Hammers sind ganz klar in der Favoritenrolle. Allerdings sind die Vorarlberger bereits länger in der Vorbereitung. Außerdem ist es sehr gut möglich, dass sich Manuel Pellegrini auf Experimente einlässt. Daher erscheint bei dem Spiel zwischen Altach und West Ham der Tipp auf die Wettquoten für einen Heimsieg zwar riskant, aber durchaus möglich. Wetten mit doppelter Chance auf 1X erscheinen daher sinnvoll. Mit Quoten von 1.95 ist dieser Tipp auch relativ lukrativ. Wir freuen uns auf ein spannendes Match zwischen Altach und West Ham.

 

Austria Altach – West Ham beste Quoten * Freundschaftsspiel

Austria Sieg Altach: 4.00 @Betfair
Unentschieden: 4.00 @Betfair
Sieg West Ham: 1.75 @Interwetten

(Wettquoten vom 10.07.2019, 12:44 Uhr)

Quoten-Wahrscheinlichkeiten für Sieg Altach / Unentschieden / Sieg West Ham:

1: 25%
X: 25%
2: 50%

 

Hier bei Interwetten auf Doppelte Chance 1X wetten

Austria Altach – West Ham – Wettquoten * & weitere interessante Wetten im Überblick:

Über / Unter 2,5 Tore
Über 2,5 Tore: 1.67 @Bet365
Unter 2,5 Tore: 2.15 @Bet365

Beide Teams treffen
JA: 1.66 @Bet365
NEIN: 2.10 @Bet365

(Stand 10.07.2019 12:46)

Hier bei Bet365 wetten