Wir erhalten eine Provision von den hier angeführten Buchmachern. 18+ | AGB gelten

Basketball Tipps

Aktuelle NBA Wett-Tipps am 17.01.2023 – Quoten & Prognosen

'The Beard' mit dem nächsten Double-Double?

Mathias Bartsch  17. Januar 2023
LA Clippers vs Philadelphia 76ers
Unser Tipp
James Harden (Double-Double) zu Quote 1.58
Wettbewerb NBA
Datum 18.01.2023, 04:00 Uhr
Einsatz 8/10

Bet365

  • James Harden verbuchte in den letzten sechs Games ein Double-Double
  • Sixers gewannen sieben der vergangenen zehn Spiele
  • Clippers laufen ohne ihren Top-Guard Paul George auf
Wettquoten Stand: 17.01.2023, 09:01
Unsere Experten-Tipps basieren auf sauberer Datenrecherche und der subjektiven Meinung des Autors. Wettbasis übernimmt keine Gewähr.
NBA Tipps Prognose Quoten 17.01.2023
Brillieren die 76ers (im Bild: James Harden) bei den Clippers? IMAGO / USA TODAY Network, 08.01.2023

Vier NBA Games sind für die kommende Nacht terminiert. Los geht es in Milwaukee, wenn der Meister von 2021 die Kanadier aus Toronto erwartet. Das Top-Spiel steigt wiederum an der Westküste.

Dort treten die Clippers in LA als Sechster der Western Conference gegen den Vierten im Osten aus Philadelphia an.

Inhaltsverzeichnis

Die Sixers streben in der Begegnung den dritten Sieg hintereinander gegen Los Angeles an und die Zeichen stehen nicht schlecht, da die Hausherren ohne ihren Top-Guard Paul George auflaufen.

Für alle NBA Games in der kommenden Nacht am 18.01.2023 werden Tipps und Quoten übersichtlich im folgenden Artikel der Wettbasis vorgestellt!

NBA Tipps & Prognosen 17.01.2023

Datum Match Tipp Quote Wetten?
18. Januar, 01:30 Milwaukee Bucks vs. Toronto Raptors Milwaukee Bucks (-5.5) 1.90 Wettquoten Bet365
18. Januar, 02:00 San Antonio Spurs vs. Brooklyn Nets Brooklyn Nets (-6.0) 1.86 Wettquoten Bet365
18. Januar, 03:00 Denver Nuggets vs. Portland Trail Blazers Portland > 113.5 Punkte 1.83 Wettquoten Bet365
18. Januar, 04:00 Los Angeles Clippers vs. Philadelphia 76ers James Harden (Double-Double) 1.58 Wettquoten Bet365
Wettquoten Stand: 17.01.2023, 09:00
* 18+ | AGB beachten

United States Milwaukee Bucks vs. Toronto Raptors Canada – 18. Januar, 01:30 Uhr

Die Bucks bestreiten gegen Toronto ein “Back-to-back” nachdem sie gestern Abend am Martin Luther King Day bereits gegen Indiana antraten. Gegen die Pacers verbuchten sie einen Sieg, obwohl der zweifache MVP Giannis Antetokounmpo erneut nicht mitwirken konnte.

Die Gäste mussten ebenfalls gestern antreten und verbuchten einen knappen Sieg nach Verlängerung beim Gastspiel in New York. In der Fremde hat die Mannschaft von Headcoach Nick Nurse aber bisher grundsätzlich eher selten überzeugt.

Nur sechs der 19 absolvierten Auswärtsspiele endeten mit einem Erfolg der Raps – fünftschlechteste Auswärtsbilanz in der Eastern Conference.

Für das Duell zwischen den Milwaukee Bucks und Toronto Raptors am 18.01.2023 sind nun Tipps auf einen Heimsieg mit wenigstens sechs Punkten Unterschied überlegenswert.

Zwar fehlt wohl erneut der “Greek Freak” aufseiten der Hausherren, doch die Auswärtsschwäche der Raptors und deren gestriges besonders kraftraubendes Game in New York stützen die Vorhersage.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Milwaukee Bucks (-5.5) – 1.90 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.01.2023, 09:00
* 18+ | AGB beachten

Mybet: 200% Willkommensbonus bis zu 100€

mybet Willkommensbonus
AGB gelten | 18+

United States San Antonio Spurs vs. Brooklyn Nets United States – 18. Januar, 02:00 Uhr

Die Spurs haben nur zwei ihrer letzten zehn Games gewonnen und nehmen im Westen lediglich den vorletzten Platz in der Tabelle ein.

Die Gäste reisen demgegenüber als Zweiter im Osten an, doch müssen aktuell auf ihren besten Spieler Kevin Durant verletzungsbedingt verzichten. Ein Ausfall der Brooklyn augenscheinlich sehr schmerzt.

