Enthält kommerzielle Inhalte

Alex Bolt – Dominic Thiem, Tipp & Quote – Australian Open 2020

Thiem auch gegen den Lokalmatadoren souverän?

Welche neuen Erkenntnisse hat die erste Runde bei den Australian Open geliefert? Vor allem im Herrenbereich gilt es festzuhalten, dass die absoluten Top-Favoriten sich keine Blöße gegeben haben. Lediglich Novak Djokovic musste gegen den deutschen Jan-Lennard Struff einen Satz abgeben. Aus deutschsprachiger Sicht gab es fast ausschließlich positive Nachrichten.

Die beiden Schweizer Stan Wawrinka und Roger Federer zogen in die zweite Runde ein, Alexander Zverev für den deutschen Tennisverbund und Dominic Thiem für die Österreicher hatten ebenfalls keine große Mühe, ihre Kontrahenten zu schlagen.

Am Mittwoch und Donnerstag soll es während der Partien von Runde 2 wieder ein paar Unterbrechungen wegen Regenfällen geben. Womöglich steht deshalb auch für die Nummer 5 der Welt, Dominic Thiem, eine Geduldsprobe an.

Inhaltsverzeichnis

Der Niederösterreicher steht vor dem Duell gegen den Lokalmatadoren Alex Bolt. Das Duell zwischen einem Top Ten-Spieler und einem Lokalmatadoren hat keine schlechten Chancen, auf einen der großen Plätze verlegt zu werden, weshalb die Partie vielleicht auch in der Halle ausgetragen wird.

Dies gilt es bei der Wahl der richtigen Wetten zu berücksichtigen. Als Favorit wird logischerweise der French Open-Finalist aus dem Vorjahr gehandelt. Zwischen Bolt und Thiem sind die Quoten für einen Tipp auf den Sieger des Matches sehr einseitig verteilt.

Ob Bolt mit den Fans im Rücken den Favoriten zumindest zeitweise ärgern kann und welche Handicap-Tipps zu empfehlen sind, gilt es nach einer genaueren Analyse zu prognostizieren. Das Match wird frühestens um 1:00 Uhr nachts deutscher Zeit beginnen.

Unser Value Tipp:
Thiem (-8,5)
2.60

Bei Bethard wetten

(Wettquoten vom 21.01.2020, 13:54 Uhr)

Australia Alex Bolt – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 140.
Position in der Setzliste:ungesetzt

Die Australier sind traditionell bei ihrem Heim-Grand Slam sehr gut unterwegs. Der Auftritt von Alex Bolt in der ersten Runde hat diesen Eindruck bestätigt. Der Aussie hat schon bei den Vorbereitungsturnieren in Canberra und Adelaide seine gute Form unter Beweis gestellt. Unter anderem schlug er Jan-Lennard Struff und holte sich damit Selbstvertrauen vor dem ersten Major des Jahres.

Am Dienstag stand das Auftakt-Match gegen den Spanier Albert Ramos Vinolas an. In einem epischen Krimi über fünf Sätze durfte Alex Bolt nach genau dreieinhalb Stunden über den Sieg jubeln. Für die Nummer 140 der Welt war der Erfolg gegen den fast 100 Plätze besser positionierten Mann von der iberischen Halbinsel einer der größten Triumphe seiner Laufbahn.

Im entscheidenden Durchgang lag er schon mit einem Break im Rückstand, um schlussendlich, angetrieben von den australischen Fans, die Wende herbeizuführen. Sein Aufschlag war die große Waffe, denn mit elf Assen konnte er sich immer wieder aus brenzligen Situationen befreien. Allerdings gilt es auch zu erwähnen, dass er insgesamt fünf Aufschlagverluste hinnehmen musste.

Wenn er gegen Dominic Thiem eine realistische Chance besitzen möchte, braucht er eine sehr hohe Quote an ersten Aufschlägen und muss versuchen die Punkte kurz zu halten. Bei den Grundschlägen und den längeren Ballwechseln hat er gegen den Österreicher im Normalfall keine Chance. Schon ein Satzgewinn wäre ein großer Erfolg und gleichzeitig eine Überraschung. Nicht umsonst sind zwischen Bolt und Thiem die Quoten so deutlich verteilt.