Ohne KD gingen die jüngsten beiden Partien gegen Boston und Oklahoma verloren. Dennoch sollte es zumindest gegen die chronisch schwachen Texaner für einen Sieg reichen, da der Kader auch ohne den “Slim Reaper” als besser eingeschätzt werden kann.

Darüber hinaus kehrt mit Ben Simmons ein wichtiger Guard nach seinem Ausfall im vergangenen Game gegen Oklahoma zurück. Hierdurch ist zumindest der Backcourt personell wieder stärker aufgestellt.

Für das Game zwischen den San Antonio Spurs und Brooklyn Nets bieten sich Tipps auf einen Auswärtssieg mit mindestens sieben Punkten Differenz an.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Brooklyn Nets (-6.0) – 1.86 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.01.2023, 09:00
* 18+ | AGB beachten

United States Denver Nuggets vs. Portland Trail Blazers United States – 18. Januar, 03:00 Uhr

Denver kann gegen Portland voll auf den Heimvorteil setzen: Kein Team im Westen toppt die heimische Siegquote der Nuggets von rund 86 Prozent! Ein Spaziergang wird es für den Tabellenersten in der Western Conference jedoch nicht, denn die Trail Blazers waren zuletzt sehr gut aufgelegt.

So bezwangen sie die ebenfalls normalerweise sehr heimstarken Mavericks gleich zweimal auswärts und verbuchten in den Games wenigstens 136 Zähler. Hierbei agierte vor allem Damian Lillard in bestechender Form.

76 Zähler erzielte “Logo Lillard” in den beiden Games gegen Dallas! Für das Aufeinandertreffen zwischen den Denver Nuggets und Portland Trail Blazers sind Wett-Tipps auf mehr als 113.5 Punkte durch die zuletzt sehr offensivstarken Gäste eine Empfehlung wert.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: Portland > 113.5 Punkte – 1.83 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.01.2023, 09:00
* 18+ | AGB beachten

United States Los Angeles Clippers vs. Philadelphia 76ers United States – 18. Januar, 04:00 Uhr

Die Hausherren müssen derzeit ohne ihren verletzten Top-Guard Paul George auskommen, doch zumindest steht Kawhi Leonard zur Verfügung. Die “Klaue” füllt die Lücke durch den Ausfall von “Playoff P” auch recht erfolgreich.

Abzulesen daran, dass der zweifache Meister mit San Antonio und Toronto in zwei der vergangenen drei Spiele wenigstens 30 Punkte verbuchte.

Dennoch ist der Ausfall von George für die Clippers fraglos ein Handicap und drei der bisher fünf Spiele ohne ihn gingen verloren. Mit Philadelphia geht es nun auch noch gegen ein Top-Team im Osten.

Philly gewann sieben seiner letzten zehn Games und erzielte zuletzt schon zwei Auswärtssiege bei den Lakers und in Utah. Darüber hinaus haben die Gäste den bisher einzigen Saisonvergleich im letzten Dezember gegen die Clippers für sich entschieden.

Beim Kräftemessen zwischen den Los Angeles Clippers und Philadelphia 76ers sind Prognosen auf ein Double-Double durch James Harden aufseiten der Gäste eine Überlegung wert.

Harden ist als Playmaker aktuell nicht zu stoppen

“The Beard” agiert aktuell sehr beständig und war ein entscheidender Faktor für die jüngst erfolgreiche Saisonphase der 76ers.

So liefert der Guard seit sechs Games stets ein Double-Double bei den Punkten sowie Assists ab und in zwei dieser Begegnungen verbuchte Harden sogar ein Triple-Double.

Wettbasis empfiehlt den Tipp: James Harden (Double-Double) – 1.58 @Bet365

Wettquoten Stand: 17.01.2023, 09:00
* 18+ | AGB beachten

Sport im TV: Fußball & Tennis heute live – Sender & Übertragungen

Wettbasis Sport TV
Jetzt zur Übersicht
Mathias Bartsch

Mathias Bartsch

Alter: 46 Nationalität: Deutschland Lieblings-Wettanbieter: Bwin

Als Freier Journalist habe ich unter anderem für Sportmagazine wie B-Kader aus Berlin gearbeitet. Neben dem Fokus auf “König Fußball” kommen Basketball (NBA) und der Radsport mit den jährlichen Klassikern und “Grand Tours” thematisch bei mir nicht zu kurz.

Für einen Tippster kommt es darauf an, die stets einzigartige Ausgangslage einer Begegnung exakt zu analysieren: Jede Partie erzählt im Vorfeld verschiedene Geschichten über den möglichen Ausgang. Das wahrscheinlichste Szenario anhand einer umfassenden Recherche zu bestimmen, machen den Spaß und Erfolg beim Umgang mit Sportwetten aus!   Mehr lesen