Letzte Matches von Alex Bolt:
21.01.2020 – Bolt vs. Ramos-Vinolas 7-6, 1-6, 6-7, 6-1, 6-4 (Australian Open)
16.01.2020 – Auger-Aliassime vs. Bolt 6-3, 6-0 (Adelaide)
15.01.2020 – Bolt vs. Struff 6-3, 6-4 (Adelaide)
14.01.2020 – Bolt vs. Robert 6-4, 2-6, 6-0 (Adelaide)
09.01.2020 – Koepfer vs. Bolt 3-6, 6-3, 7-5 (Canberra Challenger)

Bolt vs. Thiem – Wettquoten Vergleich * – Australian Open

Bet365 Logo Unibet Logo William Hill Logo Bet at Home Logo
Hier zu
Bet365
Hier zu
Unibet
Hier zu
William Hill
Hier zu
Bet at Home
Alex Bolt
10.00 10.50 8.50 8.24
Dominic Thiem
1.06 1.06 1.06 1.04

(Wettquoten vom 21.01.2020, 13:48 Uhr)

Austria Dominic Thiem – Statistik & aktuelle Form

Aktuelle Platzierung in der Weltrangliste: 5.
Position in der Setzliste:5.

Dominic Thiem gab sich nach seinem ersten Match im Interview bei Eurosport sehr zufrieden mit der Leistung gegen den Franzosen Adrian Mannarino. Gegen den spielte der Niederösterreicher schon häufiger und auch diesmal behielt er wieder die Oberhand. Beim Dreisatzsieg hatte Thiem kaum Mühe und bemängelte selbst nur die kurze Schwächephase im zweiten Durchgang.

Nach nicht einmal zweieinhalb Stunden konnte er die Faust ballen und den Platz als Sieger verlassen. Nur einen einzigen Aufschlagverlust musste er im gesamten Match hinnehmen, während er seinen Gegner ganze fünfmal breakte. Seine variablen Schläge, insbesondere die einhändige Rückhand, sind sehr stabil und die harte Arbeit aus dem Training trägt Früchte.

Als Vorbereitung für den Happy Slam griff die Nummer 5 der Welt beim neuen ATP Cup an und verlor dort zwei seiner drei Einzel. Nach dem Finaleinzug bei den ATP Finals Ende der vergangenen Saison will er 2020 so richtig angreifen und auch bei den Grand Slams auf Hartplatz bis tief in die zweite Woche vordringen. Der zweifache Einzug in das Finale bei den French Open war bislang Thiems größter Erfolg.

Nicht wenige trauen ihm den großen Wurf zu und zumindest das Match in Runde 2 gegen Alex Bolt wird Thiem, diese Prognose kann wohl gewagt werden, überstehen. Der Österreicher ist erfahren genug, um auch mit dem stimmungsvollen Publikum und der Atmosphäre, die logischerweise zu Gunsten des Außenseiters ausgerichtet sein wird, umzugehen.

Letzte Matches von Dominic Thiem:
21.01.2020 – Thiem vs. Mannarino 6-3, 7-5, 6-2 (Australian Open)
08.01.2020 – Hurkacz vs. Thiem 3-6, 6-4, 7-6 (ATP Cup)
06.01.2020 – Thiem vs. Schwartzman 6-3, 7-6 (ATP Cup)
04.01.2020 – Coric vs. Thiem 7-6, 2-6, 6-3 (ATP Cup)

 

Exklusiver Interwetten Bonus

Interwetten Startguthaben100€ Bonus + 10€ Startguthaben holen
AGB gelten | 18+ 

Bolt gegen Thiem – Head to Head Statistik

Der direkte Vergleich zwischen Bolt und Thiem ist für eine Prognose nicht geeignet. Zwar trafen die beiden Akteure schon einmal in ihrer Laufbahn aufeinander, jedoch liegt das Duell zum einen acht Jahre zurück und fand zum anderen auf Sand im Zuge eines ITF-Turniers statt. Damals siegte der junge Dominic Thiem auf der roten Asche klar und deutlich mit 6:2 und 6:2.

Strauchelt Zverev gegen den weißrussischen No-Name?
Gerasimov vs. Zverev, 22.01.2020 – Wettbasis.com Analyse

 

Alex Bolt – Dominic Thiem, Australian Open – Tipp & Quote

Schon der Einzug in Runde 2 ist für Alex Bolt ein großer Erfolg. Die Nummer 140 der Welt erreichte noch nie in seiner Laufbahn die dritte Runde eines Grand-Slam-Turniers. Wenn ihm dies am Donnerstag gelingen will, braucht er nochmals eine Leistungssteigerung im Gegensatz zum Match gegen Albert Ramos Vinolas. Zudem müsste Dominic Thiem einen schlechteren Tag erwischen.

Dass dies alles zusammenkommt ist sehr unwahrscheinlich und zwischen Alex Bolt und Dominic Thiem sind die Quoten für einen Tipp zurecht sehr einseitig verteilt. Es geht bei der Suche nach guten Wetten eher darum, das richtige Handicap auszuwählen.

Key-Facts – Alex Bolt vs. Dominic Thiem Tipp

  • Thiem siegte in Runde 1 sehr souverän und agierte dabei extrem konzentriert
  • Bolt fehlen trotz Unterstützung des Publikums einfach die Mittel, um den Österreicher ernsthaft zu gefährden
  • Das bisher einzige direkte Duell gewann die Nummer 5 der Welt mit 6:2 & 6:2 sehr deutlich

Selbst ein Sieg in drei Sätzen hat zu niedrige Quoten, um einen Einsatz darauf zu platzieren. Wir haben uns deshalb dazu entschlossen, das Handicap -8,5 (Games) anzugehen. Ein 6:3, 6:3, 6:3 oder ein 6:2, 7:5, 6:3 würden schon ausreichen, um diese Marke zu knacken.

Live-Wette spielen & Gratis-Bonus erhalten
STS 5€ Gratiswette zu den Australian Open 2020

Die Wahrscheinlichkeit hierfür dürfte in der Nähe von 50 % liegen, weshalb die Quote von 2,60 absolut ausreichend ist, um einen Einsatz darauf zu platzieren. Zwischen Alex Bolt und Thiem kann die Prognose gewagt werden, dass dieser Tipp am profitabelsten ist und der Einsatz von sechs Units keine schlechte Idee darstellt.

Tipp: Sieg Dominic Thiem ( -8,5 )[createcustomfield name=’tipp‘ value=’Sieg Dominic Thiem ( -8,5 )‘]

Hier bei Bethard auf Thiem -8,5 wetten

Max Gartner

Max Gartner

Alter: 29 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bet365

Ich habe schon in jungen Jahren selbst erste Wetterfahrungen gemacht und fand es immer schon interessant, mit mathematischen Modellen Wahrscheinlichkeiten für Sportereignisse zu berechnen. Im Laufe meines Mathematikstudiums habe ich begonnen, mich immer tiefer in die Materie zu begeben und kam so schließlich auch zur Wettbasis.

Dort schreibe ich zahlreiche Artikel zum Tennis-Sport, da ich selbst ein leidenschaftlicher Tennisspieler bin. Ebenfalls bin ich als echter Werder-Fan, der in Bayern lebt, nicht nur leidgeprüft, sondern am deutschen Profi-Fußball auch sehr interessiert. Vor allem in unterklassigen Ligen sind häufig interessante Wettquoten zu finden, weshalb ich in der 2. und 3, Bundesliga die meiste Erfahrung besitze.

Ebenfalls bin ich ein absoluter Fan von Außenseiter-Wetten, die häufig einen großen Value bieten. Meine wöchentliche Serie bei der Wettbasis beschäftigt sich genau damit.

Meine beste Tipp-Empfehlung lautet deshalb auch: Geduld und Disziplin bringen langfristigen Erfolg und gerade bei riskanten Wetten braucht man hierfür oft einen langen Atem… Aber dieser lohnt sich!   Mehr lesen